ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 19 [20] 21 ... 117   Nach unten

Autor Thema: Der Verschwörungstheoretiker - Thread  (Gelesen 161961 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

† Jhonnie

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #285 am: 07. November 2013, 08:23:59 »

Ist doch wurscht.

EIN SCHULDIGER MUSS GEFUNDEN WERDEN !!
Egal of RUS, US oder die Israelies. Haupsache Geld oder sonstwas spring dabei raus.
 Alte Leier seit dem Kalten Krieg. Man kann das immer wieder aufwaremen was man schon seit ewigerzeit handhabt.

Wers den auch noch glaubt heutzutage muss der eingetrichteren Phychose erlegen sein.
Alles Plump mit ausreden etc.
Vieleicht kommen die Griechen und Perser noch auf den gedanken die Inder zubeschuldigen das Alexander der Grosse wissentlich mit malaria oder sonstwas infiziert wurde.
Na auf gehts zur endlos seifenoper.

Je
Gespeichert
.... In der Bibel steht geschrieben: " Liebe deinen Naechsten " UND das Kamasutra zeigt  " WIE ES GEHEN KOENNTE". auch fuer RUD's behaftete geeignet.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #286 am: 07. November 2013, 08:54:05 »

Zitat
Ist doch wurscht.



Vielleicht solltest Du es auch mal in der Früh mit Dallmayer versuchen .

Wurscht ist da gar nicht`s . Wenn Drohnen Massenmörder ,

die dieses auch noch mit Unterschrift anordnen den Friedens Nobel Preis erhalten .

Wenn staatliche Polonium Mörder durch die Welt reisen .

Wenn Amigauner die ganze Welt belauschen und Industrie Spionage betreiben .

Wenn Finanzgeier die ganze Welt an den Abgrund und sich die Taschen voll schaufeln .

Wenn japanische Atom Experten das Meer mit Cäsium auf Jahrzehnte verseuchen .

::: Wurscht sind mir Leute , denen das alles Wurscht ist :::



Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #287 am: 07. November 2013, 09:09:19 »

Bevor Du ins Grübeln kommst, die Geschichte mit dem Staatsanwalt habe ich frei erfunden. Angeregt hat mich dazu die von Dir zitierte Argumentation.

Wesentlich weniger aufgeregt ist da:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/arafat-untersuchung-legt-ermordung-durch-gift-polonium-nahe-a-932254.html
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #288 am: 07. November 2013, 09:19:11 »

der Michael Winkler ist mit seinen Zitaten ein wenig " rechtslastig " :: muß ja in dem Fall kein Fehler sein

vielleicht hätte man auch den letzten Satz " rot Markieren sollen "

Zitat
Palästinenser-Präsident Jassir Arafat ist offenbar keines natürlichen Todes gestorben.

Wobei ich natürlich nicht behaupten will, daß die Juden Arafat umgebracht haben,
 sondern nur, daß sie es gekonnt hätten.

Man kann glaube ich schon voraus setzen , das Polonium nicht zu Jassir`s Leibspeisen zählte
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #289 am: 07. November 2013, 09:33:06 »

Es ist die bekannte Technik von Dreckschleuderern aller Art, dem Leser eine bestimmten Schluss sehr nahe zu legen und dann zu sagen, selbstverständlich will ich hiermit nicht behaupten…

Man hofft dann immer darauf, irgendetwas wird schon hängen bleiben.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

† Jhonnie

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #290 am: 07. November 2013, 09:45:14 »

Ne @Alex, kein umstieg auf Dallmayer noetig. Nur "Black Ivory" am morgen.
Aber mann sollte mal bei den Unteruchenden Truppenteile nachforschen od die zufaellig auf Dallmayer waren.

Spass bei seite: mit jeder Ente ob geschrieben oder nicht, schwimme ich nun mal nicht.
Aber wir sind ja Gott gedankt im Phycho Treat hier.

JE
 
Gespeichert
.... In der Bibel steht geschrieben: " Liebe deinen Naechsten " UND das Kamasutra zeigt  " WIE ES GEHEN KOENNTE". auch fuer RUD's behaftete geeignet.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #291 am: 07. November 2013, 10:02:32 »

Die Schweizer Experten vom Institut de radiophysique in Lausanne hatten ihr Ergebnis der Untersuchung am Dienstag der Palästinensischen Autonomiebehörde in Ramallah zugeleitet.

Die Frage, wer den im Alter von 75 Jahren in einem französischen Militärhospital gestorbenen Arafat vergiftet haben könnte, ist allerdings völlig unklar. Israel hat entsprechende Vorwürfe von palästinensischer Seite stets zurückgewiesen.

Für viele Palästinenser steht hingegen außer Zweifel, dass nur Israel hinter der plötzlichen Erkrankung und dem schnellen Tod ihres Idols stecken könne. Allerdings hatte Arafats wegen seines autoritären Führungsstils und wuchernder Korruption innerhalb der Palästinenserführung auch anderswo viele Feinde.

dpa

Der Staat Israel streitet prinzipiell alles ab , was sein Mossad verbrochen hat
und überstrapaziert seine Existenz als solche täglich !

