ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 43 [44] 45 ... 117   Nach unten

Autor Thema: Der Verschwörungstheoretiker - Thread  (Gelesen 161874 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.042
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #645 am: 22. August 2014, 11:01:45 »

Zitat
Seit mehreren Jahren war ich nicht mehr in Deutschland.

Ich auch nicht und dort zieht es mich nicht mehr hin. Mein Kiez verkommt immer mehr, es fehlen Schulplaetze, aber gleichzeitig wird eine Schule besetzt gehalten, jede Nacht Schlaegereien, Mord und Totschlag, jede Menge Drogen und kein Ende, nein danke, hier lebe ich viel ruhiger und gemuetlicher.  [-]
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.232
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #646 am: 22. August 2014, 12:02:58 »

@Allgeier

Du solltest vielleicht nicht zusehr dein Blickfeld in die Vergangenheit richten.

Es hat keinen Sinn,ueber Sinn oder Unsinn von Entscheidungen zu diskutieren,
die vor 45 oder 95 Jahren gefaellt worden sind.

Aendern laesst sich das auf Sicht ohnehin nicht mehr.

Waere es fuer dich,als Deutscher nicht besser, dich auf die Gefahren der heutigen
Zeit die sich fuer Germanien abzeichnen,zu fokussieren ?

Zum Beispiel, wie sich in den Vorstaenden der DAX -Unternehmen immer mehr Aus-
laender breitmachen ?

Ist dir entgangen,dass SIEMENS gerade noch durch die Abloese von Herrn Loescher
und Frau Ederer,vor der Beherrschung durch Oesterreichern gerettet werden konnte?

Ist dir bekannt,dass VW  Oesterreichern gehoert ? Die Deutsche Bank einen Auslaender
als Vorstandssprecher hatte und mit Herrn Ansu Jain bereits der naechste Anwaerter
wartet ?

Macht es dir kein Kopfzerbrechen,wenn ein Oesterreicher Deutschlands Immobilien auf-
kauft,via Karstadt ?

Jock







Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #647 am: 22. August 2014, 13:13:26 »

...jede Nacht Schlaegereien, Mord und Totschlag, jede Menge Drogen und kein Ende...

Zum Glück ist das in Thailand ganz anders.
Gespeichert

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #648 am: 22. August 2014, 13:19:53 »

Ist dir entgangen,dass SIEMENS gerade noch durch die Abloese von Herrn Loescher
und Frau Ederer,vor der Beherrschung durch Oesterreichern gerettet werden konnte?
Ist dir bekannt,dass VW  Oesterreichern gehoert ?
Macht es dir kein Kopfzerbrechen,wenn ein Oesterreicher Deutschlands Immobilien auf-
kauft,via Karstadt ?

Herr jock: Wir lassen uns traditionell auch gern mal von Österreichern führen.
Dieses Mal ist hoffentlich kein Geisteskranker dabei.

PS: VW baut inzwischen nicht etwa kettenbereifte Automobile?
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #649 am: 22. August 2014, 13:42:57 »

@Allgeier

Du solltest vielleicht nicht zusehr dein Blickfeld in die Vergangenheit richten.

Es hat keinen Sinn,ueber Sinn oder Unsinn von Entscheidungen zu diskutieren,
die vor 45 oder 95 Jahren gefaellt worden sind.

Aendern laesst sich das auf Sicht ohnehin nicht mehr.


Aendern laesst sich das nicht. Da geb ich dir recht. Nur wenn man sich mit der deutschen Geschichte der letzten 140 Jahre befasst oder mal versucht, dann sieht man die heutige Situation in einem ganz anderen Licht.
Z.B. die Privatisierung der FED im Jahre 191? durch Wilson ,der gleiche Wilson der den Deutschen den 10 Punkte Plan angeboten hat den die anderen Siegermaechte dann nicht akzeptiert haben. Was war die Folge? Ueber eine Million Hungertote durch die Seeblockade der Allierten.
Waere die FED heute staatlich, was waere?

Mit Oesterreichern hab ich kein Problem. Persoenlich fuehle ich mich den Oesterreichern mehr verbunden als den Preussen. Die verstehen wenigstens wenn ich rede. Aber auch hier ist Aufklaerung noetig, denn man sieht es am Beitrag vom Tommy:


Herr jock: Wir lassen uns traditionell auch gern mal von Österreichern führen.
Dieses Mal ist hoffentlich kein Geisteskranker dabei.


