ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 23 [24] 25 ... 117   Nach unten

Autor Thema: Der Verschwörungstheoretiker - Thread  (Gelesen 161939 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #345 am: 22. Juli 2014, 11:36:24 »

@franzi,

da hast Du Dich mal wieder als wahrer Meister hintergründigen Humors erwiesen.

Zitat
Stalin hat... Deutschland und Oesterreich von den Nazis befreit

Stalin lag die Befreiung Deutschlands von den Nazis genauso am Herzen, wie Hitler die Befreiung Russlands vom Kommunismus.

Auch sonst deutest Du einige Ähnlichkeiten an. Die Zahl derer, die die Aufräumarbeiten beider nicht überlebten, geht jeweils in die Millionen.

Einen gravierenden Unterschied gibt es aber doch. Die Opfer in der Sowjetunion wurden als Opfer der Verbrechen Stalins erklärt, während die Opfer der Nazis systembedingt waren. Ersteres hatte natürlich für alle Linksaußen den klaren Vorteil, sie konnten immer behaupten, diese Verbrechen seien die Untaten Einzelner und hätten mit dem Kommunismus überhaupt nichts zu tun…

Irgendwie kommt mir diese Argumentation auch in anderem Zusammenhang sehr bekannt vor. 

« Letzte Änderung: 22. Juli 2014, 11:44:27 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.581
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #346 am: 22. Juli 2014, 12:01:53 »

Haette "aufgeraeumt" unter Anruehrungszeichen setzen sollen.
Habe nicht behauptet, dass Stalin die Vernichtung der Nazis am Herzen lag, das ging so nebenbei, nachdem der Angriffskrieg (darueber gibt es verschiedene Theorien, ob das einer war, oder der SU nur zuvorgekommen wurde) von Nazideutschland danebengegangen ist. Fuer die Beteiligten Soldaten und einen Grossteil der Bevoelkerung war es sowieso keine Befreiung, sondern eine Niederlage.

Auch sonst ist Stalins SU nicht durch aussergewoehnliche Aggressivitaet aufgefallen. Um ein Beispiel zu nennen, das mir gerade einfaellt, sind die Sowiets nach dem Krieg nach einer gewissen Zeit vereinbarungsgemaess aus Nordkorea abgezogen, waehrend die Amis dort noch immer festsitzen.

Habe ueber Stalin nur wegen dem
Zitat
Wie gefaehrlich ist Putin  und seine Schergen?
Wird er der neue  Stalin ?
ein Saetzchen geschrieben. Bei so einem Unsinn kann ich mich ganz einfach nicht zurueckhalten.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

old henri

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
    • thailandheiner
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #347 am: 22. Juli 2014, 12:03:21 »



Für alle die es noch nicht Wissen ist Putin in den Augen der USA natürlich Extrem Gefährlich hat er es doch gewagt mit anderen BRICS zu gründen.

Als Saddam Hussein und Muammar al-Gaddafi  meinten man könne ihnen das Erdöl in Euros statt in US Dollar bezahlen musste man sofort mit aller Gewalt dagegen vorgehen, das waren aber ja nur kleine Fische.   Und jetzt kommt BRICS  mit einer Bevölkerung von 3 Milliarden.


http://de.wikipedia.org/wiki/BRICS-Staaten
Gespeichert
Ich wünsche euch einen schönen Tag und ein kühles Feierabend Bier. (e)
Heiri

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #348 am: 22. Juli 2014, 12:30:56 »

franzi, das ist kein Unsinn,  
Putin  ist  und bleibt ein kaltbluetiger Moerder, der es genauso wie Stalin macht.  
gehe mal in die Geschichte von Stalin  :-X
Putin sagt ja, wir werden das klaeren  oder helfen. Machen tut er aber genau das Gegenteil.
Also behalte Deinen UNSINN fuer Dich  , wie immer. Franzi  :-X  Verschwoerungen  :]  das kann einem ja nur noch Leid tun  :'(
Uebrigens auch Putin geht  und ging  ueber Leichen,   war das bei Stalin nicht auch so ?  ( Stalin war auch so ein Psychopat)
Soviel zu Deinem Schwachsinn  :]

