ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November  (Gelesen 11362 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

vicko

  • Gast
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #105 am: 25. November 2012, 00:42:08 »

das waere ausserordentlich bedauerlich, aber wo steht dieser nicht verifizierte Bericht, hast du einen Link dazu?

Nicht nur bedauerlich sondern eine große Schweinerei.   >:

http://www.pantip.com/cafe/rajdumnern/topic/P12978153/P12978153.html
Gespeichert

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #106 am: 25. November 2012, 01:21:54 »

Bericht der Schweizer Tagesschau mit einigen kurzen Videos:
http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2012/11/24/International/Bangkok-Royalisten-beenden-Demo-gegen-Regierung

Wie in diesem Artikel zitiert wird, hat das EDA (Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten) bereits eine Empfehlung herausgegeben.
Die Empfehlung direkt von der Webseite des EDA's:

Zitat
Aktuelles

Für den 24. und 25. November 2012 sind im historischen Zentrum Bangkoks grosse Demonstrationen angekündigt worden. Um die Sicherheit zu gewährleisten hat die Regierung bis zum 30. November 2012 eine Notstandsverordnung (Internal Security Act) erlassen. Diese Massnahme gilt für die Stadtteile Dusit, Phra Nakhon und Phromphab Satrupain (u.a. Regierungsviertel, Parlament, Königspalast, Dusit Zoo, Tempel Wat Pho und Wat Phra Kaeo). Mit vermehrten Kontrollen, Störungen des Verkehrs und des öffentlichen Lebens ist zu rechnen. Meiden Sie Demonstrationen jeder Art, und beachten Sie die nachstehenden Informationen und Ratschläge.

Das EDA wird diese Empfehlungen ständig aktualisieren. Darum hier der Direktlink:
http://www.eda.admin.ch/eda/de/home/reps/asia/vtha/rhtha.html

Hoffe dass da wirklich wieder Ruhe einkehrt, denn ich fliege morgen nach Bangkok  :(
Gruss, noch aus Shanghai
Stefan
« Letzte Änderung: 25. November 2012, 01:25:10 von Moesi »
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.116
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #107 am: 25. November 2012, 01:31:54 »

Ich denke vorerst ists erstmal vorbei, aber irgendwas werden sich die Gelben schon wieder ausdenken. Gut zu hoeren das die Polizei den Mob mal ausnahmsweise unter Kontrolle hatte und nicht gleich wieder das Militaer anruecken musste.

Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.841
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #108 am: 25. November 2012, 01:37:23 »

http://www.pantip.com/cafe/rajdumnern/topic/P12978153/P12978153.html

nun, der von dir gelieferte Link verweist auf eine offene Plattform wo jeder und jede etwas schreiben kann, und das zu unterschiedlichsten Themen.

Habe mal bei der Bangkok Post und der Nation die neusten Meldungen abgesucht.
2 Zahlen werden genannt, die eine betrifft die Verletzten und die andere die Anzahl Verhaftungen.
Bei beiden Quellen kann ich keinen Hinweis auf einen getoeten, oder seinen Verletzungen erlegenen Polizisten finden.

Ob die Steigerung von bedauerlich eine grosse Schweinerei ist, weiss ich nicht, aber eines ist sicher, bedauerlich drueckt mehr Anteilnahme aus als ein in Rage geschriebenes grosse Schweinerei
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

vicko

  • Gast
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #109 am: 25. November 2012, 01:51:42 »

nun, der von dir gelieferte Link verweist auf eine offene Plattform wo jeder und jede etwas schreiben kann, und das zu unterschiedlichsten Themen.

Du hast nach dem entsprechenden Link gefragt und erhalten, ich weiß nicht was du noch von mir willst ?   >:
Das dies in Thai geschrieben ist, ist deine Angelegenheit.   ???
Gespeichert

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

vicko

  • Gast
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #111 am: 25. November 2012, 02:56:23 »

Bei aller Liebe.....wenn du nicht Thai kannst lass es wirklich sein !!!   --C
« Letzte Änderung: 25. November 2012, 03:00:00 von vicko »
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #112 am: 25. November 2012, 06:44:44 »

 :] Bruno99 ,  ist schon ein starkes Stueck, dass Du kein Thai   kannst  :'(   Ich auch nicht  :]
Bei aller Liebe ,   bei der naechsten Visavergabe  wird geprueft,  ob der Farang  Thai lesen ,schreiben  und sprechen kann   ;]

na hoffentlich  ist der Strum im Wasserglas vorbei.  Einpeitscher reden viel  ,  viel dummes Zeug.  {[  ( Wir bleiben bis zum Tode   --C  Seh Ai .
« Letzte Änderung: 25. November 2012, 06:52:29 von Burianer »
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #113 am: 25. November 2012, 07:48:28 »

So sah es heute morgen um 7.30 am Royal Plaza aus, Absperrungen gibt es noch in Richtung Parlament.

Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12.174
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #114 am: 25. November 2012, 08:31:22 »

nun, der von dir gelieferte Link verweist auf eine offene Plattform wo jeder und jede etwas schreiben kann, und das zu unterschiedlichsten Themen.

