ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November  (Gelesen 10740 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.945
Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« am: 22. November 2012, 14:07:43 »

Für die 3 Bangkoker Bezirke, in denen das Regierungsviertel liegt, wurde von diesem bis zum nächsten Wochenende  der Ausnahmezustand (Internal Security Act ISA) ausgerufen:


http://www.thaitravelblogs.com/2012/11/travel-advisory-for-bangkok-on-saturday-24th-november-2012/



 Etwa 50 000 Polizisten werden für die Demo aufgeboten,  davon Tausende , die zur Verstärkung aus den Provinzen kommen.  Es dürften auch in etwa so viele Demonstanten werden.  8 000 Mann verteidigen das Regierungsgebäude.


http://www.bangkokpost.com/breakingnews/322580/1700-riot-police-heading-for-bangkok
Gespeichert
██████

dart

  • Gast
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #1 am: 22. November 2012, 14:11:07 »

Für die Pitak Siam Demo am Samstag werden zusätzlich 1700 Polizisten und 180 Gefängnisfahrzeuge aus der Provinz Korat nach Bangkok geordert.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/322580/1700-riot-police-heading-for-bangkok

Aus dem Stürmer:

Die Regierung verhängt den "Internal Security Act" für die nächsten neun Tage. Die ISA Durchsetzung ermächtigt die Regierung, militärische Verstärkung zu rufen, wenn die Polizei die Menge nicht kontrollieren kann.

Der "Nationale Sicherheitsrat" rechnet mit ca. 40.000 Demonstranten. Denen steht eine Polizeiaufgebot von 16.800 Mann gegenüber.
Zusätzlich sind noch 23.000 freiwillige Sicherheitshelfer auf Abruf standby, und weitere 192 Polizeistationen sind in erhöhter Alarmbereitschaft.

http://www.nationmultimedia.com/politics/Government-invoke-ISA-in-Bangkok-to-handle-Saturda-30194813.html
« Letzte Änderung: 22. November 2012, 14:17:33 von dart »
Gespeichert

dart

  • Gast

Ups, da haben sich unsere Postings gerade überschnitten, siehe "Das Militär...."

Evt. aus der anstehenden Demo einen eigenen Thread machen? ???
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.945
Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #3 am: 22. November 2012, 14:22:32 »

Nun als eigenes Thema abgetrennt und zusammengeführt
Gespeichert
██████

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.897
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #4 am: 22. November 2012, 14:30:57 »

Für die Pitak Siam Demo am Samstag werden zusätzlich 1700 Polizisten und 180 Gefängnisfahrzeuge aus der Provinz Korat nach Bangkok geordert.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/322580/1700-riot-police-heading-for-bangkok

Aus dem Stürmer:

Die Regierung verhängt den "Internal Security Act" für die nächsten neun Tage. Die ISA Durchsetzung ermächtigt die Regierung, militärische Verstärkung zu rufen, wenn die Polizei die Menge nicht kontrollieren kann.

Der "Nationale Sicherheitsrat" rechnet mit ca. 40.000 Demonstranten. Denen steht eine Polizeiaufgebot von 16.800 Mann gegenüber.
Zusätzlich sind noch 23.000 freiwillige Sicherheitshelfer auf Abruf standby, und weitere 192 Polizeistationen sind in erhöhter Alarmbereitschaft.

http://www.nationmultimedia.com/politics/Government-invoke-ISA-in-Bangkok-to-handle-Saturda-30194813.html


dart

Sind das wirklich 180 GEFAENGNIS-Fahrzeuge?  Wieviele hat denn Korat davon?
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.945
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #5 am: 22. November 2012, 14:39:56 »

Auch "Knastkutschen" genannt. Finden sich eigentlich bei jedem grössenen Polizeirevier abgestellt. Irgendwo in den alten PAD Threads sollten sich Bilder davon finden lassen.
Gespeichert
██████

chompoo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
Re: Das Militär und seine Rolle/Haltung nach der Wahl
« Antwort #6 am: 22. November 2012, 15:04:35 »

Die Regierung verhängt den "Internal Security Act" für die nächsten neun Tage. Die ISA Durchsetzung ermächtigt die Regierung, militärische Verstärkung zu rufen, wenn die Polizei die Menge nicht kontrollieren kann.

hat nicht Prayuth den Soldaten die Teilnahme an der Demo verboten  :)
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #7 am: 22. November 2012, 15:15:19 »

Die sollen auch nach dem ISA nicht an der Demo teilnehmen, sondern für Ruhe sorgen. :-)
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #8 am: 22. November 2012, 16:18:15 »

....8 000 Mann verteidigen das Regierungsgebäude.


