ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 7   Nach unten

Autor Thema: Internetbanking  (Gelesen 19460 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Internetbanking
« Antwort #45 am: 15. September 2013, 22:19:33 »

Witzigerweise hatte ich auch schon daheim angefangen,
den Überweisungsauftrag online auszufüllen.
Das Geld sollte auf ein Konto der TMB und es war easy, alles einzutragen.

Dann kam allerdings der Anruf aus Deutschland und die Dame der DKB
erklärte, spätestens beim "Abschicken" käme dann eine Fehlermeldung.

Na ja, jetzt isses wurscht. Irgendwann -wenns nötig sein sollte- werde
ich es (ohne Konsultation der Bankmitarbeiter) selbst mal versuchen  :D.

PS. Wäre ja nicht das erste Mal, dass mir jemand in Thailand einen Schmarrn
     erzählt...  :]
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.287
  • alles wird gut
Re: Internetbanking
« Antwort #46 am: 15. September 2013, 23:27:57 »

Hallo Somtam

     
Zitat
  Fuer Ueberweisungen unter der Meldegrenze (12500 EUR ?)

  Die von dir geschriebene Grenze von 12500€ ist richtig  .alle 3? Monate kann die Summe ohne Probs überwiesen werden.

   Allerdings begreife ich nicht warum hier 12500€ die Höchstgrenze ist und bei Mitnahme von Bargeld 10000€ ??? ??? ???
Gespeichert
Gruß Udo

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Internetbanking
« Antwort #47 am: 16. September 2013, 02:57:39 »

    
Zitat
.alle 3? Monate kann die Summe ohne Probs überwiesen werden.
   


alle 3 Monate. ?

ich habe schon 50.000.-€ im 2 Stundentakt überwiesen, das war auch kein Problem, also 5x 10.000.-€
Gespeichert

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.287
  • alles wird gut
Re: Internetbanking
« Antwort #48 am: 16. September 2013, 03:03:19 »

Naja da bin ich wieder ein wenig schlauer

  danke für die info   
Zitat
   ch habe schon 50.000.-€ im 2 Stundentakt überwiesen,

     Aber sabeidi in die Situation werde ich leider nicht kommen als Malocher :] :] :] :]
Wünsche einen schönen Wochenbeginn
Gespeichert
Gruß Udo

georg

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Re: Internetbanking
« Antwort #49 am: 16. September 2013, 03:18:40 »

Mit den Kursen vom 8. und 9. kannst du deine Betraege bis auf einen Cent genau nachvollziehen.

Danke, wieder was dazugelernt.

gruss georg
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Internetbanking
« Antwort #50 am: 16. September 2013, 07:49:17 »

Die Meldepflicht  bei der Überweisung größerer Beträge gilt nur für die mit Wohnsitz in Deutschland.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Internetbanking
« Antwort #51 am: 16. September 2013, 11:46:07 »

 
Zitat
danke für die info   
     Aber sabeidi in die Situation werde ich leider nicht kommen als Malocher :] :] :] :]
Wünsche einen schönen Wochenbeginn



 ;] ;] ;], da kann ich dich aber beruhigen mein Lieber, denn ich habe ja auch 44 Jahre gearbeitet, und seit meinem ersten Urlaub hier 1990, 22 Jahre gewartet bis ich endlich hier Leben konnte. Ich hatte mir immer geschworen, nie eine Bar, nie ein Geschäft mit Thailändern, nur wenn ich die Kohle aus DE beziehe werde ich hier Leben. Naja und so kam es dann auch das ich meinen Schwur einlösen konnte. Und damit bin ich hier von niemanden abhängig. ;] C-- {*
Gespeichert

Herby55

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 500
Re: Internetbanking
« Antwort #52 am: 16. September 2013, 12:31:15 »

Die Meldeplicht in Deutschland kann es auch nicht sein,ich bin ja noch
hier gemeldet.Wie gesagt 20000.- in einer woche von derselben Bank
nach Thailand.
Gespeichert

sabeidi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.033
Re: Internetbanking
« Antwort #53 am: 16. September 2013, 12:37:17 »

Die Meldeplicht in Deutschland kann es auch nicht sein,ich bin ja noch
hier gemeldet.Wie gesagt 20000.- in einer woche von derselben Bank
nach Thailand.

ich bin auch noch in DE gemeldet: und wie gesagt, im 2 Stundentakt 50.000.- € ( aber in 10.000er Schritten ), nach Thailand.
Gespeichert

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Internetbanking
« Antwort #54 am: 16. September 2013, 19:05:16 »

Nochmals zu dem von mir zuvor genannten
"Express-Kurier-Versand" !

Grad eben kam eine Mail aus Deutschland von der DKB.
Auszug:

"Gern bestätigen wir Ihnen, dass wir eine neue DKB-VISA-Card
inklusive neuer PIN beauftragt haben.
 
Der Versand erfolgt anschließend per DHL-Express an die von Ihnen
angegebene Anschrift.
 