Du hast nach dem entsprechenden Link gefragt und erhalten, ich weiß nicht was du noch von mir willst ?   >:
Das dies in Thai geschrieben ist, ist deine Angelegenheit.   ???

und

Bei aller Liebe.....wenn du nicht Thai kannst lass es wirklich sein !!!   --C


Hallo vicko


1. Bruno bemängelte mit keiner Silbe, dass im Pantip-Forum Thai geschrieben wird.

2. Auch Du solltest nun langsam mal begriffen haben, dass hier im Forum bei Meldungen grundsätzlich als Beleg ein Link zur Meldung gewünscht ist. Immerhin bist Du hier mindestens seit September 2008 dabei.

3. Ich glaube, Dir brennt der Hut! Zur Abkühlung gibts nun einen Tag Sendepause.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.280
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #115 am: 25. November 2012, 08:50:46 »

Im Link von vicko  ist klar der Name des Polizisten (Mannschaftsdienstgrad) genannt, der angeblich verstorben sein soll.  Dass in den englischsprachigen " Breakingnews" nix zu lesen ist, ist nun wirklich kein Gegenargument, denn erstens kommen die "neuesten" News von dort oft mit mehreren Stunden Verzögerung und sind auch meistens "gefiltert". Das wäre nicht die erste "Sauerei", die unter den Tisch gekehrt wird   {--


Vom "Stürmer" kennen wir das schon länger, und die Bangkokpost tut sich derzeit mit dermassen unausgewogen schwachsinnigen "Meinungsseiten" hervor, dass man sich nur ans Hirn greifen kann:


So etwa diese mit dem "moralischen" Sieg  {+ über die "Regierungsoffensive  --C

that ended with the government's offensive coming out on top...


Some observers do not regard Pitak Siam as being defeated..."It is something of a success. A lot of people turned out ..." {{




http://www.bangkokpost.com/news/local/322941/rally-had-little-chance-of-success


Und der Witz schlechthin ist der heutige Kommentar von Voranai. Allein der wäre ein eigenes Thema für sich:


http://www.bangkokpost.com/opinion/opinion/322949/


Die etwa 500 Demoteilnehmer, die wörtwörtlich von den Organisatoren "im Regen stehengelassen" wurden und nun von der Polizei in organisierten Bussen nach Hause  gekarrt werden sollen,  werden eher nicht wiederkommen. Etwas seltsam, denen auch noch die Rückfahrt auf Staatskosten zu finanzieren  {{

Oder sollten sie tatsächlich so blöd sein, sich nochmals vera...en zu lassen und wiederkommen wäre das ein Fall für "Die sind so" {:}


Jedenfalls war gestern der erste grosse erfolgreiche reine Polizeiensatz gegen eine Politdemo in Thailands Geschichte  ;}  Daran ändern auch miesmachende Meinungsartikel nix.

An der Taktik könnte in Zukunft noch etwas gefeilt werden. So ist es weltweit nicht unüblich, gegen Leute die Sperren beseitigen wollen, Wasserwerfer einzusetzen und solange den Druck zu erhöhen bis sie sich zurückziehen
« Letzte Änderung: 25. November 2012, 09:05:25 von namtok »
Gespeichert
██████

anan47

  • Globetrotter
  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
  • Über 13 Jahre in Südostasien.
    • Auswandern und Aussteigen nach Süd Ost ASIEN - Thailand - Mein Fotoalbum - 2007 - Bangkok, Pattaya, KohSamui, KohLarn, Laos, Cambodia, Vietnam!
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #116 am: 25. November 2012, 09:29:49 »

Ich musste gestern zum Hualampong Bahnhof, Tickets für Samui holen.
Da habe ich mal einen Abstecher zur Demo gemacht.

War ziemlich ruhig und dann noch der Regen, da hat sich alles aufgelöst.









namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.280
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #117 am: 25. November 2012, 10:12:51 »

zeitliche Zusammenfassung der gestrigen Ereignisse:


http://www.nationmultimedia.com/politics/A-day-of-emotions-and-action-30194987.html



Der General hat sich übrigens selbst für Tot erklärt  :]   So einfach ist das manchmal mit dem heldenhaften Kampf bis zum bitteren Ende  ]-[


Gen Boonlert also stood down as the group's leader.

"Seh Ai has already died," he said, referring to himself...



www.bangkokpost.com/news/politics/322938/boonlert-calls-it-quits-amid-clashes
Gespeichert
██████

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12.174
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #118 am: 25. November 2012, 10:28:59 »

Der General hat sich übrigens selbst für Tot erklärt  :]   So einfach ist das manchmal mit dem heldenhaften Kampf bis zum bitteren Ende  ]-[

Vielleicht ist unser Maul-Held zusätzlich etwas wasserscheu?
... und dann noch der Regen, da hat sich alles aufgelöst.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.280
Re: Die "Pitak Siam" Demo am 24. November
« Antwort #119 am: 25. November 2012, 11:11:36 »

137 Festgenommene wurden heute morgen freigelassen. Der Fahrer des Lkw's , der in die Polizeireihen gefahren ist, bleibt weiterhin in Haft


http://www.bangkokpost.com/breakingnews/322987/137-pitak-siam-protesters-freed
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 23 Abfragen.