Zitat
 Auch sonst ist Stalins SU nicht durch aussergewoehnliche Aggressivitaet aufgefallen  
 nein, ganz sicher nie und nimmer   :]
Sag mir wo die Kreuze stehen, derer , die durch Stalin  und seine Schergen umgebracht  wurden.
An die  Millionen,  nicht nur Juden.
Du machst Dich nur noch laecherlich  :-X
« Letzte Änderung: 22. Juli 2014, 12:42:09 von Burianer »
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.581
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #349 am: 22. Juli 2014, 13:17:36 »

Will mich mit dir nicht duellieren, denn da waere ich (altersbedingt) der Zweite  ;)

Dachte zuerst, deine Infos waeren von Bild, aber anscheinend hat sich Focus inzwischen angepasst.

Was derzeit in verschiedenen MM laeuft, ist eine Verunglimpflichung von nicht dem Mainstream hoerigen und der NWO entgegenstehenden Leuten.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2014-07/juergen-elsaesser-russland-propaganda

Man braucht sich aber nur die Kommentare anschauen, ueberwiegend geht die Hetze den Kommentatoren amArsch vorbei. Die haben sich eben ihre eigene Meinung gebildet, und die weicht in der Regel stark vom Inhalt des zu kommentierenden Artikels ab.

Wie old henri angedeutet hat, ist Putin das groesste Hindernis, um die Plaene der Amis durchzusetzen. Seine Leistung, eine Konkurrenzbank zum IWF, Zahlung zwischen einzelnen Laendern mit ihren Landeswaehrungen, Gasverkauf und Kooperation mit dem finanzstarken China, Einschraenkung der Spionage- hauptsaechlich aber Stimmungsmache der meisten NGOs in Ru, Kooperation auch mit Venezuela und wieder Kuba, Modernisierung der Streitkraefte und vieles andere mehr.

Dieser Mann hat auch Charisma, zum Unterschied zu den meist schleimigen, haesslichen oder fetten westlichen Typen.
Bei solche Leute muss der "Westen" eben mit den Mitteln der Propaganda versuchen, dass viele Buerger, die "Putinversteher" sind, spaeter eben keine mehr sind.

Meiner Meinung erreichen sie aber mit solch primitiver Agitation das Gegenteil.
Aehnlich bei Elsaesser.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #350 am: 22. Juli 2014, 19:01:26 »


Ich sehe jetzt schon noch einen Unterschied zwischen Putin und Stalin. Man braucht ja nur die Laender Russland und die USA vergleichen und man sieht wieviele Kriege das jeweilige Land  die letzten 20 Jahre angefangen hat.  Von den Drohnentoten moechte ich ja gar nicht reden.
Das waren ja alles "Kriege gegen Terror" Die sind moralisch vertretbar.

Ohne Putin haette man Syrien schon lange in die Steinzeit gebombt und die Islamisten haetten den uebriggebliebenen anderstglaeubigen noch ihre Koepfe abgeschnitten.
Man sehe sich  Lybien an. Haette Russland und China gewusst was die UNO unter einer Flugverbotszone versteht, dann haette die nie ihr Einverstaendniss im Sicherheitsrat gegeben. Und wie schaut Lybien heute aus?

Elsaesser ist einer der ganz wenigen die gegen die Richtung schwimmen. Man braucht sich nur naeher mit dem Thema NSU beschaeftigen. Keiner eine eigene Meinung, und der Kinderfreund Edathy ist auch noch Vorsitzender dieser Untersuchungskommission gewesen.

Laecherlich machen sich die die alles glauben und nix hinterfragen. Aber da gab es einmal eine Studie. 3/4 sind nur Leute die sich der Mehrheit anschliessen und alles nachplappern weil es einfach am einfachsten ist.

Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #351 am: 22. Juli 2014, 21:21:21 »

Man dreht es hald so hin das die Seperatisten das Flugzeug abgeschossen haben. Nur mit was dann?

Mit einer BUK - Rakete ...  {--

Nur was ist dann mit der Aussage des ukrainischen Generalstaatsanwaltes das die Seperatisten gar kein so ein System haben. Und was ist mit den ukrainischen Kampfjets wo die Passagiermaschine begleitet haben?




Soeinen gabs auch mal in Germanien  :-X



Da gibt es ein Buch und auch als Video. Eine Sammlung geschichtlicher Dokumente die ....... Anschauen.

