ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 36 [37] 38 ... 117   Nach unten

Autor Thema: Der Verschwörungstheoretiker - Thread  (Gelesen 161980 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #540 am: 13. August 2014, 11:28:21 »

Wo wir schon bei Verschwörungen sind.

Hätte ich das Interview mit dem Bürgermeister geführt, wäre ich ausgesprochen überrascht, wenn der mir erklärt hätte, da wäre gar kein Flugzeug gewesen. Mir wären sofort ganz viele Fragen eingefallen, was er denn genau gesehen hat.

Aber vielleicht reichte ja für diesen Teil des Interviews die zur Verfügung stehende Sendezeit nicht.
« Letzte Änderung: 13. August 2014, 11:41:30 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #541 am: 13. August 2014, 13:12:45 »


Irgendwie, irgendwo muessen ja auch die Passagiere der Malaysian Airlines sein  ???

Das ist eine gute Frage. Nur wer sagt das reale Passagiere in dem Flugzeug gesessen sind und keine Statisten. Man tauscht einfach die Flugnummer und fertig. (Siehe Kubakrise)  Auch waren doch an diesem Tag Luftwaffenuebungen in der Gegend.  So das niemand wusste was real oder Uebung war.

Hier ein Link zu ein paar Selbstmorden und Todesfaellen von kritischen 9/11 Buergern:



und hier was ueber Shanksville

http://www.aktiendaten.org/02ac4c9f0610c6904/index.php 

mit ein paar Bildern. Und auch anderen Info's.

Hier auch noch ein anderes Video, vom Organisator der AZK.
Direkter youtube Link geht nur bei Anmeldung:

Warnung! Die finanzgesteurte US-Regierung bringt dir die Hölle...

http://notgroschen.blogspot.com/

Allgeier



Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #542 am: 13. August 2014, 13:15:13 »

 ???  doaleh, warte mal ab, ich fliege doch mit Malaysia  Air nach Deutschland, evtl  kann ich Dir danach berichten, wo die  Passagiere sind. Die haben  die wohl versteckt, oder sind auf einer Zeitreise, sagte ja schon unser Genie Albert Einstein. Die fliegen fuer einge Monate  durch den Raum und Zeit  und kommen zurueck, doch die Welt hat sich schon um einige Hundert Jahre weitergedreht  }}
Ich werde meinen Trasponter einschalten.
As2000  bekommt dann alle Daten uebermittelt  und darf die dann in meinem Sinne verbreiten  }}
Falls   ich dann noch alte Bekannte treffe, werde ich ihnen uebermitteln, auch mal das kleine Ding einzuschalten.  Trans?  was war das nochmal.
natuerlich gab es auch bei 9/11  keine Flugzeuge, die Towers sind von Konstruktionmaengel eingestuerzt.
Die verschwunde Maschine  gabs ja auch nicht, allerdings die Telefonate  aus dem Flugzeug   ???
Und ins Pentagon ist kein Flugzeug  gerast, nein es war wohl zuviel Gas/Luftgemisch im Gebaeude   :]
Irgendwie rieche ich Verschwoerung  {+
 ???  Kuba , Schweinebucht, da waren aber keine Schw... , auch keine Soldaten  {;  das waren die Ausserirdischen  und Kastro bekam eine Havanna geschenkt   C--
Kubakriese  {+  War doch nur eine Erfindung  der Kennedys   :]
Chrustschow  gabs wohl nie  und er hatte ja auch keine Schiffe nach Kuba beordert  }{   {;   nie.
« Letzte Änderung: 13. August 2014, 13:20:24 von Burianer »
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #543 am: 13. August 2014, 13:20:48 »


Und ein Hausmeister, der irgendwas rummsen gehört hat, steht bei mir nun mal auf der gleichen Stufe
wie ein Uniformierter Übereifriger, der in einer Tiefgarage einen LKW voll Sprengstoff findet.
Ich nehme beides zur Kenntnis, glauben muss ich es jedoch nicht.



