ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 106 [107] 108 ... 112   Nach unten

Autor Thema: Der Verschwörungstheoretiker - Thread  (Gelesen 149611 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gregor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 306
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1590 am: 19. März 2019, 15:08:50 »

Ein australischer Truther hat mir heute morgen einen Link zugesendet, wo herausgearbeitet wurde, daß ein Magazin des Schützen schon in der Moschee lag, BEVOR er reinging. Damit ist klar, daß das Ganze ein Fake sein muß. Ich bin jetzt mal gespannt, wie die das mit den Beerdigungen machen...???  ???

https://breakthematrix.com/?fbclid=IwAR0u6uwcDS_9lPsMhE_VuZbU6rwYLBR6XKmWYzt8XSdEPf4Odg-7r0Tuq7Q

Ich hoffe, "normale" Moslems verstehen, was hier gespielt wird. Mit 9/11 sollen wir auf die Moslems gehetzt werden, mit Christ Church (was ein geiler Name in diesem Zshg. übrigens) die auf uns. Ich hoffe nicht, daß deren Plan aufgeht.

Auf die Linken gebe ich keinen Pfifferling, die sind einfach zu dumm, um das zu verstehen, was hier gespielt wird. Sieht man ja auch an den Kommentaren. Die bekämpfen lieber imaginäre Nazis, die es gar nicht gibt. Gratismut.
Gespeichert
"In Zeiten der universellen Täuschung ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt!" (George Orwell)

Gregor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 306
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1591 am: 19. März 2019, 15:56:04 »

...
Gespeichert
"In Zeiten der universellen Täuschung ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt!" (George Orwell)

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.232
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1592 am: 19. März 2019, 15:58:13 »



@Gregor

Nach Ansicht des Filmmaterials aus deinem Link muss ich dir zumindest teilweise recht geben.
Schon der erste Punkt ist reichlich ominös:

Als der Typ auf der Strasse zu schiessen beginnt, lösen sich die ausgeworfenen Patronenhülsen in Luft auf, selbst wenn man das Optische weglässt,
muss man das Klirren des Aufschlags hören - und es scheppert auf Asphalt ganz ordentlich, ich weiss das...

Die makellosen Wände, nachdem der Typ ein wahres Dauerfeuer veranstaltet hat, grenzen auch an ein Wunder, zumal der Sound der Schüsse auf
ein Kaliber ca. 9mm hinweist - und diese Munition macht schon ganz schöne Krater!

Zumindest diese 2 Facts weisen auch für mich auf ein Fake hin ...

Es mag durchaus sein, dass Menschen dort zu Tode gekommen sind - den Clip allerdings bezweifle ich ...

PS: ist eigentlich schon jemandem aufgefallen, dass der Sound der Schüsse im Freien und im Inneren der Moschee identisch ist?
Im Inneren, speziell im Gebetsraum, müssten die Schüsse "hohl" klingen...




Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.073
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1593 am: 19. März 2019, 16:20:06 »

Nach Ansicht des Filmmaterials aus deinem Link muss ich dir zumindest teilweise recht geben.
...  lösen sich die ausgeworfenen Patronenhülsen in Luft auf...
...  Die makellosen Wände, nachdem der Typ ein wahres Dauerfeuer veranstaltet hat
...  dass der Sound der Schüsse im Freien und im Inneren der Moschee identisch ist?

Ich bin mir sicher, dass all die Unklarheiten von unseren Spezialisten relativiert und erklaert werden koennen, wir verstehen sie zur Zeit einfach noch nicht  {--
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.232
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1594 am: 19. März 2019, 17:41:36 »

@Gregor

Hast du deine messerscharfen Schluesse und sonstige Erkenntnisse eigentlich
schon der neuseelaendischen Polizei mitgeteilt ?

Besonders jene,mit denen du einen Geheimdienst ins Spiel bringst.

Jock                       
Gespeichert

norwegerklaus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
  • "Khlongtrapper" und "Nomadengreis"
    • Mein gelebter Traum
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1595 am: 19. März 2019, 17:44:35 »

...

Erstaunlich das hier die Üblichen nicht nach einen link schreien, denn es gibt sowas wohl nicht!!!!
Aber einige hannis u.a.dürfen das und einige andere nicht!
Zitat heute von bei einer Forsa -Umfrage Gregor:
Zitat
Hör doch auf mit diesen lächerlichen "Umfragen"...Meinungsmache wäre der angemessenere Begriff dafür... {/
Soviel zur "Diskussionskultur"
Gespeichert
Freiheit ist das Einzige, was was man nicht haben kann, wenn man nicht gewillt ist sie auch Anderen zu geben!