"Der Krieg der viele Vaeter hatte"

Es geht doch nicht drum das man an eine Verschwoerung glaubt. Es geht darum das man hinterfragt und nicht alles glaubt was irgendwelche Volksverraeter in den westlichen Regierungen beschliessen.
Und wenn in ARD und ZDF behauptet wird das die Maschine von BUK System abgeschossen wurde, aber gleichzeitig an anderer Stelle behauptet wird das die Seperatisten gar kein sollches System erbeutet haben. Was soll man dann denken?
Entweder traeume ich dann weiter und schaue das mein Weltbild nicht verrutscht oder ich informiere mich mehr. Was da herauskommt weist  man noch nicht. Auf jedenfall werde ich nicht den Putin vorverurteilen. Da verurteile ich eher den Drohnenkiller Obama und seine Hilftusie Merkel die nichts unversucht laesst den deutschen Staat in den Ruin zu treiben.

Hier etwas ueber das ZDF zu diesem Thema:

http://hinter-der-fichte.blogspot.com/2014/07/zdf-kleber-es-gibt-keinen-genozid.html

Ich bin ganz bestimmt kein Russenfreund, aber die Gefahr heute sehe ich mehr in Berlin, Bruessel und Washington als in Moskau.
Wie kommt jetzt der Burianer darauf das der Putin einen Krieg anzetteln will. Wer erweitert denn sein Buendniss immer weiter Richtung Moskau. Die Nato wohl. Schau dir einmal die Laender an inwelchem die USA ihrer Truppen stationiert haben.
Man kann auch Laender in eine Situation bringen wo es dann eben keinen anderen Weg mehr gibt als den Krieg um beim


Soeinen gabs auch mal in Germanien  :-X



zu bleiben.

Allgeier

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #352 am: 23. Juli 2014, 05:30:00 »


namtok:

Aus dem denkbonus blog:

Dann die merkwürdige Kursänderung der Passagiermaschine um drei Grad nach Norden unmittelbar nach dem Zusammentreffen mit den eskortierenden Jagdflugzeugen, die das Flugzeug genau über das Kampfgebiet brachte. Dabei war der Luftraum über der Abschussstelle bereits Wochen zuvor durch die ukrainische Flugsicherung gesperrt worden. Dennoch waren bereits vor der Unglücksmaschine weitere Airlines einen ähnlichen Kurs geflogen, ohne angegriffen zu werden.

und noch etwas

Der ukrainische Generalstaatsanwalt Vitali Jarjoma persönlich hatte in einem Interview für die Zeitung Ukrainskaja Prawda bezeugt, dass die Bürgerwehr der Volksrepublik Donezk keine Fla- Raketensysteme erbeutet hätten. „Als das Passagierflugzeug abgeschossen wurde, teilten die Militärs dem Präsidenten mit, dass die Terroristen keine Raketensysteme der Typen Buk und S-300 von uns haben. Solche Waffen wurden nicht erbeutet.“ Hingegen gibt es Augenzeugenberichte, denen zufolge die Maschine von einem Kampfjet beschossen worden sein soll. Einer der Anwohner der kleinen Siedlung Grabowo, der jedoch anonym bleiben will, hierzu wörtlich: „Wenige Minuten vor dem Absturz der Boeing wurde im Himmel ein Kampfjet gesichtet. Der Kampfjet feuerte einige Raketen ab, die irgendwo im Himmel explodierten. Danach gingen auf uns Trümmer nieder.“ Bestätigt wird diese Version durch die Aussage eines spanischstämmigen Fluglotsen aus Kiew auf Twitter. Dieser hatte auf dem Radar verfolgen können, dass drei Kampfflugzeuge der ukrainischen Luftwaffe die malaysische Pasagiermaschine bis Minuten vor dem Absturz in direkter Nähe begleitet hatten. Danach verschwand es vom Radar. Der Twitteraccount des Lotsen, seit 2010 zu finden unter @spainbuca war unmittelbar nach seiner Aussage gelöscht worden. Böse Zungen behaupten nun, der Lotse sei ein Fake. Es scheint jedoch verwunderlich, wie ein Fake auf Twitter mehr als 11.000 Follower sammeln konnte.

