ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Neuigkeiten aus Bangkok  (Gelesen 136194 mal)

MIR und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dart

  • Gast
Neuigkeiten aus Bangkok
« am: 18. Oktober 2013, 16:13:15 »




Unglaublich! Starbucks, der Riese unter den Kaffeedealern in Thailand, hat die Betreiber eines kleinen, fahrbaren Kaffeestand angezeigt, weil diese den Namen Starbung benutzen mit einem ähnlichen Logo. {/

Starbucks fordert eine Entschädigung von 300.000,- Baht plus Zinsen.

Den Betreibern droht sogar eine Haftstrafe.





http://bangkok.coconuts.co/2013/10/18/bungholes-starbucks-demands-arrests-ip-case
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.513
Re: Neuigkeiten aus Bangkok
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2013, 18:43:48 »

Nicht hingehen zu diesen überteuerten Ausbeutern.

Einmal die Preisliste in Khon Kaen gesehen, das war es....

Da gehe ich lieber ins Pullman Hotel, da schmeckt der Kaffee auch, ist billiger und der Kuchen gar besser!
Gespeichert

pattran

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.292
  • unser Kunschei
Re: Neuigkeiten aus Bangkok
« Antwort #2 am: 18. Oktober 2013, 19:18:12 »

Das sehe ich nicht so.

Es ist eine eindeutige Kopierung eines Logos und eine sehr grosse Aehnlichkeit mit dem Namen.

Starbucks hat absolut recht! Dummer Thai halt, der hier kopiert und abgekupfert hat.

Ich bin kein FAN von Starbucks und war noch nie in einem dieser Lokale.
Oder schätzt Ihr es, wenn Deutsche oder Schweizer Logos und Namen sowie der Produkte kopiert werden?

Ich nicht!
Gespeichert
Die Frau ist ein Mensch, bevor man sie liebt, manchmal auch nachher; sobald man sie liebt, ist sie ein Wunder.

Max Frisch

dart

  • Gast
Re: Neuigkeiten aus Bangkok
« Antwort #3 am: 18. Oktober 2013, 19:49:37 »

Sorry, ich seh da keine Verhältnismäßigket.

Welchen wirtschaftlichen Schaden soll der arme Tropf eigentlich verursacht haben, das eine Forderung von 300k plus Zinsen im Raum steht?

Mit solch einem Vorgehen macht man sich doch als internat. Konzern eher lächerlich und unsympathisch, just my 2 cents. :-)

Ich könnte es ja noch verstehen, wenn der Mann eine ganze Kette an Verkaufswagen in Bangkok auf den Straßen verteilt hätte.
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.449
Re: Neuigkeiten aus Bangkok
« Antwort #4 am: 18. Oktober 2013, 19:54:54 »

@pattran

Im Grunde genommen hast du ja recht.Aber eine Unterlassungs-
klage haette es auch getan.

@dart

Solche Klagen kommen oefters vor.Vor einiger zeit stand in der Zeitung,
dass Apple in Deutschland eine Ein-Frau Unternehmerin geklagt hat,weil
sie ein aehnliches Logo fuer ihr Unternehmen (Kinderjausenanbote) ver-
wendet hat.
Der Prozess endete mit einem Vergleich.

In Wien machen sich seit langer Zeit hunderte Konditoreien taeglich der Taeuschung
schuldig,wenn sie eine Schokoladetorte servieren.
Bestellt wird ueblicherweise eine "Sachertorte" und geliefert wird eine normale
Schokotorte.
Das Vertriebs-und Namensrecht hat die altehrwuerdige Firma Sacher,die auch das
bekannte Hotel betreibt.

Selbst in der weiteren Familie wurden Anwaelte beschaeftigt,weil ein Verwandter
mit dem Familiennamen Sacher sein Vertriebsprodukt Kaffee den Namen " Sacher-
kaffee" gab.

Viel Geld wurde von Anwaelten  vor Gericht verbraten,bevor man sich auch
hier auf einen Vergleich einigte.

Jock
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.777
Re: Neuigkeiten aus Bangkok
« Antwort #5 am: 18. Oktober 2013, 20:42:15 »

So dumm koennen nur Starfucks Kunden sein, als dass sie vor so einem Plagiat geschuetzt werden muessten  :]
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Neuigkeiten aus Bangkok
« Antwort #6 am: 18. Oktober 2013, 21:09:18 »

 :D :D :D ;}

Wenn der arme Tropf anstatt Starbung "Star-Dung" verwendet hätte, wäre evt. nix passiert. {:}
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.513
Re: Neuigkeiten aus Bangkok
« Antwort #7 am: 18. Oktober 2013, 21:13:03 »

Ich sehe das genau so wie @dart....

