ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 15 [16] 17 ... 117   Nach unten

Autor Thema: Der Verschwörungstheoretiker - Thread  (Gelesen 161861 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

georg

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #225 am: 03. September 2013, 00:08:56 »

.. und ab mit Dir und Deinen (Arabischen Freunden) und befriedet Syrien endlich, ...

wenn ich nicht mehr weiter weiss dann nehme ich solche nichts aussagenden Sätze zur Hilfe

und der vicko springt auch rechtzeitig auf das Pferd das eben geritten wird.

gruss georg
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #226 am: 03. September 2013, 00:15:25 »

wenn ich nicht mehr weiter weiss dann nehme ich solche nichts aussagenden Sätze zur Hilfe

und der vicko springt auch rechtzeitig auf das Pferd das eben geritten wird.

gruss georg

wie sieht denn Deine Lösung für Syrien aus, einfach abwarten 
Gespeichert

georg

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #227 am: 03. September 2013, 00:52:54 »

wie sieht denn Deine Lösung für Syrien aus, einfach abwarten  

Jetzt wird erstmal Tagesschau geguckt damit ich mit Euch beiden überhaupt mitreden kann :)

gruss georg
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #228 am: 03. September 2013, 02:34:24 »

Syrien-Krise: BND fängt Beleg für Giftgaseinsatz durch Assad-Regime ab
Der deutsche Geheimdienst ist sicher, dass das Assad-Regime für den Giftgasangriff in Syrien verantwortlich ist. Noch gibt es zwar keinen endgültigen Beweis, aber viele Indizien. Ein vom BND abgehörtes Telefonat könnte entscheidend sein

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/syrien-bnd-faengt-beleg-fuer-giftgaseinsatz-durch-assad-regime-ab-a-919965.html
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #229 am: 03. September 2013, 09:25:02 »

Janeeissklar...., was die alles abfangen, genau so wie sie es gerne hätten.

Wie kann man nur glauben, dass die sich so was am Telefon in Klartext erzählen.... ??? {[

Dazu aus dem Tageskommentar von heute:

Syrische Terroristen geben zu, daß sie hinter dem Giftgaseinsatz stecken, für den die USA am liebsten ganz Syrien bombardieren möchten.

Das Gas selbst stammt aus Saudi-Arabien und sei ohne jeden Hinweis oder eine Anleitung an die Terroristen geliefert worden.

Diese hatten keine Ahnung, mit was sie da hantieren, und versehentlich die Ladungen gezündet.

Aber natürlich kann sich jeder hinstellen und derartiges behaupten, so wie ein gewisser "John Kerry" oder vor ihm Colin Powell.

In den qualitätsfreien Medien sind solche Geständnisse natürlich nur "Verschwörungstheorien" und selbstverständlich "gefälscht".

Aber schließlich sind die Protokolle der Weisen von Zion ebenfalls eine Fälschung, während die Wannsee-Protokolle absolut echt sind.

Das wird Ihnen der Zentralrat der Juden in Deutschland jederzeit bestätigen, der übrigens dafür ist, daß Syrien bombardiert wird und daß sich die Bundeswehr daran beteiligt.

http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html
Gespeichert

old henri

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
    • thailandheiner
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #230 am: 03. September 2013, 11:09:15 »



Ein wunderbares Foto


Kerry Assad mit nach seiner Meinung nach Adolf Hitler und Saddam Hussein Ebenbild, das die Kerrys beim Abendessen mit den Assads zeigt. Zu Zeiten als Assad noch ein guter Diktator war. Im Netz geh halt nicht verloren.
Gespeichert
Ich wünsche euch einen schönen Tag und ein kühles Feierabend Bier. (e)
Heiri

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #231 am: 03. September 2013, 11:25:37 »

Zu Zeiten als Assad noch ein guter Diktator war.
Nicht mehr lange,ob es dem dann so geht wie den 2 Anderen. ??? ???

de.nachrichten.yahoo.com/obama-wirbt-um-zustimmung-militäraktion-syrien-061640326.html
« Letzte Änderung: 03. September 2013, 11:35:07 von Isan Yamaha »
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.581
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #232 am: 03. September 2013, 13:07:14 »

Die Zustimmung für eine "Intervention" (der USA samt Pudel) der europäischen Völker schwindet zusehends. Um nicht zu sagen, ist nicht mehr vorhanden. Die breite Masse ist offensichtlich doch nicht so dumm, wie vielfach behauptet.
Die verzweifelten Bemühungen der MM, Assad als den Verbrecher, der das syrische Volk massakriert, hinzustellen, geht ins Leere. Man braucht sich nur die Kommentare der bekannten Onlinemedien anzusehen.

