ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Sicherheit  (Gelesen 17162 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.058
Re: Sicherheit
« Antwort #120 am: 26. Mai 2017, 10:54:34 »

 ??? Funzt nicht  :-) :

This site can’t provide a secure connection

vpn-anbieter-vergleich-test.de uses an unsupported protocol.
ERR_SSL_VERSION_OR_CIPHER_MISMATCH
Gespeichert
██████

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Sicherheit
« Antwort #121 am: 26. Mai 2017, 11:07:24 »

https://vpn-anbieter-vergleich-test.de/tipp-ccleaner-nicht-verwenden/

Sollte eigentlich ,, Funzen ;-)

Wenn wieder nicht, nochmals kurze Info bitte.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.123
Re: Sicherheit
« Antwort #122 am: 26. Mai 2017, 11:33:11 »


Habe gerade die portable Version von Bleachbit ausprobiert -

einfach und wirkungsvoll, zu empfehlen.. . .

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.216
  • alles wird gut
Re: Sicherheit
« Antwort #123 am: 26. Mai 2017, 21:17:32 »

Gespeichert
Gruß Udo

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.123
Re: Sicherheit
« Antwort #124 am: 26. Mai 2017, 21:34:01 »


Udo,

erspar dir die Kopfschmerzen, das ist reine Effekthascherei und Panikmache!

Das mit weitem Abstand gefährlichste Element für den Computer sitzt erwiesenermassen immer noch vor der Tastatur  {:}

 C--

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.216
  • alles wird gut
Re: Sicherheit
« Antwort #125 am: 26. Mai 2017, 21:50:37 »

nabend Günther

   Habe es so in etwa gedacht .Aber die Meinung eines Insiders wie dir lässt mich wieder frohen Mutes
  wie bisher ,mit etwas Vorsicht ,surfen.

  Auch dir ein schönes Wochenende
 udo
Gespeichert
Gruß Udo

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.058
Re: Sicherheit
« Antwort #126 am: 11. Oktober 2017, 13:20:35 »

Virenschutz als Spionagekrimi !


Washington (Reuters) - Russische Hacker haben Medienberichten zufolge Antivirus-Software von Kaspersky Lab genutzt, um US-Behörden auszuspähen.

Dies hätten israelische Spione herausgefunden, die sich in die Kaspersky-Netzwerke eingeschleust hätten, berichtete die "New York Times"...

https://www.onvista.de/news/medien-russische-hacker-haben-kaspersky-virenscanner-genutzt-75366691
Gespeichert
██████

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Sicherheit
« Antwort #127 am: 11. Oktober 2017, 14:53:50 »

Da wird wohl Spionage mit Spionage vergolten.... :] :]

Die sind eh alle gleich! :o
Gespeichert

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.227
Re: Sicherheit
« Antwort #128 am: 16. Oktober 2017, 22:14:14 »

Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.480
Re: Sicherheit
« Antwort #129 am: 18. Januar 2019, 09:11:32 »

Zitat
E-Mail-Adressen und Passwörter
Unbekannte stellen Hunderte Millionen Zugangsdaten ins Netz
In einem Hacker-Forum ist ein riesiger Datensatz mit E-Mail-Adressen und Passwörtern aufgetaucht. Mit einem Onlinedienst können Sie prüfen, ob auch Ihre Daten Teil der "Collection #1" sind.

>> http://www.spiegel.de/netzwelt/web/collection-1-datensatz-mit-ueber-772-millionen-mail-adressen-aufgetaucht-a-1248455.html <<

---
Zitat
Die erste Lektüre zahlreicher Sicherheitsexperten gilt jeden Morgen dem Blog des australischen Sicherheitsexperten Troy Hunt. Sein Eintrag vom heutigen Tage hat nicht wenige Security-Analysten das zweite Frühstück im Büro etwas schneller beenden lassen.

Sammelsurium aus unterschiedlichen Quellen

"Der Datendiebstahl in der Datensammlung Collection Nr. 1 von 773 Millionen", betitelte Troy Hunt seinen heutigen Eintrag. Es geht dabei um 773 Millionen Mail-Adressen und 21 Millionen Passwörter. Das klingt zunächst einmal hochdramatisch und scheint gigantisch. Doch auf den zweiten Blick entpuppt sich die von Troy Hunt "Collection #1" genannte Datensammlung als ziemliches Sammelsurium. Die Daten stammen aus sehr unterschiedlichen Hacks und Datenleaks der vergangenen Monate.

>> https://www.zdf.de/nachrichten/heute/illegaler-datenhandel-21-millionen-passwoerter-im-angebot-100.html <<

---
Dieser australische IT-Sicherheitsexperte bietet schon länger den schnellen und kostenlosen Service an, Emailadressen und Passwörter auf Hacks zu überprüfen.

