ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 47 [48] 49 ... 61   Nach unten

Autor Thema: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet  (Gelesen 209351 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

norwegerklaus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
  • "Khlongtrapper" und "Nomadengreis"
    • Mein gelebter Traum
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #705 am: 14. Januar 2017, 07:47:12 »

Danke Ueli für den Tip {* [-]

Der Benno, als Spezialist in allen Lebenslagen, verbreitet wieder mal Falschmeldungen :-X

habe mir eben gerade Free-tv heruntergeladen auf meinen 3jahr alten Tablett von Acer für 79- Euro von Conrad
und sehe Handball
Gruss Klaus
Gespeichert
Freiheit ist das Einzige, was was man nicht haben kann, wenn man nicht gewillt ist sie auch Anderen zu geben!

Geht nicht gibs nicht!  ..www.norwegerklaus.de

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.651
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #706 am: 14. Januar 2017, 12:35:35 »


Der Benno, als Spezialist in allen Lebenslagen, verbreitet wieder mal Falschmeldungen :-X   Gruss Klaus


Ist das wirklich so ?

Eine Seite zurueckgeblaettert ergibt sich folgender Sachverhalt zu den angeblichen Falschmeldungen des Benno:

Durch die letzten Berichte mit Fragen und Antworten ist fuer mich eine voellig neue Situation entstanden.

Leider hat mich nun @ueli mit meiner Absicht fuer 6 Monate plus 1 Monat Discount = 7 Monate zum Barpreis von 4200 Baht mein prall gefuelltes bar Bahtkonto zu entlasten ins Wanken gebracht.

Er behauptet zwar FreeTV bietet kostenlos nebst den normalen TV-Kanaelen auch  "alle SKY-kanäle" an, den Beweis bleibt er aber schuldig.
 
Alle angebotenen Streams von TV, ueber Filme, Sport bis hin zu XXX Porno zeigen mir dieses Bild:



Dann geht es dubios weiter:

Warum fragen wir Sie nach Rechnungsinformationen?

Da wir nur lizenziert sind, unsere Inhalte in bestimmten Ländern anzubieten, bitten wir Sie, Ihre Postanschrift zu verifizieren, indem sie eine gültige Kreditkartennummer angeben. Wir garantieren, dass für die Validierung Ihres Kontos keine Kosten anfallen werden. Es werden auf Ihrer Kreditkartenabrechnung keine Gebühren auftauchen, außer wenn Sie auf eine Premium-Mitgliedschaft upgraden oder einen Kauf tätigen.



Auf das Fortsetzen bei FreeTV habe ich aus Sicherheitsgruenden verzichtet aber der ueli hatte ja den Mut dazu und kann Naeheres berichten.


Mir haette ja auch eine belegbare Antwort eines Klaus aus Norwegen gereicht wie es ohne Kreditkartendaten an FreeTV zu senden nach dem Fortsetzen weitergeht .

Eigentlich waere er tatsaechlich der geeignete Mann fuer die Klaerung dieses Sachverhaltes - denn:

>Da in meinem Berufsleben Recherchen und der Beweis oder zumindest die an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit eine große Rolle spielte, weiss ich auch was ich hier als "Mutmaßung" schreibe. Gruß Klaus<

>Wer also polizeiliche Arbeit, das zusammentragen von Fakten diskriminiert und auch noch verfälscht, um hier andere als Lügner, Verbrecher, Verräter pp.zu bezeichnen, hat meinen Widerstand als ehemaliger Angehöriger der bewaffneten Organe (SenInLpolDir5VB)  der selbstständigen politischen Einheit Berlin-West am Hals  ;]   Mit freundlichen Grüßen  Klaus Mj<

Oh lala !, jetzt geht er sich sogar selbst an die Waesche.

Nun eher liegt es an der miserablen Arbeit der Ermittlungen eines pensionierten Angehörigen der bewaffneten Organe (SenInLpolDir5VB)  der selbstständigen politischen Einheit Berlin-West deren aktive Mitglieder beim juengsten islamischen Terror-Anschlag an der Kaiser-Wilhelm-Gedaechtniskirche in Berlin ja ebenso ihre Unfaehigkeit bewiesen haben.

