ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 284 [285] 286 ... 347   Nach unten

Autor Thema: Aus Austria - Deutschland - Schweiz  (Gelesen 495812 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.217
Re: Aus Austria - Deutschland - Schweiz
« Antwort #4260 am: 25. Oktober 2018, 07:45:30 »

Appetitanrgendes aus der Schweiz  [-]

  https://www.blickamabend.ch/very-best-of/kaesiger-hochgenuss-15-gruende-wieso-raclette-das-allerbeste-ist-id4538052.html   

wem da das Wasser nicht im Mund zusammenlaeuft

.

Das gibt es in PATTAYA, Bangkok, Phuket, Chiang Mai,
Hua Hin, da wo "Schweizer Restaurants" sind, auch !   ;}

@Burianer, wenn Du mal in die Gegend von Pattaya kommmst,
lade ich Dich ein.   ;)

 [-]
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Aus Austria - Deutschland - Schweiz
« Antwort #4261 am: 25. Oktober 2018, 07:54:38 »

luklak, vielen Dank, das wird aber noch lange dauern. Ende Oktober 2019.  :'(

 [-]
Gespeichert

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.217
Re: Aus Austria - Deutschland - Schweiz
« Antwort #4262 am: 25. Oktober 2018, 14:59:58 »

luklak, vielen Dank, das wird aber noch lange dauern. Ende Oktober 2019.  :'(

 [-]

No plomblem, bin dann, so Gott und Buddha will,
auch noch da.

Habe heute mein 16. (!) Jahres-Verlaengerung gemacht.
Bin nun schon bald ein "Thai-Oldee"  ;]

Und, je laenger man(n) warten muss, desto grosser
wird die PORTION, oder gar ein FONDUE dazu.

 [-]
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.577
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Aus Austria - Deutschland - Schweiz
« Antwort #4263 am: 26. Oktober 2018, 13:59:31 »

Wien soll Heimat für Soros Universität werden

Die Central European University (CEU) wird voraussichtlich Budapest verlassen und sich in Wien niederlassen.

https://bazonline.ch/ausland/europa/sorosuniversitaet-muss-budapest-verlassen/story/14343419

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.878
Re: Aus Austria - Deutschland - Schweiz
« Antwort #4264 am: 26. Oktober 2018, 17:47:29 »

Wien soll Heimat für Soros Universität werden

Die Central European University (CEU) wird voraussichtlich Budapest verlassen und sich in Wien niederlassen.

https://bazonline.ch/ausland/europa/sorosuniversitaet-muss-budapest-verlassen/story/14343419


Damit tut sich aber Österreich oder Wien selbst keinen Gefallen!
Mir reicht schon die Unterstützung dieses Spekulanten für die bescheuerten "Genderstudies" und die illegale Migration in die EU!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.558
Re: Aus Austria - Deutschland - Schweiz
« Antwort #4265 am: 26. Oktober 2018, 19:08:19 »

Was konkret darf man unter "Gender Studies" verstehen ?

Und gibt es an der CEU einen Lehrstuhl der Migration heisst bzw. wie durch Vor-
lesungen Migration verstaerkt,verschleunigt oder sonst wie unterfeuert wird ?

Die CEU ist eine Privatuniversitaet,wohl von Herrn Soros gegruendet und ist im
Erasmus - Programm integriert.Auch mit deutschen Universitaeten,Fachschulen
und sonstigen akademischen Einrichtungen vernetzt.

Also diese Privatuni wird Wien gut aushalten und generiert Umwegrentabilitaet.

Eine monetaere Umwegrentabilitaet ist hingegen beim Koenig Abdullah- Zentrum fuer
interreligioesen und interkulturellen Dialog nicht so feststellbar.

Selbst eine Regierungspartei wollte vor einiger Zeit das Zentrum geschlossen wissen.
Das war allerdings zu der Zeit,wo sie in Opposition war.

Jetzt ist keine Rede mehr davon.Wahrscheinlich hat die Aussage der frueheren Stellver-
treterin des Generalsekretaers,dass ohnehin nicht jeden Freitag gekoepft wird,den
Ausschlag gegeben.

