ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Überweisung von Thailand nach Deutschland  (Gelesen 1666 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kaleu

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Überweisung von Thailand nach Deutschland
« am: 05. August 2013, 21:22:45 »

Hallo ich wollte von einer Thaibank etwas Geld nach Deutschland überweisen. Geht das problemlos und wie lange dauert das im Schnitt? Was braucht die Thaibank für die Überweisung nach Deutschland? IBAN und BIC, oder? Sonst noch andere Daten?

Schonmal Danke,

Kaleu
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Überweisung von Thailand nach Deutschland
« Antwort #1 am: 05. August 2013, 22:07:24 »

Die wollen vor allem einen Nachweis, woher dein Geld stammt.

Also ob es mal per Überweisung aus DACH kam!

Nimm dein Bankbuch mit, woher das hervor geht.

Wenn du es mal bar mitgebracht hast, wird es schwierig.

Ansonsten, Dauer ca. 3 - 4 Tage.

Frag vorher nach einer eventuellen Korrespondenzbank, wegen der Gebühren.
Gespeichert

Kaleu

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Überweisung von Thailand nach Deutschland
« Antwort #2 am: 05. August 2013, 22:30:44 »

Die wollen vor allem einen Nachweis, woher dein Geld stammt.

Auch bei kleineren Summen? Gibt es keine Grenze ab der erst angefangen wird Fragen zu stellen?
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Überweisung von Thailand nach Deutschland
« Antwort #3 am: 05. August 2013, 22:36:22 »

Was verstehst du unter "klein"?

Denke bei 10 bis 20 k Baht, werden die nicht fragen.

Bei 4 Millionen garantiert... ;]
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.075
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Überweisung von Thailand nach Deutschland
« Antwort #4 am: 05. August 2013, 23:33:49 »

Stand 2011:

Bei mir wollten die immer die Workpermit sehen ... wenn du's nur in bar hast, dann vorher einzahlen. Den Pass wuerde ich trotzdem zur Sicherheit mal mitnehmen ...
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.635
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Überweisung von Thailand nach Deutschland
« Antwort #5 am: 05. August 2013, 23:51:01 »

Ohne Pass und Bankbuch geht hier gar nichts...
Gespeichert

dii

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.506
  • Benutzt allet
Re: Überweisung von Thailand nach Deutschland
« Antwort #6 am: 06. August 2013, 06:30:21 »

Ohne Pass und Bankbuch geht hier gar nichts...

...schon mal sorry für den   --C      ;]

...zu was gibbet Western Union oder Money Gram, ok Pass is immer gut  ;}  C--
Gespeichert
...Alkohol macht langsam dumm - egal,wir haben Zeit... kein Sklave mehr  >:

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.202
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Überweisung von Thailand nach Deutschland
« Antwort #7 am: 06. August 2013, 07:41:28 »

...schon mal sorry für den   --C      ;]
...zu was gibbet Western Union oder Money Gram, ok Pass is immer gut  ;}  C--
}} }} }} }} }} }} }} }} ganz genau
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.
 

Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 23 Abfragen.