ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand  (Gelesen 4702 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.019
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #30 am: 22. April 2013, 13:35:34 »

aso wen das diieni Frai links ufem feteli isch de mues i scho gstah
da isch de mies Mareili fiel die scheener
ai wen si nimme ä hüefe zänd hed, ha welle äs fetili vo ire mache und eich zeige aber si isch da chaibe stur da hani de mit meine Chüe ä keis proplem gha
me seid ja i der schwiiz siegit chüe scheener as d Fraie da z Theiland isch es aber grad umkhert aber e keini Regle isch oni üsnam.

so und jez gherid ier 2 tagg nieme vo mier, mues d Frai botschafteri z Bakok go bsueche, hofetli cha die das wäg dr Schwiizer Chüe nid lääse susch duet mier die sicher nid bestätige das ich nu nid abgkrazt bi.

Franzxaveri

das hät i nu vascht vergässe
Bruno66
i dä Politik hani nu nie äs Blat vors Müel gnuu. dä Blocher hed mier mängisch gnueg d hand gschitlet aber warum säg i jez nid

also wenn das deine Frau auf dem Bild zur linken Seite ist, dann muss ich gestehen, dass meine Mareili die schoenere ist, auch wenn sie nicht mehr so viele Zaehne hat.
Eigentlich wollte ich ein Bild von ihr reinstellen, aber diesbezueglich ist sie sehr stur, da hatte ich mit den Kuehen keine Probleme.

Man sagt eh, dass in der Schweiz die Kuehe schoener sind als die Frauen, hier in Thailand ist es umgekehrt, aber keine Regel ohne Ausnahme.

Fuer die naechsten 2 Tage ist von meiner Seite Funkstille, muss die Botschafterin in Bangkok besuchen.
Hoffentlich hat sie das mit den Kuehen nicht gelesen, sonst stellt sie mir womoeglich die Lebensbescheinigung nicht aus.

Beinahe haette ich es noch vergessen
In der Politik habe ich immer meine ungeschminkte Meinung gesagt.
Blocher hat mir oft genug die Hand geschuettelt, wofuer sage ich aber nicht

Nun Franzxaveri, wie in der Politik gibt es auch hier (Benimm)Regeln, wer die befolgt schreibt und liest frisch, froehlich im Forum weiter  {--
Zum zweiten, wenn du mich schon mit meinem Nicknamen ansprichst, dann verwende wenigstens den richtigen   >:
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

franzxaveri

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #31 am: 25. April 2013, 14:41:40 »

so jeze bini wider zrugg vo Bakok.
Das mid em postwäg wäge dr Lebesbestätigung hani scho gwist aber das hani im Mareili nid verzelt, ha ja wider einisch i d grosstatt welle gha.
me gennt sich ja susch nüet.

Mier sind de grad nu ä tagg lenger blibbe, es hed ües so gued gfale. i dere sukufit da gat de d Poscht ab, chanich eich säge.

S Mareili und ich sind einisch amene abig i dere soi coboj gsi, da hets wie z pataia ai so Hääsli vor em iigang zu dä Baar.
i so eini hani de ine welle mid em Mareili aber die het gseid sie miesi zerscht ellei ine ich müesi dusse warte.
de isch si wieder üse cho und hed gmeint das siegi nüt fir mich, ich chenni dä coboj ai dr heime mache. de hani de haut zwei drii Bier amene anderä ort gnämigt.
s mareili hed mi treestet und gmeint mier giengid de am andäre tagg is pratunam det sieg ai fill los.
viel los isch scho gsie und e chaibe Hiz aber nume chleider schue klunker und viagra,
ä Bar hani ä keini gsee.

Bruno99
ja das mit dene zaale hani scho gsee, has aber nid trüet ä so z schriibe, ha di nitt welle beleidige, dä Seppetoni hed einisch zu mier gseid, dü bisch nid ganz hundert. drum hani bi dier hald es 66 drües gmacht, tschuldigung

nu eppis, ich wisti nitt wo und was ich da gäge benim regle verstose seti ha.
Aber vilicht hed da mie Koleg, dä schlaiwi nidwaudner, nid so urächt gha, dä hed mier gseid, i dene Furom muesch as nüiwling üfpasse.
setige vorwizige tipe wie ich eine siegi, täg me de da schnell einisch ä Müelchorb alegge.

ä scheene grues vom Franzxaveri
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.019
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #32 am: 26. April 2013, 19:36:57 »

Da kann mich dich ja nur beglueckwuenschen, dass du mit deinem Mareili noch eine Zusatztag in Bangkok eingeschaltet habt.

Der hat wie durch ein Wunder dir schriftdeutsche Schreibkenntnisse verpasst:
http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=14379.msg1081825;topicseen#msg1081825

war wegen dir heute extra auf dem Markt und hab eine Dose Trollspray eingekauft   ;]
Nach obigem verlinkten Beitrag stell ich sie mal in die Ecke, man weiss ja nie wozu man die sonst noch brauchen kann   >:

Mach einfach weiter hier in deinem Tagebuch, verzichte aber auf Dialektfassungen  [-]

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

franzxaveri

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #33 am: 26. April 2013, 21:31:34 »

Der Tip hat sich zum 1. April einen einen Scherz erlaubt
da gab es viele Leute die haben denen das geglaubt.

