ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Kapital Verkehrs Kontrolle  (Gelesen 7581 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Taoist

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #60 am: 01. November 2013, 05:23:31 »

Ach, Du bist doch bloss ein Studierter. Erkennst nicht die einfachsten Zusammenhänge!  ;]

Alte Grüsse,

morrison.
Gespeichert
Zeitzeuge

carsten1

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 628
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #61 am: 01. November 2013, 09:47:46 »

@illuminati

Du erkennst den Unterschied nicht !

Wenn ich mit meiner thailaendische Frau in Oesterreich leben will,muss
sie fuer den Aufenthalt Sprachkenntnisse nachweisen.



Meine Frau wuerde damit das Recht erwerben,sich in Oesterreich niederzulassen d.h.
in Oesterreich (auch als Witwe ) zu leben so lange sie will.

In Thailand hingegen,kann ich noch 20 x die Aufenthaltsbewilligung fuer ein Jahr
erhalten,erwerbe aber kein Recht auf Daueraufenthalt,auch dann nicht,wenn ich
fliessend Thai sprechen kann.






Da erkennst wohl Du die Zusammenhänge nicht richtig......

Auch Dir ist es in Thailand möglich, eine Daueraufenthaltserlaubnis (heisst Resident-Permit) zu erwerben, ein paar der Voraussetzungen sind dabei, mind. 3 Jahre auf Jahres-Aufenthalt in Thailand ansässig zu sein, sich auf einfache Weise in thailändischer Sprache verständigen zu können, einwandfreier Leumund (Führungszeugnisse....)
Für genauere Infos einfach mal auf der Webseite der Thai-Immigration lesen.....
Gespeichert
Viele Gruesse
Carsten

Seeteufel

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.794
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #62 am: 01. November 2013, 10:17:06 »

@carsten1: Ja, genau, eine ganz leichte Übung!
Das werde ich wohl machen, wenn ich drei Jahre hier hin.
Gespeichert
Edward Snowden: "Wer die Wahrheit ausspricht, begeht kein Verbrechen."

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.232
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #63 am: 01. November 2013, 10:28:08 »

@carsten1

Theoretisch ja.Wenn es das" permanent residence permit" noch gibt.Auch die
Erlangung der thailaendischen Staatsbuergerschaft erlaubt es mir,mich dauer-
haft in Thailand aufzuhalten.

Aber das fuehrt zu weit weg.

Die groben Unterschiede zu dem Verfahren in A bleiben bestehen.

Kostenfrage : Antrag 7.600 THB, nicht refundierbar.Rd.200.000 THB bei
positiver Erledigung.

Kontigentierung : maximal 100 Personen pro Nation.

Zeitfenster fuer die Einreichung :1 x im Jahr ( ich glaube zu Ende jedes Jahres)

Wartezeit auf Erledigung des Antrags : Jahre

Und einiges Andere auch noch : ununterbrochener Aufenthalt von 3 Jahren in TH
auf Basis Non-Immigrant,bevor Antrag gestellt werden kann.Damit verbunden ist auch die
Einkommensfrage.

Also fuer Visa-Runner unerreichbar.


Jock


« Letzte Änderung: 01. November 2013, 10:35:41 von jock »
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #64 am: 01. November 2013, 10:40:42 »

Zitat
eine Daueraufenthaltserlaubnis (heisst Resident-Permit) zu erwerben,

Dem ist definitiv nicht so , da diese im Losverfahren vergeben wird !

Wer nicht zum Zuge kommt , kann seinen nicht gerade geringen Einsatz für
diese Staats Lotterie abschreiben .

Mal die Frage : hat jemand hier dieses Resident Permit ?
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Seeteufel

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.794
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #65 am: 01. November 2013, 10:50:52 »

Mist, dann hatte der "Tischkorallen-Stammtisch" für einmal Recht... :'(
Ich vermute mal, niemand aus dem Forum nennt ein Resident-Permit sein Eigen.
Ausser vielleicht @carsten1, oder er kennt einen?
Gespeichert
Edward Snowden: "Wer die Wahrheit ausspricht, begeht kein Verbrechen."

illuminati

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 712
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #66 am: 01. November 2013, 14:50:05 »