Vielleicht liegt es auch an der Entdeckerfreude eines norwegerklaus wenn er eventuell in seinen fehlerhaften Ermittlungsakten bei "SenInLpolDir5VB" geblaettert hat und folgendes mutmasst:

>OOOH, habe diesen Tread ausschließlich für dem mutmaßlichen ehem. HM d. MfS aus Dresden erst heute enddeckt.<

Ob ein Hauptamtlicher Mitarbeiter des Ministeriums fuer Staatsicherheit  besserere Ergebnisse zum "Deutschsprachiges Fernsehen via Internet" haette vorweisen koennen als ein  Angehöriger der bewaffneten Organe (SenInLpolDir5VB)  der selbstständigen politischen Einheit Berlin-West weiss ich nicht, denn der Benno aus Dresden war weder bei der Stasi noch bei diesem seltsamen Verein in Westberlin.
« Letzte Änderung: 14. Januar 2017, 13:03:17 von Benno »
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.830
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #707 am: 14. Januar 2017, 12:51:50 »

An Klaus und Benno

dass ihr niemals Freunde werdet ist offensichtlich.

Es waere jetzt aber an der Zeit, wieder zu normalem Schreibstil zurueckzukehren und die Sticheleien/Anmachen jetzt zu beenden !
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

ueli

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #708 am: 14. Januar 2017, 15:02:28 »

@Benno

Wenn Du den Link, wo ich genannt habe, an klickst kommst Du nie auf die Webseite die Du in Deinem Beitrag eingestellt hast.

Der Klaus hat es ganz Richtig geschrieben.

Gruss

Ueli
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.651
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #709 am: 14. Januar 2017, 16:31:00 »


Nein der Klaus hat es eben nicht richtig geschrieben, meine Antwort darauf gab ich bereits.

@ueli du meinst also es gibt verschiedene FreeTV Anbieter ?

Dann war ich unverzeihlichweise im falschen Film !



Auf deinen Expertenrat hin habe ich dann ein anderes FreeTV angeklickt und da wurden mir folgende Offerten serviert:



Nachdem ich bald 30 Minuten im Chrome-Browser auf Bild und Ton gewartet habe mit einem schnellen Internetzugang von 3bb hier in Pattaya/Klang ...



... versuchte ich es mit der heruntergeladenen exe-Datei von FreeTV.
Leider sprang mein Virenscanner sofort an und warnte mich eindringlich vor dieser Installation:



Unerschrocken setzte ich aber die FreeTV Installation fort und schon kam das naechste Desaster:



Eigentlich haette sich die Sache mit dem FreeTV dadurch schon jetzt erledigt, denn ich bin nur maximal 120 Tage im Jahr in Thailand und die andere Zeit in anderen suedostasiatischen Staaten.

Jetzt bin ich aber in Thailand und nur mein auf Deutschland eingestelltes VPN-Tool hat FreeTV in die Irre gefuehrt.

Mit ausgeschalteten VPN zeigt mir dann FreeTV dieses Bild:





Nach ewig langer Buffering-Zeit hat nun endlich auch Free-TV im Chrome Browser geoeffnet:



OK ! FreeTV funktioniert mit all den genannten Hindernissen, sofern man sie unerschrocken ueberwindet.

Da dieses Tool aber nur in Thailand funktioniert,

das VPN-Tool keine Thailand Adresse enthaelt,

dieses kostenlose Angebot nur ein Koeder ist um dann wie gehabt bei Euro-TV fuer die Funktion spaeter kraeftig Geld zu verlangen,

fliegt Free-TV wieder mit dem IObit Uninstaller gruendlichst von meinem Laptop.

Daher werde ich mir naechste Woche vor den ersten Bundesligaspielen in Pattaya beim Manager fuer Euro-TV doch ein  6 Monate Abo plus 1 Monat Discount = 7 Monate zum Barpreis von 4200 Baht kaufen um mein prall gefuelltes bar Baht-Konto endlich zu entlasten.