Vor kurzem hab ich mal angefangen etwas zu lesen was die Zeit in den Schuetzengraeben des 1. Weltkrieges beschreibt. Wahnsinn. Die Leute waren damals 20 Jahre alt, die das erlebt haben. Und als Folge dieser Ereignisse haben wir heute die Situation das wir amerikansiche Besatzungstruppen in Deutschland haben.

Wie sagte da jemand:  Wir sind nicht als Befreier gekommen, sondern als Besatzer.
und diese Aussage spiegelt sich taeglich in den Handlungen unserer sogenannten Volksvertreter. Denn sie handeln im Interesse der allierten Maechte und nicht zum Wohle des deutschen Volkes.

Man muss sich mit der Vergangenheit beschaefftigen um die Gegenwart zu verstehen.
Die Luege muss durch Gesetze geschuetzt werden, die Wahrheit uebersteht jede Pruefung.

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.232
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #650 am: 22. August 2014, 14:14:53 »

@Allgeier

Nur zur Klarstellung.

Der 14 Punkte "Friedensvorschlag" wurde im Jaenner 1918 von Wilson vor-
gelegt und vorerst auch von Deutschland und Oesterreich-Ungarn abgelehnt.

Erst als die Niederlage vor der Tuere stand,wendete man sich dem Vorschlag zu.

Jetzt kommt natuerlich das,was seit ewigen Zeiten " Gesetz" ist.

Der Sieger hat immer recht und bestimmt,was zu geschehen hat. 1871,1919,1945
lief es genau so ab.

Jock
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #651 am: 22. August 2014, 14:48:57 »


 Deutschland hat Wilson seinen Friedensplan angenommen. Hat seine Waffen niedergelegt und dann sind die Englaender, Franzosen und Italiener draufgekommen das die nicht mit dem Plan von Wilson einverstanden sind.
Diese 14 Punkte von Wilson unterschieden sich naemlich zu den Punkten der anderen. Um das geht es. Deutschland streckte die Waffen auf Grundlage von Wilson seinen Punkten. Die haetten nie, niemals auf Grundlage der in Versailles geschrieben Punkte die Waffen niedergestreckt. Warum auch, der Krieg im Osten war beendet und kein auslaendischer Soldat stand auf deutschem Grund.
Um den Deutschen dann ein wenig Druck zu machen wurden die Seewege durch die Englaender blockiert, das soll ungefaehr eine Million Hungertote in Deutschland gekostet haben. Und die Italiener sind auch noch im schoenen Suedtirol einmarschiert.
Das Ergebniss kennen wir. Wir lange haben wir fuer die Schuld des 1. Weltkrieges bezahlt?
Soviel was man auf die Worte der Allierten geben kann, naemlich nix.

Heute wie gestern und vorgestern.
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.232
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #652 am: 22. August 2014, 15:53:25 »

@Allgeier

Wenn Deutschland nur die Waffen wegen des Wilson-Plans gestreckt hat,
frage ich mich,warum dann die Oberste Heeresleitung hergeht und am
29.9.1918 den Kaiser Wilhelm und die Regierung davon unterrichtet,
dass die militaerische Lage aussichtslos ist und Waffenstillstand vorschlaegt.

Das wurde auch dort so gesehen und Max v. Baden ersuchte die Alliierten am
4./5.10.1918 auch darum.Am 11.11.1918 trat er dann in kraft.

Dass Deutschland und die Monarchie den WK I verloren,geht zum Gutteil auf
die Kappe Deutschlands.

Der Strategieplan sah vor,dass die k.u.k. Monarchie Serbien angreift,eventuell
annektiert,waehrend der Buendnispartner die Flanke zu Russland absichern sollte.

Das tat er nicht,sondern eroeffnete eine Front im Westen.Damit war das militaerische
Potential zersplittert.

Ein weiterer Fehler war,dass durch die Eroeffnung des U-Boot- Krieges und der damit
verbunden Versenkung eines amerikanischen Schiffes der,bis dahin neutralen, USA,diese
zum Kriegseintritt "gezwungen" haben.

Endergebnis: Die Mittelmaechte kapitulierten und mussten die Pariser (vororte) Vertraege
akzeptieren.

Die Schlagworte " Im Felde unbesiegt" und "Dolchstoss"( durch die eigenen Landsleute)
waren Balsam auf die Seelen der Militaers und manch anderer.

Jock


Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #653 am: 22. August 2014, 16:00:10 »

Zitat
Auf dem Allgaeuerdorf gibt es soetwas auch nicht

Der macht das schon richtig und setzt sich nur dort hin, wo es auch Leute gibt, die ihm was geben!

http://www.mopo.de/nachrichten/nach-mopo-test-verdient-ein-bettler-wirklich-so-viel-,5067140,22244318.html
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #654 am: 22. August 2014, 16:40:12 »

Nachtrag zu Jock:

Die Westmächte orientierten sich später an dem  im März 1918 zwischen den Mittelmächten und der Sowjetunion geschlossenen Friedensvertrag von Brest Litowsk.