Angesichts mancher Koryphäen hier im Forum muss ich vorsichtshalber hinzufügen, dass der Buchtitel vom Autor ironisch gemeint ist. Denn es ist natürlich auch diesmal nicht anders. Finanzkrisen laufen immer ähnlich, mit oder ohne Goldstandard, mit oder ohne Rothschilds und Bilderbergern. Historisch gesehen sind Finanzkrisen eher die Regel als die Ausnahme.
Du Koryphäe hast mich hier doch einmal ernsthaft gefragt, welche Währung seit 200 Jahren bis heute ihren Wert behalten hätte, im Vergleich zu Gold. Darüber muss ich heute noch lachen.
Viele Grüße
Ferdinand  

na, das ist doch mal eine nette Überraschung - wer da so alles wieder aus der Versenkung auftaucht - Grisu der immer Feuerwehrmann werden wollte und unser lange vermisste Daytrader Ferdinand - und sie können noch lachen -- schön  ;]

Was ich aber nicht ganz verstehe - lachst du jetzt über Finanzkrisen, die Rothschilds und Bilderberger, Napoleon - also die sehr schnell vergänglichen Dinge dieser Welt oder lachst du über Gold ein Ding das in Zyklen der Menscheitsgeschicht recht lange seinen Charakter behält - seine Geldfunktion letztendlich aber ebenso vergänglich ist  ]-[

Zitat
Anscheinend besitzt Du weder den Durchblick noch die Nerven dieser Oma, sonst würdest Du hier nicht ständig so ein theatralisches Schauspiel aufführen.
Unsere Generation in Mitteleuropa lebte und lebt immer noch besser als alle Generationen vor uns.

das ist gut möglich - allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass wenn sich deine Brüder im Geiste - mit deren Flagge du so gerne hausieren gehst, etwas weniger in diesem theatralischen Schauspiel verwirklichen würden - allen anderen einen grossen Gefallen erweisen würden.

Ich halte mich jetzt an das @Alex gemachte Zitat das mir gefallen hat
Zitat
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.

und setzte einen Link zu einem Pdf File - zu einem Buch von Autor Douglas Reed. Dazu muss man allerdings die
Zitat
interessante Gedanken Gänge für jemand der wie ich seinen Verstand nicht gänzlich gegen so was immunisiert
von Alex genannten Voraussetzungen mitbringen.  Ich weiss auch nicht ob es durch die hiesige Zensur gehen wird - denn im wiki steht folgendes: http://de.wikipedia.org/wiki/Douglas_Reed

Zitat
Der Verfasser: In den Jahren unmittelbar vor und nach dem Zweiten Weltkrieg war derName Douglas Reed in Europa in aller Munde; seine Bücher wurden in einer Auflage von
Zehntausenden von Exemplaren verkauft und er besaß in der gesamten englischsprachigen Welt Heerscharen von Lesern und Bewunderern, die seine Werke förmlich verschlangen. Als ehemaliger Zentraleuropa - Korrespondent der Londoner Times war er mit Büchern wie Insanity Fair, Disgrace Abounding, Lest We Regret, Somewhere South of Suez und Far and
Wide zu großem Ruhm gelangt; jedes dieser Werke mehrte seinen Ruf als einer der führenden Auslandkorrespondenten der Welt.

Reingefallen  :D - das Zitat stammt aus dem Buch und nicht aus wiki  :P

so war das einmal - lange bevor das Wort Autobahn genügte um schief angesehen zu werden  >:

hier dier Link http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/Douglas%20Reed%20-%20Der%20Streit%20um%20Zion.pdf

eigentlich sind solche ketzerischen Geschichtsbetrachtungen ein Steckenpferd aus vergangenen Tagen, aber wer solche Flaggenappelle liebt und so viel Zeitgeschichte in einen Absatz packt, darf sich nicht wundern, dass es immer mehrere Betrachtungswinkel gibt - ob der die ganze Wahrheit zeigt - mit Sicherheit nicht, aber doch ein Teil der sehr gerne unter den Teppich gekehrt wird - besonders dort wo die Rundumversorgung der Wähler ein staatstragendes Ziel ist - also der ein-zwei Generationen denen es so gut geht wie noch nie zuvor, was die Generationen davor und danach sicher so nicht unterstreichen würden.
Gruss
 C--

« Letzte Änderung: 01. November 2013, 15:01:48 von illuminati »
Gespeichert
"Demokratie ist nur ein Trick, dem Volk im Namen des Volkes feierlich das Fell über die Ohren zu ziehen."
Karlheinz Deschner

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. (Albert Einstein)

Seeteufel

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.794
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #67 am: 01. November 2013, 15:05:39 »

Wusste ich es doch- es handelt sich um zwei Brüder.
Gespeichert
Edward Snowden: "Wer die Wahrheit ausspricht, begeht kein Verbrechen."

illuminati

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 712
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #68 am: 01. November 2013, 15:29:19 »

Dem ist definitiv nicht so , da diese im Losverfahren vergeben wird !