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Cee

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.116
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #292 am: 07. November 2013, 14:35:52 »

Zusammenspiel zur Ermordung von Arafat

Er hatte in seinem arabischen Lager Feinde
Er hatte in Israel Feinde
Er hatte in der USA Feinde

nur:

Das Polonium konnte nur aus einem Staat herstammen, der zu dessen Herstellung fähig ist
oder; der eigene Atomwaffen besitzt. Wer es ggf. gestohlen, gekauft und oder verabreicht hat,
das kann eine andere Sache sein.

 ???
Cee

Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.007
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #293 am: 07. November 2013, 15:33:31 »

Aus >>http://www.nzz.ch/aktuell/startseite/gift-in-arafats-leichnam-entdeckt-1.18180639<<

Zitat
Proben an drei Teams
Arafat war fast auf den Tag genau vor neun Jahren in einem Pariser Krankenhaus nach einer schweren Erkrankung gestorben. Bereits damals wurde gemutmasst, dass Fremdverschulden im Spiel sein könnte. Eine Autopsie wurde jedoch nicht angeordnet. Doch im vergangenen Jahr berichtete der arabische TV-Sender Al-Jazeera, dass persönliche Hinterlassenschaften Arafats, die der Witwe nach dessen Tod überreicht worden waren, Polonium-210-Spuren aufwiesen.

Natürlich ist eine Ermordung Arafats durchaus vorstellbar, aber die Indizien-Lage ist sehr dürftig. Denn anscheinend wurde nicht der Leichnam auf Polonium untersucht, sondern nur Arafats Hinterlassenschaften.

Wer möchte, kann sich durch diese 108 Seiten umfassende PDF-Datei kämpfen:
>>http://www.aljazeera.com/investigations/killing-arafat/swiss-forensic-report-arafat-death-201311671255163780.html<<
Gespeichert

Vimana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 452
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #294 am: 07. November 2013, 15:43:56 »

Kleine Überlegungen zum Thema Polonium. :-)
Welche Staaten haben das Zeug vorrätig? Unter anderem sicher Israel. Aber auch Russland.
Welcher Staat hat schon nachweislich damit jemand ermordet? Russland.
Welcher Staat findet in den Proben garnix, während andere eine 18fache Konzentration finden? Russland. ;)
Aber vielleicht war es ja einfach Selbstmord. :'(
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #295 am: 07. November 2013, 16:46:20 »

Polonium kann in jedem Kernreaktor hergestellt werden.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #296 am: 07. November 2013, 17:06:35 »

Ein erfahrener Kriminalist würde jetzt nicht bei den Inuit`s unter den Tätern suchen ,

sondern sich das fragen , was sich jeder Kriminalist fragt : QUI BONO
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.007
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #297 am: 07. November 2013, 22:04:20 »

Diese Meldung >>http://www.tagesschau.de/ausland/arafat214.html<< ist relativ ausführlich.

 
Zitat
"Unsere Resultate unterstützen nachvollziehbar die Vergiftungsthese." Die Höhe der gemessenen Polonium-Werte deute darauf hin, dass Arafat das Gift von außen zugeführt worden sei. In Gewebeproben Arafats hatten die Experten eine 18-mal so hohe Konzentration von Polonium 210 gefunden worden wie normal.

...

Französisches Gutachten steht noch aus

Russische Experten hatten vor wenigen Wochen erklärt, sie hätten keine Hinweise auf eine Poloniumvergiftung finden können. Ein französisches Gutachten steht noch aus. Alle drei Expertenteams hatten die Gewebeproben - unter anderem aus einer Rippe und dem Beckenbereich Arafats - bei der Exhumierung der Leiche vor knapp einem Jahr entnommen.

Arafat war im November 2004 in einem Militärkrankenhaus bei Paris mit 75 Jahren verstorben. Auf Bitte seiner Witwe wurde damals keine Autopsie vorgenommen. Die genaue Todesursache blieb daher unklar. Im November 2012 wurden die sterblichen Überreste Arafats dann doch in Ramallah exhumiert.
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.581
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #298 am: 09. November 2013, 12:15:14 »

Kleine Überlegungen zum Thema Polonium. :-)
Welche Staaten haben das Zeug vorrätig? Unter anderem sicher Israel. Aber auch Russland.
Welcher Staat hat schon nachweislich damit jemand ermordet? Russland.
Welcher Staat findet in den Proben garnix, während andere eine 18fache Konzentration finden? Russland. ;)
Aber vielleicht war es ja einfach Selbstmord. :'(

Da mir diesbezueglich leider keine Informationen vorliegen bist du sicher in der Lage, diese zu liefern.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

farang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.384
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #299 am: 13. November 2013, 00:41:40 »

Die Schweizer Gürkli (Gurken) sind unter Terror verdacht. :] ???

http://www.blick.ch/news/schweiz/unsere-guerkli-unter-terrorverdacht-id2530752.html
Gespeichert
Seiten: 1 ... 19 [20] 21 ... 117   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 23 Abfragen.