ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 25 [26] 27 ... 117   Nach unten

Autor Thema: Der Verschwörungstheoretiker - Thread  (Gelesen 161986 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.007
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #375 am: 26. Juli 2014, 20:09:39 »

Sollte sich naemlich herausstellen das die Seperatisten fuer den Absturz verantwortlich sind, dann sehe ich schon NATO Bomber ueber der Ostukraine ihre Bomben abwerfen.

 {+
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #376 am: 26. Juli 2014, 20:25:56 »

Sollte sich naemlich herausstellen das die Seperatisten fuer den Absturz verantwortlich sind, dann sehe ich schon NATO Bomber ueber der Ostukraine ihre Bomben abwerfen.

 {+

Was glaubt denn der Kern was passiert wenn sich herausstellen wird/sollte das die Seperatisten die Maschine abgeschossen haben? Gehen wir mal von dieser Situation aus? Den meisten waere es doch so am liebsten, oder sehe ich das falsch. Dem Putin einmal Grenzen zeigen.
Lybien schon vergessen was die Nato unter einer Flugverbotszone verstand.

Deutschland wird schon am Hindukusch verteidigt, das reicht mir. Vielleicht gibt's dann ja zu Weihnachten eine Medaillie "Winterkampf im Osten" , Gestiftet vom Pastor Gauck.
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

georg

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Der Kindergarten geht weiter, Allgeier freut mich von Dir zu lesen
« Antwort #377 am: 26. Juli 2014, 22:03:32 »

In deinen Zeilen hast du das mit dem spanischen Fluglotzen und den ukrainischen Flugzeugen vergessen.

Freut mich das es mit dem Rolf Kloepping doch noch jemand anderes gibt der nur das nachplappert was in der Tagesschau kommt. Wobei, bei den Tagesschaukommentaren sind oft viele gute Links enthalten.

Freut mich Allgeier hier im Forum noch einen zu lesen der eine andere Meinung vertritt. Deren hier im Forum sind rar gesät. Deine Beiträge lese ich gerne, auch was Landwirtschaft betrifft kamen bei mir gut an.

Die meisten hier im anwesenden Forum haben eine Erziehung und Reeducation genossen nach dem WK2, Leute die anders denken gibts davon wenige und von denen die dann auch noch den Mut haben es zu schreiben gibts noch weniger. Wir sollten aber trotzdem weiter machen, die Zeit des Schweigens ist nicht angesagt. Es liegt viel Aufklärung vor uns und das was in dem letzten Jahrhundert so unter den Teppich gekehrt wurde, weil man es nicht sehen wollte, wird nach und nach aufgedeckt. Es kann durchaus sein das diese Szene die sich über der Ukraine abgespielt hat (und noch abspielt) eine Inszenierung ist wie 9/11 und MH370.

Du hast bestimmt beobachtet wie schnell unsere Medien raus posaunt haben, der Putin ist daran Schuld. Ja und jetzt gerade aus den Niederlanden wo seine Tochter lebt, welch ein Zufall denn.

Sicherlich ist der Putin daran schuld für die destabilisierung der Ukraine, für die toten auf dem Maidan, für die Rückkehr der Krim, für den Krieg der Separatisten, das die Geschäfte mit Russland rücklaüfig sind, u.s.w ja und für das aussterben der Dinosaurier und die Lusitania Inszenierung auch. Wir haben hier die Guten das sind WIR, damit können sich die Member hier im Forum gut identifizieren und die schlechten. Dieses mal muss es ein sehr sehr schlechter sein denn nur so kann das Gute sich daran wieder sanieren.

Jetzt, es gibt keine tausender Patente mehr zu klauen, nach wie vor ernährt der Parasit sich und schiebt Europa vor die Drecksarbeit zu machen. Wer denn im Winter friert ist nicht sein Problem. Es kann durchaus sein dass es weiter so geht bis auch der letzte es kapiert was hier denn für ein Theater gespielt wird. Kann gut möglich sein mit den BRICS das man sich daran die Zähne zerbeisst, sind doch selbst daran Schuld.

Zu dieser Inszenierung jetzt,

Fakt ist es gab ein Flugzeug das MH17 verfolgt hat. Was sucht denn nun ein Militärflugzeug (Frage von den Russen) auf so einer Höhe, die Terroristen :) mit deren Familien sind doch unten und keine Engel. Was ich damit sagen möchte kein Militärflugzeug kein Abschuss.

