ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 29 [30] 31 ... 112   Nach unten

Autor Thema: Der Verschwörungstheoretiker - Thread  (Gelesen 141685 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.830
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #435 am: 01. August 2014, 20:12:50 »

Keinem darfst Du Glauben geben, denn die wissen meist mehr als sie sagen   und  sind eigentlich reif fuer die Klappse  :]
Politiker sind wie Schauspieler, heute diese Rolle, morgen die andere.  Wenns ganz schlimm kommt, koennen sie sich an nichts erinnern  {[  Blackout  --C
Meist wissen die nichmal mehr, was sie am Tage zuvor gesprochen haben.  :]
Jeder der im Berufsleben steht, hat mehr  Bewusstsein und Verantwortung  als diese  ,   die morgen schon nichtmehr wissen was sie getan haben.
Werde Politiker und geb deinen Waehlern genug Honig ums Maul , sorry, verspeche denen , morgen ist alles besser.
Uebermorgen hat diese nette Herr/ Dame alles vergessen  :]    {[
« Letzte Änderung: 01. August 2014, 20:18:03 von Burianer »
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.079
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #436 am: 02. August 2014, 03:44:20 »

Ist tatsaechlich Auffaellig, dass man ueber den Flugschreiber nichts erfaehrt
http://propagandaschau.wordpress.com/2014/08/01/schweigen-flugschreiber-mh17/

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #437 am: 02. August 2014, 05:21:48 »


Guter Link von dir Franzi. Den hab ich mal abgespeichert. Auch bei einer weiteren Webseite geht es dann um das Cockpit

http://www.anderweltonline.com/wissenschaft-und-technik/luftfahrt-2014/schockierende-analyse-zum-abschuss-der-malaysian-mh-017/

Da heist es auch:

Nachtrag am 01. August 2014:

Immer wieder wird argumentiert, die SU 25 habe eine Dienstgipfelhöhe von 7.000 Metern und kann so die MH 017 nicht abgeschossen haben. Wer sich auf Wikipedia kundig machen will, wird das bestätigt bekommen. Wer sich aber die Mühe macht sein Wissen auf Fachseiten zu erweitern, der erhält eine ganz andere, die richtige Dienstgipfelhöhe: 14.600 Meter. Zum Beispiel hier: http://www.fliegerweb.com/militaer/flugzeuge/lexikon.php?show=lexikon-50


Viele Dinge sind auf den ersten Blick nicht so wie es scheint.

Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.153
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #438 am: 02. August 2014, 07:48:35 »

Dass die Untersuchungsergebnisse dieser Tragödie etwas auf sich warten lassen, hat auch folgenden Grund:

Geistige Kuhfladen kann man schnell und locker absondern. Bei seriösen Untersuchungen läuft das etwas anders.
(Verschwörungs-Theoretiker werten das natürlich wieder gaaanz anders  :-) .)


Nachtrag:
Ferner wird allen untersuchenden Instituten, Fachleuten etc. durchaus bewusst sein, von welcher Brisanz dieses Thema ist. Also wird man sehr penibel vorgehen und nichts überstürzen.
Passt schon wieder: Verschwörungs-Theoretiker werten das natürlich wieder gaaanz anders  :-) .
« Letzte Änderung: 02. August 2014, 07:57:37 von Kern »
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.153
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #439 am: 02. August 2014, 08:15:30 »

Hier zur Erinnerung ein Beitrag zum Thema http://www.anderweltonline.com/wissenschaft-und-technik/luftfahrt-2014/schockierende-analyse-zum-abschuss-der-malaysian-mh-017/ (nun zum dritten Mal  gepostet {+ ), also auch zum Thema Bordkanone/Rakete:

Sehr interessanter Bericht: http://www.anderweltonline.com/wissenschaft-und-technik/luftfahrt-2014/schockierende-analyse-zum-abschuss-der-malaysian-mh-017/
Ich weiss nicht wie die Praesidentenmaschine von Putin aussieht aber die Farben, blau weiss und rot sind identisch mit Malaysian Air  :-\


Der Autor Peter Haisenko spekuliert in diesem Artikel über "Ein- und Austrittslöcher von Geschossen im Cockpit-Bereich", über "Panzerbrechender Munitionsmix", über Beschuss durch ukrainische Kampfflugzeuge des Typs SU 25 mit 30mm-Munition.
Seine Spekulationen und Behauptungen stützt er sehr stark auf dieses Foto ...


Z.B. hier http://www.anderweltonline.com/fileadmin/user_upload/PDF/Cockpit-MH017.pdf und hier http://businesslounge.co/wp-content/uploads/2014/07/MalaysiaAirlines-Ukraine250714-2.jpg in viel besserer Auflösung anzuschauen.