Geht nicht gibs nicht! .......www.norwegerklaus.de

Gregor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 306
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1596 am: 19. März 2019, 19:06:21 »

@Gregor

Hast du deine messerscharfen Schluesse und sonstige Erkenntnisse eigentlich
schon der neuseelaendischen Polizei mitgeteilt ?

Besonders jene,mit denen du einen Geheimdienst ins Spiel bringst.

Jock                     

@Jock
Ja, natürlich habe ich das....Die wollen auch noch ein paar Fragen an Dich stellen. Am besten hältst Du Dich mal bis auf weiteres zur Verfügung... ;}
Gespeichert
"In Zeiten der universellen Täuschung ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt!" (George Orwell)

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.073
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1597 am: 19. März 2019, 19:19:29 »

Erstaunlich das hier die Üblichen nicht nach einen link schreien, [...] !!!!

Was soll man den schreien, wenn die Schreie ungehoert bleiben und stur ignoriert werden ?


Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.232
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1598 am: 19. März 2019, 19:50:02 »



@Norwegerklaus

speziell von dir bin ich ein wenig enttäuscht.
Statt dass du auf meinen Kommentar über meine Eindrücke eingehst:

Nach Ansicht des Filmmaterials aus deinem Link muss ich dir zumindest teilweise recht geben.
...  lösen sich die ausgeworfenen Patronenhülsen in Luft auf...
...  Die makellosen Wände, nachdem der Typ ein wahres Dauerfeuer veranstaltet hat
...  dass der Sound der Schüsse im Freien und im Inneren der Moschee identisch ist?

versteigst du dich in persönliche Angriffe.

Gerade du als langjähriger "Freund und Helfer" hätte doch die Fachkompetenz, über die von mir aufgeworfenen Unklarheiten zu diskutieren.

Schade...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

norwegerklaus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
  • "Khlongtrapper" und "Nomadengreis"
    • Mein gelebter Traum
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1599 am: 19. März 2019, 20:23:13 »

Zitat
versteigst du dich in persönliche Angriffe.
Wen greife ich denn an?
Beim Behaupten und Austeilen Hektor sein, ansonsten Mimose?
Zitat
speziell von dir bin ich ein wenig enttäuscht.
Statt dass du auf meinen Kommentar über meine Eindrücke eingehst:
"Statt", dh. Dein Wille geschehe {;
Genau, ich war mal Ermittler nicht "spekulierender Geiferer". Ich warte auf Ergebnisse, die die Kompetenten vor Ort herausfinden und beteilige mich nicht an von Laien "hirngespinstig aufgeworfenen Unklarheiten".
Das wars , bin schon weg
Gespeichert
Freiheit ist das Einzige, was was man nicht haben kann, wenn man nicht gewillt ist sie auch Anderen zu geben!

Geht nicht gibs nicht! .......www.norwegerklaus.de

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.232
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1600 am: 19. März 2019, 21:07:40 »



@Norwegerklaus

erstens: nicht mir, sondern @Gregor hat dein Angriff gegolten und

zweitens: du willst mir erzählen, dass du in deinem Berufsleben nie Waffenkunde, Schiesstraining und das Klimpern einer Patronenhülse gehört hast?

Ich akzeptiere ja, dass du dich zu einem dir unangenehmen Thema nicht äussern willst - aber warum dann dein Kommentar?

Und ob ich Laie bin, kannst du gar nicht wissen...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Mai Uan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 516
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1601 am: 21. März 2019, 08:42:55 »

Teile und herrsche.

"Sie" haben es hier wieder mal vollbracht.
Gespeichert
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

Gregor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 306
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1602 am: 26. März 2019, 23:52:28 »

Video-Forensik: Das „verbotene“ Christchurch-Video: 24 Unstimmigkeiten, die ´Hoaxer´ fesseln

https://verbotenewahrheiten.de/video-forensik-das-verbotene-christchurch-video-24-unstimmigkeiten-die-hoaxer-fesseln/

Detaillierte Analyse von Wolfgang Eggert.
Gespeichert
"In Zeiten der universellen Täuschung ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt!" (George Orwell)

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.356
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1603 am: 27. März 2019, 00:19:40 »

Video-Forensik: Das „verbotene“ Christchurch-Video: 24 Unstimmigkeiten, die ´Hoaxer´ fesseln

https://verbotenewahrheiten.de/video-forensik-das-verbotene-christchurch-video-24-unstimmigkeiten-die-hoaxer-fesseln/

Detaillierte Analyse von Wolfgang Eggert.

