ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Der Krieg im tiefen Süden  (Gelesen 60865 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.210
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Der Krieg im tiefen Süden
« Antwort #345 am: 30. Dezember 2018, 11:26:10 »

Im Süden wird wieder täglich fröhlich gebombt  --C

Nach verschiedenen Anschlägen am Freitag ging es am Samstag weiter

https://www.bangkokpost.com/news/security/1603002/bombings-continued-in-narathiwat

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.314
Re: Der Krieg im tiefen Süden
« Antwort #346 am: 11. Januar 2019, 12:35:12 »

Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.314
Re: Der Krieg im tiefen Süden
« Antwort #347 am: 10. März 2019, 22:00:56 »

Mehrere Bomben sind heute in Phattalung hochgegangen aber nur Sachschaeden, soweit "noerdlich" ist selten was passiert...


https://www.bangkokpost.com/news/security/1642164/phattalung-on-alert-after-wave-of-homemade-bombs
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.210
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Der Krieg im tiefen Süden
« Antwort #348 am: 11. März 2019, 14:50:34 »

Bomben im Süden haben vermutlich nichts mit den Aufständischen zu tun

Es werden politische Akte zur Störung der Wahlen oder Racheakte der Drogenmafia vermutet

https://www.bangkokpost.com/news/general/1642260/south-blasts-bid-to-tarnish-govt
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.314
Re: Der Krieg im tiefen Süden
« Antwort #349 am: 14. März 2019, 14:06:29 »

Die Bombenleger sind vermutlich dieselben, welche letztes Jahr die "Meerjungfrau von Songkhla" gesprengt hatten:


https://www.bangkokpost.com/news/security/1644284/satun-bombs-linked-to-last-years-blast


Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.314
Re: Der Krieg im tiefen Süden
« Antwort #350 am: 27. Mai 2019, 13:39:39 »

Ein Toter und mehrere Verletzte bei dieser Explosion vor einem Polizeiposten Amphoe Chana, Songkhla

https://www.facebook.com/Fahsaiz.jira/videos/877368382609311/
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.210
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Der Krieg im tiefen Süden
« Antwort #351 am: 27. Mai 2019, 15:25:59 »

Am Samstag habe sie sich noch gebauchpinselt, dass es dieses Jahr ein so schön ruhiger Ramadan sei.

https://www.bangkokpost.com/news/general/1683428/military-reports-less-violence-during-ramadan-this-year
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.314
Re: Der Krieg im tiefen Süden
« Antwort #352 am: 28. Mai 2019, 21:01:10 »

Es gab noch ein paar mehr Anschläge an jenem Tag, der folgenschwerste:

http://thailandtip.info/2019/05/28/zwei-tote-und-14-verletzte-nach-einer-bombenexplosion-in-pattani/
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.314
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.314
Re: Der Krieg im tiefen Süden
« Antwort #354 am: 10. August 2019, 04:28:22 »

Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.314
Re: Der Krieg im tiefen Süden
« Antwort #355 am: 20. August 2019, 22:58:58 »

Breaking!

Multiple bomb attacks in #Thailand's Yala province shortly after the government rejected #BRN separatist's terms of negotiation.
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.314
Re: Der Krieg im tiefen Süden
« Antwort #356 am: 25. August 2019, 20:45:36 »

Ziemlich schlechte Stimmung heute nachdem  ein vor einem Monat verhafteter  heute gestorben war.

Ohne Anklage wurde er in der dortigen grossen Armeebasis "befragt" und eine Stunde später im Koma ins Krankenhaus eingeliefert. Das wegen Sauerstoffmangel geschwollene Gehirn lässt auf Erstickungspraktiken (z.B. per über den Kopf gestülper Plastiktüte) schliessen.





https://www.bangkokpost.com/thailand/general/1736543/insurgent-suspect-dies-after-interrogation-injuries
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.314
Re: Der Krieg im tiefen Süden
« Antwort #357 am: 25. August 2019, 21:46:12 »

Etwas mehr Details zur Vorgeschichte:

The man was taken from home to the military camp for some questioning under the martial law in the deep south of Thailand. After 9 hours, he’s sent to the ICU, unconscious. It’s been 30 days since then. His brain stopped working and his family is not yet to know what happened...


http://www.khaosodenglish.com/news/2019/07/22/suspected-insurgent-in-coma-after-being-detained-by-military/
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.314
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.314
Re: Der Krieg im tiefen Süden
« Antwort #359 am: 05. Oktober 2019, 01:17:26 »

Ein Richter welcher gezwungen war einen Freispruch ohne Beweis zu revidieren verübte heute in Yala einen Selbstmordversuch. Davor veröffentlichte er einen 25 seitigen Bericht in welchem er die Zustände im Justizwesen beklagt und auf zahlreiche Kollegen verweist denen es genauso ergeht:

A statement, purportedly written by Mr. Kanakorn, has been widely shared on social media and claims that he had been approached by someone who forced him to change the not guilty verdicts against five defendants, condemning three of them to death and sending another two to prison, despite the lack of sufficient evidence to convict any of them.

The judge claims that other junior judges in the court of first instance, like him, are also subjected to the same pressure.


https://www.thaipbsworld.com/judge-shoots-self-in-court-after-being-forced-to-change-verdict/
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.309 Sekunden mit 22 Abfragen.