Bitte beachten Sie, dass der Versand circa zwei Wochen in Anspruch
nimmt. Die Zustellung der PIN sowie der Kreditkarte erfolgt aus
Sicherheitsgründen separat."

Das also zum Thema Express-Versand -> nix mit 2 Tagen nach Jomtien  {;.
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Internetbanking
« Antwort #55 am: 16. September 2013, 20:41:44 »

Wir reden ueber verschiedene Dinge!
Zwei Wochen ist stinknormale Schneckenpost.

DHL Express Envelope, Lieferung in der Regel in 2 Tagen.
Preis 58,30 EUR.

http://www.dhl.de/de/express/versenden/preisberater.html
Ich habe das vor Jahren in Anspruch genommen, um wichtige Dokumente von Berlin zu verschicken.
Ist in zwei Tagen in Bangkok.

Gespeichert

svenjaa

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Internetbanking
« Antwort #56 am: 16. September 2013, 21:07:15 »

Hey ich möchte keine Visa oder Mastercard als solches, sondern vielmehr eines dieser Kombiangebote nutzen, wie es z. B. STAtravl anbietet. Dort bekommt man anscheinend eine Art "Cashcard" auf der man das Geld "parken" kann. Hat damit jmd. Erfahrung machen können bzw. schon bei STAtravel gebucht?

Würde mich über ein kleines Feeback freuen. Ein bisschen Zeit ist ja auch noch, von daher werde ich mich wohl noch ein bisschen belesen müssen.
Liebe Grüße
Svenja
Gespeichert

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Internetbanking
« Antwort #57 am: 16. September 2013, 21:12:28 »

Somtam, das kann sein

- aber ich nannte immer nur exakt den von der DKB mitgeteilten Begriff:

Zitat
Express-Kurier nach TH  (das dauert etwa 2 Wochen)
(telefonisch von der DKB so bezeichnet)
Zitat
Der Versand erfolgt anschließend per DHL-Express an die von Ihnen
angegebene Anschrift.
(in der Mail der DKB von heute so bezeichnet).

Es bleibt ohnehin nichts Anderes übrig, als nun abzuwarten, bis die Lieferung eintrifft...
Auf alle Fälle -> I zoi nix  ;).
Gespeichert

Haus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 886
Re: Internetbanking
« Antwort #58 am: 16. September 2013, 21:18:38 »

Empfehlen kann ich
die Visa Card cash
der Landesbank Berlin
man muss allerdings
ein Konto bei einer
deutschen Bank haben
4 Jahre in Thailand benutzt
keinerlei Probleme

https://www.lbb.de/landesbank/de/index.html

Grüsse Jürgen
Gespeichert

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Internetbanking
« Antwort #59 am: 20. September 2013, 20:07:28 »

Der Vollständigkeit halber:

-> die Überweisung von Bargeld (für die ich das bereits beschriebene Extra-Formular ausfüllen musste)
    war innerhalb von 2 Tagen auf dem Konto bei der TMB.
-> die PIN für die neue Visa-Card kam heute mittag an. Das Schreiben der DKB war datiert vom 18.09.,
    also war die auch nur zwei Tage unterwegs. Die Kreditkarte selbst wird in einigen Tagen (aus Sicherheitsgründen
    wird der Versand -wie in D- getrennt vorgenommen) ankommen.
 
TIPP:
Wie es sich für uns auch früher bei allgemeinen Postsendungen hier in Thailand bewährt hat:
Immer die Telefonnummer des Empfängers aufs Kuvert vorne dazuschreiben !
(Das empfiehlt sich ebenso in anderer Richtung, wenn man eine Sendung erwartet; möge doch der Absender eure Telefonummer auf dem Kuvert angeben).

Grund: Manchmal findet der Postbote (aus welchen Gründen auch immer) das Zielobjekt nicht und dann ruft er kurzentschlossen
          beim Empfänger an und frägt nach, wo er sich denn befinde...

Heute beim Boten der DHL war es ebenso
-> plötzlich ruft er mich an (die DKB hatte (clever !) meine Thainummer vorne aufs Kuvert geschrieben) und will wissen, wo er hinsoll...  ???
Auf meine Frage, ob er denn keine Adresse habe, meint er: Doch, doch, aber er kenne sich hinten und vorne nicht aus  {--.
Na gut, wir waren ohnehin in der Stadt -> dann haben wir ihn in Gottes Namen bei einer Tankstelle in der Thepprasit Rd getroffen (die hat er gefunden  {:}).
Dort fand dann die Übergabe statt  :-[. Da haben sie wohl den "Kurierfahrer des Monats" losgeschickt  :D.
Aber mai pen rai, wenn nun noch die Karte sicher ankommt und das gestohlene Geld zurückkommt, dann geht die Sonne wieder auf  ;).



Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 [4] 5 ... 7   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.348 Sekunden mit 23 Abfragen.