Dies ist keine detailte Analyse, es ist ganz einfach Schwachsinn

Ein Beispiel:
Die Terroranschläge am 13. November 2015 in Paris, u.a. gegen den Nachtclub Bataclan, waren koordinierte Attentate an fünf verschiedenen Orten im 10. und 11. Pariser Arrondissement sowie an drei Orten in der Vorstadt Saint-Denis. An exakt diesen Tag hielten die medizinische Notfallkräfte, Polizei und Feuerwehr in Paris eine Übung ab, bei der es um Anschläge einer „bewaffneten Gruppe an mehreren Orten der Stadt“ ging.

ist sowas von daneben, and diesem Tag war das Spiel Frankreich Deutschland  statt und eine Bombendetonation war beim Spiel zu hoeren.
Und mit Sicherheit waren an diesen Tag keine Uebungen
Gespeichert

Gregor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 306
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1604 am: 27. März 2019, 00:41:56 »

Video-Forensik: Das „verbotene“ Christchurch-Video: 24 Unstimmigkeiten, die ´Hoaxer´ fesseln

https://verbotenewahrheiten.de/video-forensik-das-verbotene-christchurch-video-24-unstimmigkeiten-die-hoaxer-fesseln/

Detaillierte Analyse von Wolfgang Eggert.

Dies ist keine detailte Analyse, es ist ganz einfach Schwachsinn

Ein Beispiel:
Die Terroranschläge am 13. November 2015 in Paris, u.a. gegen den Nachtclub Bataclan, waren koordinierte Attentate an fünf verschiedenen Orten im 10. und 11. Pariser Arrondissement sowie an drei Orten in der Vorstadt Saint-Denis. An exakt diesen Tag hielten die medizinische Notfallkräfte, Polizei und Feuerwehr in Paris eine Übung ab, bei der es um Anschläge einer „bewaffneten Gruppe an mehreren Orten der Stadt“ ging.

ist sowas von daneben, and diesem Tag war das Spiel Frankreich Deutschland  statt und eine Bombendetonation war beim Spiel zu hoeren.
Und mit Sicherheit waren an diesen Tag keine Uebungen

Schwachsinn. Aha.  {+ {+ {+
https://de.wikipedia.org/wiki/Terroranschl%C3%A4ge_am_13._November_2015_in_Paris

Das ist alles an einem Abend passiert.

http://www.free21.org/fuenf-anti-terror-uebungen-die-wahr-wurden/

Zitat:
"Paris, 13. November 2015
Der in Frankreich bekannte Notarzt Patrick Pelloux, der nach den Pariser Anschlägen im Krankenhaus Verletzte behandelt hatte, erklärte schon am nächsten Tag dem öffentlich-rechtlichen Radiosender France Info, dass medizinische Notfallkräfte des Tages der Terroranschläge in Paris eine Übung abgehalten hätten, bei der es um fiktive Anschläge an mehreren Orten gegangen sei. Auch Polizei und Feuerwehr seien in die Übung eingebunden gewesen. „Unmittelbar, nachdem ich von den Freitagabend stattgefundenen Anschlägen erfahren hatte, eilte ich in die Notaufnahme. Tatsächlich hatten die Pariser Notfallkräfte an jenem Morgen eine Übung für einen großen Terroranschlag durchgeführt. Wir waren gut vorbereitet,“ sagte Pelloux, der dann auch am Sonntag in The Guardian zitiert wurde. Ein weiterer Notarzt, Thomas Loeb, war auch an dieser Übung direkt beteiligt. Er berichtete, dass das Szenario am Freitagmorgen von einer „bewaffneten Gruppe“ ausgegangen sei, welche fiktive Anschläge „an mehreren Orten in Paris“ verübt hätte. Also eine Terrorübung mit genau dem selben Inhalt, der im Laufe desselben Tages dann so auch tatsächlich geschah. "

Hast Du noch weitere "Beispiele" oder war´s das schon?
« Letzte Änderung: 27. März 2019, 00:58:18 von Gregor »
Gespeichert
"In Zeiten der universellen Täuschung ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt!" (George Orwell)
Seiten: 1 ... 106 [107] 108 ... 112   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.359 Sekunden mit 22 Abfragen.