Jock
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.004
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Aus Austria - Deutschland - Schweiz
« Antwort #4266 am: 27. Oktober 2018, 00:05:49 »

Wieder mal so ein deppertes Gesetz, wo man die Freisen kriegen koennte  {[

Nach Ohrfeige für Autoknacker selbst vor Gericht

Er holte einen Autoknacker aus seinem Pkw, steht nun deshalb wegen Körperverletzung vorm Richter. Ein Vöcklabrucker (46) muss eine Vorstrafe fürchten und dem Einbrecher (31) womöglich Schmerzensgeld zahlen. Selbst schaut er durch die Finger, muss sich wegen der Krankheiten des Autoknackers teuer behandeln lassen. . . . . . . . .


https://www.krone.at/1783841

Da lob ich mir Thailand, wos solche Weltfremdheiten nicht gibt!

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.878
Re: Aus Austria - Deutschland - Schweiz
« Antwort #4267 am: 27. Oktober 2018, 18:37:57 »

Wieder mal so ein deppertes Gesetz, wo man die Freisen kriegen koennte  {[

Nach Ohrfeige für Autoknacker selbst vor Gericht

Er holte einen Autoknacker aus seinem Pkw, steht nun deshalb wegen Körperverletzung vorm Richter. Ein Vöcklabrucker (46) muss eine Vorstrafe fürchten und dem Einbrecher (31) womöglich Schmerzensgeld zahlen. Selbst schaut er durch die Finger, muss sich wegen der Krankheiten des Autoknackers teuer behandeln lassen. . . . . . . . .


https://www.krone.at/1783841

Da lob ich mir Thailand, wos solche Weltfremdheiten nicht gibt!

fr
Den Polizisten (zumindest in DE) selbst geht es doch lange schon so!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.826
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.826
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

Bacadi

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.577
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Aus Austria - Deutschland - Schweiz
« Antwort #4271 am: 31. Oktober 2018, 16:47:26 »

Parlament hat bei Migrationspakt nichts zu melden

BERN -  Der Bundesrat will im Dezember den Uno-Migrationspakt unterzeichnen. Vorstösse aus dem Parlament verlangen aber dessen Mitsprache. Doch zu einem Showdown der beiden Gewalten dürfte es nicht kommen.

https://www.blick.ch/news/politik/bundesrat-hat-freie-hand-parlament-hat-bei-migrationspakt-nichts-zu-melden-id9048860.html#community_article_comments_default_9048860
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 9.979
Re: Aus Austria - Deutschland - Schweiz
« Antwort #4272 am: 31. Oktober 2018, 17:38:40 »

Parlament hat bei Migrationspakt nichts zu melden

BERN -  Der Bundesrat will im Dezember den Uno-Migrationspakt unterzeichnen. Vorstösse aus dem Parlament verlangen aber dessen Mitsprache. Doch zu einem Showdown der beiden Gewalten dürfte es nicht kommen.

Ich vertraue drauf, dass die Schweizer am 25.November für die Selbstbestimmungsinitiative votieren, DIE Notbremse schlechthin!

https://www.fischundfleisch.com/frank-jordan/macht-fuer-wenige-ohnmacht-fuer-viele-51156

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 9.979
Re: Aus Austria - Deutschland - Schweiz
« Antwort #4273 am: 31. Oktober 2018, 17:54:15 »

Kanzler Kurz kündigt Rückzug aus UN-Migrationspakt an

Österreichisches "Nein" zum Migrations-Pakt im Wortlaut

Zitat
In einer Votums-Erklärung an die Vereinten Nationen begründet Österreich seinen Schritt und listet insbesondere 17 Punkte auf, die zur Ablehnung des Abkommens führten.

Nachfolgend eine Dokumentation der Erklärung:

>>> Österreichische Votums-Erklärung <<<

Die Republik Österreich ist ein Rechtsstaat mit einer funktionierenden Gerichtsbarkeit.

Alle gerichtlichen und verwaltungsrechtlichen Entscheidungen der Republik erfolgen unter Einhaltung der in innerstaatlichen Gesetzen und völkerrechtlichen Verträgen festgehaltenen Menschenrechte.

Die Republik entscheidet souverän über die Zulassung von Migration nach Österreich.

Ein Menschenrecht auf Migration ist der österreichischen Rechtsordnung fremd.

