ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Taxis in Thailand  (Gelesen 6669 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.292
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #30 am: 19. Februar 2018, 21:23:36 »



Uber will sich aus Südostasien zurückziehen und das dortige Geschäft dem Konkurrenten Grab gegen einen Aktientausch überlassen.

Beide Konkurrenten werden in den dortigen Ländern erheblich von Behörden und "Platzhirschen" behindert, operieren aber weiter trotz Verbot.




UBER TIPPED TO PULL OUT OF SOUTHEAST ASIA

http://www.khaosodenglish.com/news/business/2018/02/19/uber-tipped-pull-southeast-asia/
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.292
Re: Transportmittel von Phuket nach Khao Lak
« Antwort #31 am: 17. Mai 2018, 17:58:07 »

Versuch es doch mit Grab Taxi !

Scheint ziemlich unbeliebt zu sein bei der Konkurrenz:




offenbar geht es darum, dass sich praktisch jeder motorisierter Zweiradbesitzer bei Grab als Motorradtaxifahrer zur Verfügung stellen kann


MOTO RALLY: RIDERS DEMAND GRAB PLAY BY THE RULES

http://www.khaosodenglish.com/featured/2018/05/17/moto-rally-riders-demand-grab-play-by-the-rules/



Video von der Demo mit Hunderten "Motosai" Taxlern als Teilnehmer:   

https://www.facebook.com/MGRonlineLive/videos/2039367046094869
« Letzte Änderung: 17. Mai 2018, 18:34:45 von namtok »
Gespeichert
██████

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.317
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #32 am: 17. Mai 2018, 18:45:22 »

Aus dem weiterfuehrenden Link von namtok vom 8. Mai 2018 16:44 Uhr kopiert :

Die Taxi-Wirtschaft brodelt auf den Straßen, wo die Fahrer sich gegenseitig verfolgen und die Passagiere schikanieren und betruegen.

Das Militär sagte am Dienstag, dass es eingreifen wird, um die Konflikte zwischen Taxifahrern und auch dem dominierenden Ride-Hailing-Dienst zu lösen, nachdem es zahlreiche Beschwerden darüber erhalten hat, dass sie - manchmal physisch - für Kunden kämpfen.









Die Feindschaft zwischen den traditionellen Transportanbietern und den wirtschaftlichen Emporkömmlingen ist hier mit häufigen Auseinandersetzungen ebenfalls am überkochen.

Im März überfiel ein Motorrad-Taxifahrer einen behinderten Grab-Kunden in Bangkoks Stadtteil Wang Thonglang. Im Januar wurde eine Studentin der Kasetsart-Universität durch ein Motorrad-Taxi belästigt, nachdem sie eine Fahrt mit Grab genutzt hatte.

Nach dem gestrigen Treffen in der Bangkoker Geschäftsstelle des Internal Security Operations Command (ISOC) sagten Militärvertreter, dass sich Grab bereit erklärt habe, nur ordnungsgemäß lizenzierte Fahrzeuge zu verwenden und die Verantwortung für diejenigen zu übernehmen, die ohne Lizenz arbeiten.

ISOC ist eine spezielle militärische Einheit, die direkt an den Premierminister geht und für Fragen der nationalen Sicherheit verantwortlich ist.

Die Quelle mit bewegten Bildern: http://www.khaosodenglish.com/news/transpo/2018/05/08/grab-must-stand-down-to-end-taxi-wars-military/
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.620
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #33 am: 17. Mai 2018, 20:30:00 »

Hip-Hip Hurra, Benno ist wieder da  ;} ... wir haben dich schon vermisst!
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.292
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #34 am: 19. Mai 2018, 12:27:46 »

Gespeichert
██████

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.225
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #35 am: 05. Juli 2018, 06:15:36 »

Kampagne gegen Grab und Uber Taxis.
Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.225
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #36 am: 08. November 2018, 06:52:18 »

Fast alles nicht erlaubt, bis auf  [-]   :] :]
Zwei Verbote verstehe ich nicht  ???

Gespeichert


Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.230
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #37 am: 08. November 2018, 17:00:42 »

Fast alles nicht erlaubt, bis auf  [-]   :] :]
Zwei Verbote verstehe ich nicht  ???


Wieso nicht?
Von links:
1. kranke (an den zwei unterschiedlich großen Augen zu sehen) Büffel werden nicht befördert
2. keine Waffen mitbringen
3. während der Fahrt nicht vö.....
4. es werden keine Haustiere befördert
5. keine Getränke (da gehört auch Alk dazu!)
6. keine Durinam mitbringen
7. Rauchverbot
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.317
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #38 am: 08. November 2018, 17:58:37 »


Nachdem Uber von Grab-Singapur uebernommen wurde,  wird die Kampagne gegen den Realpreis Anbieter  Grab immer verzweifelter.