Das Reich setzte 1918 die im Osten freiwerdenden Ressourcen zu einer Offensive im Westen ein. Die scheiterte. Die darauf folgende Sommeroffensive der Westmächte durchbrach die deutschen Linien.

Erst dann erinnerte man sich in Berlin an die Vorschläge Wilsons.

Zitat
dass Deutschland und die Monarchie den WK I verloren ,geht zum Gutteil aufdie Kappe Deutschlands.

Hier muss ich ganz vehement widersprechen! Vielleicht waren die anderen ja nur stärker.




« Letzte Änderung: 22. August 2014, 16:56:38 von arthurschmidt2000 »
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.232
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #655 am: 22. August 2014, 16:57:04 »

@AS2000

Aber ich muss doch dem Geist des Threads entsprechen !

Jock
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #656 am: 22. August 2014, 18:55:09 »

@Allgeier


Ein weiterer Fehler war,dass durch die Eroeffnung des U-Boot- Krieges und der damit
verbunden Versenkung eines amerikanischen Schiffes der,bis dahin neutralen, USA,diese
zum Kriegseintritt "gezwungen" haben.


Stichwort Lustianta:

Jetzt kommt es hald darauf an wo man lesen will. Bei Wikipedia oder metapedia. Mich zieht es immer mehr zu metapedia wenn es um die deutsche Geschichte geht. Da heist es:

http://de.metapedia.org/wiki/RMS_Lusitania

Die ganze Ladung war von der J. P. Morgan Company übergeben worden. Doch davon ahnte die Öffentlichkeit nichts, schon gar nicht die arglosen Amerikaner, die unwissentlich für sich und ihre Familien eine Schiffahrt in den Tod gebucht hatten und als menschliche Köder in dem globalen Spiel der Hochfinanz und der niederen Politik dienten.

und wenn man dann den namen J.P. Morgan anklickt, dann haben wir was?

Die Morgans waren freundliche Wettbewerber der Rothschilds und entwickelten enge Beziehungen zu ihnen.[1] Morgans Londoner Firma wurde 1857 von der Bank of England — auf die Rothschild großen Einfluß ausübte — vor dem Ruin bewahrt.[1] Später schien Morgan als Rothschilds Vertrauter tätig gewesen zu sein.[1] J. P. Morgan und John D. Rockefeller, der sein erstes Vermögen mit Öl gemacht hatte, betätigten sich zunächst als Konkurrenten, später betrieben sie gemeinsame Geschäfte.[1] Am Ende arbeiteten sie offen bei der Schaffung eines nationalen Bankenkartells namens Federal Reserve System zusammen.

Hier ging es um die wirtschaftliche Zerschlagung Deutschland's, heute genauso wie frueher. Zahlmeister anderst ausgedrueckt.

Aus einem oertlichen Konflikt brauch der 1. Weltkrieg aus. Und genauso brauch aus einem oertlichen Konflikt der 2. Weltkrieg aus. Und wenn man sich die Ukraine anschaut besteht auch hier die Gefahr das aus einem oertlichen Konflikt sich etwas groesseres entwickelt.

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #657 am: 22. August 2014, 19:48:14 »

Was willst Du nun? Jemanden wirtschaftlich zerschlagen oder Geld von ihm? Beides zusammen geht auf Dauer nicht!
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #658 am: 22. August 2014, 20:24:42 »

Was willst Du nun? Jemanden wirtschaftlich zerschlagen oder Geld von ihm? Beides zusammen geht auf Dauer nicht!

Da 2 Weltkriege wohl nicht ausreichten Deutschland in ein Agrarland zurueckzufuehren hat man hald ganz einfach Deutschland in diverse Gemeinschaften eingespannt. Da duerfen wir den Hauptanteil zahlen, aber zum sagen haben wir nix.
Die wirtschaftliche Zerschlagung muss so ausschauen das man es hald nicht merkt. Einem 50 % Steuern abziehen und es schaffen das derjenige immer noch meint wie gut er denn weggekommen ist.

Ach ja, es koennte uns ja noch schlechter gehen.
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Tommi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Der Verschwörungstheoretiker - Thread. 2013 bis ?
« Antwort #659 am: 22. August 2014, 20:28:31 »

Schlachte ich die Kuh, gibt sie keine Milch mehr.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 43 [44] 45 ... 117   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.031 Sekunden mit 23 Abfragen.