Auch seine Meinung zum FreeTV werde ich mir im persoenlichen Gespraech einholen, denn der Macher vom FreeTV gehoert garantiert zum frueheren "Freundes"kreis bei Global-TV und Easy-TV.

 Eigentlich hatte ich einen eingesparten Teil des Euro-TV Abo  fuer heute beim TIP Treffens bei Fritz fuer ein fuerstliches Essen und ungehemmten Alkoholgenuss eingeplant, nun werden meinen finanziellen Ausgaben etwas bescheidener ausfallen muessen.

Ich mache mich nun auf dem Weg in den Gasthof "German Garten" nachdem ich diese wichtige Information vom ueli hier noch verarbeitet habe.

Danke @ueli !
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.030
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #710 am: 14. Januar 2017, 18:48:08 »

Benno,

Du bist hier im falschen Film.
Das heißt FreeTV und nicht freetvstream, sind zwei Paar Schuhe.

http://www.sporttv.to/

Ich hab auch EuroTV  für 700 Baht und zusätzlich von denen noch SportTV mit allen Sky-Sport-Sendern bekommen, kostenlos.

Läuft alles 100 % einwandfrei ohne Aussetzer und ruckeln, glaube nicht das dies bei Deinen kostenlosen Links immer der Fall ist.
« Letzte Änderung: 14. Januar 2017, 18:54:43 von Philipp »
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.651
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #711 am: 27. Januar 2017, 23:57:15 »


Beim Versuch zu ueberpruefen ob FreeTV in Thailand vor den naechsten Bundesliga-Spielen am Freitag und Samstag deutscher Ortszeit immer noch kostenlos ist, ueberraschte mich heute 23:50 Uhr thailaendischer Zeit im Netzwerk von 3bb der Virenscanner mit folgender Meldung:

Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #712 am: 28. Januar 2017, 14:28:04 »

Benno,

Du bist hier im falschen Film.
Das heißt FreeTV und nicht freetvstream, sind zwei Paar Schuhe.

http://www.sporttv.to/

Ich hab auch EuroTV  für 700 Baht und zusätzlich von denen noch SportTV mit allen Sky-Sport-Sendern bekommen, kostenlos.

Läuft alles 100 % einwandfrei ohne Aussetzer und ruckeln, glaube nicht das dies bei Deinen kostenlosen Links immer der Fall ist.


richtig, freeTV, und sporttv, und Eurotv,  laufen einwandfrei, zumindestens bei mir hier. Ohne Probleme.
Und freeTV läuft schon seit 2 Jahren bei mir. ;}
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.651
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #713 am: 08. April 2017, 18:37:47 »


Ein neuer deutschsprachiger alternativer TV-Sender ist ohne (!) Geoblocking hier in Suedost-Asien ueber das Internet auf dem PC unter der Adresse http://www.csc.ag/  zu sehen .

Hier ein Screenshot  heute in Medan - Nordsumatra/Indonesien 17:46 Uhr Ortszeit aufgenommen :



In der Taskleiste ist uebrigens das Label von Eur.tv (55 Fersehkanaele) und Sport.tv (z.Zt. 7 Sky-Sport TV-Kanaele) zu sehen.
Alle Fernsehsender laufen auf meinem Laptop in Indonesien, Malaysia und Thailand perfekt und so lohnen sich die Kosten von -


Was kostet EuroTV?
1 Monat   20,- EUR   
2 Monate   40,- EUR   
3 Monate   60,- EUR   
6 Monate   120,- EUR   + 1 Monat gratis
1 Jahr   240,- EUR   + 2 Monate gratis

 - bzw. im Geschaeft in Pattaya auch in Baht zu zahlen, alleine schon wegen den Live-Uebertragungen der Fussball-Bundesliga allemal.

Sehr Empfehlenswert !