Jetztbesteht aber noch die Moeglichkeit das sollch ein System von den Russen geliefert worden ist. Nur fuer was? Um einen Krieg mit der Nato anzufangen. Unwahrscheinlich.

Man wird sehen was die Zukunft bringt. Aber wie gesagt. Ich trau der westlichen Achse des Boesen nicht mehr ueber den Weg. Nicht nach 9/11 und der Brutkastengeschichte im Irak oder Lybien oder Syrien.

Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.007
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #353 am: 23. Juli 2014, 06:17:05 »

Aus dem denkbonus blog:

Der Link: http://denkbonus.wordpress.com/

Zitat
Wieder einmal weiß jeder nichts und ist abzusehen, dass der letzte Flug MH 17 der Malaysian Airline niemals vollständig wird aufgeklärt werden dürfen.

Jedoch mehren sich die Anzeichen, dass es sich bei bei diesem Flug um eine gestellte Inszenierung gehandelt haben könnte

Genau!
Die Video-Sequenzen wurden sicher in irgendwelchen Hollywood-Filmschmieden fabriziert.
Und falls es doch nicht so war, dann haben garantiert amerikanische Blackwater-Söldner im Auftrag der US-Regierung in Minuten-Schnelle bei den verstreuten "alten" Leichen frisches Schweineblut verteilt.

Der Beweis dafür  ???
Ganz klar: Die jetzt angeblich (oder doch wirklich  ??? ) abgestürzte Boeing 777 der Malaysian Airlines (Flug MH 17, Registrierungs-Nummer 9M-MRD) sieht nicht nur genauso aus wie die typ-gleiche, vor Wochen verschwundene Boeing 777 (Flug MH 370), sondern hat auch fast die gleiche  Registrierungs-Nummer:  9M-MRO

Wenn das kein Beweis ist ...  {:}


Nachtrag.
Und falls irgendwer diesem Mist diesen Worten nicht folgen mag, dann bekommt der eben nun noch einige totaaaal überzeugende Schlagworte:

Lockerbie, Brutkasten-Lüge, Irak-Krieg, Bush/Bin Laden usw.
« Letzte Änderung: 23. Juli 2014, 06:24:51 von Kern »
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #354 am: 23. Juli 2014, 06:37:53 »

 :-X  Allgeier den 2  ,   einen Mann mit Grossmachttraeumen   ???

Ich hoffe, wuensche es nicht, dass die wirtschaftlichen Sanktionen gegen Russland ( Putin)  solche Ausmasse annehmen, dass er sich bedroht fuehlt.
Welche Reaktionen daraus entstehen koennen, moechte ich nicht erlaeutern.
Eines duerfte doch klar sein, dass Putin die alte Groesse und Staerke Russland wieder will.  Macht um alles in der Welt.
Eines duerfte auch klar sein, dass er regiert wie ein  Diktator, der alles was nicht nach seine Pfeife tanzt, eliminiert.
Dafuer hat er seine persoenlichen Wachhunde, die das fuer ihn erledigen.

Aber, hoffen wir mal das Beste.  

Zitat
 Der russische Präsident wollte sein Land vergrößern, stärken und an die Weltspitze zurückführen. Der Abschuss des Passagierjets MH17 kommt ihm dabei in die Quere  

oder erst recht ?
kann er doch jetzt mit dem Westen spielen.

http://www.n-tv.de/politik/Das-Ende-von-Putins-Grossmachtsplan-article13274296.html    

Die Schizofrenie des Westens   ???

http://www.n-tv.de/politik/EU-naehert-sich-Wirtschaftssanktionen-an-article13276406.html   bloss nicht jetzt und gleich  ???
« Letzte Änderung: 23. Juli 2014, 07:03:21 von Burianer »
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #355 am: 23. Juli 2014, 07:07:46 »


Jetzt habt ihr zwei schoene Zeilen geschrieben.

Der denkbonus ist nur ein Blog von vielen der sich mit diesem Thema beschaeftigt. Das der Kern eine Allergie fuer sollche Dinge hat, das konnte ja man am " Mich wach auf"  sehen. Jetzt kommt dann irgewann mal wieder eine Zensur und dann haben wir es wie in Thailand das systemkritische Stimmen einfach gesperrt werden. Siehe Illuminatie.

