ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Bilder aus der Heimat für die " Heimatlosen "  (Gelesen 1229 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

geheimagent

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 516
Bilder aus der Heimat für die " Heimatlosen "
« am: 17. Mai 2013, 05:14:50 »

Mal wieder ein schöner Tag in Schleswig Holstein dem schönsten Bundesland. 20 C blauer Himmel allerdings leicht diesig. Leichte Briese von West. Frühlingsgefühl….. 16. Mai 2013

Zuerst im Kieler Hafen, ich hatte gehört das modernste U Boot der Welt gestern getauft wurde.

Aus der KN:
 Heute ist ein guter Tag für die Marine“ sagte der Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Axel Schimpf. „U36“ sei ein modernes, maritimes Einsatzmittel, dass auch für internationale Einsätze verfügbar sei. Er bedankte sich bei der sächsischen Stadt Plauen dafür, dass sie die Patenschaft für das U-Boot übernommen habe. Patenschaften seien für die Marine eine wertvolle und wichtige Brücke ins Binnenland und stärkten die Verankerung der Bundeswehr in der Mitte der Gesellschaft.
Der Brennstoffzellenantrieb der 212A-Klasse habe sich bereits im Einsatz der Schwesterboote der älteren Produktionslinie bewährt, teilte TKMS mit. So habe „U32“ auf dem Weg zu einem Manöver in den USA mit einer Tauchfahrt von 18 Tagen einen Rekord für nicht-nukelare U-Boote aufgestellt.
Die 57 Meter lange „U36“ ist der letzte geplante Neubau für die Deutsche Marine. Das Schwesterboot „U35“ wird voraussichtlich Ende des Jahres der Marine übergeben werden. „U36“ soll 2014 in Dienst gestellt werden. Dann verfügt das in Eckernförde beheimatete 1. U-Boot-Geschwader über sechs der modernen Boote.
Nach Angaben von TKMS hat sich auch die italienische Marine für zwei U-Boote der zweiten Produktionslinie entschieden. Sie sind bei der italienischen Wert Fincantieri im Bau.

PLEITE aber U Boote kaufen…werden sicher wie immer subventioniert.
U 36 im Dock.


Thailand wollte letztes Jahr auch 3 U Boote dieser Klasse kaufen. Es wurde viel verhandelt. Letztendlich haben sie dann Billigboote aus Korea gekauft. Aber was wollen die Thais mit den Dingern. Burma oder Bangladesch bespitzeln. Irgendwann vergißt eh einer die Luken beim tauchen zu schließen- DIE SIND SO..... :o >:(



Darüber der riesige Kran von HDW.



Davor das Schwesterschiff U 35.



Dann noch ein Blick in die Kieler Förde bevor es nach Laboe geht.


Gespeichert

geheimagent

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 516
Re: Bilder aus der Heimat für die " Heimatlosen "
« Antwort #1 am: 17. Mai 2013, 05:15:51 »

T 2.

Ankunft in Laboe. Von weitem sieht man das U Boot Mahnmal über 70 Meter hoch.



4 € Eintritt und man kann nicht nur auf den Turm sondern auch einige andere Utensilien aus dem 2 Weltkrieg sehen.
Zum Beispiel die Schiffschraube des gigantischen Schlachtschiffes „PRINZ EUGEN „



Oder eine Unterwassermiene.





Hier einige interessante Infos über die PRINZ EUGEN.








Gespeichert

geheimagent

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 516
Re: Bilder aus der Heimat für die " Heimatlosen "
« Antwort #2 am: 17. Mai 2013, 05:16:50 »

Wir gehen jetzt in die imposante Gedenkhalle im Turm.





Alle versenkten Schiffe sind an den Wänden verewigt. Alle gefallenen Sodaten, Matrosen usw auch aus dem ersten Weltkrieg sind in dicken Büchern aufgeführt und katalogisiert.
Das ist der absolute Wahnsinn wieviele Schiffe versenkt wurden. Meine Bilder können diese Vielfalt nicht wieder geben.












Gespeichert

geheimagent

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 516
Re: Bilder aus der Heimat für die " Heimatlosen "
« Antwort #3 am: 17. Mai 2013, 05:22:01 »

Morgen gehts auf den Turm Bliche von oben - Grandios.  ;}
Gespeichert

geheimagent

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 516
Re: Bilder aus der Heimat für die " Heimatlosen "
« Antwort #4 am: 17. Mai 2013, 05:57:51 »

Abflug.



Blick nach Westen Richtung Nord – Ostseekanal....



...dann zu meinem Wohnort Strande rüber unter uns U 995



Dann nach Nordost…. 8)



U 995 Relikt aus dem dem 2. Weltkrieg.



Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.504
Re: Bilder aus der Heimat für die " Heimatlosen "
« Antwort #5 am: 17. Mai 2013, 07:27:22 »



Na dann wünsche ich mal der " neuen U 36 " mehr Glück als ihrem Vorgänger ,

der nach nur 2 Feindfahrten von einem englischen U Boot der HMS Salmon

mit einem 6 er Fächer beschossen wurde , von dem einer ein Volltreffer war

keine Überlebenden  .. versenkt wurde
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !
 

Seite erstellt in 0.269 Sekunden mit 22 Abfragen.