EuroCom Co., Ltd

Soi Day Night 2 (neben Tukcom), Pattaya, Thailand

Hotline +66 (0) 8 48 68 76 88

Fernsehen
wo du willst

Weltweit - deutsches Fernsehen im Ausland, überall da, wo Sie die deutschen, schweizer und österreichischen Sender normalerweise nicht empfangen können!
Weltweit - in Asien, Amerika und Afrika.

Fernsehen
wann du willst

Volle 14 Tage History - Sie können nicht nur live fernsehen, sondern auch alle Sendungen der letzten 2 Wochen jederzeit anschauen oder aufnehmen.
Sie verpassen nichts mehr!

Fernsehen
was du willst

Über 50 deutschsprachige Sender - die beliebtesten Sender aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, auch im Ausland.
Ein Riesenangebot, nichts entgeht Ihnen!


Für alle Ihre Geräte

Aktuelle Windows-PCs und Notebooks

Apple MacIntosh, iPhone und iPad.

Android Handys, Tablets und Boxen.

Zu Ihrer Sicherheit selbstverständlich ganz ohne Flash!

Zur weiteren Information klicke : Hier
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 896
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #714 am: 09. April 2017, 08:42:36 »

Guten Morgen.

Ich bin bereits seit 2008 -mit Null Probleme- Kunde bei diesem Anbieter !

Nun gibt es endlich auch bei GLOBAL TV neue Angebote:

Neben dem bisherigen "Global HDTV" für 990 Baht pro Monat, das alle verfügbaren HD-Sender enthält, sind nun auch abgespeckte Varianten erhältlich.

Global TV, der führende Anbieter für Deutsches, Schweizerisches (inkl. mit Französische/,Italienische sprechende Sendungen) und Österreichisches Fernsehen in Thailand, erweitert sein Serviceangebot und bietet ab sofort verschiedene Pakete an die sich eng an den Bedürfnissen der Kunden orientieren.

- "Global TV" für 690 Baht pro Monat  (nur HQ- und LQ-Sender)

und:

-"Global TV light" für 390 Baht pro Monat. (Keine HD-Sender, nur LQ-Sender. History nur 24 Std statt 14 Tage. Keine Aufnahmen Funktion.)

Weitere Infos: www.globaltv.to.

(Quelle: "Der Farang".)

Gruss
archa


Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.030
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #715 am: 09. April 2017, 17:26:04 »


Ein neuer deutschsprachiger alternativer TV-Sender ist ohne (!) Geoblocking hier in Suedost-Asien ueber das Internet auf dem PC unter der Adresse http://www.csc.ag/  zu sehen .



Und was soll ich mit diesem Link, http://www.csc.ag/  ?
Da wird was von YouTube abgespielt, hat mit deutschem TV per Interrnet absolut nichts zu tun.

Kommt mir vor Du machst nur Werbung für EuroTV.Asia.
Hast Du da Anteile ?
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.651
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #716 am: 09. April 2017, 17:51:46 »



Weiter im Text des GESUNDEN MENSCHENVERSTANDES:

Nein ich habe keine Anteile, aber wie @Kern und @Philipp, welcher letzterer hier schon mehrfach Werbung fuer EuroTV.Asia gemacht hat, nutze ich seit Februar zu meiner vollsten Zufrieden dieses Tool.

Ich bin sprachlos und das ist selten.

Das schnellste und sauberste was ich bisher gesehen habe.

Kein ruckeln kein zuckeln, 14 Tage Recorder, in HD und im Moment zumindest alles für frei
Sitzt laut Impressum in Pattaya.http://www.eurotv.asia/


Easy TV wirbt in einem Post auf seiner Facbook Seite mit dem Hinweis auf den Genuss der Bundesliga.

Vorsicht vor der Abzocke von Easy TV

Ich hab EasyTV und komm in den Genuss der Bundesliga etc.
Zahle 690 Baht pro Monat, so wie es im Angebot steht.
Wo ist da jetzt Abzocke ?

So ein Scheixx wie Likes interessiert mich nicht.

Zwar zeigt >> http://www.eurotv.asia/ << seit heute, dass man sich ein Abo sichern kann ...