Kampagne gegen Grab und Uber Taxis.



Wer nimmt denn aktuell als Farang noch die betruegerischen und ueberteuerten normalen Thai-Taxis?

Ich selbst habe mit Grab und vorher mit Uber und seinen freundlichen Fahrern einige Tausend Bath bei den regelmaessigen Fahrten nach einer Operation aus Pattaya in das Queen Sawang Wadhana Memorial Hospital Sri Racha/zurueck eingespart.



Quelle: https://www.grab.com/th/en/

Inzwischen wissen auch Investoren, dass Grab eine sehr gute Adresse ist, wie hier in einer Zeitungs-Information vom 8. November 2018:

Die Kasikornbank ist das jüngste Finanzinstitut, das eine Partnerschaft mit Grab eingeht, während das Tech-Unternehmen in der Branche expandiert, mit anderen Partnern wie Malayan Banking Bhd und Mastercard Inc.

Es ist Teil einer Finanzierungsrunde, in der Grab bisher rund 2,7 Milliarden US-Dollar von Investoren wie Booking Holdings Inc., Microsoft Corp, Toyota Motor Corp und Hyundai Motor Co sowie von Finanzinstituten wie OppenheimerFunds Inc., Goldman Sachs Investment Partners und Citi Ventures.

Quelle: https://www.bangkokpost.com/business/news/1572342/kasikornbank-invests-50m-in-ride-hailing-firm-grab
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Don Patthana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 183
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #39 am: 08. November 2018, 18:01:22 »

Ich hätte es anders gelesen,

Getränke erlaubt, denn da ist kein Schrägstrich

Danke  [-]
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.527
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #40 am: 08. November 2018, 18:21:09 »

Zitat von: Don Patthana
Ich hätte es anders gelesen,
Getränke erlaubt, denn da ist kein Schrägstrich

Der Querstrich ist höchstwahrsch. von nem Fahrgast entfernt (ö=runterklezelt) worden.
Man sieht noch Spuren! Bei der Durian fehlt auch schon was!



LG SherlockWutz   ;)
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.317
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #41 am: 08. November 2018, 20:15:12 »


Fast alles nicht erlaubt, bis auf  [-]   :] :]
Zwei Verbote verstehe ich nicht  ???



Bei allen Taxis in Thailand mit denen ich bisher gefahren bin ist mir ein derartig umfangreiches Verbotsangebot noch nicht offeriert worden, wenn dann maximal mit diesen Stickern:



Wobei manche Taxidriver gar selbst diese Verbote missachteten.

Der TeigerWutz hat ja diesen davorstehenden Multi-Verbotsaufkleber schon richtig seziert, wobei er bei diesem Scherzartikel den es in den Touristenhochburgen als Souvenier zu kaufen gibt nicht der Einzige ist:


Klick drauf zum Vergroessern

Die Quelle zum Weiterlesen: https://huqelberry.wordpress.com/2011/10/30/fancy-some-cab-sex/

Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.225
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #42 am: 09. November 2018, 06:24:07 »

@ Helli
1 und 6 (sechs) habe ich nicht verstanden jetzt schon  :)
Aber anscheinend ist alles verboten, dank Sherlock Homes  :)
Gespeichert


schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 18.183
    • Mein Blickwinkel
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #43 am: 07. Dezember 2018, 03:06:42 »

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 18.183
    • Mein Blickwinkel
Re: Taxis in Thailand
« Antwort #44 am: 12. Dezember 2018, 08:11:23 »

Schon wieder wurde eine grosse Geldsumme von einem Taxifahrer zurueck gebracht
http://thailandtip.info/2018/12/11/ehrlicher-taxifahrer-gibt-55000-baht-an-einen-touristen-zurueck/
Da faellt mir ein das bei meiner letzten Taxifahrt vom Flughafen zum Busbahnhof Mo Chit ich mein Handy
auf dem Sitz des Taxis vergessen hatte.Bemerkt habe ich es erst nach 15 Minuten.In der Halle der Busstation lief der Fahrer  und
mit einer Arbeiterin von dem Busterminal umher bis sie mich sahen um mir mein Telefon zurueck zu geben  {*
Ich gab ihm 500 Baht welche er aber ablehnte  ;}
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.
 

Seite erstellt in 0.542 Sekunden mit 24 Abfragen.