ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler  (Gelesen 19341 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.368
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #75 am: 19. Juni 2016, 02:08:53 »

In Erinnerung an Harald Juhnke & Eddi Arent,
als Harald & Eddi bekannt:

--- Harald und Eddi - der Beginn ---

(29:00)

--- Harald und Eddi - der zweite Streich ---

(27:50)

--- Harald und Eddi - die Dritte -

(26:47)

--- Ein Abend für den legendären Diether Krebs ---
     - Zwei Jungs und ihr Papa -

(1:18:21)

- Mehr spaßige Beiträge: #67 Hape Kerkeling, #70 Otto, #73 Loriot -
Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.368
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #76 am: 28. Juni 2016, 00:19:41 »

Janosch - Horst Eckert alias Janosch - https://de.wikipedia.org/wiki/Janosch
- geboren: 11. März 1931 in Hindenburg O.S., heute: Zabrze -
Illustrator, Kinderbuchautor und Schriftsteller; lebt auf Teneriffa.

Die Lebensreise des Herrn Janosch - Da, wo ich bin, ist Panama
- www.3sat.de/page/?source=/3satedition/176473/index.html -

Da, wo ich bin, ist Panama - Die Lebensreise des Herrn Janosch, Teil 1

(14:55)

5 weitere Folgen der TV-Doku folgen automatisch
Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.368
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #77 am: 03. Juli 2016, 00:28:22 »

--- Die großen Showmaster im deutschen Fernsehen ---

Hans-Joachim Kulenkampff, geb. 27.4.1921, gest. 14.8.1998
- https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Joachim_Kulenkampff -

Ein Abend für Hans-Joachim Kulenkampff - Der Kuli der Nation

(1:29:33)

Peter Frankenfeld, geb. 31.5.1913, gest. 4.1.1979
- https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Frankenfeld -

Peter Frankenfeld - Legenden

(43:24)

Rudi Carrell, geb. 19.12.1934, gest. 7.7.2006
- https://de.wikipedia.org/wiki/Rudi_Carrell -

Porträt des Entertainers Rudi Carrell (2002)

(42:37)

Dietmar Schoenherr, geb. 17.5.1926, gest. 18.7.2014
- https://de.wikipedia.org/wiki/Dietmar_Sch%C3%B6nherr -

Dietmar Schoenherr - Der Mann aus Tirol

(58:42)

Joachim Fuchsberger, geb. 11.3.1927, gest. 11.9.2014
- https://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_Fuchsberger -

Joachim Fuchsberger - Legenden

(43:09)

Alfred Biolek, geboren: 10.7.1934 in Freistadt, Tschechoslowakei
- https://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Biolek -
 
Boulevard Bio - Showmaster Carrell, Fuchsberger, Schoenherr

(1:00:00)

Die Welt, 24.6.2014: So hat man Alfred Biolek noch nie gesehen
--- www.welt.de/129408601 ---

Die im Welt-Beitrag erwähnte Doku "Mensch, Bio!" ist leider nicht bei Youtube abrufbar.


« Letzte Änderung: 03. Juli 2016, 00:57:01 von Expat Charly »
Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.368
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #78 am: 13. Juli 2016, 00:53:11 »

Jean Sibelius, geb. 8. Dezember 1865, gest. 20. September 1957
--- https://de.wikipedia.org/wiki/Jean_Sibelius ---

--- Jean Sibelius - Musikgigant aus dem Norden (2000) ---

(1:28:21)
Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.368
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #79 am: 19. Juli 2016, 00:16:46 »

Fritz Wunderlich, geb. 26. Sept. 1930, gest. 17. Sept. 1966
--- https://de.wikipedia.org/wiki/Fritz_Wunderlich ---

Ein hervorragender deutscher Opernsänger, der viel zu früh starb.

--- Fritz Wunderlich - Leben und Legende ---

(54:00)


--- Eine Doku über den deutschen Sänger Fritz Wunderlich ---

(43:33)


--- Fritz Wunderlich singt "E lucevan le stelle" (Oper "Tosca") ---

(3:09)


--- Fritz Wunderlich singt "Nessun Dorma" (Oper "Turandot") ---

(3:15)

« Letzte Änderung: 19. Juli 2016, 00:23:43 von Expat Charly »
Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.368
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #80 am: 23. Juli 2016, 00:52:17 »

Wolfgang Amadeus Mozart, geb. 27. Jän. 1756, gest. 5. Dez. 1791
--- https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Amadeus_Mozart ---

Komponist der Wiener Klassik, der wie Fritz Wunderlich viel zu früh starb.

