ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Taxis in Thailand  (Gelesen 4804 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.770
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #15 am: 06. Februar 2015, 18:59:57 »

Wir waren ein paar Tage in BKK und sind mit dem Bus vom Isaan gekommen. In Mo Chit am Busterminal gegen 16 Uhr warteten mindestens 150 Personen auf ein Taxi - weit und breit keines in Sicht. Tuk-Tuks haben einige frustrierte Farangs aufgenommen und die angesagten Preise waren schon gesalzen. Wir sind dann mit dem Bus zur BTS-Station gefahren und mit der Hochbahn nach Sathorn (Goethe-Institut). Dort wimmelte es nur so von Taxen aller Farben, die mit Freizeichen am Hotel vorbei zogen. Wird das überhaupt "organisiert"?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.586
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #16 am: 07. Februar 2015, 10:02:29 »

 :D :D :D
Das habe ich frueher auch immer gemacht, ein Taxi genommen. Heute nicht mehr, ich laufe immer zur U Bahnstation, die faehrt dahin wo ich will und wenn nicht laufe ich auch das Stueck noch  :) Keine Ahnung ob das organisiert ist @ Helli, sieht nicht so aus  :-\ ist mir aber egal.
Gespeichert


Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.072
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #17 am: 07. Februar 2015, 11:02:22 »

@Helli

du solltest einmal einen Blick auf das gegenüberliegende Grundstück ( mit Plakatwand verbaut) werfen. Da stehen oftmals Taxis haufenweise herum, während ein bis zwei Männer in der Warteschlange für Taxis Fantasiepreise für Sofortfahrten ausrufen. Dann gibt es dann noch nach 500 m eine Tankstelle, da stehen sie auch haufenweise herum.

Na klar ist das organisiert, wenn sie Fahrgäste aus der Wartschlange regulär aufnehmen, müssen sie den Taxameter anstellen.
Ausserhalb können sie "freie Vereinbarungen" treffen!

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.586
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #18 am: 13. Februar 2015, 09:59:00 »

Ein neuer Taxibetreiber.
Der Farang /de/pages/neuer-taxibetreiber-will-standards-setzen
Quelle:www.der-farang.com
Nur 20.- Baht Grundgebuehr  ??? das richt nach Aerger  :-\
Gespeichert


Hancock

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 459
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #19 am: 13. Februar 2015, 19:19:25 »

Soweit ich es verstanden habe, kommen die 20 Baht zum Taximeter-Preis hinzu. Und in dem sind die 35 Baht Startgebühr ja bereits vorhanden. Also ein Aufschlag von 20THB. Dafür aber keine Abfuhr mehr, und kein Getrickse um ein "not working meter"!  :-)
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.770
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #20 am: 13. Februar 2015, 20:25:40 »

Zitat:
"Sie dürfen keine Fahrt verweigern und müssen stets den Taxameter (plus 20 Baht Grundgebühr) anstellen. Jeder Wagen erhält GPS und eine Black Box, damit zu jeder Zeit das Verhalten des Fahrers überprüft werden kann."

Die Grundgebühr sind bisher die angezeigten 35 THB. Die o.g. "Grundgebühr" ist also interpretationsfähig. Selbst, wenn sie noch zusätzlich hinzukommt, ist das ein Angebot. Besonders hilfreich dürfte die "blackbox" sein, wenn man nicht mit dem Handeln des Fahrers einverstanden ist.
Beispiel: vom Goethe-Institut nach Mo Chit sind es lt. Google 18,7 km - kürzeste Verbindung. Letzte Woche mit Taxi gefahren worden = 41,3 km und auch noch 90 THB für Maut bezahlen müssen.
Aber, wie @dolaeh schon geschrieben hat, das sieht nach viel Ärger aus! Vielleicht helfen ja die neuen Saubermänner nach?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.624
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #21 am: 13. Februar 2015, 21:19:12 »