Denken können die wenigsten, da nach WK2 Reeducation stattgefunden hat.

Was sind extreme Ansichten? Die wo nicht dem Kern und deinen entsprechen. Das Thaimillitaer zeigt es ja gerade wie man es mit systemkritische Meinungen  macht.

Freut mich das Du Dich damit nicht beeinflussen lässt und weiter machst,

Die letzte Veranstaltung mit Illuminati war Kindergarten reif sogar von vielen applaudiert.

Gruss georg
« Letzte Änderung: 26. Juli 2014, 22:11:08 von georg »
Gespeichert

georg

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.007
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #379 am: 26. Juli 2014, 23:20:24 »

 :-)
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #380 am: 27. Juli 2014, 05:39:17 »


Hallo georg

Schoen das es einen weiteren gibt der den Mut gefunden hat eine anderer Meinung zu haben als die Masse.
Thierse war doch die Tage ein gutes Beispiel, da demonstriert man gegen "Raechts". Da frage ich mich fuer was.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2010-05/thierse-demo-berlin

In einer sogenannten Demokratie ist es hald mal so das auch anderer Meinungen eine Plattform haben. Nur die gleichen, die immer nach Tolerantz schreien, das sind die, die wo anderstglaeubigen nicht dieses Recht zugestehen.
Siehe Elsaesser und das Compact Magazin. Wohl das einzige oder eines der wenigen was eine eigenen Standpunkt vertritt und nachfragt. Nur was ist jetzt nachfragen. Hier ein Beispiel: Wenn jemand eine Taetowierung am Bein haben soll und an der Leiche ist aber keine Taetowierung.

 Gehe ich dann einfach weiter zur Tagesordnung oder koennte das ein Punkt sein wo man nachhakt?


Georg schrieb:

Die meisten hier im anwesenden Forum haben eine Erziehung und Reeducation genossen nach dem WK2,

Ein Obrigkeitsdenken. Das alles was in der Zeitung steht, das muss der Wahrheit entsprechen. Oder das was in den Geschichtsbuechern steht, ja das muss ja wahr sein. Oder das was in der Tagesschau kommt, das muss ja stimmen. Vor allem was in der Allgaeuer Zeitung steht, dasssss muss stimmen.
Den Fall Mollath sollte sich jeder einmal genau unter die Lupe nehmen. Ein anderst denkender, wurde fuer 7 Jahre in die Psychatrie gesperrt und das allerbeste, die gleichen Leute wurden bei den naechsten Wahlen wieder gewaehlt die ihn wegsperren liessen.

Der Gazathread ist auch ein paar Zeilen wert. Nur faellt es da nicht so leicht etwas zu schreiben. Nicht das man dann noch "raechts' ist, was einer Todsuende gleichkommt. Man ist gegen die israelische Politik und somit Antisemit. Antisemit, oh mann her. Booah. Sofort aus allen oeffentlichen Bereichen entfernen und fuer 5 Jahre hinter Gitter um eine geistige Umerziehung ala thailaendisches Militaer durchzufuehren. Und das in unserem so demokratischen Deutschland.
Mit Neid schaue ich zu den Schweizern.

Dann allen einen angenehmen Sonntag

Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #381 am: 27. Juli 2014, 07:07:51 »

 ???  Gibt es einen Grund, wieso man alles in Dollar verrechnet ?
Der Absturz der Dollars  und damit die Losloesung von einer nationalen Waehrung  ist in vollem Gang  {*
Der Dollar bald eine Waehrung fuers Hong nam ?   :]

Zitat
 In den vergangenen Jahrzehnten war der Dollar die unangefochtene Leitwährung und hat den Amerikanern damit enorme Vorteile verschafft. Wegen der Schuldensause der Amerikaner und dem Gelddrucken der Notenbank gerät der Greenback jedoch zunehmend in die Kritik. Nicht nur dass die BRICS-Staaten eine eigene Entwicklungsbank gegründet haben, zeigt, dass der Niedergang des Dollars schnell voranschreitet.  
    dass die mit knapp 60 Billionen Dollar hoch verschuldete US-Wirtschaft ohne das Gelddrucken der Notenbank nicht auskommen kann.
 

