ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Kurznachrichten aus dem Isan  (Gelesen 78355 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.241
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #435 am: 09. Oktober 2018, 17:46:13 »

DER FARANG meint zu wissen, dass Siemens und die Japaner im Raum Nakhon Ratchasima oder Khon Kaen eine Fabrik für Eisenbahnfahrzeuge bauen wollen.

Angeblich soll die Info aus dem Transportministerium kommen, ob aber DER FARANG hier der erste Ansprechpartner ist, möchte ich doch bezweifeln. {--

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.510
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #436 am: 09. Oktober 2018, 18:02:25 »

DER FARANG meint zu wissen, dass Siemens und die Japaner im Raum Nakhon Ratchasima oder Khon Kaen eine Fabrik für Eisenbahnfahrzeuge bauen wollen.

Angeblich soll die Info aus dem Transportministerium kommen, ob aber DER FARANG hier der erste Ansprechpartner ist, möchte ich doch bezweifeln. {--

Fuer  Khon -Kaen  , hab  ich da  schon was gehoert .

Obs was wird .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.048
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #437 am: 09. Oktober 2018, 18:16:58 »

Der Farang - die BILD Zeitung von Thailand , braucht keine Sau , aber lesen alle — außer mir  }}
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.763
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #438 am: 09. Oktober 2018, 22:01:44 »

Ich lese den Mist auch nicht, ist genau wie der Wochenwitz ein Witz!! :o
Gespeichert

jektor

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 81
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #439 am: 10. Oktober 2018, 20:13:29 »

Ich lese den Mist auch nicht, ist genau wie der Wochenwitz ein Witz!! :o


Na, dann sind wir schon zu dritt.

Gruesse vom
jektor
Gespeichert

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 585
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #440 am: 10. Oktober 2018, 20:37:50 »

zu viert.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.118
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #441 am: 11. Oktober 2018, 00:48:15 »

 ???

Da denke ich mir:
Sicher gibt es keine perfekte Zeitung. (Wer ausser uns selber ist schon perfekt?  :-) )
Aber wo bekommt man Nachrichten her? Von Buddha, Gott, Brahma, Allah oder aus eigenen Fingern gesaugt?

---

Wie immer gilt: Es ist sooo leicht zu kritisieren! Selber besser machen ist dagegen etwaaas komplizierter. Auch für Zeitungen (Druck und/oder online) wird es immer schwieriger, in ihrem Geschäftsfeld Geld zu verdienen. weil das Internet Fluch und Segen zugleich ist.

1. Die Auflage der gedruckten Medien sinkt, weil man im Internet (meist) kostenlos die gleichen Nachrichten lesen kann.

2. Pro Medium sinken die Werbe-Einnahmen, weil immer mehr vom gleichen Kuchen abbeissen oder als Hobby/oder aus Überzeugung Konkurrenz bilden. Plus Werbe-Blocker  :-), was in gedruckten Zeitungen nicht funktioniert.
Und die Zahl der online-Medien ist unglaublich gestiegen. Online-Zeitungen, Blogs, informative FaceBook-Seiten, WordPress-Seiten usw.

3. Deshalb wird es für private Medien immer schwieriger, sich teure, seriöse Recherche zu erlauben. So schreibt mittlerweile meist einer vom anderen den gleichen Käse ab.

4. Teure, zwangsfinanzierte Staatsmedien könnten die rühmlichen Ausnahmen sein (nach denen man sich richten könnte), aber an deren Spitzen sitzen meist nur unfähige, berufsfremde Sesselpupser! Ist jedenfalls in Deutschland so. Über andere Länder maße ich mir da kein Urteil an.

---

Also, meine Herren
Meckern ist eine leichte Übung. Aber schon der ernsthafte Versuch, sich zu überlegen, wie man es selber besser machen könnte, ist um etliches schwieriger.