Nakhonchai Air ist das mit Abstand das beste Busunternehmen des Landes, und wenn die dortigen Standards nun auch im Taxiwesen Einzug halten, ist das nur zu begrüssen  {*
Gespeichert
██████

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.741
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #22 am: 22. März 2015, 09:21:02 »

Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

AndreasBKK

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 891
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #23 am: 22. März 2015, 11:43:28 »

Also es gibt jetzt zwei Apps für Smartphones:

Die Erste heißt "Taxi Reporter" dort muss man in den grauen Boxen die vorgegebenen Buchstaben, und Nummern des Nummernschildes anklicken.    
Danach dann auf die drüber befindliche gelbe Box mit dem kleinen Pfeil klicken. Dann öffnet sich eine neue Seite, wo 4 Boxen mit den Vergehen zur Auswahl
stehen. Diese sind sowohl in Thai als auch in English.

1. Der Fahrer hat das Taximeter nicht benutzt. 2. Der Fahrpreis war zu teuer oder überhöht. 3. Der Fahr ist gefahrlich gefahren.  ..

Dann nur noch abschicken und fertig.

Die zweite App heisst "DLT check in" if vom Department of Land Transportation und man kann die Sprache von Th durch anklicken auf En umstellen.

Der Vorteil bei dieser App besteht darin, das man ein Foto von Nummernschild machen und schicken kann. Außerdem kann man auch einen Beschwerde Text
verfassen.

Ich habe die beiden Apps schon benutzt, und bin recht gut damit zurecht gekommen. Nun kann man sich endlich gegen die Abzocker wehren.
Weil wenn ein Thai Taxi Fahrer jedes mal 1000 Baht abdrücken muss, wird das irgend wann teuer.
Gespeichert
Im Notfall alles als Unterhaltung ansehen.

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 852
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #24 am: 22. März 2015, 18:39:14 »

Soweit ich es verstanden habe, kommen die 20 Baht zum Taximeter-Preis hinzu. Und in dem sind die 35 Baht Startgebühr ja bereits vorhanden. Also ein Aufschlag von 20THB. Dafür aber keine Abfuhr mehr, und kein Getrickse um ein "not working meter"!  :-)

wie bei "Grab"
die 20 Baht kommen hinzu, aber dafuer eben das Taxi zu Dir nach hause bzw zum Hotel und man muss nicht zur Strasse laufen (was zum Beispiel in der Regenzeit sehr von Vorteil ist
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.624
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #25 am: 26. März 2015, 02:45:17 »

Es gibt auch Taxifahrer, die keine Kosten und Mühen scheuen, ihren Passagieren ein angenehmes Ambiente zu bieten :

Ein bisserl kitschig, aber  ;}


Another eccentric but welcomingly green Bangkok taxi.


Gespeichert
██████

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 796
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #26 am: 26. März 2015, 07:10:55 »



Ein bisserl kitschig, aber  ;}

Ein bisserl kitschig, aber. ..eine schlechtere  Umsicht/Übersicht  beim Strassenverkehr. {+

archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.714
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #27 am: 26. März 2015, 07:53:33 »


Ein bisserl kitschig, aber  


Da würd ich mich nicht reinsetzen.
Gespeichert

siggi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.426
  • Jeden Tag eine gute Tat
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #28 am: 26. März 2015, 08:15:45 »

Ich war jetzt 2 Tage in Bangkok und bin viel Taxi gefahren ,
hatte mit keinem der Fahrer probleme ,
keine abzocke oder unverschämt,
hatte sogar nette Unterhaltungen.
Man muß auch mal die Taxifahrer loben.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.770
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #29 am: 26. März 2015, 14:00:20 »

Von wegen Taxi:
So sieht ein Taxi in Siem Reap aus.

Das Pferd wird man wohl irgendwann durch ein Moped ersetzt haben.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.16 Sekunden mit 22 Abfragen.