http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/der-niedergang-des-dollar-beschleunigt-sich_H1961690870_69024/  

weg mit der Abhaenigkeit des Dollars  }}
« Letzte Änderung: 27. Juli 2014, 07:13:35 von Burianer »
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.803
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #382 am: 27. Juli 2014, 09:33:25 »

@Allgeier, @Georg

Auch ich bin mein Leben lang angeeckt, da ich absolut kein Mitläufer sein wollte und auch weiterhin auch will. Auch ich nehme nicht kritiklos zur Kenntnis, was in den MM verbreitet wird. Auch ich versuche zur eigenen Meinungsbildung hinter die Kulissen zu sehen und verurteile die "Meinungsmacher".
ABER
leider sind die hier oftmals verlinkten alternativen Nachrichtenquellen auch nicht das Gelbe vom Ei, weil auch gelinde gesagt "subjektiv gefärbt". Es ist halt leider nun mal Tatsache, unverfälschte Meinungsbildung gibt es nur aus erster Hand, will heissen, nur aus selbst gesehenem und erlebtem kann man sich 100%ig einen Standpunkt bilden.
Da das in den seltensten Fällen möglich ist, versuche ich meine Wahrheit aus den verschiedensten Quellen zu extrahieren, wobei ich aber auch die MM nicht ausschliesse. Will damit nicht behaupten, dass ich das Patentrezept für Weisheit und Wissen gefunden habe, aber für mich stellt es einen Näherungswert dar.

So, ist vielleicht ein bisschen klugscheixxerisch formuliert, aber ich wollte euch wissen lassen, dass ihr mit euren Wortmeldungen sehr wohl zu meiner Meinungsbildung beiträgt.
 [-] [-] [-]
lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #383 am: 27. Juli 2014, 10:17:50 »

 ???  Da ein Allgeier der 2  te  ja offensichtlich die Wahrheiten kennt,  ist es ja nett, dass er uns darueber Aufklaert.
Da die meisten hier offenbar kritiklos alles aus den MM  uebernehmen,  darf man doch dankbar sein, die Wahrheiten hier  zu lesen  :]

was sind denn die MM ?
Berichterstattung durch das Fernsehen, Internet   oder durch die Zeitungen und Zeitschriften  ???
Da wir nun mal nicht selber Zeuge  dieses oder jenes Ergeinisses sind,  muessen wir uns auf  die ( neutrale )  Berichterstattung der Medien  verlassen.
Dass  es auch spekulative  Meinungen unter den Reporten gibt, wissen wir  und ziehen unsere Schluesse daraus.
Man sollte nur nicht alle Mitglieder hier ueber einen Kamm scheren  und behaupten,  dass die alles glauben, was berichtet, geschrieben  wird.
Soviel traue ich jedem hier im Forum zu, dass er seine eigene , kritische  Meinung bildet.
Auch Geschichtsbuecher vertreten eine Meinung, die je nachdem, wer sie schreibt , wann und warum sie geschrieben  wurde.  Es wird  meist auch nur  eine Sichtweise dargestellt.
Die Wahrheit kommt meist nur bruckstueckhaft und  broeckchenweise  ans Tageslicht .  Das benoetigt eben seine Zeit.
Auch im Fall MH17


 
« Letzte Änderung: 27. Juli 2014, 10:26:06 von Burianer »
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.581
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #384 am: 27. Juli 2014, 10:42:06 »

Zitat
was sind denn die MM ?
Zitat
Da wir nun mal nicht selber Zeuge  dieses oder jenes Ergeinisses sind,  muessen wir uns auf  die neutrale Berichterstattung der Medien  verlassen.

Burianer, ich halte es so: Da ich absolut Null vom thailaendischen Fussball Ahnung habe, schreibe ich auch absolut nix darueber.
Dies als Gedankenanstoss :-)

Allgeier der 2.
Zitat
Hallo georg

Schoen das es einen weiteren gibt der den Mut gefunden hat eine anderer Meinung zu haben als die Masse.

