ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 20 [21] 22 ... 27   Nach unten

Autor Thema: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?  (Gelesen 78459 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.188
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #300 am: 23. Juni 2017, 13:47:14 »


Er habe eine kleine Rente, sagt er, bevor er im Deutschen Eck in Bangkok die Würfelrunde beginnt.
Seine Mitspieler wissen: Wenn Aulbach zweimal verliert und zweimal eine Runde schmeißen muss, ist Feierabend

Najaaaa.. . .

Hatte letztens das zweifelhafte Vergnügen, das "Deutsche Eck" in Bangkok zu besuchen.
Preiswert habe ich anders in Erinnerung.. . . .
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #301 am: 24. Juni 2017, 08:57:53 »


wenn die 250 THB für ein frisch gezapftes Erdinger Weißbier aufrufen ... tun die das , weil das in BKK dafür bezahlt wird . Hier in PTY konnte man dto. schon für 150 THB genießen ... in der Regel zahlen wir aber auch hier 180 ... 200 THB im Osten des Seebades ! Thai Garden Resort ruft für ein Weißbier 260 THB auf ... ein kleines Chang schlägt dort mit 130 THB zu Buche !!

Auf Kritiken wie z.B. im Trip -advisor :::“Food terrible and billing problems.”::: antwortet der Frank umgehend und souverän ::: I wish, that I could have the same sales-price like on the street, unfortunately not possible because of the high costs, sorry.:::

Relativierung von 156 Bewertungen im Trip Avisor hat nur ein Engländer diese Bewertung abgegeben ,
über alles eigentlich nur gute Beurteilungen des Deutschen Eck`s in der Soi 20 BKK !

Bei seinem direkten Wettbewerber in der Soi 20 also " Beim Otto " sind die Preise auf ähnlichem Niveau !

Wer hier in Pattaya Lokalitäten aufsucht , die einen Deutschen Koch vorhalten und auf ähnlich hohem Niveau
in einer hochpreisigen Lage ihre Produkte anbieten , wird kaum günstigere Preise finden .

Brunch & Buffett Preise im Deutschen Eck und vergleichbar z.B. im Thai Garden Resort bewegen sich auf einem Level .
« Letzte Änderung: 24. Juni 2017, 09:53:04 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #302 am: 24. Juni 2017, 09:23:01 »

Selbst im Seebad sind die Bierpreise im Pub oder Restaurant sehr variable .

Im Osten , also der sogenannten " Darkside " kann man ein 0,33 Ltr. Chang
 in der Soi Kaothalo schon für 40 THB trinken ... beim Fritz zahlt man dafür 70 THB !

Im Thai Garden kostet ne kleine Flasche Chang dann schon 130 THB und ich möchte gar
nicht wissen , was in den Edel Kneipen in Naklua und Down Town PTY dafür aufgerufen wird ! .

Wer hier Billig Bierpreise erwartet , hat sich das falsche Land ausgesucht ... die Kundschaft
beim Fritz , wird wg. den 70 THB für ein Chang kein einziges weniger trinken !

Wer seinen Deutsch Bier EK direkt Kastenweise beim Großhandel deckt zahlt auch nur
unwesentlich weniger als in den Fresstempeln Pattaya`s .

Wenn die 5% Alkohol demnächst dann durch die neue Alkoholsteuer auch beim Endverbraucher
ankommen ... wird die Umstellung auf Nam Bao die Wirte auch nicht ärmer machen , da
die Netto Verdienste dabei keine gravierenden Unterschiede im EK & VK machen ! [-]
« Letzte Änderung: 24. Juni 2017, 09:41:18 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.188
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #303 am: 24. Juni 2017, 10:34:15 »


Alex,

du musst schon genau lesen: ich schrieb "preiswert"!

Ein Cordon Bleu vom Schwein - zugegebenermassen nicht allzu klein - mit einem Hauch von Schinken und einem gemeinen Scheiblettenkäse,
dazu eine Kinderhand voll Pommes um 390 Bärte.. . .

Um 10 Euro brauche ich in Wien nicht lange suchen, um ein besseres Cordon zu bekommen, von Pattaya ganz zu schweigen!