Die Schaffung der nicht existenten völkerrechtlichen Kategorie des "Migranten" ist zurückzuweisen.

Österreich unterscheidet klar zwischen legaler und illegaler Migration.

Eine Verwässerung dieser Unterscheidung, wie sie der Globale Pakt für sichere, geregelte und planmäßige Migration (VN-Migrationspakt)
vornimmt, wird abgelehnt.

Die Zulassung zum österreichischen Arbeitsmarkt und die Gewährung von Sozial- und Gesundheitsleistungen dürfen in Österreich
nur aufgrund nationaler gesetzlicher Vorschriften gewährt werden.

Der VN-Migrationspakt darf in diese gesetzlichen Vorschriften keinesfalls eingreifen, jegliche in diese Richtung zielende Absichten
werden strikt zurückgewiesen.

Das gilt auch für die Schaffung neuer Ansprüche und Rechte für Migranten im Wege des VN-Migrationspaktes.
Insbesondere lehnt Österreich folgende Punkte des VN-Migrationspaktes ab, soweit sie über die geltende österreichische Rechtslage hinausgehen:

Erleichterung des Statuswechsels regulärer-irregulärer Migrant

Familienzusammenführung soll erleichtert werden

Verbesserte Inklusion in den Arbeitsmarkt

Schaffung einer Übertragung von Ansprüchen in die Sozialversicherung

Zurverfügungstellung einer Grundversorgung

Zurverfügungstellung von Schulressourcen

Zugang zu höherer Bildung

Anerkennung von formal nicht erworbenen Qualifikationen

Erleichterung von Unternehmensgründungen

Zugang zum Gesundheitssystem

Ansiedlungsoptionen für Klimaflüchtlinge

Übernahme von Best-practices in der Integration

Verfolgung von Hassverbrechen

Aufklärung über rechtliche Verfolgungsmöglichkeiten zugunsten der Opfer von Hassverbrechen (Anzeigen, Schadenersatz)

Verhinderung von Täterprofil-Erstellungen aufgrund der Rasse, Ethnie oder Religion

Motivierung zur Aufdeckung von Intoleranz

Verhinderung von Internierungen und das Verbot von Sammelabschiebungen

Österreich verwehrt sich dagegen, dass der VN-Migrationspakt ein Österreich bindendes Völkergewohnheitsrecht begründet
oder im Wege von soft law in irgendeiner Weise rechtliche Wirkung für Österreich entfalten könnte.

Die Heranziehung des Paktes zur Konkretisierung von Rechtsvorschriften durch nationale oder internationale Gerichte wird abgelehnt.

Auch kann dieser Pakt keine Kompetenzverschiebungen innerhalb der Europäischen Union bewirken.

Die Republik Österreich, vertreten durch die österreichische Bundesregierung nimmt daher den VN-Migrationspakt nicht an, hat dies
schriftlich gegenüber den Vereinten Nationen erklärt und bringt diesen österreichischen "Nicht-Beitritt" durch ihre Stimmenthaltung zum Ausdruck.

Dazu hält sie fest:

Österreich erklärt ausdrücklich den VN-Migrationspakt als völkerrechtlich nicht verbindlich.

Der VN-Migrationspakt soll weder für Rechtsüberzeugung noch für Staatenpraxis zur Entstehung von Völkergewohnheitsrecht,
noch zur Ableitung eines allgemeinen Rechtsgrundsatzes gedeutet werden;
Österreich wäre in diesem Fall als "persistent objector" anzusehen.

Im Falle, dass eine Norm auf der Grundlage des VN-Migrationspaktes entstehen oder angenommen werden sollte, beansprucht Österreich,
an eine solche Norm völkerrechtlich nicht gebunden zu sein.


 {* {* {* {* {* {* {* {* {* {* {* {* {* {* {*


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 3.511
Re: Aus Austria - Deutschland - Schweiz
« Antwort #4274 am: 31. Oktober 2018, 19:22:19 »

Österreichisches "Nein" zum Migrations-Pakt ....


Der HaCe dazu auf FB

Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!
Seiten: 1 ... 284 [285] 286 ... 347   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.085 Sekunden mit 24 Abfragen.