ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 8 [9] 10 ... 20   Nach unten

Autor Thema: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn  (Gelesen 37385 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.352
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #120 am: 18. Februar 2014, 14:13:50 »

Das Problem sind die beiden Konsonanten hintereinander. Das ist ihnen
einfach zu schwierig, obwohl es das in ihrer Sprache ja auch gibt (Krungtep
oder auch Krongthip). Sie machen das untereinander eben wett mit ihren
verschiedenen Betonungen. Das Gleiche auch mit dem "R", gibt es (siehe
oben) aber ist zu anstrengend, macht vielleicht auch Kopfweh. {:}
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.056
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #121 am: 18. Februar 2014, 16:45:20 »

Da fallen mir die anfänglichen Verständigungs-Probleme mit meiner Frau ein.

Das "Ssateek" ein "Steak" bedeutete, verstand ich schnell. Aber z.B. mit "Ssakuhn" hatte ich länger Schwierigkeiten.
Damit meinte sie "School" (also: Schule)  :-)
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #122 am: 18. Februar 2014, 16:50:57 »

ja ja der berühmte : Tolaphen (zu deutsch Topflappen), darum Chatte ich mit meiner  :-* :-* :-* lieber da kann ich notfalls übersetzten lassen falls etwas unklar ist.

---

Änderung: Überflüssiges Vollzitat gelöscht
« Letzte Änderung: 18. Februar 2014, 16:53:40 von Kern »
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.352
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #123 am: 18. Februar 2014, 17:05:20 »

Einfacher ist da schon "dummkopp", was sich in meinem Clan
etabliert hat.
Wenn sie dann schon mal Englisch oder Deutsch sprechen, muss
man ebenfalls aufpassen. Denn dann werden meist die letzten
Buchstaben einfach "vergessen". Das wird in ihrem Dialekt wohl
genau so sein, aber durch die Betonung wieder wett gemacht bzw.
dann sinngemäß auch verstanden. Nicht zu letzt gibt es in Thai ja
auch so gut wie keine Grammatik, keine Groß- oder Kleinschreibung,
keine Wörtertrennung und keine Satzzeichen.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.056
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #124 am: 18. Februar 2014, 23:38:18 »

Da fallen mir die anfänglichen Verständigungs-Probleme mit meiner Frau ein.

Übrigens: Mittlerweile spricht sie aber besser englisch als die meisten Englischlehrer hier im ländlichen Isan.  :-)
Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #125 am: 19. Februar 2014, 00:08:55 »

Ja, ja, da gab es in meinen frühen Thailand-Jahren (vor grauer, grauer Vorzeit ...) den berühmten Satz:

"Bpai oten mai?"

Das erste und das letzte Wort waren schnell klar - aber "oten"?  ??? ??? ??? Wörterbuch half auch nicht weiter, Gesprächspartnerin wurde immer ungehaltener, weil ich um's Verrecken nicht verstand, wohin wir gehen sollten... Zum Schluß tippte sie sich mit dem Finger an den Kopf und ließ mich stehen...  --C

Preisfrage an Euch: Was wollte die wohl von mir?  ??? :o :D :]
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.056
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #126 am: 19. Februar 2014, 00:23:49 »

Dabei ging es sicher um OTEN (Open Training and Education Network).  :-)

http://en.wikipedia.org/wiki/OTEN
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.123
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #127 am: 19. Februar 2014, 00:28:00 »

Tanzen ?
Gespeichert
██████

Ma Prao

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 202
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #128 am: 19. Februar 2014, 01:06:01 »

Vielleicht war "Hotel" gemeint...?
Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #129 am: 19. Februar 2014, 02:38:31 »

@Ma Prao

Volltreffer .... genau das hat sie gemeint
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #130 am: 19. Februar 2014, 08:02:19 »

 :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] [-] [-] [-] [-] [-] [-] [-]
Gespeichert


udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.287
  • alles wird gut
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #131 am: 19. Februar 2014, 09:25:36 »

Moin Achim
     
Zitat
   Übrigens: Mittlerweile spricht sie aber besser englisch als die meisten Englischlehrer hier im ländlichen Isan

    Und wie sieht`s mit der deutschen Sprache eventuell mit bayrischem Akzent aus? {-- C-- [-]

     Schönen Tag  wünscht udo,viele wirst du ja leider nicht mehr haben im LoS vor Saisonbeginn in D
 
Gespeichert
Gruß Udo

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.352
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #132 am: 19. Februar 2014, 09:37:18 »

Übrigens: Mittlerweile spricht sie aber besser englisch als die meisten Englischlehrer hier im ländlichen Isan.  :-)

Eine solche Leistung kann man kaum ermessen, wenn man die Zustände hier nicht kennt. Meine Mia hatte
das unwahrscheinliche Glück, hier in der Provinz einen älteren Lehrer gehabt zu haben, der -im Gegensatz
zu allen Lehrern, die ich bisher hier kennen gelernt habe- selbst auch Englisch konnte. Sie spricht
ein verständliches Englisch (meist auch bis zum letzten Buchstaben), besser als ihre Cousine, die seit
über 10 Jahren in England lebt. Sie kann sogar in Englisch schimpfen.  ...und jetzt ist Deutsch angesagt!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.056
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #133 am: 19. Februar 2014, 10:15:43 »

    Und wie sieht`s mit der deutschen Sprache eventuell mit bayrischem Akzent aus? {-- C-- [-] 

Ihr bayrisch hat schon einen klitzekleinen Akzent.  {--
Oder eher: Auch kein Blinder würde auf die Idee kommen, meine Frau für eine waschechte Bayerin zu halten.   :D

Aber als gestandene, langjährige Biergarten-Wirtin und Männer-Dompteuse mit Muay Thai-Fähigkeiten hat sie gut gelernt, sich verständlich auszudrücken.
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Wie geht es eueren thailaendischen Nachbarn
« Antwort #134 am: 08. März 2014, 14:44:38 »

Und wo bitte sind jetzt die Beitraege hin?
Gespeichert


Seiten: 1 ... 8 [9] 10 ... 20   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.376 Sekunden mit 24 Abfragen.