ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 13 [14] 15 ... 17   Nach unten

Autor Thema: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?  (Gelesen 29820 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.011
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #195 am: 10. Juni 2017, 08:21:35 »

Wenn du aber noch eine GKV als Hauptversicherung hast, dann sind die Kosten für eine Auslandskv geringer, ich hatte damals in TH noch sowas bei der DKV, das waren glaube ich nur 30 Euro im Monat und die haben mir sogar ohne Häckmäck die Physio im Samitivey für meine Bandscheibe bezahlt. Gut damals war ich erst 30, aber wenn ich mich recht erinnere, dann geht das auch für ältere Herrschaften ohne ein Vermögen zu Kosten.
Gespeichert

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.671
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #196 am: 31. Juli 2017, 18:09:40 »


Regierung will mit einer günstigen Reiseversicherung
mehr Touristen ins Land holen


31. Juli 2017 von Pedder   
 

Bangkok. Wie Daily News berichtet, hat die Regierung das Ministerium für Tourismus und Sport und weitere mit dem Tourismus verbundenen Agenturen dazu aufgefordert, eine günstige Reiseversicherung bzw. ganze Reiseversicherungs-Pakete zu entwickeln, um dadurch den Tourismus und die Anzahl der Touristen zu erhöhen.

Der Regierungsabgeordnete Herr Thanasak Patimaprakorn hat sich dafür ausgesprochen, dass Touristen, die Thailand besuchen wollen die Möglichkeit haben, bei einer lokalen Versicherung eine günstige Reiseversicherung oder eine Unfallversicherung abzuschließen. Dabei waren sich die Mitglieder der Regierung allerdings gleich einig, dass sie die Kosten für diese Versicherung der Touristen nicht übernehmen werden.

Die Regierung erklärte dazu, dass sie in keinem Fall dazu bereit ist, die Prämien für die Versicherung der Touristen zahlen. Nur in außergewöhnlichen Situationen kann die Regierung einige der Kosten übernehmen, sagte ein Sprecher.

Zu den außergewöhnlichen Situationen, bei denen die Regierung eventuell eine Zahlung übernehmen werde, gehören zum Beispiel politische Unruhen oder sonstige ähnliche Fälle. Dazu gehören auch Bombenanschläge, bei denen Touristen verletzt und in Krankenhäusern behandelt werden müssen, fügte er weiter hinzu.

Das Thema einer Krankenversicherung für Touristen und
vor allem auch für Expats steht schon lange auf der Liste der
Regierung und der Tourismusbehörde,


nachdem sich in der Vergangenheit immer mehr Krankenhäuser darüber beschweren, dass sie zum Teil auf den erheblichen Kosten für die Behandlung eines Touristen einfach sitzen bleiben, da ihre Patienten nicht oder nicht ausreichend versichert sind.


http://thailandtip.info/2017/07/31/regierung-will-mit-einer-guenstigen-reiseversicherung-mehr-touristen-ins-land-holen/

Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.011
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #197 am: 25. Mai 2019, 22:15:38 »

Da kommt vielleicht eine 100 Baht Gebühr für Touristen, um die Auslagen für die Notversorgung zu decken

https://forum.thaivisa.com/topic/1102505-every-foreign-tourist-to-thailand-set-to-be-charged-100-baht-insurance-fee/
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.952
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #198 am: 01. Juli 2019, 07:10:43 »

Obligatorische Reiseversicherung soll dieses Jahr kommen

Kosten THB 20.--, richtig gelesen Zwanzig Baerthe, Deckung im Todesfall bis THB 1'000'000, bezahlbar bei der Einreise, gültig 30 Tage.

https://www.bangkokpost.com/business/1704784/compulsory-insurance-for-tourists-eyed

Das wird der Versicherungsmafia aber gar nicht recht sein  :]
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Vimana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 446
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #199 am: 01. Juli 2019, 16:26:00 »

Diese Versicherung soll jeder Tourist bei der Immigration am Flughafen kaufen?   ;]
Ich bin dann Mal auf die Warteschlange am Verkaufsschalter gespannt.

Wenn das noch zusätzlich zu den Fingerabdrücken fällig wird.....
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.952
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #200 am: 17. September 2019, 15:23:49 »

Pflichtversicherung für Touristen vorläufig auf Eis gelegt

Ministerium will Touristen in sensiblen Zeiten nicht erschrecken

https://forum.thaivisa.com/topic/1123824-compulsory-insurance-shelved-ministry-dont-t-want-to-spook-tourists-at-sensitive-time/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.952
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #201 am: 29. November 2019, 15:09:38 »

"Die Hälfte der Ausländer" bezahlt ihre Krankenhausrechnungen nicht >: {--

Touristen belasteten das Gesundheitssystem

Von Oktober 2018 bis September 2019 blieben 448 Millionen Rechnungen unbezahlt.
Phuket - mit einem jährlichen Besuch von 14 Millionen Touristen - war davon sehr betroffen.