Soweit ich mich ganz schwach erinnern kann, wurde der unglaeubige (in Bezug auf zweifelhafte Propagandameldungen der MM) @georg von frueheren Mods. dadurch zur Raison gebracht, dass man ihn mehrmals sperrte. Dass er danach keine uebergrosse Lust mehr verspuerte, weiter in diesem (teilweise) toleranten Forum weiter seine Eindruecke ueber die MMluegen aufzudecken, ist verstaendlich.

Wer der seinerzeitige Dauersperrer war habe ich nicht mitbekommen, bin noch zu wenig lange dabei, kann mir es aber ohne eine bluehende Fantasie haben zu muessen, vorstellen (kein derzeit aktiver Mod).

fr



Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #385 am: 27. Juli 2014, 10:52:16 »

Zitat
Da ich absolut Null vom thailaendischen Fussball Ahnung habe, schreibe ich auch absolut nix darueber.


Wo hast Du Dein Expertenwissen über verloren gegangene  Flugzeuge erworben?

Würde ein Herr Mordechai Weinstein einen Fußballverein in Thailand kaufen, ich bin mir sicher, tags drauf wärest Du auch Experte für thailändischen Fußball.
« Letzte Änderung: 27. Juli 2014, 11:13:13 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #386 am: 27. Juli 2014, 11:12:51 »

Hallo franzi, dann schreibe doch nicht, was du nicht weisst. Nur so als Gedankenanstoss  ???   oder zum  Nachdenlken .  Vermutungen und Verschwoerungen sind gleich nichts wissen  :]

MM  Multi Media ?  oder meint er die Mediale Welt der Berichterstattung, Focus, Spiegel ,  NTV etc.  ???
Man kann doch Namen nennen  und nicht pauschal alles in einen Topf werfen.
Franzi, der Verschwoerungstheoretiker  }}   
Du kennst wohl die Wahrheit  {+
Willst Du mir jetzt unterstellen, dass ich hier nicht schreiben soll.
Auch ich habe eine Meinung, die werde ich Dir jedesmal schreiben, obs Dir passt oder nicht.
uebrigens, Du musst sie ja nicht lesen  :]
Nur gut , dass Du keine Ahnung vom Thaifussball hast  :]
Da gibts Verschwoerungen  :-X
« Letzte Änderung: 27. Juli 2014, 11:27:02 von Burianer »
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #387 am: 27. Juli 2014, 11:32:21 »


Soviel traue ich jedem hier im Forum zu, dass er seine eigene , kritische  Meinung bildet.


Das ist eben falsch. Laut irgendwelchen Studien sind es ungefaehr 3/4 die der Mehrheit nachplappern. Und weist du warum? Um nicht aufzufallen oder weil es einfach der bequemste Weg ist durchs Leben zu gehen.
Waere Gandhi ein Deutscher gewesen, den haetten nicht die Amerikaner verhaftet. Nein, den haetten schon die Deutschen selbst zur Strecke gebracht.

Mein Hauptgedanke an dieser ganzen Flugzeuggeschichte ist doch:

"Wer hat einen Vorteil aus dem Abschuss ?"

Die Seperatisten oder Putin oder die Ukraine?

Es ist hald mal so das sich urkrainische Flugzeuge in der Nahe der abgeschossenen Maschine aufgehalten haben und es ist auch Tatsache das es einen spanischen Fluglotzen gegeben hat.
Und das laut russischem Generalstaatsanwalt sich keine von den BUG Systemen in der Hand der Seperatisten befindet.

Also was bleibt dann noch ueberig?

Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #388 am: 27. Juli 2014, 11:53:44 »

 ???  der Glaube daran oder die Hoffnung, dass eines Tages doch die Wahrheit ans Licht kommt.

Geheimnisse  kann man nicht auf ewig aufrecht erhalten.
Gespeichert

Friida

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #389 am: 27. Juli 2014, 12:10:11 »

???  der Glaube daran oder die Hoffnung, dass eines Tages doch die Wahrheit ans Licht kommt.

Geheimnisse  kann man nicht auf ewig aufrecht erhalten.


 ;}   {*   ;}   {*  {*

ich bin sehr der Meinung, dass du hiermit sehr recht hast. 

einfühlsam am Ball bleiben und Geduld haben bringen Wahrheiten an den Tag
Gespeichert
Seiten: 1 ... 25 [26] 27 ... 117   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 23 Abfragen.