Eine ausführliche Analyse eines Blogbetreibers über die sogenannten "Beweise":

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2013/09/02/israel-versucht-nach-damaszener-giftgas-false-flag-abzutauchen-und-eine-iranische-gefahr-zu-beschworen/

fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

.derbayer.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 703
  • Mia san mia : oans , zwoa, drei , Gwonna!!
    • https://heutegibts.wordpress.com
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #233 am: 07. September 2013, 20:09:15 »

Die Zustimmung für eine "Intervention" (der USA samt Pudel) der europäischen Völker schwindet zusehends. Um nicht zu sagen, ist nicht mehr vorhanden.



  Was die  Die breite Masse   meint, hat offenbar nichts zu sagen




Deutschland schließt sich Syrien-Erklärung von Petersburg an

Deutschland hat sich nachträglich einer Erklärung zum Syrien-Konflikt angeschlossen, mit der sich zehn Staaten auf dem Petersburger G20-Gipfel hinter den Kurs von US-Präsident Barack Obama gestellt hatten.

Die EU-Außenminister machen den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad für den Einsatz von Chemiewaffen gegen die eigene Bevölkerung verantwortlich. Alle derzeit verfügbaren Informationen wiesen auf die Verantwortung des Regimes hin, sagte die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton in Vilnius (Litauen) nach Beratungen der Minister.

dpa
Gespeichert
----   Lieber sinnvoll schweigen als gedankenlos schwätzen.  ----

Es gibt kaum etwas Besseres, als mit einem Freund über ein interessantes Thema zu schweigen.

vicko

  • Gast
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #234 am: 08. September 2013, 16:30:08 »

Der Despot Assad und sein Unrechtsregime, natürlich sind die Medien schuld.   {+

Assad-Kommandeure drängten massiv auf Giftgas-Angriffe
Deutsche Abhörspezialisten haben brisante Funksprüche aus Syrien abgehört: Laut einem Zeitungsbericht sollen syrische Militäroffiziere Machthaber Assad seit Monaten zum Einsatz von Giftgas gedrängt haben. 

http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-assad-kommandeure-wollten-seit-monaten-giftgas-einsetzen-a-921020.html
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.581
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #235 am: 08. September 2013, 17:13:23 »

In diesem Blog wird relativ kurz zusammengefasst eigentlich fast alles beschrieben.

http://hinter-der-fichte.blogspot.co.at/2013/09/usasyrien-der-einsame-irre-will-den.html

Zitat
Am Freitag sind ein Dutzend pensionierte Offiziere aus dem Geheimdienst- und Militärapparat der USA mit einem Memorandum an die Öffentlichkeit getreten, mit dem sie unter Berufung auf aktive Kollegen US-Präsident Barack Obama und die Öffentlichkeit darüber informieren, dass die zuverlässigsten Geheimdienstinformationen klar darauf hinweisen, dass es sich bei dem Chemiewaffen-Einsatz um False-Flag-Terror von “Rebellen” handelt, und analysieren, dass das Nachtatverhalten der Israel-Lobby in den USA auf Israel als Drahtzieher schließen lässt
http://consortiumnews.com/2013/09/06/obama-warned-on-syrian-intel/

Wenn ich immer wieder lesen muß, dass Obama "das Gesicht verliert", wenn er zurücksteckt, kommt mir das Kotzen. Wichtiger wie ein paar hundert, tausend zehntausend oder hunderttausend Tote ist es natürlich für die MM, das "Gesicht" nicht zu verlieren {/

Dass das eine False Flagg Aktion der Kopfabschneider mit Hilfe von "Könnern" war, sollte für jeden vernünftig denkenden Menschen wohl klar sein!