Der Aelpler hat sich etwas ausgedacht
beim Schreiben dieser Story manchmal selbst gelacht.

So etwas braucht halt mehr als einen Tag
zum durchzuziehen einen solchen Gag

Die Mareili, der Seppetoni, der Wiisi und der Kari
das hat sich ausgedacht der Larifari.

Mit seinem Dialekt und den Kuehen
hatten sich doch viele zu bemuehen.

Doch einer aus der Geschichte der ist wirklich echt
der Nidwaldner welcher der hat immer recht.

Der lebt wirklich hier in Thailand und ist bemuehen
euch liebe Leute hier im Forum nicht mehr aufzuziehen.

Doch hat es viele Member hier gegeben denen dieser Aelpler hat gefallen
andere waren doch eher kritisch und begannen es langsam zu schnallen.

Der April macht halt schon manchmal was er will.....


ä scheene grues vom Franzxaveri
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #34 am: 26. April 2013, 21:47:45 »

Ich fands lustig.
Die wunderbar einfache Geschichte: bin mit einem Kollegen nach Thailand gereist und gleich dageblieben.
Wenns doch so einfach waer.

Na immerhin hatte ich schon am 18.4. bei Kollegen wg. Troll angefragt.
Danach hiess es "mitmachen"  ;D
Sicher hast du inzwischen auch das "ö" gefunden  ;]
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.085
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #35 am: 26. April 2013, 21:50:11 »

Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.019
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #36 am: 26. April 2013, 22:38:22 »

@boehm
den brauchen wir jetzt nicht mehr   ;]
zumindest fuer den Franzxaveri nicht   ;]

handelt es sich doch offensichtlich um einen Kollegen mit Humor   ;}

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.085
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #37 am: 26. April 2013, 22:40:50 »

OK!! [-]
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #38 am: 26. April 2013, 22:46:00 »

Sehe ich auch so, ein recht gelungener Gag. ;]

Um ganz ehrlich zu sein, hätte @Franzxaver zu irgendeinem Sachthema weiterhin das Schwytzerdütsch bemüht, wäre er vermutlich nicht nur bei mir auf die "1000jährige Ignorierliste" gekommen. C--

Hat er zum Glück ja auch nicht, rechtzeitig die Kurve gekriegt....herzlich willkommen im Forum, Franz! [-]
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.085
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #39 am: 26. April 2013, 22:48:53 »

Wer ist denn der Kollege in Wahrheit?? ??? ???
Gespeichert

farang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.384
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #40 am: 27. April 2013, 00:48:09 »

das Schwytzerdütsch bemüht,
Gespeichert

farang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.384
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #41 am: 27. April 2013, 01:32:48 »

Das war mir von Anfang an klar, wenn einer so Schweizerdeutsch schreibt hat er zumindest
die Deutsche Schriftsprache (Hochdeutsch) gelernt. Auch in Uernerland haben sie mitlerweile Schulen.
Hier habe ich einen Dok Film wie sie schon früher aus den Bergdörfern ausgewandert sind.

http://www.srf.ch/player/tv/dok/video/auf-in-die-pampa-auf-den-spuren-von-walliser-auswanderern?id=d1208a08-6c42-4c6b-a25b-b9c9a5c875b3

Meine erste grössere Reise war vor 30 Jahren nach Neuseeland für 3 Monate.
Was ich dort traf waren viele Schweizer  Toggenburg, Appenzell und  die in den 40-50 Jahren ausgewandert sind.
Die haben mir Ihre Geschichten erzählt wie sie ohne Geld eingereist sind.
Nach 6 Monaten auf dem Schiff.
5 Mann jeder musste 10 Pfund vorweisen.
Zusammen hatten sie 12 Pfund.
Einer ging durch den Zoll Geld vorweisen an der Reling zurück
und der Nächste mit der selben Kohle auch noch eingereist.
Ich will sagen das auch die Bergler flexibel sind.

Ich wünsche dem Franzxavier ein schöne Zeit mit dem Marieslie
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.587
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #42 am: 27. April 2013, 03:01:30 »

Wer ist denn der Kollege in Wahrheit?? ??? ???

zuerst hätte ich auf ein Spässle unseres Geheimagenten getippt.

Aber sowas schafft kein Nordlicht, um es auch nur halbwegs hinzukriegen muss man schon deutlich südlich des Weisswurstäquators aufgewachsen sein.  ]-[
Gespeichert
██████

Indi78

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Franzxaveri - Ein Aelpler in Thailand
« Antwort #43 am: 27. April 2013, 13:25:01 »

War ein guter Witz  :)

Trotzdem schade, hatte mich schon auf viele spannende Geschichten gefreut.

Hatte aber meine Zweifel dass ein urchiger Älpler lange in Thailand "überlebt" ausser er
hat ein guter Aufpasser oder ein top Mareili.

Gruss aus dem schönen Urschweizer Kanton mit dem Stier im Wappen (bin aber kein Älpler) :]
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.378 Sekunden mit 23 Abfragen.