... aber noch funktioniert der Empfang ohne Abo.


Der Überweisungsbetrag ist gleichzeitig deine Kundennummer.


Der Überweisungsbetrag ist pro Monat 700 Baht, wenn dies dann die Kundennummer ist, hat ja jeder die gleiche Nummer.

Die Betreiber von EuroTV haben sich folgende Lösung einfallen lassen (wobei ich im Zitat "meine" Beträge geändert habe):

Zitat
DEINE ****REFERENZBETRÄGE**** SIND:

1 Monat     703,61 THB    
2 Monate     1.403,61 THB    
3 Monate     2.103,61 THB    
6 Monate     4.203,61 THB    + 1 Monat(e) gratis
1 Jahr     8.403,61 THB    + 2 Monat(e) gratis
2 Jahre     16.803,61 THB    + 4 Monat(e) gratis

Jeder Kunde hat da eigene "krumme" Zahlen.
« Letzte Änderung: 09. April 2017, 18:02:20 von Benno »
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.030
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #717 am: 09. April 2017, 18:37:25 »

... nutze ich seit Februar zu meiner vollsten Zufrieden dieses Tool.

Meinst doch dies   http://www.csc.ag/-

Jetzt erkläre mir mal wie ich da deutsches Fernsehen live empfangen kann ?

Bzw. wie ich da überhaupt selbst bestimmen kann was ich sehen möchte.
Gespeichert

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.651
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #718 am: 09. April 2017, 19:45:07 »

Du solltest vielleicht dir geschriebene Saetze mit mehr GESUNDEN MENSCHENVERSTAND durchlesen, ehe du wiederholt voellig unzutreffende Behauptungen aufstellst bzw. neue Fragen formulierst deren Beantwortung teilweise bereits im Bericht  #713 - oder auch schon frueher stehen.

Der CSC-Channel ist ein eigenstaendiges deutschsprachiges Fernseh-Tool, welches weder in EuroTV.Asia oder Sport.TV enthalten ist.







>>>Tatsaechlich braeuchte man nachgewiesenermassen eigentlich keine separaten kostenpflichtige Tools um so idealerweise alle TV-Sender dieser Welt, einschliesslich Sky kostenlos zu sehen.

Allerdings lassen Hack-Programme wie z.B. rojadirecta.me/en und sogar Schoener Fernsehen den Viren-Scanner und Malware & Bytes auf Hochtouren laufen und es kommt oftmals zu Streamabbruechen und Warnungen.
Die Qualiaet insbesonders der Sky-Programme ist bei Hack-Toools leider oftmals sehr schlecht.

Als derzeitiger Pattaya Urlauber nutzte ich daher die Gelegenheit persoenlich bei der Adresse von Euro-TV vorbeizuschauen.
Sie befindet sich vor dem Tuk Com City (IT Mall)  South Pattaya Rd. stehend rechts in der kleinen Seitenstrasse Soi Day and Night auf der rechten Seite kurz davor bis links eine noch kleinere Strasse herauskommt:



Angenehm ueberrascht war ich, als sich herausstellte, dass bei Euro-TV nicht etwa nur eine Briefkasten-Adresse dahintersteckt, sondern ein perfekt eingerichteter Shop.

Hier meine Dokumentar-Fotos dazu photographiert mit dem Billig-Smartphone "Polytron R3450" aus Indonesien zum Preis von 800.000 IDR = 56,40 Euro:





Der gut genaehrte deutsche Inhaber zeigte mir auf eine erste Anfrage meinerseits stolz das amtlich beglaubtige Thai-Zertifikat fuer sein Geschaeft welches auf einer Schrankwand steht.

Danach war mir klar, wer bei Euro-TV einen Vertrag abschliesst, steht zumindest nach thailaendischen Recht auf sicheren Fuessen.

Ob er sein Tool geschaeftsmaessig aus Deutschland in Deutschland nach deutschen Recht betreiben duerfte muss allerdings bezweifelt sein.