Zitat
Nach der Veröffentlichung der durch die Freie Syrische Armee verteilten und von amerikanischen und französischen Diensten aufgenommenen Bilder des Massakers der Ghuta, haben Alawiten-Familien aus Latakia eine Klage wegen Mordes eingereicht.

Einige der Videos wurden vor dem Ereignis, das sie beschreiben, gemacht und auf YouTube veröffentlicht [1].

Man kann da Kinder an einer chemischen Vergiftung ersticken sehen, die nicht von Sarin Gas kommen kann (da dieses Gas gelben, und nicht weißen Speichelschaum verursacht).

Die Kinder entsprechen nicht einer Stichprobe der Bevölkerung: sie haben fast alle das gleiche Alter und haben helles Haar. Sie werden nicht von ihren Familien in der Trauer begleitet.

Es handelt sich in Wirklichkeit um Kinder, die von Dschihadisten, zwei Wochen zuvor in den Alawiten-Dörfern in der Nähe von Latakia, 200 km von der Ghuta entfernt, entführt wurden.

Im Gegensatz zu den Behauptungen der Freien Syrische Armee und der westlichen Dienste kommen die einzigen identifizierten Opfer des Massakers von der Ghuta aus Familien, die die syrische Regierung unterstützen. Die Leute, die in den Videos empört zum "Verbrechen von Baschar Al-Assad" posieren, sind eigentlich ihre Mörder.
http://www.voltairenet.org/article180131.html

Was nicht unberücksichtigt bleiben kann, wenn der Iran sich bei einem Angriff der Amis auf Syrien einmischt (wird er wahrscheinlich aufgrund des Beistandpaktes) laufen die Ölpreise aus dem Ruder.

Wer kann sich das wünschen?

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.581
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #236 am: 08. September 2013, 18:15:16 »

Kann leider zu wenig Englisch, um mir diesen Bericht anzusehen. Verlasse mich daher wie oft auf eine Ü:

http://julius-hensel.com/2013/09/valerie-amos-11-uno-mitarbeiter-ermordet-uno-mitarbeiter-in-syrien-von-terroristen-entfuehrt-und-als-geiseln-gehalten-wird-die-uno-erpresst/

Weiters:
Zitat
Kommentar HPS:

Um die  (sensationelle) Tragweite des Vorfalles zu verdeutlichen:
Normalerweise werden “gefallene” UNO-Mitarbeiter mit einer öffentlichen Stellungnahme des Sekretariats von Moon geehrt. Mit entsprechenden “Ermahnungen” an die Täter, bzw. die Verantwortlichen. Daß 11 Tote, darunter Nichtsyrer unter den Tisch fallen, ist, gelinde gesagt, aussergewöhnlich.  Obwohl  abgestritten, rechnet man den Tod eines Vollzeitbeschäftigten UNO-New Yorkers zu den harten Verlusten, die eine Gedenkminute verdienen, während Ausfälle bei den Hilfstruppen , die ab und zu vorkommen, zwar als eher verschmerzbar angesehen, trotzdem einer öffentlichen Erwähnung würdig sind.  11 tote Mitarbeiter in Syrien, die von den Rebellen umgebracht worden sind, dazu Todesdrohungen von Rebellenseite an die UNO Mitarbeiter gerichtet und eine unbekannte Anzahl Entführter, die als Geiseln ( als Faustpfand gegen die UNO gerichtet ) gehalten werden. Und das ist plötzlich alles herausgekommen, weil ein Journalist die richtige, wichtige Frage stellte, weil Frau Amos sich absichtlich oder unabsichtlich “versprach” und weil derselbe Journalist, während seine Kollegen   schwiegen und gebannt zuhörten, beharrlich und geschickt weiterfragte, bis die Fakten sichtbar wurden. Hieße es “11 tote UNO Mitarbeiter von Assad vergast!”, 30 Minuten später käme der Schlag gegen die Infrastruktur der Arabischen Republik Syrien. Nix Assad, sondern die Rebellen haben 11 UNO Mitarbeiter umgebracht und deswegen wird die anwesende Weltpresse (ver-) schweigen oder in Nebensätze relativieren. Man muß es verbreiten,- diese Morde und Entführungen sind in ihren Auswirkungen fast nicht zu überschätzen- und man muß der erpressten UNO in diesem Fall den Rücken stärken. Frau Amos wird sich jetzt sicher etwas besser fühlen, weil sie ihr Gewissen erleichtert hat, aber immer noch befinden sich UNO-Mitarbeiter in den Händen der von SAU-D-USA gegründeten und geführten Folterbrigaden. Die UNO steht am Scheideweg: Wird sie sich beugen, wird sie sich  weiterhin von den USA und anderen Zwergstaaten erpressen lassen und ihre Gründungsideale und ihre Mitarbeiter verraten, oder wird sie sich von den Fesseln befreien und die Partei der Gerechten ergreifen? Die UNO am Scheideweg. Ohne mutige und starke Streiter wie Matthew Lee wäre sie bereits gefallen.

