ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 4 [5] 6 ... 16   Nach unten

Autor Thema: Aus meinem Papierkorb  (Gelesen 48452 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Floh

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #60 am: 07. Februar 2011, 01:46:29 »

@hmh
ich hoffe doch sehr, dass es eine aktualisierte Ausgabe von "Bangkok von innen" geben wird. Wobei bei diesem Reiseführer nicht die Aktualität im Vordergrund steht. Im März werden wir mit "Thailand-Neulingen" nach Thailand reisen. Die haben deinen Reiseführer ordentlich gelesen und wissen zumindest, wie sie dann ordentlich ihre Notdurft verrichten können. Auch andere nützliche Informationen haben sie nun um den Urlaub ohne unangenehme Überraschungen zu geniessen. Nochmal, ich kann jedem diesen Reiseführer wärmstens empfehlen. Gleichzeitig, in dieser Zeit einfach unverzichtbar, sich gratis im Internet zu informieren, ist doch selbstverständlich. Ist viel bequemer und vor allem aktueller. Ich nutze beides und fahre gut damit!
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Danke (in jeder Beziehung)
« Antwort #61 am: 07. Februar 2011, 15:48:10 »

die verdiente Lobeshymne an die holde Gattin für 25 tolle Jahre ..., obwohl es schon 27 sind. C--

Die Zeit mit ihr vergeht eben wie im Flug...

Das ist eine der besten Ausreden, die ich bisher von Dir gelesen habe.
Iss doch nicht so schlimm, man weiss doch, dass Du es mehr mit Worten und nicht so sehr mit den Zahlen hast.  :]
Mit Grüssen an die holde Gattin
Gespeichert

drwkempf

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.918
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #62 am: 07. Februar 2011, 16:59:13 »

Lieber hmh,

"Da wollte ich doch glatt schon mal für nächstes Jahr ein Loblied auf zwei TIP-Spalten auf sie vorbereiten. "

Das ist sicherlich der herzlichste Artikel in der ganz ausgezeichneten aktuellen TIP-Zeitung!

LG an die "Holde"

Wolfram
Gespeichert
Tu ne quaesieris scire nefas quem mihi quem tibi finem di dederint

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.047
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Aus meinem Papierkorb
« Antwort #63 am: 07. Februar 2011, 17:00:31 »

Zitat
die verdiente Lobeshymne an die holde Gattin für 25 tolle Jahre ..

das Lob hat sie auch verdient !  ;}

denn es gibt Schreiber hier , die halten es mit dir keine 3 Post aus  ;D


aeh ....


oder war es andersrum ?  :]
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Huch!!! Wie konnte das passieren???
« Antwort #64 am: 09. Februar 2011, 19:01:08 »

Dank an die Verfasser der letzten vier Beiträge, der letzte Satz hat was:

es gibt Schreiber hier , die halten es mit dir keine 3 Post aus  ;D

aeh  
oder war es andersrum ?
:]

 :]  C--

Damit wenigstens an einem Ort die Geschichte mal richtig steht:

Huch!!! Über ein Vierteljahrhundert...

...  mit dem gleichen Mann zusammen!

Wie konnte das passieren?

Also jedenfalls nicht erst vor 25 Jahren, sondern schon im Februar 1984, an einen Samstag, traf mich in Lamai auf Samui fast der Schlag, als ich sie im Stammrestaurant das erstemal sah: Phakinee, Junglehrerin und mir also solche vorgestellte Schwester meiner Lieblingsköchin, war am Abend zuvor aus Bangkok zu Besuch gekommen, um – typisch Thai, wie ich damals kopfschüttelnd fand! – einen(!) Tag lang "Urlaub" zu machen (purer Streß, die sind so!) und ein selbstentworfenes und -genähtes modisches Geschenk für die liebe Verwandte aus der Hauptstadt mitzubringen.

Die Details tun nichts weiter zur Sache: unter anderem entpuppte sich die erheblich jüngere Schwester später als Kusine und sie war nicht ganz ohne Hintergedanken von ihrer wohlmeinenden Verwandten, die mich damals schon etwa ein halbes Jahr kannte, eingeladen worden... Am Nachmittag jedenfalls lud ich den bezaubernden Gast zu einer Inselrundfahrt auf meiner 250er ein. Die gelbe Suzuki war bis kurz vor diesem Tag übrigens, jedenfalls augenscheinlich, das „schwerste“ Motorrad der Insel gewesen.

Zu meiner Überraschung kam sie mit und wir fuhren geradewegs auf der damals einsamen Strecke von Lamai zum Malibu Restaurant nach Chaweng. Natürlich steuerte ich zum Teil absichtlich durch den trockenen Sand in Strandnähe (in Chaweng gab es damals sowieso noch keine befestigten Straßen), damit sie sich kräftig festhalten mußte...