Wieviele Luegen muss man denn euch noch unter die Nase heben damit ihr nur mal anfangt die Gegenseite nicht nur in's laecherliche zu ziehen.

Es gibt keine Zufaelle. Ganz einfach.

Die Videosequenzen wurden bestimmt nicht in Hollywood fabriziert, aber man kann sie so oder so auslegen. Wie es einem in's Weltbild passt.

Und wie schrieb der burianer:

Ich hoffe, wuensche es nicht, dass die wirtschaftlichen Sanktionen gegen Russland ( Putin)  solche Ausmasse annehmen, dass er sich bedroht fuehlt.

Nur wie schaut denn die Politik der westlichen Welt aus die letzten Jahre? Soll er sich denn nicht bedroht fuehlen wenn sich die Natoosterweiterung immer mehr und mehr an seine Grenze verschiebt.
Kann das der burianer sehen wie sich die Grenzen die letzen Jahre verschoben haben? Und der andere Punkt ist doch wieviele Kriege die letzten Jahre von den Russen ausgegangen sind und wieviele von der westlichen Welt? Kann der burianer auch das erkennen?

Allgeier




Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

old henri

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
    • thailandheiner
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #356 am: 23. Juli 2014, 11:09:18 »



Der Engel, von vielen der über allem Wacht.



Und da noch ein Link zum "Denkmal".

http://de.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones
Gespeichert
Ich wünsche euch einen schönen Tag und ein kühles Feierabend Bier. (e)
Heiri

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #357 am: 23. Juli 2014, 14:01:20 »

:-X  Allgeier den 2  ,   einen Mann mit Grossmachttraeumen   ???



Kein Mann mit Grossmachttraeumen. Ich traeume von Politikern die sich zum



Nur was haben wir fuer Landesverraeter in der Politik sitzen. Wenn man sollche Worte liest, dann frage ich mich in welchem Land die aufgewachsen sind.

***++++++++++++++++++++++++++++++
“Der Islam gehört zu Deutschland”
Bundespräsident Christian Wulff (CDU) in seiner Rede zum 20. Jahrestag der Deutschen Einheit
________________________________________
„Moscheen werden Teil unseres Stadtbildes sein.“
Angela Merkel, CDU und Bundeskanzlerin in der FAZ vom 18.September 2010
________________________________________
“Die 2,7 Millionen Menschen aus türkischen Familien, die in Deutschland leben, gehören zu uns, sie sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft. Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.”
Maria Böhmer (CDU) Beauftragte der Bundesregierung für Integration
________________________________________
„Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”
Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 02.01.2005, Seite 6
________________________________________
„Noch nie habe ich die deutsche Nationalhymne mitgesungen und ich werde es als Minister auch nicht tun.“
Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 02.01.2005, Seite 6
________________________________________
Sinngemäß: „Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird“
Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen auf Behauptung von Susanne Zeller-Hirzel (letzte Überlebende der Weißen Rose; Widerstandsgruppe im 3.Reich)
________________________________________
„Das Problem ist nicht Sarrazin selbst als Person sondern der gleich gesinnte Bevölkerungsanteil in Deutschland“
Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen
Quelle: http://www.sabah.de/de/scharfe-kritik-von-ozdemir-an-sarrazin.html
Titel: „Scharfe Kritik von Özdemir an Sarrazin“
________________________________________
„Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!“
Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen auf dem Parteitag der Grünen 1998 in Bonn-Bad Godesberg
________________________________________
“Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.”
Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen, Wunschvision zum Tag der Deutschen Einheit, Artikel in der Welt am Sonntag vom 6.Februar 2005
________________________________________
“Es gibt keine Deutschen, nur Nicht-Migranten!”
Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen
Quelle: Wikiquote.org
________________________________________
„Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!”
Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen
Quelle: Wikiquote.org
________________________________________
„Wir haben eine multikulturelle Gesellschaft in Deutschland, ob es einem gefällt oder nicht […] Die Grünen werden sich in der Einwanderungspolitik nicht in die Defensive drängen lassen nach dem Motto: Der Traum von Multi-Kulti ist vorbei.“
Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen
Quelle: FAZ.net, 20. November 2004
________________________________________
„Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“
Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen
________________________________________
„Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.”
Joschka Fischer Bündnis90/Die Grünen in seinem Buch „Risiko Deutschland“
________________________________________


http://heimatlobby.com/feinde-deutschlands-und-europas/

Vor zwei oder drei Wochen war doch der Steuertag, das man von Beginn des Jahres bis in den Juli nur fuer den Staat gearbeitet hat. Und fuer was?
Man schaue sich doch hier das Steuereinkommen an und was die Leute hier an Steuern bezahlen um etwas zum vergleichen zu haben. Und die Leute leben auch.