Tatsache ist aber, dass in diesem Fragment des Cockpits nicht einmal 2 Löcher den gleichen Durchmesser haben  und keine Beschädigung der anderen gleicht.
Zwar bin ich kein Fachmann, aber für mich sieht es so aus, als wären etliche Splitter von unterschiedlichster Größe von oben links seitlich auf dieses Cockpit geprallt.
Ferner sieht es so aus, als wären dabei Splitter-Teile zwischen die Schichten der Cockpit-Hülle geraten und hätten dabei Teile der äussersten Schicht nach aussen gedrückt.

Zusätzlich glaube ich kaum, dass Piloten bei Sichtkontakt diese 2 Flugzeuge nicht unterscheiden könnten. Und wer mit der Bord-Kanone tagsüber auf ein anderes Flugzeug schiesst, hat Sichtkontakt.

Das Flugzeug von Putin:

Flugzeug von Malaysian Airlines:


Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #440 am: 02. August 2014, 08:30:51 »

Das wurde hier schon mal gesagt. Die Iljuschin 96 hat Winglets und 4 Triebwerke, der MH Flieger hat 2 Triebwerke und keine Winglets.

Das Bild der IL 96 ist etwas undeutlich, so dass man die  Motoren nicht so gut erkennen kann.

Aber das mit den Farben stimmt schon.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #441 am: 02. August 2014, 13:42:25 »

Dass die Untersuchungsergebnisse dieser Tragödie etwas auf sich warten lassen, hat auch folgenden Grund:

Geistige Kuhfladen kann man schnell und locker absondern. Bei seriösen Untersuchungen läuft das etwas anders.
(Verschwörungs-Theoretiker werten das natürlich wieder gaaanz anders  :-) .)


Nachtrag:
Ferner wird allen untersuchenden Instituten, Fachleuten etc. durchaus bewusst sein, von welcher Brisanz dieses Thema ist. Also wird man sehr penibel vorgehen und nichts überstürzen.
Passt schon wieder: Verschwörungs-Theoretiker werten das natürlich wieder gaaanz anders  :-) .

Ob ich das noch erleben werde das der Kern aufhoert die Gegenseite immer in's laecherliche zu ziehen. Und da ich auch kein Luftfahrerxperte bin geb ich auch keinen Senf dazu.



Aber hier gleich noch Nachschlag aus dem http://blog.fefe.de/

Da geht es um eine Doku ueber Banker. Kommt von der ARD, wird als schwer sein diese Doku in die Kuhfladenecke zu verschieben

http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Dokumentarfilm-im-Ersten-Der-Banker-M/Das-Erste/Video?documentId=22663206&bcastId=799280


und das es doch einige NATO Manoever im September gibt. Besser gesagt das sich alle Manoever in der Ukraine mit NATO Truppen im September ueberschneiden.
Hier ein Grund warum die Seberatisten keine OSZE 'ler mehr haben wollen.

http://de.ria.ru/security_and_military/20140729/269143849.html

Eigentlich muesste der Thread: "Alternative Medien" heissen. Denn wir haben ja Alternativen zu den MM.

Allgeier



Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.153
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #442 am: 02. August 2014, 14:40:05 »

Hier noch einige Fotos der betreffenden Flugzeuge:



Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #443 am: 02. August 2014, 15:31:05 »


Durch Zufall bin ich auf  einen Link  zu den Kommentaren bei der russialady gekommen und da heist es:

http://russianmoscowladynews.com/2014/07/28/ukraine-dein-schicksal-nachrichten-und-meinungen-teil-127/comment-page-1/#comment-5891

Die Suchoi Su-25 (russisch Сухой Су-25, NATO-Codename: Frogfoot) ist ein Erdkampfflugzeug, das in der Sowjetunion entwickelt wurde.
Dienstgipfelhöhe 7.000 m ohne Außenlasten

Eine F18 (F/A-18 Hornet) hat eine Dienstgipfelhöhe von 15.240 Meter !

Die US-Faschisten haben über Polen eine F18 mit gefälschtem Transpondersignal eingesetzt, vorher im Juni Übungen von Radarerfassungsabschaltungen durchgeführt.

Darum dürfen die Toweranweisungen aus Kiew nicht veröffentlicht werden. Die Faschisten wären dann sofort erledigt!!!


und dann noch einen weiteren Link in ein anderes Forum. Da heist es dann:

OSZE Beobachter Michael Bociurkiw findet keine Spuren durch Raketenbeschuss! .. sondern ausschliesslich schwere Maschinengewehrspuren in den Trümmern der MH17.

von hier:

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=319110

mit Originallinks dann.

Keine Ahnung was man davon halten soll aber irgendwie wird es schon enger und enger fuer die in Kiew und der westlichen Welt.

Allgeier

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.153
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #444 am: 02. August 2014, 18:02:09 »





Diese Flugzeuge sind nur für sehbehinderte Bordschützen nicht zu unterscheiden.
Ferner (wie u.a. Arthur und namtok schon direkt oder indirekt schrieben) zieht die Iljuschin 96  wegen ihrer 4 Turbinen 4 Kondens-Streifen hinter sich her, während die Boeing 777 (Flug MH 17) mit ihren 2 Turbinen nur 2 Kondens-Streifen hat, was tagsüber auch für Leute mit Finger am "Raketen-Schalter" gut zu sehen ist.
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.079
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #445 am: 02. August 2014, 18:59:46 »

Der "Saker" gibt ausfuehrlich seine Gedanken preis. Unter Anderem laesst er an den westlichen Heeren kein gutes Haar.

