ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 40 [41] 42 ... 78   Nach unten

Autor Thema: Majestätsbeleidigung  (Gelesen 199852 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.956
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #600 am: 21. August 2014, 12:43:25 »

Das UN - Menschenrechtshochkommissariat ist mal wieder "ernsthaft besorgt" :


Thai law on defaming monarchy has ‘chilling effect’ on free expression – UN rights office

https://www.un.org/apps/news/story.asp?NewsID=48522#.U_TW_MVdXmE
Gespeichert
██████

crazyandy

  • Gast
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #601 am: 21. August 2014, 16:27:05 »

inhaftierte und Ihre vergehen gegen den # 112  :

http://freedom.ilaw.or.th/en/blog/report-l%C3%A8se-majest%C3%A9-prisoners-after-2014-coup

eine kleine und ich denke mal nicht ganz vollständige Übersicht, nach belieben erweiterbar.
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #602 am: 01. September 2014, 20:29:37 »

Ein 50-jähriger Schneider wurde verhaftet weil er Audio-Dateien mit beleidigenden Inhalten ins Internet hochgeladen hat.
Wenn ich den Bericht richtig verstehe, wurden die Clips wohl hochgeladen, aber nicht weiter veröffentlicht.

Bitte berichtigen falls ich da falsch liege. ???

http://prachatai.org/english/node/4312
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #603 am: 01. September 2014, 20:42:03 »

Das UN - Menschenrechtshochkommissariat ist mal wieder "ernsthaft besorgt"

Können die eigentlich mehr, als an einer imaginären Klagemauer weinen?
Gespeichert

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.097
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.956
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #605 am: 11. September 2014, 17:49:39 »

Prayuth: Schärferer Crackdown gegen Monarchiegegner.

Das geht aus dem vorab veröffentlichtem Textenwurf für seine morgige "Regierungsatrittsrede" hervor:


Prayuth Vows Tougher Crackdown On Anti-Monarchists


http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1410426908
Gespeichert
██████

dart

  • Gast
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #606 am: 12. September 2014, 13:37:31 »

Wie man politisch Andersdenkende mit einer Klage wegen Majestätsbeleidigung ausschaltet, lernt man schon an der Uni. {--

http://www.bangkokpost.com/most-recent/431880/student-indicted-for-lese-majeste
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.956
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #607 am: 12. September 2014, 14:46:03 »

Während bisher "zeitnah" über Anklagen, Verhaftungen und Verurteilungen informiert wurde, liegt dieser Fall  schon fast 2 Monate zurück !
Gespeichert
██████

Haus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 886
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #608 am: 15. September 2014, 16:01:38 »

Ab Heute

absolute Vorsicht geboten

auch bei privaten Mails

die komplette Überwachung beginnt

http://prachatai.org/english/node/4331
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.956
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #609 am: 17. September 2014, 17:46:55 »

Nachtrag zu Seite 37:




DJ Ken wurde gestern von einem britischen Gericht zu 200 Stunden Sozialarbeit verurteilt sowie  zu 200 Pfund Schadenersatz wegen seiner "Spraykunst" an der Haustüre des Ex von Miss "Rose"
Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.289
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #610 am: 17. September 2014, 23:39:22 »

DJ Ken wurde gestern von einem britischen Gericht zu 200 Stunden Sozialarbeit verurteilt sowie  zu 200 Pfund Schadenersatz wegen seiner "Spraykunst" an der Haustüre des Ex von Miss "Rose"
Eine Ausweisung wäre wohl sinnvoller gewesen!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.956
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #611 am: 20. September 2014, 13:37:02 »

Gestern wurde LM - Gefangene Somyot wegen seines Einspruchs gegen seine Verurteilung vor das Berufungsgericht gebracht   welche das bisherige Urteil aufrechterhielt




(seine Gehweise stammt wohl von den Eisenkugeln an den nicht eingeblendeten Fussfesseln, da die Kameaperspektive nur den Oberkörper zeigt)


Was sich im Schlussatz  der Bangkokpost seltsam liest, nämlich dass seine Anwälte und Familienangehörigen nicht kamen :


No relatives or lawyers representing Somyos were present at the court to hear the ruling.

http://www.bangkokpost.com/most-recent/433120/former-magazine-editor-to-take-his-case-to-supreme-court-after-losing-lese-majeste-appeal


was vom ersten Kommentator genüsslich als "mangelnde Unterstützung" politischer Weggefährten bemängelt wurde, stellt sich in "alternativen Medien" allerdings so dar, dass diese bei diesem "Quasigeheimprozess" vom Gericht gar nicht über die heutige Verhandlung informiert wurden,  gemäss seiner Frau Sukanya:


 None of Somyos’s family members and lawyers were presented at the court on Friday because they were not informed by the court in advance.
 
“The fact that the authority didn’t inform on the day that the verdict’s going to be delivered is not in accordance with the rule and is not transparent. I missed an opportunity to listen to the verdict myself, especially when the court affirmed the verdict. This greatly affected him. I wanted to come and supported him, but I couldn’t,” said Sukanya.

http://prachatai.org/english/node/4348





Gespeichert
██████

crazyandy

  • Gast
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #612 am: 20. September 2014, 13:51:53 »

die ganze Zeit war etwas von 10 Jahren zu lesen, hat Somyot nun 11 Jahre aufgebrummt bekommen, quasi als danke schön  ??? >:

http://linkis.com/shar.es/rQJm4
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.956
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #613 am: 20. September 2014, 16:27:18 »

Das stimmt so nicht, nach dem Bangkokpostartikel gab es das zusätzliche Jahr für die "Verleumdung" eines früheren Putschgenerals

The jail term was added to a one year jail term earlier handed down by the court for defaming Gen Saprang Kallayanamit, a former assistant army chief.
Gespeichert
██████

Hans Muff

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.097
Re: Majestätsbeleidigung
« Antwort #614 am: 20. September 2014, 19:07:57 »

Das stimmt so nicht, nach dem Bangkokpostartikel gab es das zusätzliche Jahr für die "Verleumdung" eines früheren Putschgenerals

The jail term was added to a one year jail term earlier handed down by the court for defaming Gen Saprang Kallayanamit, a former assistant army chief.
Dann soll er jetzt mal schön ruhig und zufrieden sein, sonst gibt's noch ein Jahr extra, weil mal irgendwann aus irgend nem Fenster geguckt hat  {+
Gespeichert
Freunde hab ich im realen Leben, ergo muss ich mir hier keine erschleimen. Verschleißt mich einfach wie ich bin. Oder auch: Wer mit den großen Hunden um die Häuser ziehen will, sollte wenigstens das Bein heben können!
Seiten: 1 ... 40 [41] 42 ... 78   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.363 Sekunden mit 23 Abfragen.