Warum ins Malibu?

Kunststück: Das war das einzige Restaurant, an dem man auf Samui außerhalb der Generatorlaufzeiten zwischen etwa 18 und 21 oder auch mal 22 Uhr Uhr einen von Hand gemachten und geschüttelten Banana Shake bekam. 20 Baht oder so, wenn ich mich nicht irre (Kurs 1 DM = 7,60). Köstlich!

Man mußte sich aber immer vergewissern, daß es keinen Strom gab. Wenn sie den Mixer anwerfen konnten, schmeckte das Zeugs wie überall nach zerstoßenem Eis und sonst gar nichts.
(Wenn es Strom gab, mußte man ins Weekender Villa am Lamai zu Ud, dessen Köchin fabrizierte den besten Coconut-Shake aller Zeiten.)

Bis heute mache ich meine eigenen Banana „Cocktails“ auf die damals vom Barkeeper des Malibu abgeschaute Art:

Zwei bis drei kleine Bananen feinsäuberlich mit der Gabel zerdrückt, dann diese und alle Zutaten mit etwas Eis in die Dose und den "Shaker" solange wild drauflos geschüttelt (Deep Purple im Hintergrund machte sich gut...), bis fast kein Eis mehr erkennbar ist und die Hände fast an dem Edelstahlteil festgefroren sind.

Dieser Banana Shake schmeckt unvergleich besser als das zusammengemixte Zeugs mit 80 Prozent Eis, das man heute weltweit in Touristenzonen scheinbar ausschließlich bekommt. Seit Chaweng verkabelt wurde, habe ich bei Banana Shakes in Samui insofern nur noch Enttäuschungen erlebt, und nicht mal Angela in Maenam konnte abhelfen, obwohl immer die Sonne aufgeht, wenn sie, selten genug, selbst in ihrer Bakery & Café aufkreuzt.

Aber zurück zum Thema. Des weiteren fuhren wir auf der damals halsbrecherischen Staubstraße natürlich auch von Chaweng aus zum großen Buddha mitten durch die Palmhüttendörfer in diesem damals noch geradezu unberührten Zipfel der Insel, und in Nathon sahen wir am Ufer gerade noch den Sonnenuntergang bei einem Kaffee (sie mit vier Portionen Zucker {+ Kulturschock! ), bevor ich sie, wie versprochen, wieder bei der Kusine abliefern mußte, denn am anderen Morgen mit der ersten Fähre mußte sie zurück nach Bangkok.

Ich aber hatte die entscheidende Adresse meines Lebens ergattert, und drei Jahre später, am 31. März 1987, einem hundsgemein kalten Tag, flog sie in Deutschland ein...
  
Heute ist dieser Tag, an dem wir uns in Samui das erste Mal sahen, immer noch der einzige Jubiläumstag, den wir gemeinsam feiern. Ohne die holde Gattin hätte ich wahrscheinlich kaum je eine Zeile über Thailand geschrieben und das Land wäre mir vollkommen gleichgültig geblieben bzw. geworden.

Mit anderen Worten: Falls irgendjemandem meine Beiträge schon einmal etwas genutzt haben, dann dankt nicht mir, sondern der holden Gattin...

Ebenso wie ich ihr an dieser Stelle danke (sie liest hier auch mit...) für 25 wunderbare und — das wichtigste! —, aus meiner Sicht stets kopfwehfreie Jahre.  :-*
« Letzte Änderung: 11. Juni 2013, 23:36:24 von hmh. »
Gespeichert

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Huch!!! Wie konnte das passieren???
« Antwort #65 am: 09. Februar 2011, 19:29:18 »

Huch!!! ... solch ein erfrischendes Geständnis, gleich einer neuen-alten Liebeserklärung an eine unserer "Holden" findet man in Foren leider viel zu selten ;)

Warum wohl, schämt man sich, ist zu schüchtern,
ist man enttäuscht von der eingegangenen Zweisamkeit,
hält man es nicht für nötig,
ist einem die Holde zu gleichgültig geworden, oder was  ???
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.315
Re: Huch!!! Wie konnte das passieren???
« Antwort #66 am: 09. Februar 2011, 20:01:22 »

War Einmal knab dran .
1 Frau 22 Jahre.(Bis das der Tod euch scheidet)
2 Frau Th 15 Jahre.(Bis das der Tod uns scheidet)
fg
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

dart

  • Gast
Re: Huch!!! Wie konnte das passieren???
« Antwort #67 am: 09. Februar 2011, 20:44:36 »

ist man enttäuscht von der eingegangenen Zweisamkeit,
hält man es nicht für nötig,
ist einem die Holde zu gleichgültig geworden, oder was  ???
Nein, das denke ich eigentlich nicht, es ist eher die Anonymität von Foren, die es aus Eigenschutz gebietet, recht spärlich aus seinem eigenen privaten Umfeld zu berichten.
Danke Hans, für den kurzen Einblick....eine wirklich schöne Liebeserklärung nach 25 Jahren. ;}
Gespeichert