Seine Schlussworte
Zitat
Schließlich, obwohl es zu diesem Zeitpunkt nur Gerüchte sind, scheinen mehr und mehr Spezialisten der Meinung zu sein, dass MH17 eine gezielte False Flag Operation der USA ist. Wenn die Nachricht, dass es die Ukies waren, öffentlich wird, dann geht der ganze Destabilisierungsplan in die Binsen. An diesem Punkt würde ich dem US-Tiefenstaat alles, egal wie verrückt, zutrauen.

Und das ist ein sehr erschreckender Gedanke.

http://www.vineyardsaker.de/ukraine/das-undenkbare-denken/

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #446 am: 02. August 2014, 19:13:49 »


Erwartest du, dass ein vernuenftig denkender Mensch dieser

Ausrede glaubt?


Ich sage nur, grosse Krabbe....

Dem besseren Verständnis hilft ein Blick in den Thread Beobachtungen aus dem Süden, hauptsächlich…
« Letzte Änderung: 02. August 2014, 19:23:50 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #447 am: 02. August 2014, 19:39:33 »


Musterung in der Ukraine:

Zwangsmobilmachung in der Ukraine. Jeder darf mal.

http://donbassfront.livejournal.com/8312.html?nojs=1

Mit Maschinenpistolen bewaffnete Militärs gehen zusammen mit den Vertretern der Wehrersatzämter die Wohnungen durch und nehmen alle Männer im Alter zwischen 18 und 60 Jahren mit. Ohne Musterung. Nach Augenzeugenberichten sind sowohl die potentiellen Soldaten als auch deren Verwandten stark eingeschüchtert. Menschen sind verzweifelt und wissen nicht was tun.

auf der Seite von der Killerbiene hat es dann noch ein paar youtube Video die das alles unterstuetzen

http://killerbeesagt.wordpress.com/2014/08/02/musterung-in-der-ukraine/

und auch noch ein paar Saetze die einem zum nachdenken anregen:

Spätestens nach solchen Ereignissen ist klar, warum in allen “Demokratien” die allgemeine Wehrpflicht abgeschafft wurde und die Bevölkerung unbewaffnet ist:

Nur weil der Staat das Machtmonopol hat, ist er in der Lage, das Volk derartig zu erpressen, bedrohen und schikanieren.

In der Schweiz, wo jeder Mann selber ein Sturmgewehr zu Hause hat, können sich die Bürger eines Ortes verteidigen und wenn dort ein Bus mit zwei Dutzend Maskenmännern derartigen Terror verbreiten wollte, gibt es danach zwei Dutzend tote Maskenmänner.


Mit einem wehrpflichigen Heer sind wohl schlecht globale Einsaetze moeglich. Im Rahmen der Bundeswehr denke ich mir auch fuer was. Anstatt Deutschland am Hindukusch zu verteidigen gibt es wohl nuetzlicheres zu tun und das Geld koennte man dazu verwenden um weitere Asylantenheime im Bayerischen Wald zu bauen.

Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.079
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #448 am: 02. August 2014, 19:40:53 »

Da komme ich jetzt nicht ganz mit. In dem von dir genannten Thread hab ich dir ja recht gegeben. Ungenauigkeiten bei diversen Themen kommen bei mir schon mal vor, mir fehlt da die preussische Exaktheit, bevorzuge mehr die oesterreichische Schlampigkeit. Wenn ich das berichtige, ist das keine Ausrede, sondern im betreffenden Fall hab ich nur deinen Kom. bestaetigt.

Wollte nicht I-tipftln und rechthaberisch sein und daher nicht auf wiki hingewiesen.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.475
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #449 am: 02. August 2014, 20:01:17 »

und auch noch ein paar Saetze die einem zum nachdenken anregen:

In der Schweiz, wo jeder Mann selber ein Sturmgewehr zu Hause hat, können sich die Bürger eines Ortes verteidigen und wenn dort ein Bus mit zwei Dutzend Maskenmännern derartigen Terror verbreiten wollte, gibt es danach zwei Dutzend tote Maskenmänner.[/i]

aber nur wenn diese Maenner auch die Munition dazu zur Verfuegung haben.   >:

http://www.welt.de/politik/ausland/article12531218/Schweizer-wollen-Sturmgewehr-im-Schrank-behalten.html

Zitat
So können Soldaten und Offiziere Taschenmunition nicht mehr mit nach Hause nehmen, sondern nur die Dienstwaffen.
Diese dürfen sie freiwillig im Zeughaus abgeben oder weiterhin in ihrem Kleiderschrank aufbewahren – ungeladen.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill
Seiten: 1 ... 29 [30] 31 ... 112   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.566 Sekunden mit 22 Abfragen.