ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand  (Gelesen 4712 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« am: 19. April 2013, 21:47:31 »

Somplra
auso mies Aelpli han scho lang nimme gseh, aber vilicht de scho no einisch, befor mi de Tiifel holt. weni de einisch gnueg mani zäme ghiifelet ha, de cha de sMareile ai mitchoo, de gseht si de wasfirtige Chie mier hend, nid sertige huere magersichtige ficher wie me da gseet.
Ja die Schweizer Kuehe fallen schon etwas kraeftiger aus  ;]



« Letzte Änderung: 21. April 2013, 10:22:50 von Bruno99 »
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #1 am: 19. April 2013, 21:54:30 »


Da,ist ja nix drin im Beutel. :D :]
Aber bei der Deutschen Kuh,schon.
http://www.holstein-dhv.de/images/kuehe/tyra_1.jpg
Gespeichert

farang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.384
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #2 am: 19. April 2013, 22:34:33 »

Mit der Holsteinkuh hast du aber Probleme auf der Alp.
Da brauchst du eine wo hinten längere Beine hat damit sie gerade stehen kann. :D
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.091
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #3 am: 19. April 2013, 22:38:37 »

Hinten nicht so kurz, und vorne nicht so lang.... ;]
Gespeichert

aod

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 924
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #4 am: 19. April 2013, 22:46:54 »

Na und, man muss ja nicht alles können!

Dafür kann ich was, was du nicht kannst.... ;]


1000 sachen, aber ich habe keinen Neidfaktor ;}
Gespeichert
oftmals sprachlos-mangels Sprachkenntnissen

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #5 am: 20. April 2013, 09:48:45 »

Mit der Holsteinkuh hast du aber Probleme auf der Alp.
Sehr richtig. So einen ueberzuechteten Milchturbo kann man nur im High Tech Stall halten.
Das Braunvieh wie ich es abgebildet habe, ist da von ganz anderem Schlag und trotzdem mit einer guten Milchleistung.
Fuer mich der Prototyp des Alpenviehs.
Aber meine letzten Stallerfahrungen waren so mit ca. 12 Jahren, also ich will mich da nicht zuweit rauslehnen.

Gespeichert

pattran

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.292
  • unser Kunschei
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #6 am: 20. April 2013, 14:27:45 »

tia somtamplara Du tönst ja gerade wie ein richtige Bauer.

Ein wunderschönes Rindvieh, dass Du uns da zeigst.
Eben noch eine richtig zufriedene Kuh, gefüttert mit Albenkräutern
und gesundem Gras.
Kein chemisch gesteigertes Hochleistungs Tier. Naturbelassen so soll es sein,
daraus ergibt sich dann die schmackhafte Milch und der würzige Alpkäse.

Es geht nichts über Viecher die noch natürlich gehalten werden.
Gespeichert
Die Frau ist ein Mensch, bevor man sie liebt, manchmal auch nachher; sobald man sie liebt, ist sie ein Wunder.

Max Frisch

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #7 am: 20. April 2013, 14:50:25 »

Ja, sowas kenne ich auch noch.
Aufgewachsen in den 60er Jahren im Voralpenland, da wurde ein Teil der Kühe im Frühjahr
auf die Alm getrieben und im Herbst wieder runter.
"Almabtrieb" - das war immer ein besonderes Fest, vor allem, wenn die Herden
bunt geschmückt (wenn es keinen Unfall auf der Alm gab) herunterkamen.
Alle waren auf den Beinen und säumten die Straßen; es gab auch schon Touristen,
die sich das ansahen ("Sommerfrischler").
 ;}


« Letzte Änderung: 20. April 2013, 14:55:48 von Tobi CR »
Gespeichert

pattran

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.292
  • unser Kunschei
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #8 am: 20. April 2013, 15:07:16 »

franzxaveri auch von mir ein herzliches willkommen

Ha kei  Problem mit Dim Uerner Dialekt. Wunderbar haesch das gschribä
und mach wiiter so. Vom Zürcher pattran.

Ein ganz berühmter aus Deiner Gegend:


Oesch's die Dritten - Jodeln ist cool 2012


Wohl der ebrümteste Folklore Export der Schweiz.

Nichts für böhm, er versteht das nicht! ggg
 ;} ;} ;}
Gespeichert
Die Frau ist ein Mensch, bevor man sie liebt, manchmal auch nachher; sobald man sie liebt, ist sie ein Wunder.