--- Mozart Superstar - Dokumentation ---

(51:51)

--- Marke Mozart - Vom Tonsetzer zum Werbeträger ---

(42:24)

Das Video "Mozart Superstar" stellte ich bereits mit Beitrag #21 am 18.5.2015 ins Netz, allerdings ist das Video dort nicht mehr abrufbar.
« Letzte Änderung: 23. Juli 2016, 00:58:09 von Expat Charly »
Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.368
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #81 am: 30. Juli 2016, 00:51:17 »

Rudolf Schock, geboren 4. Sept. 1915 - gestorben 13. Nov. 1986
--- https://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Schock ---

Ein hervorragender deutscher Opern-, Lied- und Operetten-Tenor.


--- Rudolf Schock - Privat in einem Interview ---

(25:30)


--- Rudolf Schock singt "E lucevan le stelle" (Tosca) ---

(3:50)


--- Rudolf Schock singt "Nessun dorma (Turandot) ---

(3:05)


--- Rudolf Schock in Concert ("Ein Abend in Wien") ---

(50:31)


Wer die deutschen Tenoere Fritz Wunderlich und Rudolf Schock mit anderen Star-Tenoeren vergleichen moechte, sollte auf der Webseite "Meine liebsten Musiktitel" folgende Beiträge anklicken:

# 5 am 13.12.2015: Jonas Kaufmann singt "Nessun dorma"

#14 am 14.2.2016: Luciano Pavarotti singt "E lucevan le stelle"
« Letzte Änderung: 30. Juli 2016, 01:07:44 von Expat Charly »
Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.368
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #82 am: 07. August 2016, 00:28:49 »

Karl Valentin (Valentin Ludwig Fey), geb. 4.6.1882, gest. 9.2.1948
--- https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Valentin ---

     Ein deutscher Komiker, Volkssänger, Autor und Filmproduzent.

--- Karl Valentin - Ein Portrait ---

(58:42)


--- Karl Valentin im Schallplattenladen ---

(17:31)


--- Karl Valentin - Die Erbschaft ---

(19:20)


--- Brunnenfest am Viktualienmarkt 2014 - Mit Karl Valentin ---

(4:30)


--- Karl Valentin - 130. Geburtstag ---

(3:17)


--- Karl Valentin Lachkabinett (1953) ---

(1:25:00)
« Letzte Änderung: 07. August 2016, 00:35:30 von Expat Charly »
Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.368
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #83 am: 15. August 2016, 01:48:23 »

Heidi Kabel, geb. 27.8.1914 in Hamburg, gest. 15.6.2010 in Hamburg
         --- https://de.wikipedia.org/wiki/Heidi_Kabel ---

     Volksschauspielerin, Hoerspielsprecherin und Sängerin

--- Heidi Kabel - Herz, Humor und Happy End (1/5) ---

(2 bis 5 folgen automatisch)

--- Heidi Kabel - Großes Porträt (1/9) ---

(2 bis 9 folgen automatisch)

« Letzte Änderung: 15. August 2016, 01:53:46 von Expat Charly »
Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.368
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #84 am: 21. August 2016, 00:17:15 »

   
Charlie Chaplin, geb. 16.4.1889 London, gest. 25.12.1977 Schweiz
         --- https://de.wikipedia.org/wiki/Charlie_Chaplin ---
Brit. Komiker, Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor, Komponist

--- Charlie Chaplin - wie alles begann, ein Tramp erobert die Welt ---

(59:06)

--- Charlie Chaplin - Boxing Day ---

(14:30)


Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.368
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #85 am: 28. August 2016, 00:47:08 »

 Wieland Backes, geb. 10. September 1946 in Feldbach/Oesterreich
        --- https://de.wikipedia.org/wiki/Wieland_Backes ---
 Fernsehjournalist u. Moderator, Begründer der Talkshow "Nachtcafe"

           --- Wieland Backes - Meister des Talks ---

            (44:44)

           --- "Nachtcafe" - Auslese aus den ersten 15 Jahren ---

            (1:25:56)
 
           --- "Nachtcafe" - letzte Folge "Happy End" 12.12.2014 ---

            (1:29:33)

« Letzte Änderung: 28. August 2016, 00:55:25 von Expat Charly »
Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.368
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #86 am: 14. September 2016, 01:25:02 »

Peter Ustinov, geb. 16. April 1921 London, gest. 28. März 2004 Genolier/Schweiz
               --- https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Ustinov ---
Britischer Schauspieler, Schriftsteller, Regisseur - ab 1961 Schweizer Bürgerrecht


Peter Ustinov - ZDF aspekte: Peter Ustinov spielt Floete - ohne Floete

(7:33)


Sir Peter Ustinov - Interview 2004 "Vesa Show"

(9:05)


Peter Ustinov zu Gast bei Friedrich Luft

(32:12)


Peter Ustinov - Sendereihe "Legenden"

(43:23)

