ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: ist "Kunst" wirklich so viel Wert?  (Gelesen 31208 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sawaddee

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: ist "Kunst" wirklich so viel Wert?
« Antwort #195 am: 30. Oktober 2020, 03:03:40 »

Dieser Thread ist zwar schon älter, aber hat nichts an Aktualität verloren. Ganz im Gegenteil, in den letzten Jahren floss noch mehr Geld in den Kunstmarkt.

Für 400 Millionen wurde das teuerste Bild des Welt letztes Jahr versteigert: "Salvator Mundi" heisst das Bild. Urspünglich wollte es keiner haben. Von Leonardo da Vinci. angeblich. Es war oft übermalen worden und erst mit einigen Restaurationsversuchen kam das darunterliegende Original zum Vorschein. Eine spannende Geschichte.

Schade nur, dass auf diese Weise so viele Kunstwerke in private Sammlungen wandern und der Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich sind.

Mit den momentan, instabilen Zuständen dank Corona, erhalten Kunstwerke als Wertanlage sicher noch mehr Aufwind.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.03 Sekunden mit 23 Abfragen.