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Huch!!! Wie konnte das passieren???
« Antwort #68 am: 09. Februar 2011, 21:07:32 »

Sollte es wirklich nur >Eigenschutz< sein?
Wenn ja, Schutz vor wem oder was ?
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

dart

  • Gast
Re: Huch!!! Wie konnte das passieren???
« Antwort #69 am: 09. Februar 2011, 21:26:46 »

Das geht nun natürlich am eigentlichen Topic vorbei...aber eigentlich kann ich zu deiner (sorry) etwas naiven Frage nur mit Gegenfragen antworten.
Wieviele User sind dir hier persönlich bekannt?
Egal was man im I-Net schreibt, es wird auch noch nach Jahren, Google sei Dank, von tausenden Internetusern gelesen (die mit der kleinen Internetcommunity "Tipforum" gar nichts am Hut haben), bist du sicher das du dich hier mit ganz privaten Dingen unbedenklich outen kannst oder möchtest?
Gespeichert

P-Pong

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 848
Re: Huch!!! Wie konnte das passieren???
« Antwort #70 am: 09. Februar 2011, 21:56:37 »

Ob es wirklich soo am eigentlichen Topic vorbei geht, wage ich bei dem Titel: "Aus meinem Papierkorb" zu bezweifeln, sorry!

Aber eine Frage kann eigentlich niemals wirklich naiv sein, denn der jeweils Fragende verfolgt damit bestimmt eine gewisse, wenn vielleicht auch nur für ihn verständliche Überlegung, gar Ziel!
Anders könnte es durchaus mit einer Antwort auf solche Fragen aussehen,  die könnte schon naiv sein  ;D

Und eines darfst Du mir ruhig glauben, ich kenne viele aus der Forenwelt, in welcher ich verkehre, persönlich  :-X ...zudem darfst Du mir lieber dart ebenfalls glauben, ich habe mit der von Dir aufgeworfenen Frage in der Regel keine Probleme, reagiere meist sehr direkt, ohne winden & biegen ;)
Gespeichert
Achtung! Texte von mir könnten Spuren von Ironie, Denkanstößen und freier Meinungsäußerung enthalten ...
Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen.

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Huch!!! Wie konnte das passieren???
« Antwort #71 am: 09. Februar 2011, 22:24:57 »

Ja, den Haupt-Titel könnte man vielleicht mal ändern, das Thema hat sich halt inzwischen mehr oder weniger doch als mein "Tagebuch" etabliert, wenn es auch immer wieder mal größere Lücken gibt.
Ein eigenes Thema in der Liebeskasper-Abteilung wollte ich jedenfalls nicht starten.  {:}
Gespeichert

drwkempf

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.918
Re: Huch!!! Wie konnte das passieren???
« Antwort #72 am: 09. Februar 2011, 22:49:41 »

Das Thema hätte auch für sich bei der Liebeskasperei nichts verloren gehabt!
Mich freut an der Geschichte am meisten, dass ihr euch so gut verstanden habt und versteht, dass euch diese lange Zeit eben nicht wie eine Ewigkeit vorkommt sondern so, als ob erst kürzlich alles begonnen hätte.
Das ist ja nun nicht gerade oft der Fall, ganz unabhängig davon, ob die "Holde" dem eigenen oder einem ganz anderen Kulturkreis entstammt.

Ich wünsche euch weiter 25 kurze Jahre (so fürs erste {--)

Wolfram
Gespeichert
Tu ne quaesieris scire nefas quem mihi quem tibi finem di dederint

dii

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.506
  • Benutzt allet
Re: Huch!!! Wie konnte das passieren???
« Antwort #73 am: 10. Februar 2011, 00:20:48 »

@ So P-Pong, du solltest das doch wissen, wie man(n) offt in VForen zerrissen wird  C-- wenn einer die Hose runter laesst  ???

...bloss hmh. hat ja genuch Knoepfe  :]
Gespeichert
...Alkohol macht langsam dumm - egal,wir haben Zeit... kein Sklave mehr  >:

Josef

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 359
Re: Huch!!! Wie konnte das passieren???
« Antwort #74 am: 10. Februar 2011, 00:26:57 »

@ hmh

leider ist es mir nicht gegeben solch nette Worte wie Du zu finden, aber auch ich muss mich langsam auf ein solch persönliches th-de - Gedenken einstellen. Rückblickend konnte mir nicht Besser wiederfahren.  ;]

Gratulation und Grusse
Josef
Gespeichert
Seiten: 1 ... 4 [5] 6 ... 16   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.351 Sekunden mit 22 Abfragen.