Der oberste nationale Polizeichef gab bekannt, das dem Geheimdienst Informationen über eine mögliche Stürmung des Regierungssitz, und einer geplanten Geiselnahme von Yingluck vorliegen.
Das sei einer der entscheidenden Gründe für die Verhängung des Ausnahmezustand.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/322603/police-chief-revealed-plot-to-abduct-pm
Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #9 am: 22. November 2012, 16:51:22 »


Der oberste nationale Polizeichef gab bekannt, das dem Geheimdienst Informationen über eine mögliche Stürmung des Regierungssitz, und einer geplanten Geiselnahme von Yingluck vorliegen.

Klingt in meinen Ohren schon fast paranoid...   --C
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

dart

  • Gast
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #10 am: 22. November 2012, 16:59:46 »

Möglicherweise ist es paranoid. Auf der anderen Seite hatte Seh Ai bereits bei der ersten Demo angekündigt, das er den Regierungssitz stürmen wolle, wenn er genügend Demonstranten auf die Straße bringen kann. ???

Es käme, wie schon bei der Besetzung des Airport, zur richtigen Zeit....dem Auftakt der touristischen Hochsaison. {+
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.945
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #11 am: 22. November 2012, 17:03:02 »

Für die 3 Bangkoker Bezirke, in denen das Regierungsviertel liegt, wurde von diesem bis zum nächsten Wochenende  der Ausnahmezustand (Internal Security Act ISA) a

 Etwa 50 000 Polizisten werden für die Demo aufgeboten,  davon Tausende , die zur Verstärkung aus den Provinzen kommen.  Es dürften auch in etwa so viele Demonstanten werden.  8 000 Mann verteidigen das Regierungsgebäude.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/322580/1700-riot-police-heading-for-bangkok

Mir ist natuerlich unbekannt, wie die Bangkokpost das formuliert hat. Aber ueblicherweise verteidigt man etwas, was angegriffen wird, und bewacht etwas, was gefaehrdet ist.

Angriff ist wohl noch keiner erfolgt, oder taeusche ich mich da ???

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

dart

  • Gast
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #12 am: 22. November 2012, 17:10:09 »

Franzi, was schwurbelst du da wieder zusammen. :]

Eine Verteidigung baut man immer vor dem Angriff auf. :-)

Nach einem Angriff nennt man das nicht mehr Verteidigung sondern Aufräumkommando.
« Letzte Änderung: 22. November 2012, 17:17:26 von dart »
Gespeichert

chompoo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #13 am: 22. November 2012, 17:16:45 »

Angriff ist wohl noch keiner erfolgt, oder taeusche ich mich da ???

ich denke nicht, das ein Angriff seitens der Pitak Gruppe gestartet wird. Nur gibt es ja Provokateure,
die gerne Chaos sehen möchten, sowohl auf Seite der Gelben, wie auf Seite der Rothemden.
Das sind dann meist die militanten Gruppen der jeweiligen Farben.
Bei den Rothemden sind es die Red Siams, bei den Gelben gibts auch eine, fällt mir der Name aber momentan nicht ein.

Wenn die mitmischen, dann könnte es zu Chaos kommen. Die Armee wird sich vermutlich wieder passiv verhalten,
also nicht direkt eingreifen. Interessant wird nun erstmal, wieviele Pitakler nun wirklich kommen.
Ich schätze um die 50.000, wesentlich mehr wäre eine Überraschung.
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.945
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #14 am: 22. November 2012, 17:32:45 »

Franzi, was schwurbelst du da wieder zusammen. :]

Eine Verteidigung baut man immer vor dem Angriff auf. :-)

Nach einem Angriff nennt man das nicht mehr Verteidigung sondern Aufräumkommando.

Naaa, der dart macht mich wieder einmal fertig :'(

Es stimmt alles was du schreibst, aber dann muss man Krieg fuehren.

Gott sei Dank ist es in Thailand noch nicht soweit.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung
 

Seite erstellt in 0.425 Sekunden mit 23 Abfragen.