Es wird Zeit das der



mal aufwacht und sich ueberlegt was denn alles genau um ihn herum passiert. Denn wenn man nicht aufpasst kann es leicht passieren das man im Alter noch



Aber da hatte die Politik doch auch schon Vorschlaege. So Halterungen damit man die Pfandflaschen nicht in die Tonne schmeissen muss und die Beduerftigen nicht mehr dort herumwuehlen muessen.


Milliarden von Euro werden den Bangstern in den Rachen geschoben. 15000 Lobbysten vergiften die Politik in der EU. Wirtschaftsfluechtlinge aus Afrika ueberschwemmen Europa durch eine sinnlose Subventionspolitik der EU.
Und so geht es weiter und weiter. Ach ja, der Europaeische Gerichtshof. Auch so eine Farce. Laender die nur einen Bruchteil Deutschland's einzahlen sitzen mit der gleichen Stimme dabei.

Und was haben wir heute:



Gib mal die Woerter
"Deutschland verrecke" bei deiner Suchmaschine ein. Man kann es nicht glauben was aus Deutschland geworden ist.

Ich habe keine Grossmachttraeume. Ich habe nur nicht vergessen wo ich aufgewachsen bin und mit welchen Werten. Und von Islam oder irgendwelchen sexuell verirrten war damals nicht die Rede.
Sollten meine Kinder einmal das Allgaeu besuchen dann haette ich gerne das sie die Kirchenglocken hoeren und nicht den Muezin vom Minarett herunterschreien hoeren.

So burianer. Das zu meinen Grossmachttraeumen. 

Allgeier
« Letzte Änderung: 23. Juli 2014, 14:10:48 von Allgeier der 2. »
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #358 am: 23. Juli 2014, 14:47:35 »

 ??? Irgendwie hab ich das was vergessen  {+   , sorry   Allgeier der 2.    
Ich meinte natuerlich nicht Dich persoenlich.  Entschuldigung,  manchmal schreibt man und denkt schon weiter.
Ich meinte natuerlich den Hr. Putin  und seine Vorstellung von Russland,  dass die UDSSR  wieder eine Grossmacht werden soll.
Er moechte ja soviele abtruennige Staaten wieder in das alte Korsett draengen.  Zurueck zum grossen Baer von Russland.

Zu Deinen Ausfuehrungen habe ich vollen Respekt  und sehe viele Dinge genau so.

Zitat
 Allgeier den 2  ,       Putin ein Mann mit Grossmachttraeumen  

  

Sorry.
Auch ich bin mit vielem nicht einverstanden.
uebrigens,  die Amis kann ich ebensowenig ab mit ihrer grossen Schnauze  und  ihrem Auftreten als Weltpolizist.

Die haben schon mehrfach in den letzten 50zig Jahren die wirtschaftliche Welt in Unordnung gebracht und lassen andere fuer ihre Schulden bezahlen.  {[
Das aergert mich fast  noch mehr.
Europa ist nicht der verlaengerte Arm der Amis. Es wird Zeit, dass diese das auch kapieren.

Gruss aus Buriram.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.015
Re: Abschuss von MH 17 in der Ukraine
« Antwort #359 am: 23. Juli 2014, 15:54:53 »

Zitat
Dann die merkwürdige Kursänderung der Passagiermaschine um drei Grad nach Norden

Sind 3 Grad eine Kursänderung ??  Während jedem Langstreckenflug gibt es mehrere solche kurzen Schlenker um wenige Grad. Merkt man fast nur, wenn man nahe beim Flügel sitzt und rausschaut. Etwa aktuelles Flugprotokoll hier:

http://de.flightaware.com/live/flight/THA925/history/20140722/1940Z/EDDM/VTBS/tracklog
Gespeichert
██████
Seiten: 1 ... 23 [24] 25 ... 117   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 23 Abfragen.