Wer nicht zum Zuge kommt , kann seinen nicht gerade geringen Einsatz für
diese Staats Lotterie abschreiben .

Mal die Frage : hat jemand hier dieses Resident Permit ?

reden wir in ungefähr 2-3 Jahren noch einmal drüber, dann kann ich dir sagen wie das läuft - ich werde das beantragen, aber erst wenn die Sprachkenntnisse dem eines thail. Schulabgängers nach 6 J. ungefähr gleichkommt. Die Antragsgebühr sind was mit 7000 B so aus dem Gedächtnis heraus - wird es nichts dann kannst du diese Summe abschreiben. Die Kosten für das Resident Permit - wenn es ausgestellt wird bei verheirateten sind so um die 100k B

So viel ich weiss gibt es erst ein Losverfahren, wenn das Kontingent von 100 Personen für ein Land z.B D jetzt in dem Antragsjahr überschritten wird, also dürfte derzeit nicht gelost werden - aber: es ist ganz klar eine reine Ermessensentscheidung des zuständigen Gremiums - wenn man nicht gut rüberkommt dann wars das, ohne Begründung ohne alles. Aber das sind jetzt keine wirklich verlässlichen Angaben, denn ich habe mich bisher nur am Rande damit beschäftigt. Erst wenn die Sprache sitzt - kommt der nächste Schritt, denn das ist Voraussetzung - allerdings habe ich gehört dass es für Workpermit Inhaber - wenn es über die Firma beantragt wird die Sprachkenntnisse weniger im Vordergrund stehen - aber nichts genaues weiss man nicht

ein bischen noch warten, warten aber das kennen wir ja schon
 ;]
Gespeichert
"Demokratie ist nur ein Trick, dem Volk im Namen des Volkes feierlich das Fell über die Ohren zu ziehen."
Karlheinz Deschner

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. (Albert Einstein)

Seeteufel

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.794
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #69 am: 01. November 2013, 15:41:06 »

Man kennt offenbar keinen, der ein Resident Permit bekommen hat, jedenfalls wurde eine Einlassung auf die gestellte Frage vermieden,
doch man kennt die Prozedur dafür bis ins Detail...erstaunlich.
"....reine Ermessensentscheidung des zuständigen Gremiums - wenn man nicht gut rüberkommt dann wars das, ohne Begründung ohne alles."
Also dann, warten wir doch einfach die zwei, drei Jahre ab...
Gespeichert
Edward Snowden: "Wer die Wahrheit ausspricht, begeht kein Verbrechen."

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #70 am: 01. November 2013, 15:42:15 »

Residence Permit (Daueraufenthaltsgenehmigung)
Ausstellung:
nur bei der Ausländer Behörde (Immigration Büro) in Bangkok.
Bangkok, Soi Suan Plu, Sathorn District, Bangkok 10120
Sektion 1, Sub Division 1, Immigration Division 1
Zimmer 301, Tel. (02) 2373117 oder 2873101
Jährlich wird neu ein Abgabezeitpunkt für die Beantragung festgelegt.
Voraussetzung:
Nach 3 erteilten Jahresvisa kann ein Residence Permit beantragt werden.
Aufenthaltsdauer: dauerhaft
Ausreise aus Thailand:
„Re-Entry Permit“ beantragen (sonst verfällt Dauer-Visum)
Gebühren:
1) 7600 Baht für Beantragung (wird bei Ablehnung nicht erstattet)
2) nach positivem Bescheid:
191 400 Baht bzw. 95 700 Baht wenn mit Thai verheiratet
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #71 am: 01. November 2013, 16:07:23 »

Und welche Vorteile bietet dieses teure Teil?
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Seeteufel

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.794
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #72 am: 01. November 2013, 17:38:31 »

Und welche Vorteile bietet dieses teure Teil?

Du kannst dann Thai sprechen müssen...habe ich heute jedenfalls gelesen.