---

Gruß   Achim
(allgemeiner Besserwisser und globale Moral-Instanz,  :-)  ...  {+ )
[-]          [-]          [-]        [-]         [-]        [-]        [-]
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2018, 00:59:39 von Kern »
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.159
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #442 am: 11. Oktober 2018, 06:09:41 »

Nachtrag zum Post von mir 433.

aus dem  deutschen Fussballforum
 
Zitat
  Der Verein hat den Vertrag mit Trikotausrüster NIKE um zwei weitere Jahre verlängert.Da es in der letzten Saison unter den Fans Unmut über die hohen Preise für ein Trikot (2.200 Baht) gab soll es in der neuen Saison"nur"noch 1.000 Baht kosten.   
   {+

da wuerde ich kein einziges Fussballtrikot kaufen  {;
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.213
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #443 am: 12. Oktober 2018, 16:37:52 »

Amerikanischer Staatsbuerger tot in seinem Haus gefunden.

https://www.bangkokpost.com/news/general/1556982/american-retiree-found-dead-in-house-in-khon-kaen

Quelle: www.bangkokpost.com

Der Mann war schon seit 3 Tagen tot.
Er wohnte dort zur Miete.
Gespeichert


goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.241
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Fünf Khon Kaen-Distrikte zu Dürrezonen erklärt
« Antwort #444 am: 02. November 2018, 14:28:51 »

Fünf Khon Kaen-Distrikte zu Dürrezonen erklärt

Khon Kaen Gouverneur Somsak Jungtrakul sagte am Freitag, dass es in den Bezirken Pol, Nong Song Hong, Ban Had, Waeng Noi und Puay Noi seit Monaten keinen Regen mehr gegeben habe.

Die formelle Ausweisung als Dürregebiete würde die Hilfe für Menschen in Not beschleunigen. Somsak sagte, dass den Landwirten abgeraten worden sei, Reis für eine zweite Ernte anzubauen, weil der Wasserstand am Ubol Ratana Damm zu niedrig sei, um die Bewässerung zu unterstützen.
Er sagte, dass das Reservoir 835,1 Millionen Kubikmeter Wasser enthielt - etwa 34 Prozent seiner Kapazität von 2.431 Millionen Kubikmetern. Nur etwa 20 Prozent dieses Wassers stehen für den allgemeinen Gebrauch zur Verfügung.

Somsak sagte, dass die Provinz nächste Woche bestimmen würde, ob genügend Wasser für die häusliche Nutzung als Trinkwasser vorhanden ist. Wenn nicht, müssen andere Quellen gefunden werden.

http://www.nationmultimedia.com/detail/breakingnews/30357747
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.213
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #445 am: 15. November 2018, 07:05:10 »

24 Millionen Baht Entschaedigung fuer die Angehoerigen, 4 Jahre Haft fuer den Busfahrer.
Bei dem Unfall Anfang des Jahres kamen 18 Menschen ums Leben.
http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/2018/11/14/korat-death-bus-driver-convicted-gets-4-years/
Quelle: www.khaosodenglish.com
Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.213
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #446 am: 20. November 2018, 16:11:47 »

Ein 17 jaehriges Maedchen und ein 3 jaehriger Junge wurden von einem Zug erfasst und starben.
https://www.bangkokpost.com/news/general/1579126/teen-girl-infant-boy-killed-by-train-in-nakhon-ratchasima
Quelle: www.bangkokpost.com
Gespeichert


dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.213
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #447 am: 27. November 2018, 17:51:34 »

Das Bild ist aus Ubon Thani.
Also ich bin selten ueberfordert als Autofahrer, hier aber wuerde ich selbst zu Fuss Probleme haben  :D :D

Gespeichert


Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.159
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #448 am: 27. November 2018, 18:24:41 »

Na dolaeh, da wo die weisse Linie endet, darfst Du nicht  mehr weitergehen   ( an dem schraegen Zeprastreifen )
Warten, bis Dich ein Auto weiterschubst ins Hospital  {+
Und was bedeutet die Gelbe Linie ?  schneller zu Buddha  ]-[
Als Farang muss man nicht alles verstehen  :]
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.213
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Kurznachrichten aus dem Isan
« Antwort #449 am: 28. November 2018, 12:06:01 »

Eine Thai blieb in ihrem eigenen Tor haengen, den Rettungskraeften erzaehlte sie, dass sie gestolpert waere  {-- [-]
https://www.bangkokpost.com/news/general/1583202/woman-spends-painful-night-with-head-trapped-in-gate#cxrecs_s
Quelle: www.bangkokpost.com

Gespeichert


 

Seite erstellt in 0.674 Sekunden mit 23 Abfragen.