ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Pattaya wesentlich billger als Phuket?  (Gelesen 13388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Pattaya wesentlich billger als Phuket?
« Antwort #90 am: 07. Oktober 2013, 12:57:33 »

Habe ich mit einer Ecke weiter noerdlich verwechselt (Na Chom Thian 6) und die Ecke ist gar nicht vornehm.
Dort gibt es allerdings (auch) Seafood direkt vom Boot, frisch und billig.

Gespeichert

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Pattaya wesentlich billger als Phuket?
« Antwort #91 am: 09. Oktober 2013, 00:02:41 »

Stefan , dann warst Du noch nicht im August dort im Wasser , da gibt es Quallen
zum abwinken ... meistens Jung Quallen , anscheinend laichen die dort .

Kann Dir nicht mehr sagen, in welchem Monat ich in eine Qualle geschwommen bin.
Ein Stich aus heiterem Himmel, der ganze Arm, die Brust und der Rücken haben gebrannt wie verrückt.
Wusste erst nicht mal was das war!

Erst danach habe ich bemerkt, dass ausser mir niemand im Wasser war.
Zudem wurden einige angespülte Quallen am Strand mit Pfosten markiert.
Die Viecher kommen tatsächlich in Schwärmen.
Seither schaue ich immer vorher, ob solche Pfosten am Strand sind und ob andere Leute im Wasser sind.
Wenn man darauf achtet, kann man sich vielleicht das Übelste ersparen.

Ja, das mit den Seewespen habe ich ja drum erwähnt.
Eine Begegnung mit so einer hätte ich vielleicht nicht überlebt.
Die gibts zum Glück in Pattaya (noch?) nicht.
Wenn ich mich recht erinnere will man aber gegenüber in Hua Hin schon eine gesehen haben...!

Nochmal zur Wasserqualität in Jomtien:
Die ist auch stark Wetterabhängig!
Es kann am einen Tag richtig sauber sein und am anderen Tag ist's die letzte Dreckbrühe.
Auch die Peak Saison macht sicht bemerkbar:
Am ersten Januar sieht man's auch dem Wasser an dass alle Hotels etc.  schön voll sind...


Gruss aus Suwon
Stefan
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.245
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Pattaya wesentlich billger als Phuket?
« Antwort #92 am: 09. Oktober 2013, 00:08:54 »

Diese widerlichen Quallen kenne ich in Phuket am Kata und Karon Beach schon seit fast 20 Jahren... >:

Bin allergisch und gehe deshalb nur selten und kurz ins Wasser.

Seewespen? ???

Kenne ich noch nicht, schaue gleich mal bei Wiki...
Gespeichert

Haus

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 886
Re: Pattaya wesentlich billger als Phuket?
« Antwort #93 am: 09. Oktober 2013, 01:05:05 »

Seewespe--Würfelqalle
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.467
Re: Pattaya wesentlich billger als Phuket?
« Antwort #94 am: 09. Oktober 2013, 06:04:05 »



Zitat
Quallen können eine wahre Plage sein, für Fischerei, Badegäste und sogar Kernkraftwerke. Südkoreanische Forscher wollen den Meeresbewohnern nun mit einem Killer-Roboter zu Leibe rücken. Ein GPS-gesteuerter Unterwasser-Mixer soll die Tiere gezielt pürieren.

Weltweit klagen Fischer darüber, dass umhertreibende Quallen Fischbestände bedrohen oder ihre Netze verstopfen. Zudem blockieren die manchmal massenhaft auftretenden Tiere sogar die Kühlsysteme von Kernkraftwerken, wie jüngst in Schweden. Dort verfingen sich Medusen in Filtern eines mit Meerwasser gekühlten Reaktors und legten ihn lahm.

Auch für Strandunfälle sind die Meeresbewohner verantwortlich. Denn einige Arten wie beispielsweise die Portugiesische Galeere sind giftig. Immer wieder geraten Badende an Küsten mit den Nesselzellen auf den Tentakeln der Tiere in Kontakt. Die Verletzungen können dabei bestenfalls nur unangenehm oder schmerzhaft sein, schlimmstenfalls sogar zum Tod führen.



Klingen des südkoreanischen Roboters JEROS: Er soll Quallen zur Strecke bringen



Bein eines zehnjährigen Mädchens in Australien: Eine Würfelqualle hinterließ schmerzhafte Spuren.

Quelle Spiegel
Die natürlichen Feinde der Quallen , die Schildkröten werden von uns zu Suppe verarbeitet und
somit könnte man sich auch mal fragen was man da auf natürlichem Wege machen könnte

jetzt sind wir aber voll im OT Bereich hier

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

callolo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: Pattaya wesentlich billger als Phuket?
« Antwort #95 am: 14. Oktober 2013, 07:48:45 »

Kann Dir nicht mehr sagen, in welchem Monat ich in eine Qualle geschwommen bin.
Die gibts zum Glück in Pattaya (noch?) nicht.

In Pattaya geht ja auch kein vernünftiger mehr ins Meer zum baden. Ko Larn geht ja ggf. noch, aber wie lange???
Jomtien, na denn. .alte Bekannte treffen?
Wongamat? s.o. ---> die Sachen, die Deine Kumpels aus dem Condo weggespühlt haben, flackern plötzlich vor Deiner Nase rum, wenn Du ins Meer gehst.

Ich bevorzuge daher den Hotelpool, der ist in jedem Falle sauberer als jeder Pattaya Beach.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.32 Sekunden mit 24 Abfragen.