Schau dir das youtube Video mit den Todesfaellen von kritischen Zeugen an. Hausmeister begeht Selbstmord.


Die verschwunde Maschine  gabs ja auch nicht, allerdings die Telefonate  aus dem Flugzeug   ???


Kannst ja den Versuch machen mal mit deinem Telefon im Flugzeug zu telefonieren. Vielleicht klappt es ja.
Die anderen Zeilen sind hald so wie man den Burianer kennt. Weiter so.

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #544 am: 13. August 2014, 13:53:18 »

Zitat
Man tauscht einfach die Flugnummer und fertig.

...und in Peking haben sie noch viele Schauspieler rekrutiert, die trauernde Hinterbliebene mimen mussten.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

dbunkerd

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 461
  • Nicht mehr im Forum aktiv!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #545 am: 13. August 2014, 14:13:27 »

Hätte es das TIP Forum schon vor 52 Jahren gegeben, würde die Operation Northwoods (die von Kennedy abgelehnt wurde) genau hier an dieser Stelle als völlig idiotisch und durchgeknallt abgetan worden sein. Heute steht die Story in der Wikipedia...
http://en.wikipedia.org/wiki/Operation_Northwoods
Zitat
[..] The proposals, which called for the Central Intelligence Agency (CIA), or other operatives, to commit acts of terrorism in US cities and elsewhere, were rejected by the Kennedy administration.[...]

Jetzt wird es wohl bis zum Jahr 2053 dauern, bis es die Operation Ground Zero in die Wikipedia geschafft hat und Klarheit herrscht. Allerdings werden dann die meisten hier nicht mehr am Leben sein. Aber keine Sorge, auch dann wird es noch Verschwörungstheoretiker geben, die versuchen, mit eben dieser Regierungslüge ihre (neuen) Theorien zu untermauern.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.015
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #546 am: 13. August 2014, 14:34:39 »


Nur wo sind die Triebwerke von dem Flugzeug am Pentagon?
Wo sind die Einschlagloecher von den Triebwerken im Gebauede?
Zufaelligerweise befand sich genau an dieser Seite die Buerostelle, da war etwas  im Pentagon wo ein recht grosser Betrag fehlte. Weiss nicht genau, ich glaube es ging um 2 Billionen Dollar.
Wer sagt das dieser Flug wirklich stattgefunden hat? Stattgefunden ja ..

Viele offenen Fragen.

Ich hoffe doch sehr, dass du die Beiträge   aus dbunkerds Link:

- 23. Wie wurde Pentagon beschädigt?
- 24. Wie kann man mit einem Flugzeug ein kaum sichtbares Gebäude treffen?

gelesen hast  ;)



Das Vorhandensein von Sprengstoff im WTC in New York am 11.09.2001 halte ich persönlich für genauso wahrscheinlich
wie das Vorhandensein von Sprengstoff in der Tiefgarage vom WTC Central World Rajaprasong in Bangkok vor dem 19.05.2010 ...

Das wäre wiederum eine eigene Verschwörungstheorie wert...  :-)

Die "Gemeinsamkeit" düfte wohl sein, dass das Ding in Bangkok auch  der Silverstein Firma gehörte und von ihr errichtet wurde, aber dann infolge der immensen finanziellen Verluste durch die Terroranschläge bald darauf an die Central - Gruppe verkauft werden musste. Auch noch Jahre danach war den Thais die Örtlichkeit als "World Trade" bekannt

Gespeichert
██████

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #547 am: 13. August 2014, 14:47:38 »

 :-) Allgeier , da kann man nur noch Amusment haben , ueber Deine Vorstellungen.  {*  
Hast Du nicht telefoniert mit denen  :]  ich denke Du kennst die Wahrheit  :-X  Lass uns daran teilhaben  >:(
Du kennst sicher die Anwahlnummer  :-)
Ich freu mich immer, auf so schoene Gedanken zu kommen  {+
Zitat
:-[  Die anderen Zeilen sind hald so wie man den Burianer kennt. Weiter so.