Und eigentlich ist es preiswert, weil äusserst luxeriös:
Zitat: "Ausreise aus Thailand: Re-Entry Permit beantragen (sonst verfällt Dauer-Visum)"  {+

Die sind so! C--
Gespeichert
Edward Snowden: "Wer die Wahrheit ausspricht, begeht kein Verbrechen."

illuminati

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 712
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #73 am: 01. November 2013, 18:57:06 »

Und welche Vorteile bietet dieses teure Teil?

ehrlich gesagt das meiste was ich derzeit daüber weiss ist auch vom hörensagen - aber z.B Bsp. dürftest du keine Workpermit mehr benötigen, wenn du arbeiten willst, ob Grundbesitz möglich ist da bin ich mir nicht sicher, bisher habe ich dazu keine exakten Infos, aber es dürfte in etwa mit einer Niederlassungserlaubnis vergleichbar sein -- die ganzen indischen Schneider dürften eine haben - für den klass. Dauerurlauber stellte sich diese Frage normalerweise nicht, denn bei dem ist die Hürde die Landessprache - und die welche eine haben, schreiben darüber in Foren nicht  :]  - vielleicht müssen sie ja eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben  ;]

nur eines ist sicher - so unerreichbar ist es nicht wie hier immer orakelt wird - das ist ein ähnliches Problem wie mit den thail. Kreditkarten - wenn es manche Farang geschafft haben - ohne Workpermit selbstredend - dann mit dem Standart 50 k Limit - das bei normalen Thais auch üblich ist - andere Limite verlangen ein anderes vorgehen - und eine grobe Vorstellung habe ich davon, nur ist das noch Zukunftsmusik - erst die verlangten Voraussetzungen erfüllen - ist ja nicht ganz ohne eine Sprache lernen, auch nicht für mich. Eines ist ziemlich sicher, wie bei einer Kreditkarte auch - Teegeld ist da nicht die Lösung, dass dürfte zum Bumerang werden. Referenzen und Fähigkeiten die in der Thaigesellschaft einen hohen Stellenwert haben, sind dabei mit Sicherheit ein guter Ansatzpunkt. Das dürfte eben auch für viele zum Ausschlusskriterium werden, denn dafür interessieren sich die meisten Farang eben nicht.

Weil es eben eine reine Goowill Entscheidung und nichts eingefordert werden kann - muss das Denken soweit beim Antragsteller entwickelt sein, dass er die thail. Gepflogenheiten versteht - und das ist es was sie in Wirklichkeit auch überprüfen - man muss es verstehen und anwenden können, man muss davon nicht selbst überzeugt sein.

es darf weiter gerätselt und spekuliert werden - alles nur hörensagen  {--

PS: wegen der Re-entryPermit - falls euch nicht aufgefallen ist, wenn ein Thai ins Ausland reist, dann bekommt er den gleichen Ausreisewisch, wie wenn ihr in TH einreist - hier ist es einfach so geregelt, dass der Staat wissen will wann ihr geht und wann ihr kommt - und ein Ausländer wird von dieser Regelung sicher nicht ausgenommen  {[  -- wer so etwas nicht verstehen will, sollte nie mit dem Gedanken spielen eine Resi zu beantragen -- dazu fehlen dann die Voraussetzungen, Sprache hin oder her  }{
« Letzte Änderung: 01. November 2013, 19:03:28 von illuminati »
Gespeichert
"Demokratie ist nur ein Trick, dem Volk im Namen des Volkes feierlich das Fell über die Ohren zu ziehen."
Karlheinz Deschner

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. (Albert Einstein)

illuminati

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 712
Re: Kapital Verkehrs Kontrolle
« Antwort #74 am: 01. November 2013, 19:14:42 »

Die sind so! C--

so,so ,,,

und in D zahlen sie jeden Monat Fernsehgebühren ob sie einen Fernseher haben oder nicht -- für solche mentalen Leistungen, muss man erst studiert haben - ein Thai wäre da völlig  überfordert - der lässt sich statt dessen lieber einen kostenlosen Wisch beim Reisen verpassen. Die Frage wer von beiden jetzt der schlauere ist - darüber wollt ihr sicher noch diskutieren und wer besser überwacht wird - das kann euch sicher die Mutti beantworten.
 C--
Gespeichert
"Demokratie ist nur ein Trick, dem Volk im Namen des Volkes feierlich das Fell über die Ohren zu ziehen."
Karlheinz Deschner

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. (Albert Einstein)
 

Seite erstellt in 0.405 Sekunden mit 23 Abfragen.