Was juckt aber einen Farang-Geschaeftsmann  Deutsches Recht wenn er mit seiner Geschaeftsidee in Thailand vier einheimische Fachkraefte beschaeftigt und dabei allumfassende Steuern an den klammen Thai-Fiskus zahlt.

Fuer mich stand nun an meinem Euro-TV Gegenueber die Frage im Raum was es bringen soll 700 Baht pro Monat zu zahlen, obwohl ich alle offiziell angebotenen TV-Sender, sowie das Herunterladen oder Aufzeichnungen als einigermaassen geschulter Computernutzer, seit 1989 mit dem ZX 81 bis hin zum heutigen Wissen ueber Video-Recorder Aufzeichnungen die es ja auch in Windows gibt es in der Praxis sogar voellig kostenlos geht.

Euro-TV ueberzeugte mich zwar fast schon vorher, ob seiner hervorragenden Qualitaet und der bequemen Bedienung, nur fehlte mir als ueberzeugter "Bayern Muenchen" Fan und Interessent fuer den Fussballverein "Volkspolizei Dresden" reload aka "Dynamo Dresden" zum Live Spiele gucken oder eventuellen Aufzeichnungen die Sky Bundeslige und der darin integrierten Champions-Liga Spiele, waehrend die Formel 1 die auch enthalten ist, mir aber das sinnfreie im unegalen "Kreis herumfahren" so ziemlich am A...h vorbei geht.

Oh Wunder ! - um nicht allzusehr in die Illegalitaet abzugleiten gibt es bei Euro-TV ein Zusatzprogramm was man sich auf einem USB-Stick oder auch mit dem eigenen Computer als registrierter Nutzer persoenlich dort im Shop abholen darf und leider nicht offiziell im Paket enthalten ist.

Im uebrigen betonte der Euro-TV Manager Euro-TV waere keine neue technische Errungenschaft sondern existiere in den Grundzuegen schon seit 10 Jahren als er in Thailand sesshaft wurde.

Ueber Global-TV, EasyTV kam es leider mit ihm zum Streit bei anderen Geschaeftspartnern, so dass er jetzt sein eigenes Programm namens Euro-TV anbietet.

Wichtig fuer mich dabei ist, dass ich dieses Programm neben Thailand auch in meinen bevorzugten Urlaubs-Destinationen Indonesien, Malaysia und Singapur nutzen kann, wobei es in Deutschland und den Rest der Welt auch problemlos funktionieren soll und wie ich es von meinem juengsten Sohn in Finnland weiss, auch dort perfekt funktioniert.<<<

Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.704
  • damals
    • Sarifas
Re: Deutschsprachiges Fernsehen via Internet
« Antwort #719 am: 14. April 2017, 19:34:19 »


Global TV, Euro TV und wie sie heissen, wers braucht und sich leisten moechte, sicher gut.

Ich persoenlich habe weitestgehend ueber save.tv geladen/geschaut. Habe ich wegen Sevicedifferenzen/Zahlungsmodalitaeten nach 10 Jahren gekuendigt.

Aktuell schaue ich ueber die *Mediatheken, dann gibts ja noch YT und SF (schoener Fernsehen). Schoener Fernsehen kostet mich 12 Euro fuer die Privaten und HD im Jahr. Dazu kommt noch der OTR online Videorekorder fuer Umme. Aktuell bezahle ich also fuer deutsches Fernsehen, davon das meiste in HD, 12 Euro pa. Mal ehrlich, ich kann bei weitem nicht soviel schauen wie angeboten wird. ;]

*Mediathek ARD
Die ARD Mediathek-App bündelt Liveprogramme und Inhalte auf Abruf aus der gesamten ARD: 14 TV-Programme plus Regionalausgaben, alle Hörfunkwellen sowie mehr als 150.000 Videos und  Audios zur on-demand-Nutzung.
Das Erste, 3Sat, Arte, BR, hr, mdr, NDR, rbb, usw.
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 
Seiten: 1 ... 47 [48] 49 ... 61   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.821 Sekunden mit 24 Abfragen.