Mag ja sein, dass es dem Kölner Gaumen dort mundet, dem Wiener eher nicht.. . .

 [-]

PS: die Preise für Importbier finde ich ok, für das gemeine Chang eine Frechheit.. . .



Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

micha3012

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #304 am: 24. Juni 2017, 10:59:50 »

Na,da bin ich ja Froh,das wir Deutsch selbst Kochen und Auswärts Thai speisen.
Auswärts kommt Bier nicht auf den Tisch,weil man ja noch mit Auto nach Hause Fährt. C--
Da Tendieren mich die Bierpreise zum Glück nur Ar...iell.
Ich bin ja auch wegen dem Wetter hier in Thailand und einigem mehr.Aber bei der Wärme bin ich dann zu
Hause nach zwei großen Chang Seelig. {:}
Man ist da Genügsam.
Gespeichert
DAGEGEN,DAFÜR,oder.......!

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #305 am: 24. Juni 2017, 11:10:54 »

Zitat
PORK TENDERLOIN „CORDON BLEU“

Cordon Bleu” vom Schwein gefüllt mit Schinken und Käse

340 THB im Thaigarden ...  ]-[

http://www.thaigarden.com/assets/doc/thaigarden_food_menu.pdf


alles relativ , wenn man vergleichbare Location , in hochpreisigen Lagen ,
sowie einem Deutschen Koch in der Küche an den Preisen mißt ... finde ich  [-]

Beim Wolfgang im Meeting Point ( der jeden Tag Deutsche Hausmannskost zur Zufriedenheit
seiner Kunden an den Mann bringt ) ohne einen Deutschen Koch zu beschäftigen und
in einer Mini Garagen Location , so wie man sie bei Cheep Charly`s ja kennt ... wirst Du
sicherlich ein " Gordon Bleu " mit mehr Pommes für unter 200 THB auf den Tisch bekommen !

" PREISWERT " beim Thema ESSEN ist so ne Sache ... die teuren müssen nicht auch zwangläufig
die besser mundenden sein ... und in Wien , Köln oder München wird auch in hochpreisigen
Lagen das "Gordon Bleu " kaum für 10 Euronen zu haben sein .

( bin im Moment zu faul um INET Angbote mit der passenden Location dazu su suchen )[-]
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.188
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #306 am: 24. Juni 2017, 11:19:52 »

Vielleicht habe ich mich nicht klar ausgedrückt:

ich bin durchaus bereit, 400 und mehr Baht für adäquate Qualität zu zahlen!

Die Miniportion Pommes war nur die Randnotiz, was ich bemängle, ist das rudimentäre Vorhandensein von Schinken und der
Billigsdorfer Scheiblettenkäse!

Aber wie schon gesagt, die Geschmäcker sind offenbar verschieden.. . .

Und bezüglich des Deutschen Kochs:
Mir fallen da ausser dem von dir erwähnten "Garagenkochs" bei Wolfgang auch z.B. Sämi auf der Darkside ein, da braucht es keinen
"Importkoch".. . .

Aber eigentlich habe ich meine Erfahrungen nur in dieses Thema eingeflochten wegen diesem Satz:
Zitat
Er habe eine kleine Rente, sagt er, bevor er im Deutschen Eck in Bangkok die Würfelrunde beginnt.

Tja, würde sagen: für ihn die falsche Location.. . .

lg
« Letzte Änderung: 24. Juni 2017, 11:29:32 von Suksabai »
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.012
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #307 am: 24. Juni 2017, 15:58:54 »

Alex, fahr einfach hin und bestell dir was zum Essen und bilde dir dein Urteil selber ...
Ich kenne Bangkok lange und gut genug ... Kurz gesagt, die Speisen da im Eck sind vom Geschmack und auch der Quantitaet ihr Geld nicht Wert: Ich hatte fuer 450 Baht einen Grillteller, den kannst du in Muenchen in der Menge mit viel Glueck zu dem Preis noch an einen Touri als Kinderteller andrehen ...