 
ja sicher, da man ja bekanntlich gerne alles zusammen mischt und dann darauss eine Verschwoerung sieht.  Super Allgeier der 2te  }}
Uebrigens , der 30sigte Mai ist schon lange vorbei. Weltuntergang. Das haben wir schon vor ueber 60zug Jahren gesungen, wahrscheinlich auch unsere Eltern  C--
Kommt dann an 12ten 12ten um 24.00Uhr  2014 endlich mal die Erloesung  ???
Nachtrag,     von  Alle 2  erwarte ich ja nichts serioeses  :]  oder ?
Uebrigens, ich will nicht immer auf diesen Verschoerungsthraed antorten, denn das ist ja schon die Denke im falschen Orbit   :]
« Letzte Änderung: 13. August 2014, 15:10:23 von Burianer »
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #548 am: 14. August 2014, 05:14:41 »

Zitat
Man tauscht einfach die Flugnummer und fertig.

...und in Peking haben sie noch viele Schauspieler rekrutiert, die trauernde Hinterbliebene mimen mussten.


Hätte es das TIP Forum schon vor 52 Jahren gegeben, würde die Operation Northwoods (die von Kennedy abgelehnt wurde) genau hier an dieser Stelle als völlig idiotisch und durchgeknallt abgetan worden sein. Heute steht die Story in der Wikipedia...
http://en.wikipedia.org/wiki/Operation_Northwoods


Damals waeren es wohl trauernde Kubaner gewesen.


Ich hoffe doch sehr, dass du die Beiträge   aus dbunkerds Link:

- 23. Wie wurde Pentagon beschädigt?
- 24. Wie kann man mit einem Flugzeug ein kaum sichtbares Gebäude treffen?

gelesen hast  ;)


Nur warum werden dann die Aufnahmen der Ueberwachungskamera's von dieser Tankstelle in unmittelbarer Naehe des Pentagon nicht veroeffentlicht?
An gleicher Stelle befand sich der Bueroteil der wo fuer die verschwundenen Gelder zustaendig war. Was wohl ein Motiv waere das Flugzeug genau an dieser Stelle in's Gebaeude fliegen zu lassen.
Es gibt keine Zufaelle.

Die geben hald ihre Ansicht ihrer Meinung weiter.

Den wo es naeher interessiert, der kann ja sich genauer damit befassen. Und genau so gibt es Webseiten die eben das Gegenteil behaupten. Nur sind wir dann eben beim Motiv. Wer haette den ein Motive fuer die ganze Aktion?
Die Kommentare sollte man auch nicht vergessen zu lesen. So ueberzeugt scheint dort nur der Schreiber zu sein? Oder??


Uebrigens, ich will nicht immer auf diesen Verschoerungsthraed antorten, denn das ist ja schon die Denke im falschen Orbit   :]

Das freut mich. Die Bilder von der vermurksten Hauseinfahrt warten auch noch. Und auch das taegliche Reisgespraech will verarbeitet werden.

Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.015
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #549 am: 14. August 2014, 16:41:10 »

Nur sind wir dann eben beim Motiv. Wer haette den ein Motive fuer die ganze Aktion?

Nun, es gibt auf der ganzen Welt eine Menge Leute, die die Amis nicht sonderlich mögen und ein derartiger Überraschungsschlag gegen deren "Machtzentrale" hat sicher etwas verlockendes...


Zitat
Was wohl ein Motiv waere das Flugzeug genau an dieser Stelle in's Gebaeude fliegen zu lassen


Das Motiv war das gleiche wie bei den beiden Türmen, nämlich überhaupt das Ziel zu treffen


Zitat
Es gibt keine Zufaelle.


