ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: ist "Kunst" wirklich so viel Wert?  (Gelesen 23978 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.036
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: ist "Kunst" wirklich so viel Wert?
« Antwort #180 am: 17. September 2019, 04:10:26 »

„Jetzt!“ – Deutschlands wichtigste junge Maler in bundesweiten Schauen – Fotos





https://de.sputniknews.com/bilder/20190915325732609-jetzt-deutschlands-junge-maler/

Elefanten in der Chiang Mai Gegend malen bessere Bilder.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.883
Re: ist "Kunst" wirklich so viel Wert?
« Antwort #181 am: 17. September 2019, 06:46:55 »

Zitat von: franzi
Deutschlands wichtigste junge Maler in bundesweiten Schauen
Elefanten in der Chiang Mai Gegend malen bessere Bilder.

Mei' Favorit, den ich mir sofort in mein Schloss hängen tät'



Fotos auch hier:
https://www.nataliahug.com/artist/jana-schroder/works/
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.364
ist "Kunst" wirklich so viel Wert?
« Antwort #182 am: 17. September 2019, 17:57:56 »

Der Wert jeder "Kunst" wird bestimmt von dem was jemand bereit ist, dafür zu bezahlen!
Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 331
  • tingtong damals wie heute
Re: ist "Kunst" wirklich so viel Wert?
« Antwort #183 am: 17. September 2019, 19:01:39 »

Zitat
Mei' Favorit, den ich mir sofort in mein Schloss hängen tät'
Man sieht das der Niedergang einer einstigen Kulturnation bis zum "geht nicht tiefer" abgedriftet / abgesunken ist. Mein Gott ist das "entartet"!
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.883
Re: ist "Kunst" wirklich so viel Wert?
« Antwort #184 am: 17. September 2019, 20:04:59 »

Kunst, die sich auch unser Rampo in's Haus stellen würde:

Martin Grandits


LG TW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 331
  • tingtong damals wie heute
Re: ist "Kunst" wirklich so viel Wert?
« Antwort #185 am: 17. September 2019, 20:33:51 »

@ Teigerwutz
das ist ein weiterer Beweis (fuer entartete Kunst) ;D
Da war doch auch mal ein D.dorfer mit seiner "Kunst" - Kotzsmilly
Fuer "Kunst " also wirkliche Kunst, stehen sehr, sehr viele Beispiele im Vatikan, Versailles, ect., ect. ;D
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.063
Re: ist "Kunst" wirklich so viel Wert?
« Antwort #186 am: 18. September 2019, 08:16:28 »

Kunst, die sich auch unser Rampo in's Haus stellen würde:

Martin Grandits


LG TW


I mog  na nur so , ollas wos im Bauch is  kert mir . :]



Wose hob des hobe . {*

Serwas  Franzl .


Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.364
ist "Kunst" wirklich so viel Wert?
« Antwort #187 am: 18. September 2019, 16:52:26 »

Da war doch auch mal ein D.dorfer mit seiner "Kunst" - Kotzsmilly
Das war dieser Clown: https://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_Beuys
Diese Art von "Künstlern" brauchen Schleimer und Wichtigtuer, die diese angebliche Kunst "interpretieren" und hypen! Normalen Menschen mit gesundem Verstand ist das nicht zu vermitteln. Siehe: https://www.sueddeutsche.de/kultur/wie-einst-beuys-fettecke-putzfrau-schrubbt-kunstwerk-kaputt-1.1180540
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.073
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: ist "Kunst" wirklich so viel Wert?
« Antwort #188 am: 19. Oktober 2019, 16:21:38 »

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.315 Sekunden mit 22 Abfragen.