Gertraenke gingen m.E. Ok, aber Essen tu ich da nix mehr ...  Preisvergleich mit Otto hinkt hinterher, der ist noch 300m weiter vorne an der Sukhumvit und ist von der Qualitaet her ne ganz andere Liga,
« Letzte Änderung: 24. Juni 2017, 16:07:36 von tom_bkk »
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #308 am: 24. Juni 2017, 16:26:49 »

Zitat
Alex, fahr einfach hin und bestell dir was zum Essen und bilde dir dein Urteil selber ...

Tom ich war zigfach schon da ... bei jeder Nachuntersuchung im Bungrumrad ...

Wir hatten im Deutschen Eck sogar schon mal ein kleines TIP Treffen ...

Ich esse da hervorragende Mettbrötchen , mir hat der Frank auch schon mal

den Gefallen auf Vorbestellung getan den Riesen Grill draussen Mittags und nicht

erst ab 18  Uhr anzuschmeißen für ein einziges Grill Hendl ... was auch gut gewürzt

wie in Deutschland geschmeckt hat ... also ich kann mich nicht beklagen .

Das DER OTTO nicht mehr der Otto ist , weißt Du aber schon  .
« Letzte Änderung: 24. Juni 2017, 16:33:06 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.012
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #309 am: 24. Juni 2017, 16:56:43 »

Das Hendl war das einzige bei uns am Tisch was OK war, was den Otto betrifft, ich hatte da einen ganzen Korb voll Wuerste fuer eine Grillparty mitgenommen, die waren alle vom Geschmack gut wie immer und nur ein ganz klein wenig teurer wie vor 6 Jahren.

Der beste DE Laden in Bangkok war der Old German Beergarden vom Frank so um 2003 rum gegenueber der Soi Cowboy, leider kann man ja die Zeit nich zurueckdrehen ...
Gespeichert

Metzger_Pattaya

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 370
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #310 am: 24. Juni 2017, 17:23:18 »

tom deutsche Wurst kannst du auch an der Ecke der Soi Cowboy essen , im Old Dutch !   [-]

Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.012
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #311 am: 24. Juni 2017, 17:27:13 »

Old Dutch ist ein cooler Laden, da war ich frueher oft. Die Wurst war nur zum mitbringen fuer me Grillparty ...

Wenn ich noch in TH wohnen wuerde, dann das deutsche Essen besser selber machen und Auswaerts Thai Oder anderes Essen gehen...
Gespeichert

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.033
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #312 am: 24. Juni 2017, 17:32:27 »

Jedesmal wenn ich in Bangkok bin, dann war ich auch bei Frank.

Bisher hat mir alles geschmeckt, was auf den Teller kam. ;]

Gut, die Preise sind schon happig, aber das ist eben Bangkok.

Die beste deutsche Küche gibt es in einem Vorort meiner Stadt Kamphaeng Phet. Der Mike kocht ausgezeichnet und laesst sich immer etwas neues einfallen.  {* [-] 
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.116
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #313 am: 24. Juni 2017, 18:26:35 »

Der beste DE Laden in Bangkok war der Old German Beergarden vom Frank so um 2003 rum gegenueber der Soi Cowboy, leider kann man ja die Zeit nich zurueckdrehen ...

Das freitagabendliche Spanferkel war legendär und mit dem Umzug an die neue Lokalität ging es wie  in D zur damals in etwa gleichzeitigen Euro - Bargeldeinführung:

Portionen halbieren aber dafür Preise verdoppeln...  {--
Gespeichert
██████

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.016
Re: Bangkok-wo esst ihr am liebsten?
« Antwort #314 am: 24. Juni 2017, 20:12:15 »

Ich hatte fuer 450 Baht einen Grillteller...

Den hatte ich auch im Auge, dachte aber, dass es sich fuer diesen Preis wohl um eine Riesenportion handeln muesste  {--

Als ich dann aber sah was auf dem Teller daher kam  {+
da kann ich Tom nur zustimmen, entsprach wohl eher einer Kinderportion als einem ueppigen Nachtessen.
Da ich ja selber viel und oft grilliere, kann ich nur sagen, ich wuerde mich schaemen sowas als "Grillteller" zu bezeichnen.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill
Seiten: 1 ... 20 [21] 22 ... 27   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.331 Sekunden mit 23 Abfragen.