ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Meinungen zur aktuellen politischen Situation - Teil 1  (Gelesen 248365 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.174
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #2340 am: 19. Februar 2014, 13:09:25 »

Frage: Wo steht eigentlich das eine Demokratie wie in Europa der richtige Weg ist?

Das ist natürlich Ansichtsache. Auch poltische Geschmäcker sind verschieden.  :-)
Ferner sind auch in Europa die diversen Demokratien (sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis) ziemlich unterschiedlich.

Ich selber denke:
"Demokratie ist die schlechteste Regierungsform - außer all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind." Winston Churchill
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.273
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #2341 am: 19. Februar 2014, 13:23:06 »

...und Kommunismus die Beste - aber leider mit Menschen nicht zu verwirklichen!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.116
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #2342 am: 19. Februar 2014, 13:33:25 »

Manche Diktaturen funktionieren auch gut, z.B. Singapur
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.116
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #2343 am: 19. Februar 2014, 13:38:33 »

Hauptproblem in TH ist m.E. die Ungerechtigkeit. Wuerde hier Recht gesprochen, dann saessen ALLE Beteiligten Im Bau, angefangen von Thaki ueber die Roten bis zu den Gelben und Sudeppen. Jetzt wird das natuerlich schwierig, weil jeder mit dem Finger auf andere zeigt und sich alles noch mehr hochschaukelt.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.268
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #2344 am: 19. Februar 2014, 14:14:10 »

Der neueste "Stürmer" -  Fauxpas:


Die "Hassrednerin"  --C (Der "nette Onkel Suthep" macht das aber gar nie nicht ...  {[ )  



http://www.nationmultimedia.com/politics/Yingluck-slammed-for-disseminate-hate-speech-30227211.html


Die haben wirklich einen an der Waffel   :-)  
Gespeichert
██████

Kritischer Beobachter

  • ... und es ist losgegangen!
  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 169
  • Onkel Tom ( ลุงทอม )
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #2345 am: 19. Februar 2014, 14:16:23 »

Aah, heute ist wieder mal Zensur-Tag hier, na dann danke und tschüss!
Gespeichert
Schlimmer als ein Elefant im Porzellanladen, ist ein Igel in der Kondomfabrik.

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.116
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #2346 am: 19. Februar 2014, 14:27:18 »

Was heisst denn Zensur  --C ... wir sind hier ein Forum und kein Staat  >:
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #2347 am: 19. Februar 2014, 14:33:49 »

 ??? ??? können Thailands Richter für das was Sie mitzuverantworten haben belangt werden ?.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.174
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #2348 am: 19. Februar 2014, 14:38:38 »

An den diversen Demonstrationsplätzen scheint alles friedlich abzulaufen, was ja nicht unerfreulich ist.

Nur vor dem Gebäude des Verteidigungsministeriums in Muang Thong Thani haben die Regierungsgegner schweres Geschütz in Stellung gebracht:



aus http://www.nationmultimedia.com/politics/PDRC-protest-at-Defence-Permanent-Secretary-Office-30227225.html



Diesem Foto kann man entnehmen, dass die Regierungsgegner hier auch Soldaten gegenüber stehen.
Mich verwundert das nicht, denn es geht ja schließlich um ein Gebäude des Verteidigungsministeriums.

Ob die Wahl des heutigen Zieles wirklich durchdacht war oder nur ein taktischer Fehler ist, sei dahin gestellt.
Jedenfalls rechne ich fest damit, dass die Demonstranten dort nur eine friedliche Show abziehen werden und keinesfalls gegen die Soldaten vorgehen.

Bestenfalls werden einige Regierungsgegner zeitweise zu Gesprächen samt Speisen eingelassen.
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #2349 am: 19. Februar 2014, 14:40:54 »


Ob die Wahl des heutigen Zieles wirklich durchdacht war oder nur ein taktischer Fehler ist, sei dahin gestellt.
Jedenfalls rechne ich fest damit, dass die Demonstranten dort nur eine friedliche Show abziehen werden und keinesfalls gegen die Soldaten vorgehen.

Bestenfalls werden einige Regierungsgegner zeitweise zu Gesprächen samt Speisen eingelassen.

ist es nicht das Ziel von Suthep das das Militär ausrückt, damit Er als Führer installiert wird  ???, von daher kann es gar nicht genug Militär auf den Straßen geben.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.174
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #2350 am: 19. Februar 2014, 14:55:38 »

Suthep wird aber kaum anstreben, dass es zwischen Soldaten und seine Leuten zu ernsten Problemen kommt.

Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #2351 am: 19. Februar 2014, 14:57:55 »

was interessiert den Führer sein Leute auf der Straße, war es nicht auch so in einem Land fern von  ??? ???, irgendwie kommt mir das etwas bekannt vor, auch die Anhänger dessen  {+ {+ {+.

Edit : nur das die breite Masse hier im Forum wie auf der Straße dem Führer nicht folgt, das sollte mich für LOS hoffnungsvoll stimmen, währen da nicht einige "Unbekannte" zu bedenken.
« Letzte Änderung: 19. Februar 2014, 15:22:58 von crazyandy »
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.268
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #2352 am: 19. Februar 2014, 15:33:41 »

Bangkok Pundit Meinungsartikel:

McCargo on the opposition’s sabotaging of the election

http://asiancorrespondent.com/119723/mccargo-on-the-oppositions-sabotaging-of-the-election/
Gespeichert
██████

crazyandy

  • Gast
Re: Meinungen zur aktuellen politischen Situation
« Antwort #2353 am: 19. Februar 2014, 15:40:03 »

da sollte sich doch ein Abhi in den Hin :-X beißen und zwar mit aller Kraft :] :] :]
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Anti - Regierung Demo in Bangkok (Nur für Nachrichten!)
« Antwort #2354 am: 19. Februar 2014, 18:13:15 »


(Polizei Erklärung) Die Anti-Aufruhr-Polizei, verantwortlich auch für die Rückgewinnung der von Anti-Regierungs-Demonstranten besetzten Gebieten, warf dem CMPO (Zentrum für Erhaltung von Frieden und Ordnung) deren alte Leier vor, die Polizei müsse auf Gewalt oder Waffen verzichten, obwohl die Demonstranten bewaffnet sind.

Laut thailändischen Medien, besage diese Erklärung, dass die Polizisten langsam ihre Moral verlieren und zwar aufgrund der Anzahl von toten und verletzten Beamten bei den vergangenen Operationen.


wie  --C --C --C sind die Thailändische Richter, die Gegner sind bewaffnet bis über beide Ohren und die Polizei soll doch bitte mit Wasserpistole schießen, wen wundert es da wenn Herr Polizist den Kopf für diese  :-X tagtäglich hinhalten keinen Bock mehr darauf haben.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.041 Sekunden mit 23 Abfragen.