Für Emailadressen: >> https://haveibeenpwned.com/ <<

Für Passwörter: >> https://haveibeenpwned.com/Passwords <<
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.101
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Sicherheit
« Antwort #130 am: 16. März 2019, 17:29:03 »

Malware-Museum

Ja, ihr lest richtig, es gibt ein Maleare-Museum.

Heutige Computerviren mag niemand: Viren zerstören unsere Daten, organisierte Verbrecherbanden verdienen damit Millionen. In den späten 80er- und 90er-Jahren war das anders, als die Computerviren noch ein neues Phänomen waren: Die damaligen Viren verbreiteten sich via Disketten und trieben Schabernack mit den infizierten Computern. Das Malware-Museum zeigt eine Kollektion dieser frühen Computerviren, die der Kurator und IT-Sicherheitsexperte Mikko Hyppönen während seiner Arbeit analysiert und gesammelt hat.

https://www.srf.ch/news/panorama/historische-schadsoftware-die-fuenf-besten-computerviren-des-malware-museums
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.101
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Sicherheit
« Antwort #131 am: 22. März 2019, 14:16:42 »

Formjacking

Formjacking, im Wesentlichen virtuelles ATM-Skimming, ist das neue Get-Rich-Quick-Verfahren für Cyberkriminelle in Reaktion auf die im vergangenen Jahr nachlassenden Erträge aus anderen Cyberkriminellen wie Ransomware und Cryptojacking.

Diese Hacker fügen schädlichen Code in die Websites der Einzelhändler ein, um Zahlungsinformationen von Kunden zu stehlen.

Thailand steht auf Rang 7 in Asien.



https://www.bangkokpost.com/business/news/1648940/formjacking-the-latest-menace-as-old-threats-fade

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.963
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Sicherheit
« Antwort #132 am: 22. März 2019, 15:12:04 »

Ich zahle nur bar!

Habe nicht mal eine Kreditkarte, will auch keine, mache auch kein Online Banking!
Gespeichert

Patthama

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.404
Re: Sicherheit
« Antwort #133 am: 23. März 2019, 15:26:42 »

Ich zahle nur bar!

Habe nicht mal eine Kreditkarte, will auch keine, mache auch kein Online Banking!

Boehm,genau so wie du, halte ich es auch.Habe auch weder eine Kredit noch ATM-Karte.Gehe nach wie vor, je nach Bedarf die 500 Meter zur Bank und hebe  Geld  am Schalter ab.Mir ist es noch nicht vorgekommen,dass ein ein Haendler.bzw. Verkaeufer meine Scheine nicht akzepiert hat.Im Gegenteil,man kann manchmal sogar bei Barzahlung einen guenstigeren Preis erzielen.Die Kreditkartenunternehmen wollen ja auch Geld verdienen,und schlagen bei der Abrechnung mit den Haendlern,Firmen  mit ein paar Prozenten zu deren Lasten zu.

Meine Frau hat sich allerdings mal eine Visa-Card andrehen lassen,weil eine Bankmitarbeiterin ,die sie gut kennt,etwas Punkte beim Chef machen musste.Sie benutzt sie aber auch so gut wie nie.

kleines Beispiel.

Sind neulich fuer einige Tage im Norden gewesen,unter anderem auch in Chiang Rai.Meine Frau hat telefonisch reserviert,und mit dem Hotel einen Preis ausgemacht.Bei der Ankunft sagte der Hotelier dann ,diesen kann er nur bei Barzahlung geben.

Wir sind auch Kunde bei der TMB-Bank.Bei dieser Bank kann man in ganz Thailand kostenlos Geld vom Sparbuch abheben.Wenn wir unterwegs sind,nehmen wir immer als Reserve das Sparbuechlein der TMB mit.Soweit mir bekannt ist,geht bei meisten anderen Banken eine kostenlose Abhebung nur in der eigenen Provinz.
« Letzte Änderung: 23. März 2019, 15:41:44 von Patthama »
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.963
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Sicherheit
« Antwort #134 am: 23. März 2019, 19:54:30 »

Zitat
Soweit mir bekannt ist,geht bei meisten anderen Banken eine kostenlose Abhebung nur in der eigenen Provinz.

Bei der gelben Bank, Krungsri oder Bank of Ayutthaya geht es auch kostenlos Thailand weit.

Meine Frau hat da ein Konto, kann überall kostenlos abheben und bekommt sogar noch 0,5 - 1 % erstattet, wenn sie Rechnungen online bezahlt.

 [-]
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.391 Sekunden mit 23 Abfragen.