Max Frisch

franzxaveri

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #9 am: 20. April 2013, 15:16:22 »

sali zäme

es isch eifach huere scheen, wie ier mich da uifnämid, drum hani dänkt ich tägi defir äa paar Feteli da dri mache.

fascht dä ganz tag hani bruicht bis i gmerkt ha, wieme da cha Fotene i das furom ine steue, zuegää, aleinig hed ich das nid gshaft, ja waswär ich doch da, weni meis Mareili nid hätti.

da cha me ai guet gseh wie gländgängig d Schwiizer Chüe sind, i dr diitsche Nordficher miends da scho Stigiise aalegge, hed dä Seppetoni gseid, är muess es ja wisse, dä isch mängisch gnueg bi dene Nordliechter gsii.

das isch d Fränzi


Käti


Vroni


Negerli



scheene grues vom Franyxaveri
Gespeichert

franzxaveri

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #10 am: 20. April 2013, 15:51:31 »

patran

ja dr schacher seppli, im ganze Land bekant
das faart i, weni das gheere de drikt es mier ä chlie uf tränedriese
vilicht ai drum wil ich mich da irgendwie sauber gheere.

aber ai die tiend iifare



ewigi liebi



franzxaveri
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.043
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #11 am: 20. April 2013, 20:15:27 »

es isch eifach huere scheen, wie ier mich da uifnämid, drum hani dänkt ich tägi defir äa paar Feteli da dri mache.

fascht dä ganz tag hani bruicht bis i gmerkt ha, wieme da cha Fotene i das furom ine steue, zuegää, aleinig hed ich das nid gshaft, ja waswär ich doch da, weni meis Mareili nid hätti.

da cha me ai guet gseh wie gländgängig d Schwiizer Chüe sind, i dr diitsche Nordficher miends da scho Stigiise aalegge, hed dä Seppetoni gseid, är muess es ja wisse, dä isch mängisch gnueg bi dene Nordliechter gsii.


na dann beginne ich mal mit etwas Uebersetzung:

wunderbar wie ihr mich hier aufgenommen habt, als Dank stelle ich ein paar Fotos rein (aufgrund des Beitrages betreffend den "magersuechtigen" Kuehen sind diese Motive wohl bewusst gewaehlt  >: )

Hab beinahe den ganze Tag gebraucht um herauszufinden wie ich hier Bilder reinstellen kann, schlussendlich hab ichs dann mit Hilfe von Mareili geschafft.

Anhand dieser Fotos ist die Gelaendetauglichkeit CH Kuehe wohl offensichtlich, im Gegensatz zur noerdlichen Zuchtsorte  (Anspielung auf die Holsteiner Kuehe ), die in diesem Gelaende wohl nur mit Gehhilfen vorwaerts kaemen ( Stigiise ), das laut Aussage des Seppetoni, der so manche Zeit noerdlich der Schweiz verbracht hat.

Trotz der sehr heimeligen Schreibweise ueber die ich mich sehr freue,
frage ich mich doch wo hat der franzxaveri die Umlaute her, sie sind schon im ersten Beitrag vorhanden, aber auf keiner Thai Tastatur zu finden (auch im Isaan nicht)  ???

warten wir mal gespannt auf die Erklaerung... mit de Gländgängigkeit vo Schwiizer Chüe laat sich das aber nid erkläre   >:


Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

dart

  • Gast
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #12 am: 20. April 2013, 20:24:18 »

Na, zumindest hat er eine sehr intelligente Thaifrau, die ihm hilfreich zur Seite steht, wenn Bilder von @kätie, @vroni usw. in ein deutschsprachiges Forum plaziert werden sollen. C--

Dafür gibt es "Standing Ovations"  }{ {* {* {*

p.s. Vorsicht Bruno, deine Übersetzungen haben das Zeug, in die ewigen Analen der Thaiforen einzugehen. ;) ]-[ [-]
Gespeichert

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #13 am: 20. April 2013, 21:16:31 »

Danke, Bruno  :)
- es ist doch weit mühsamer, als ich anfangs dachte...
Gespeichert

Haus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 886
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #14 am: 20. April 2013, 21:23:34 »

auch von mir Danke

füf nen Ruhrpottdeutschen

nicht leicht
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.383 Sekunden mit 22 Abfragen.