« Letzte Änderung: 14. September 2016, 01:32:46 von Expat Charly »
Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.368
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #87 am: 29. September 2016, 00:21:28 »

       Michael Krüger, geboren 9. Dezember 1943 in Wittgendorf

        Deutscher Schriftsteller, Dichter, Verleger und Übersetzer

--- Michael Krüger - Dichter im Porträt ---

(6:56)


--- Michael Krüger - Lebenselixier Literatur (Gespräch) ---

    (53:16)


--- Michael Krüger spricht über Urlaubslektüre ---

    (9:00)



« Letzte Änderung: 29. September 2016, 00:54:31 von Expat Charly »
Gespeichert

Expat Charly

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.368
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #88 am: 12. Oktober 2016, 00:54:11 »

Willy Millowitsch, geb.   8. Jan. 1909 in Koeln,
                         gest. 20. Sept. 1999 in Koeln

       --- https://de.wikipedia.org/wiki/Willy_Millowitsch ---

           Deutscher Theaterschauspieler, Volksschauspieler,
           Leiter des privaten Koelner Millowitsch-Theaters
 

--- 100. Geburtstag von Willy Millowitsch ---

(7:28)


--- Peter Alexander und Willy Millowitsch - Sketch ---

    (8:36)


    Peter, Katarina, Susanne und Mariele Millowitsch
    bei "Beckmann" am 15.12.2008

(39:08)


--- Kabillowitsch Trailer - Willy Millowitsch & Heidi Kabel ---

      (1:06:37)
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2016, 00:59:32 von Expat Charly »
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.060
Re: Lebensgeschichten beruehmter Kuenstler
« Antwort #89 am: 22. April 2017, 16:15:26 »

Wirtschaftskrimi Falco

Falco alias Johann ( Hans ) Hoelzl soll nach Schaetzungen von Branchen-
kennern 100 Mio Euros "verdient" haben.

Knapp vor seinem Tode war er mit 18 Mio schwer ueberschuldet und ein
Insolvenzverfahren stand am Horizont.

Da sprang Ronnie,sein Freund ein.

Er kaufte ihm das Penthouse,dass angeblich 40 Mio gekostet hat um 15 Mio
ab.10 Mio wurden verwendet die faelligen Kreditraten zu begleichen,fuer
weiter 5 Mio buergte er.

Weitere knapp 4 Mio bekam Falco als Darlehen,die fuer den Ankauf einer
Villa aufgewendet wurden.

Nach Falcos Tod war seine Mutter Alleinerbin,da ein nicht ganz geklaerter Vater-
schaftstest,"seine" Tochter "als Nicht-seine- Tochter " befand.

Ronnie war bei der Verlassenschaftsangelegenheit behilflich und man beschloss,
alle Rechte aus dem musikalischem Wirken Falcos in eine Stiftung einzubringen.

Stifterin war Frau Hoelzl,die aber gleichzeitig auch Nutzniesserin geworden ist.
Als Generalbevoellmaechtigten ernannte sie Ronnie,der sich fortan nicht nur um
die Stiftung kuemmerte,sondern auch um das Wohlergehen von Frau Hoelzl.

Im Jahre 2000 erlitt Frau Hoelzl einen Schlaganfall,der sie halbseitig laehmte
und am Reden hinderte.Die Stiftung selbst hatte bereits schon betraechtliche Ein-
nahmen aus den Tantiemen und entwickelte sich zur Cash-cow.

Da tauchte ein ehemaliger Mitarbeiter von Ronnie auf,beschwatzte Frau Hoelzl
und noetigte ihr eine Generalvollmacht ab,die es ihm ermoeglichen konnte,
Ronnie auszubooten.

Ein jahrelanger Rechtsstreit entstand,wo am Ende Ronnie obsiegte.

Nach dem Tod von Frau Hoelzl trat der wirkliche Stiftungsgrund in Vordergrund,
der bestimmte,dass aus dem Stiftungsvermoegen Nachwuchsmusiker gefoerdert
werden sollen.

Da werden schon einmal 3 x 15.000 Euros pro Jahr ausgelobt und vergeben.

Ein Klacks gegen die rd.300.000 Euros jaehrlich an Tantiemeneinnahmen und einem
Stiftungsvermoegen von 3 Millionen.

So weit,so gut !

Die spannende Frage ist,wo ist der Rest von den 100 Mio minus Kosten fuer ein
ausschweifendens Leben ?

Wie hoch ist die Honorierung fuer die Stiftungsverwaltung,der Ronnie vorsteht ?

Faellt das Stiftungsvermoegen an den Staat,wenn die Stiftung aufgeloest wird ?

Ist dann mehr an Vermoegen da,als die notwendigen 70.000 Euro ?

Jock

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.421 Sekunden mit 23 Abfragen.