ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Der Verschwörungstheoretiker - Thread  (Gelesen 166632 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.656
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1740 am: 09. August 2020, 16:06:09 »

Dies

Zitat
Neuschwabenland 2.0

Um 1930 herum interessierte sich das Deutsche Reich fuer die Antarktis.
 
Man ruestete ein Forschungsschiff aus und nahm ein Flaeche von 600.000 Km2 als "Staatsgebiet" in An-
spruch,obwohl auch Norwegen  diesen Anspruch erhob.
 
Dann kam der Krieg und danach hatte Deutschland kein kommerzielles Interesse an Teilgebieten der Ant-
arktis mehr.Von einer Besiedelung oder Ausbeutung von Bodenschaetzen war keine Rede mehr.Nur Beteilig-
ungen an Forschungsmissionen waren moeglich.
 
Ganz anders liest es sich bei Verschwoerungstheoretiker.
 
Demnach hat sich in Neuschwabenland eine riesige Armee der nazitreuen Truppen der Reichswehr befunden
und Nazigroessen fanden dort,neben Argentinien,Unterschlupf.Selbst einen Angriff der Amerikaner mittels
Atombombe konnte abgewehrt werden.
 
Das Ueberleben der Ewiggestrigen konnte dadurch finanziert werden,weil es ihnen gelungen ist,den Gold-
schatz aus dem Toplitzsee zu bergen und auf verschlungenen Wegen,dann mittels deutscher U-Boote nach
Neuschwabenland zu bringen.
 
Gegen das Gold wurden alle Bedarfsmittel in Argentinien angeschafft und ein bisschen half auch die Natur
mit,ueber viele Jahre dort zu verbleiben.
 
Unterirdische heisse Quellen konnten fuer Waerme und Energie benutzt werden und im kurzen antarktischen
Sommer,gedieh in beheizbaren Treibhaeusern Gemuese etc.
 
Die germanisch-arischen Getreuen harrten ueber Jahrzehnte geduldig aus und warteten,bis Kaiser Barbarossa
aus seinem Schlaf erwacht und sein Reich wieder errichtet.(Oder Hiltlers Geheimwaffe endlich fertig werde).
 
Doch solange Raben um Kyffhaeuser fliegen,kann Kaiser Friedrich I. nicht aufwachen.
 
Neuschwabenland 2.0 ist besser bekannt unter dem Namen Cape Breton Islands.
 
Dort ist das Rueckzugsgebiet fuer eine neue Generation von Schwarzseher,Verschwoerungstheoretiker und Welt-
untergangsanhaenger.
 
Geleitet wird diese Gruppe von Herrn Andreas Popp und Frau Eva Hermann.
 
Eigentlich kann man von diesem Gebiet nichts Mystisches ableiten,denn die Gegend ist lieblich.Besonders dann
wenn der Indian-Summer seine Farbenpracht entfaltet hat und der Atlantik und die Seen zu kalt geworden sind,
um zu Schwimmen.
Dann ziehen die Einheimischen ihre grosskarierten Jacken an und inspitzieren das Frostschutzmittel in den
grossvolumigen Pick-ups und legen die Schneeketten griffbereit.Gegenueber der Wetterseite ihrer Farmhaeuser
stapelt sich Feuerholz und mollige Frauen halten stets heisses Wasser fuer Kaffee oder Tee bereit.
 
Weit und breit ist kein Atomkraftwerk zu finden und auch keine Raketenabschussanlage,ja nichteinmal eine ge-
faehrliche Deponie oder ein russender Industriebetrieb.
 
Genau dort ist die Zentrale der "Wissenschaftsmanufaktur" des Paares Popp/Hermann.
 
Dort finden Seminare statt,die einmal den Verfall des Goldpreises und des internationalen Finanzsystems be-
schworen wird,andertags genau das Gegenteil.
Hier werden besorgniserregende Zustaende,wie stattfindender Buergerkrieg in Deutschland offenbart,dann wieder
die,der islamisch-arabischen Gefahr der Zuwanderung thematisiert und gegen "Neger",Soros und BIll Gates ge-
hetzt.
 
Sicher,so wird vermittelt,ist man nur durch den Ankauf von Grundstuecken,die gegen masslos ueberzogenen
Preisen zu erwerben sind,ohne darauf hinzuweisen,dass man natuerlich die Einwanderungs-und Aufenthalts-
bedingungen von Kanada erfuellen muss.
 
Frau Hermann und Herr Popp leben ausgezeichnet von "Bad Stories",von den Grundstuecksverkaeufen und von
der guten Luft,die sie verkaufen.
 
Frau Hermann und Herr Popp haben trotzdem Gutes im Sinn.Sie wollen,der Bevoelkerung die Augen oeffnen,dass
sie von der Politik,der geheimnisvollen Weltregierung,der Luegenpresse u.s.w. an der Nase gefuehrt und fuer deren
Zwecke instrumentiert werden.
 
Hilfe kann durch Tragen eines Aluhutes erfolgen oder durch entsprechende Bommeln um den Hals.
 
Ich habe noch nie einen Aluhut getragen und auch keine Publikationen von Hermann/Popp gelesen,aber irgend-
wie ist auch mir aufgefallen,dass ich ferngesteuert werde.
 
Seltsam ist nur,dass meine Fernsteuerung nicht von der "Weltregierung",von Rundfunk und TV oder der Presse
gelenkt wird,sondern von meinem eigenen Weibe.
 