Das Vachira-Krankenhaus, das größte in Phuket, behandelte im letzten Jahr 9.000 Ausländer. Die meisten von ihnen waren russisch, chinesisch und französisch, sagte der Krankenhausdirektor Dr. Chalermpong Sukhonthaphon.

https://forum.thaivisa.com/topic/1136330-thai-tourism-half-of-foreigners-dont-pay-their-hospital-bills-director%C2%A0points-finger-at-three-nationalities/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 831
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #202 am: 29. November 2019, 15:28:13 »

448.000.000?
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.952
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #203 am: 29. November 2019, 15:37:47 »

Zitat
From October 2018 to September 2019 448 million in bills went unpaid.

sollte wahrscheinlich Bath in bills heissen >:
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #204 am: 29. November 2019, 16:33:01 »

 ??? und warum verlangen die nicht Vorkasse ? Jeder weiss doch, nach der Behandlung  sind die meisten  super Touristen
Zitat
   russisch, chinesisch und französisch
  sehr vergesslich.  Russen  sind schneller weg als sie gekommen sind    :],   Chinesen haben doch keine Baths, die sind beim Fahnentraeger  und Franzosen sind bekannt als sehr Kiniok.

kann es sein, dass diese Krankenhaeuser selber nichts dazu lernen ?
« Letzte Änderung: 29. November 2019, 16:40:18 von Burianer »
Gespeichert

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.034
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #205 am: 29. November 2019, 16:51:44 »


Von Oktober 2018 bis September 2019 blieben 448 Millionen Rechnungen unbezahlt.


Bei rund 39 Mio Touristen,

https://orf.at/stories/3134558/

geht dann jeder 10 x und mehr in seiner Urlaubszeit zum Arzt und Keiner bezahlt.
Da hätte ich in meinem Urlaub aber anderes zu tun.

Zudem geh ich mal davon aus, die meisten Touris haben eine Reisenkrankenversicherung.

Für voll kannn man die Thais nicht mehr nehmen.


« Letzte Änderung: 29. November 2019, 16:56:49 von Philipp »
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #206 am: 29. November 2019, 16:57:56 »



Nun wer die offiziellen Zahlen genau  anschaut , stellt fest , es sind hauptsächlich ambulante also OPD Patienten

die hier in Staats KKH`s ihre Rechnungen offen ließen .

 Private Häuser sind hier gar nicht aufgeführt . Man hätte das ganze korrupte PKV Theater mit einer RKV Pflicht

 für die Besuchszeit in Thailand vom Tisch bekommen .

Auch sollten sich die Staats KKH`s mal fragen , was da organisatorisch falsch läuft nach der med. Behandlung ,

wenn solche Fehlbestände bei den privaten Hospitälern nicht zu verzeichnen sind !
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 974
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #207 am: 29. November 2019, 17:58:20 »

Bei den Ambulanten Behandlungen sind das ca.350,-Baht, eine Pauschalsteuer pro Fluggast von 300,- Baht würde noch ein plus bringen und keine ärger. Stützungssteuer für Touristenbedürftige!  :-)
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.034
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #208 am: 29. November 2019, 19:09:40 »

Wenn bei den 448 Mio unbezahlten Rechnungen die Thais und die Illegalen aus den Nachbarländern mitgerechnet sind könnte ich die Zahl zwar auch nicht ganz glauben, aber dann hätten wir wahrscheinlich 90 % der Nichtzahler.

Wie kann ein Touri das Land verlassen ohne zu zahlen ?
Spätestens am Flughafen könnte man den fassen oder reist der illegal aus ?

Dachte die Thais sind auf dem neuesten Stand der Technik.
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.438
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Kommt eine Pflichtversicherung für Touristen?
« Antwort #209 am: 29. November 2019, 22:03:55 »

Ja, alles sehr seltsam!!

Auch bei dauer Expats, haben 400 oder 800 k auf dem Konto...

Wenn einer nicht zahlt, nimmt man es denen einfach weg...

Wozu haben wir denn die Kohle auf dem Konto wozu sie uns verpflichten???

Ich würde mir gar nicht wagen, etwas nicht zu bezahlen...

Die spinnen, die Thais...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 13 [14] 15 ... 17   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.421 Sekunden mit 22 Abfragen.