ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Abwasser in Thailand  (Gelesen 3378 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

† Connoi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 212
Re: Abwasser in Thailand
« Antwort #15 am: 26. November 2012, 08:33:26 »

Heinz Erhardt (Uhrgestein der Deutschen Komik) ueber Cannes und  Nizza :…kann Nizza gewesen sein. Wenn man dort im Meer baden geht trifft man immer alte Bekannte…
Ich glaube die menschlichen Ex. sind nicht das allergroesste Problem bei den Abwaessern. Sicher war jeder von euch mal in so einer kleinen Moped- oder Autoschrauberei….., hat schon mal gesehen wie der Landmann sein Traktor oder Auto im oder am Bach oder Fluss waescht, wie die Leute hier mit Duenger und Pestiziden umgehen, von anderen Haushaltsmittel ganz zu schweigen….“die sind so“. Aber der Industrie oder auch nur den Fisch- oder Shrimpsfarmen auf die Finger zu schauen ist man sicher noch Jahrzehnte entfernt.
Wer beim Tauchen beispielsweise, von den Surin-Inseln direkt in die Naehe von Phuket wechselt der sieht es deutlich. (Schaut euch auch mal Satellitenbilder an)
Auch die grosse Ueberschwemmung im letzten Jahr muesste eine Umweltkatastrophe gewesen sein.
Das Ganze Abwassersystem in Angriff nehmen ! Das waeren astronomische Investitionen, wuerden Unmengen von Thais Arbeit bringen. Mitfinanziert auch durch die reichen Touristengemeinden, wegen meiner auch von der BRD (siehe auch „Der Misthaufen im Isaan“) Sicher alles ganz toll. Aber wenn selbst die BRD sich weigert ein „UN-Antikorruptionsgesetz“ zu unterschreiben, was wuerde da wohl in Thailand rauskommen ? 
Deswegen SUPER  wenn wir Farangs hier ein Zeichen setzen, und es den Thais nicht Alles nachmachen, auch wenn man manchmal bloed angeschaut wird.

Gespeichert
`Eine gute Unterhaltung besteht nicht nur darin etwas Gescheites zu sagen, sondern auch etwas Dummes anzuhöhren.` W.Busch

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Abwasser in Thailand
« Antwort #16 am: 26. November 2012, 09:12:14 »

Zitat
Mitfinanziert auch durch die reichen Touristengemeinden

In Patong z.B. schaffen die es nicht einmal, ihre Straßen halbwegs in Ordnung zu halten!
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

† Connoi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 212
Re: Abwasser in Thailand
« Antwort #17 am: 26. November 2012, 19:10:02 »

Sind halt doch nicht so,.....wie die Schwaben. Kehrwoche ist heilig ! Und wehe Dem der sie Sonntags macht. {[
Gespeichert
`Eine gute Unterhaltung besteht nicht nur darin etwas Gescheites zu sagen, sondern auch etwas Dummes anzuhöhren.` W.Busch

† Connoi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 212
Re: Abwasser in Thailand
« Antwort #18 am: 26. November 2012, 19:20:45 »

PS: Bin mir fast sicher das dafuer genug Geld veranschlagt wurde, und ausbezahlt wird. Frage ist: Wieviel "unten" ankommt. 
Gespeichert
`Eine gute Unterhaltung besteht nicht nur darin etwas Gescheites zu sagen, sondern auch etwas Dummes anzuhöhren.` W.Busch

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.003
Re: Abwasser in Thailand
« Antwort #19 am: 26. November 2012, 19:28:59 »

Da fast alle Thailänder das Speisen lieben und dem ständig frönen, wird von diesen Geldern schon etliches "unten" in der Kanalisation landen.  :-)
Gespeichert

Seeteufel

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.794
Re: Abwasser in Thailand
« Antwort #20 am: 26. November 2012, 19:35:21 »

Da fast alle Thailänder das Speisen lieben und dem ständig frönen, wird von diesen Geldern schon etliches "unten" in der Kanalisation landen.  :-)

Damit hast du jetzt ein neues Naturgesetz nachweisen können:
Der Kreislauf des Lebens schliesst sich immer unten.... C--
Gespeichert
Edward Snowden: "Wer die Wahrheit ausspricht, begeht kein Verbrechen."

† Connoi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 212
Re: Abwasser in Thailand
« Antwort #21 am: 26. November 2012, 20:19:13 »

Ist schluessig. Nach der heutigen Wissenschaft sind Viren und Bakterien ganz unten, die "Sieger" in der Evolution. Haben die auch Bankkonten ? Wenn ja, suche ich mir so eine reiche Virentussi und heirate sie.
Gespeichert
`Eine gute Unterhaltung besteht nicht nur darin etwas Gescheites zu sagen, sondern auch etwas Dummes anzuhöhren.` W.Busch

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.681
Re: Abwasser in Thailand
« Antwort #22 am: 27. November 2012, 06:36:35 »

Zitat
Mitfinanziert auch durch die reichen Touristengemeinden

In Patong z.B. schaffen die es nicht einmal, ihre Straßen halbwegs in Ordnung zu halten!

Die koennen die Strassen (und Buergersteige) doch auch gar nicht in Ordnung halten, alles ist doch mit  Taxis und Mopeds vollgeparkt.
Gespeichert

† Connoi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 212
Re: Abwasser in Thailand
« Antwort #23 am: 28. November 2012, 23:15:18 »

Malakor, das kann doch aber nicht das Problem sein. Bei allem Schei.., wenn es nicht so waere wie es ist, waeren wir noch hier ?
Gespeichert
`Eine gute Unterhaltung besteht nicht nur darin etwas Gescheites zu sagen, sondern auch etwas Dummes anzuhöhren.` W.Busch
 

Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 22 Abfragen.