Oder ist sie doch ein hochrangies Mitglied der Weltregierung ?
 
Hoere ich :"Kannst du mal"bin ich schon auf dem Weg,den Garten zu kehren,den Mist hinauszutragen oder nicht
zu Schnarchen.
 
Muss mal bei Amazon nachsehen,ob sie ein Angebot eines passenden Aluhutes haben,damit ich wieder frei bin.
 
Jock

wusste ich als Verschwoerungstheoretikermeister (fast) alles nicht  :o, aber man lernt nie aus!

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 8.927
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1741 am: 09. August 2020, 16:18:53 »


Stilistisch ein typischer jock, nur inhaltlich ein totaler Humbug...

Es sollte doch allgemein bekannt sein, dass sich in der Antarktis eine Basis der Akoniden zwecks Abwehr ausserplanetarischer Bedrohungen befindet.

Nachzulesen bei Perry Rhodan...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Vimana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 459
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1742 am: 11. August 2020, 04:35:03 »

Es gibt da ein Gerücht über eine brisante Verlobung. :-*
Khun Thaksin und Prinzessin Ubolrat. C--
Hat da jemand was gehört? ???
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.274
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1743 am: 11. August 2020, 12:16:02 »

Gespeichert
██████

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.656
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1744 am: 11. August 2020, 12:58:52 »

Es gibt da ein Gerücht über eine brisante Verlobung. :-*
Khun Thaksin und Prinzessin Ubolrat. C--
Hat da jemand was gehört? ???

Totaler Bloedsinn, denn Ubolrat hat im Bezug auf Maenner immer einen guten Geschmack bewiesen   }}
Was sollte sie dann mit diesem Wrack ???
Noch dazu, dass Zehn das sofort abstellen wuede, sollte da auch nur ein Hauch Wahrheit dahinterstecken.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.622
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1745 am: 11. August 2020, 15:21:57 »

Ein in BKK verbreitetes Gerücht sagt, dass sie sich bei ihren zahlreichen Ausflügen nach Hongkong jeweils einen Toy Boy zum Pimpern hält. Also nix da mit altem Sack.  }}
« Letzte Änderung: 11. August 2020, 15:50:17 von goldfinger »
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.167
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1746 am: 11. August 2020, 19:01:51 »




 ;}
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.274
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1747 am: 12. August 2020, 15:26:22 »


Totaler Bloedsinn, denn Ubolrat hat im Bezug auf Maenner immer einen guten Geschmack bewiesen   }}
Was sollte sie dann mit diesem Wrack ???
Noch dazu, dass Zehn das sofort abstellen wuede, sollte da auch nur ein Hauch Wahrheit dahinterstecken.


So wie die überraschende Kandidatur für einen Tag ?  :-)
Gespeichert
██████

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.167
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1748 am: 15. August 2020, 18:48:16 »


Ich bin zwar überzeugt, das da mehr als ein Fünkchen Wahrheit dabei ist; aber ich stell es mal hier ein:

Beginn des vierten Äons

Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.622
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1749 am: 17. August 2020, 09:06:25 »

Die Paranoia greift wieder um sich {-- {+

Pentagon gründet UFO-Task-Force   

https://www.20min.ch/story/pentagon-gruendet-ufo-task-force-538771531893 
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.656
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1750 am: 17. August 2020, 16:00:16 »

Zweiter (kurzer) Exkurs zu Verschwörungstheorien



fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.312
Re: Verschwörungstheorie - Covid-19
« Antwort #1751 am: 08. September 2020, 15:34:36 »

Ich finden den Typ einfach klasse.


Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.622
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread
« Antwort #1752 am: 15. September 2020, 07:54:18 »

Haben wir außerirdisches Leben in den Wolken der Venus entdeckt?



Daten von zwei bodengestützten Teleskopen haben kleine Mengen von Phosphingas in den Wolken der Venus entdeckt. Es gibt keine bekannten nichtbiologischen Mechanismen zur Herstellung des Gases auf der Venus, so daß es *möglicherweise* von außerirdischen Mikroben produziert wird.

Der einzige Weg, wie Phosphin auf der Erde hergestellt wird, ist in Laboratorien oder durch Mikroben. Es existiert auch tief im Inneren von Riesenplaneten, aber seine Bildung erfordert Bedingungen, die auf der Venus nicht existieren.

Forscher testeten eine Vielzahl von Möglichkeiten, Phosphin auf der Venus zu produzieren, von der Chemie der Atmosphäre über Vulkanismus bis hin zur Lieferung durch Meteoriten, aber sie konnten die in den Daten beobachtete Menge an Phosphin nicht erklären.

Es bleiben nur noch zwei Szenarien: Entweder geht in den Wolken der Venus etwas vor sich, das wir nicht verstehen, oder das, was all das Phosphin produziert, ist lebendig. Um sicher zu sein, woher es kommt, werden wir wahrscheinlich ein Raumschiff zur Venus schicken müssen, um es uns genauer anzusehen.

https://www.facebook.com/ThaiVisaNews/photos/a.10153639359853012/10160229332823012/?type=3&theater

Originallink nur mit Abonnement: https://www.newscientist.com/article/2254413-have-we-spotted-alien-life-floating-in-the-clouds-of-venus/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 22 Abfragen.