Doch. Nämlich dort, wo zufällig getroffen wurde. Der gesamte Pentagon-Komplex ist nämlich wesentlich grösser als die Spannweite einer 757
« Letzte Änderung: 14. August 2014, 21:19:27 von namtok »
Gespeichert
██████

dbunkerd

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 461
  • Nicht mehr im Forum aktiv!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #550 am: 14. August 2014, 16:58:06 »

Soeben habe ich aus sehr gut unterrichteten Kreisen von einem absoluten Skandal erfahren. Ich hoffe nur, dass der Thread hier helfen wird, diese Ungeheuerlichkeit endlich ans Licht zu bringen. Die Mainstream-Presse schweigt wie üblich. Es fragt sich nur wie angesichts von hunderttausenden von Toten (auch in Thailand) weltweit und Jahr für Jahr, sich das von der herrschenden Klasse noch verbergen lassen wird. Die Rede ist von einer hochgefährlichen Substanz, von der man nur selten etwas hört: Dihydrogen-Monoxid.

Zitat
Die farb-, geruch- und geschmacklose Substanz tötet jedes Jahr zehntausende von Menschen und ist für Millionen von Verletzungen verantwortlich. In gasförmigem Zustand kann es schwerste Verbrennungen verursachen; in fester Form führt oft schon das bloße Berühren zu schmerzhaften Gewebeschäden. Wird Dihydrogen-Monoxid eingeatmet, dann ist fast unweigerlich ein qualvoller Erstickungstod die Folge.

Ich bedauere sehr, dass ich derzeit meine Informanten (noch) nicht nennen kann, sie müssen sich erst in Sicherheit bringen. Aber eines verspreche ich: Ich werde (sobald wie möglich) alle Details offenbaren und mit Original-Dokumenten belegen. Das wird eine TIP-Exklusiv Story, die Edward Snowden dagegen wie eine Mickey Mouse Geschichte aussehen lassen wird.

Aus gut unterrichteten Kreisen habe ich erfahren, dass in Thailand in den nächsten Monaten verstärkt mit dem Auftreten von Dihydrogen-Monoxid gerechnet werden muss. Was tut die Regierung? Nichts! Statt die Bevölkerung aufzuklären, wird vom eigentlichen Problem durch Happiness-Veranstaltungen abgelenkt. Helft mit, klärt Euere Freunde, Bekannten und Nachbarn auf. Dihydrogen-Monoxid: Der Horror muss ein Ende haben!

Weitere Informationen in Kürze, wenn SIE mich bis dahin nicht schon beseitigt haben. Aber jetzt ist es öffentlich. Nichts und niemand mehr kann die Lawine aufhalten!
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.007
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #551 am: 14. August 2014, 17:12:41 »

 :D     :]
Gespeichert

dbunkerd

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 461
  • Nicht mehr im Forum aktiv!
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #552 am: 14. August 2014, 17:16:24 »

:D     :]

Dir wird das Lachen in Kürze vergehen, vermute ich. Beim Lesen der Dokumente stelle ich eben fest, dass sogar Bier in Thailand verseucht ist. Es sollen sich angeblich signifikante Mengen von Äthanol in thailändischem Bier nachweisen lassen, eine Substanz, die als Zellgift bekannt ist, den Gleichgewichtssinn, das Seh-, Sprech- und Denkvermögen beeinträchtigen kann, zu Leberschäden führt und in höheren Konzentrationen tödlich ist.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.007
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #553 am: 14. August 2014, 17:26:41 »

dbunkerd, du hast vielleicht Recht  ???
Beispielsweise ist Dihydrogen-Monoxid auch ein wesentlicher Bestandteil des "sauren Regens".

Und es gibt weitere geheimgehaltene Skandale.
Z.B. sind bayrische Brezeln regelmässig mit Natriumchlorid belastet, in der Umgebung von Bitterfeld ist in allen Sandkästen Siliziumdioxid zu finden, usw.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.015
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #554 am: 14. August 2014, 17:33:02 »

Vielleicht sollte man dieses Dihydrogen-Monoxid einfach höher besteuern. Dann gehen die Leute sparsamer damit um.

Obwohl ganz ausrotten wird man es trotzdem nicht können, siehe Alkoholsteuer...  [-]
Gespeichert
██████
Seiten: 1 ... 36 [37] 38 ... 117   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 23 Abfragen.