ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thai Baht und seine Auswirkungen auf die Lebenshaltungskosten  (Gelesen 3010 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Herby55

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 550
Re: Thai Baht und seine Auswirkungen auf die Lebenshaltungskosten
« Antwort #15 am: 23. August 2013, 22:38:50 »

Hallo Puhtscharah
Nein,so geizig bin ich nicht.  {;
Die 4000.- das war die Differenz wo Seeteufel von den
420000.- zu 380000.- gerechnet hat.  ;]
Gespeichert

Kaleu

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Thai Baht und seine Auswirkungen auf die Lebenshaltungskosten
« Antwort #16 am: 23. August 2013, 23:53:35 »

Insgesamt lässt sich aber feststellen, dass es langsam richtig sauteuer geworden ist!

Wieso soll es denn in Thailand sauteuer sein? Ok, es ist nicht mehr so spottbillig wie früher, aber unter sauteuer stelle ich mir schon was anderes vor!
Gespeichert

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.041
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Thai Baht und seine Auswirkungen auf die Lebenshaltungskosten
« Antwort #17 am: 24. August 2013, 08:06:26 »

Das stelle ich mir auch anders vor. Gut mag vor 50 Jahren alles nur in Satangs gekostet haben.  C--
Aber eine Teuerungsrunde habe ich in Deutschland erlebt, Miete, Gas, Wasser, Strom und Versicherungen. Alles wurde sehr viel teuer und das Gehalt wurde gekuerzt.  {[
Gespeichert

Seeteufel

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.794
Re: Thai Baht und seine Auswirkungen auf die Lebenshaltungskosten
« Antwort #18 am: 24. August 2013, 09:18:51 »

Wenn man, wie ich, von Phuket wegschwimmt und am Golf von Thailand strandet, ist es auf einmal wieder "unerträglich" billig. }{
Gestern: 1 Kilo Longkong 10 Baht....bekam aber auch schon verschiedene Früchte geschenkt, weil der Markt mit Obst "überschwemmt" war.:]
Merke: Alles ist relativ! ;)
Gespeichert
Edward Snowden: "Wer die Wahrheit ausspricht, begeht kein Verbrechen."

Basy

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 470
Re: Thai Baht und seine Auswirkungen auf die Lebenshaltungskosten
« Antwort #19 am: 24. August 2013, 19:28:36 »

Die 45 wird es geben,,,,,
Warten und aussitzen [-] C--
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.028 Sekunden mit 23 Abfragen.