Und, wie vom "Bayern" schon gepostet:

Zitat
11:18 GMT: Der Deutsche (Arschkriecher, ä[email protected]) Aussenminister Guido Westerwelle erklärte den Beitritt zur G20-Erklärung hinsichtlich eines Militärschlages gegen die syrische Regierung. “Nachdem wir diese ausgezeichnete und weise Position der Europäischen Union zur Kenntnis genommen hatten, kam die (deutsche) Kanzlerin (Angela Merkel) und ich überein, daß wir uns nun der G20 Erklärung anschliessen werden.“

 

Blasphemie I

11:44 GMT: Catherin Ashton von der EU behauptet, daß die verfügbare Information ausreichend sei, die Verantwortlichkeit der syrischen Regierung für die Chemiewaffenattacke im August zu belegen.

http://rt.com/news/syria-crisis-live-updates-047/



fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

vicko

  • Gast
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #237 am: 08. September 2013, 18:21:52 »

Deutschland schließt sich Syrien-Erklärung von Petersburg an
Deutschland hat sich nachträglich einer Erklärung zum Syrien-Konflikt angeschlossen, mit der sich zehn Staaten auf dem Petersburger G20-Gipfel hinter den Kurs von US-Präsident Barack Obama gestellt hatten.
Die EU-Außenminister machen den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad für den Einsatz von Chemiewaffen gegen die eigene Bevölkerung verantwortlich. Alle derzeit verfügbaren Informationen wiesen auf die Verantwortung des Regimes hin, sagte die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton in Vilnius (Litauen) nach Beratungen der Minister.
dpa

Tja, so sehen die Nachrichten in der Realität aus, aber der Verschwörungstheoretiker möchte trotzdem gerne alles so verdrehen/verbiegen wie er es gerne haben will.   {:}    
Gespeichert

georg

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #238 am: 08. September 2013, 21:29:09 »

Highlight : Bernd Lucke bei Maybrit Illner



die ganze Show http://www.zdf.de/maybrit-illner/Der-gro%C3%9Fe-Euro-Schwindel-29610732.html

gruss georg
Gespeichert

Cee

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.116
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #239 am: 11. September 2013, 15:46:10 »

Darüber habe ich im TIP- Forum nirgends was gefunden. Die Darstellung sollte von unseren Meistern
des Faches präzisiert, bzw durch Links ergänzt werden.

Der Angriff durch die USA- Streitkräfte in Syrien, ist gestern durch einen "Welterfolg" der russischen
Diplomatie, (vorläufig) abgewendet worden. Syrien tritt der internationalen Konvention gegen C- Waffen bei
und lässt es zu, dass sein C- Waffenarsenal umfassend registriert und durch die Russen vernichtet wird.

Der US- Präsident Obama nimmt für sich in Anspruch, dass ohne Druck der USA, dieser Weg in die richtige
Richtung nicht erfolgt wäre. Die Diplomaten Russland, Syrien und der USA (ff) treffen sich jetzt in Genf.

 {*
Cee
Gespeichert
Seiten: 1 ... 15 [16] 17 ... 117   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 24 Abfragen.