Unglaublich diese Konzerne.

Der Thai hat sich bestimmt nichts dabei gedacht.....
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.651
Re: Neuigkeiten aus Bangkok
« Antwort #8 am: 18. Oktober 2013, 22:09:31 »

Möglicherweise wollen die mit dem Geld anfangen, in Deutschland Steuern zu bezahlen!


Wie Starbucks sich um die Steuern drückt


Starbucks zählt zu den erfolgreichsten Kaffeehäusern der Welt. Steuern gezahlt hat das Unternehmen in Deutschland und anderen europäischen Ländern aber bisher nicht – und das offenbar ganz legal.

Weiter:
http://www.handelsblatt.com/finanzen/recht-steuern/steuern/kaffeekette-wie-starbucks-sich-um-die-steuern-drueckt/7339136.html
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.513
Re: Neuigkeiten aus Bangkok
« Antwort #9 am: 18. Oktober 2013, 22:18:34 »

Kaufe mir nächste Woche in Pattaya ein T-Shirt mit diesem Emblem:



oder so....

Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.636
    • Mein Blickwinkel
Re: Neuigkeiten aus Bangkok
« Antwort #10 am: 18. Oktober 2013, 22:22:58 »

naja,Starfucks ist doch ein jüdisch - amerikanisches Unternehmen und somit ist es doch selbstverständlich das sie in Deutschland keine Steuern zahlen  {--
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.883
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Neuigkeiten aus Bangkok
« Antwort #11 am: 18. Oktober 2013, 23:56:07 »

Das sehe ich nicht so.

Es ist eine eindeutige Kopierung eines Logos und eine sehr grosse Aehnlichkeit mit dem Namen.

Starbucks hat absolut recht! Dummer Thai halt, der hier kopiert und abgekupfert hat.

Ich bin kein FAN von Starbucks und war noch nie in einem dieser Lokale.
Oder schätzt Ihr es, wenn Deutsche oder Schweizer Logos und Namen sowie der Produkte kopiert werden?

Ich nicht!

Ich schon! Weil ich Österreicher bin ;] Beziehungsweise, mir ist das schnurzegal.

Sogar das, als ein deutsches Unternehme den tiroler Gruß "Griaß di" (Grüß dich) patentieren lassen hat (wurde inzwischen aber "bereinigt").
Die wollten vermutlich, dass man als Tiroler zum (als Beispiel) rampo zur Begrüßung "Kopireigt Griaß di rampo" sagen muss ;D

Leider ist es inzwischen in Thailand so, dass ab und zu solche und ähnliche Sachen verfolgt werden. Wo käme man da hin, wenn Hinz und Kunz die selbe Markenware, vom Aussehen her, wie die Luxusjingluk tragen und sogar einen Kaffee in einem dem Namen nach starfucksähnlichem Kaffeehaus schlürfen würde {{.

fr






Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.730
Re: Neuigkeiten aus Bangkok
« Antwort #12 am: 19. Oktober 2013, 00:36:21 »

Klarer Fall für
wegen dem Coffe.
 :D C--
« Letzte Änderung: 19. Oktober 2013, 00:43:17 von Isan Yamaha »
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.777
Re: Neuigkeiten aus Bangkok
« Antwort #13 am: 19. Oktober 2013, 09:04:26 »

http://www.bangkokpost.com/news/local/375254/starbung-has-starbucks-seeing-red-demanding-green

Wenn das Geschreib in der Bangkok Post stimmt, dann hat das ganze eine laengere Vorgeschichte.

Es wurde sehr wohl "abgemahnt":
Formloser Brief vom 17.10.2012 (The company said it sent a warning letter to the men on Oct 17 last year but they ignored it).
Court injunction vom Sep 2013.
Er (bzw. die Brueder) haetten also die Chance gehabt das Ganze aus der Welt zu bringen.

Stattdessen haben sie den Spiess umgedreht und wollte Starfucks seine "business idea" fuer 3 Mio Baht verkaufen.
(man koennte es auch einen arg missglueckten Erpressungsversuch nennen)

Sie haben lediglich das "Maennchen" im Logo geaendert und u.a. ein Halal Zeichen angebracht.
Die gruene Farbe sei halt islamisch  :]
Der Gute ist ein Muslim (liegt hier ein Religionskrieg vor  :]).

Revidiere meine Meinung nach Studium der Details: gebt ihm was auf die Muetze!

Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Neuigkeiten aus Bangkok
« Antwort #14 am: 19. Oktober 2013, 10:06:45 »



Für Aquarianer und Liebhaber von Zierfischen.

Zitat
This Weekend: "National Ornamental Fish Day" at MCC HALL, The Mall Ngamwongwan
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.198 Sekunden mit 23 Abfragen.