ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 133 [134] 135 ... 148   Nach unten

Autor Thema: Aktuelles zur Immigration  (Gelesen 256875 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.568
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1995 am: 20. Juli 2019, 12:05:38 »



@AS2000, @Pladib

ja, das nehme ich auch stark an, dass die die Mehrarbeit nur ungern verrichten würden, allerdings:

... in amazing Thailand ist nie nichts auszuschliessen. :-)

 ;] ;]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 870
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1996 am: 20. Juli 2019, 13:47:00 »

Vor einigen Monaten waren wir auch in einem kleinen Hotel am Strand, meine Frau hatte da wie oft eingescheckt. Morgens beim Frühstück setzten sich Beamte von der IMMI am nächsten Tisch und schauen sich das Checkin Buch an. Ich denke in dem kleinen Hotel hatte es nur mich als Farang, aber nichts. Nach nicht mal 10min sind sie wieder gegangen.
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.909
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1997 am: 20. Juli 2019, 14:22:34 »

Morgens beim Frühstück setzten sich Beamte von der IMMI am nächsten Tisch und schauen sich das Checkin Buch an.

Die wollten doch auch nur ihren Kaffee zum Frühstück.
For free natürlich.
Gespeichert

crazygreg44

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 217
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1998 am: 20. Juli 2019, 15:09:04 »

@crazygreg

Was Du geschrieben hast habe ich verstanden.

Nur erkläre mir doch mal bitte, warum ich mich erneut anmelden muss, wenn ich in der Nachbarstadt (Nachbarprovinz) im Hotel übernachtet habe?
 

das kann ich schlecht erklären, denn jede Immigration handhabt das anders.  Meine z.B. in Sisaket hat mir gesagt, dass ich wenn ich innerhalb von Thailand unterwegs bin, nach Rückkehr keine erneute Anmeldung benötige. Die wird nur verlangt wenn ich aus dem Ausland komme.

Von der Immigration Phuket liest man in den Foren, dass sie strengstens auf Rückmeldung bestehen, selbst wenn man nur 2 Tage woanders übernachtet hat

Es wird nicht einheitlich gehandhabt
Gespeichert

crazygreg44

  • ist voll dabei
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 217
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1999 am: 20. Juli 2019, 15:26:11 »

obwohl, ganz so einheitlich ist es nicht.  Hier zum Beispiel steht, dass man sich auch nach Reisen in eine andere Provinz zurückmelden muss.

Wie gesagt, von Immigration zu Immigration verschieden, und sogar je nach Farang verschieden. Der eine bekommt diese, der nächste eine andere Information. Auf derselben Immigration!

Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.186
Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2000 am: 20. Juli 2019, 16:04:37 »

Ganz ehrlich - so in der Art würde ich mir das auch in der BRD wünschen. Du selber bist doch sowieso nicht im Feuer. Ganz ehrlich, ich würd' die Beamten hier bis zum geht nicht nerven, melden melden melden- muss man nur mit einer Sache verbinden, die Einen selber weiter bringt, oder interessiert...
In diesem Sinne, laß Dich nicht ärgern,
Lung Tom
Hallo Tom, von "ärgern" bin ich weit entfernt! Die "Melderei" in DE musst Du ja auch nur einmal machen und selbst bei der Gattin (wegen der 180-Tage-Nutzung ihres TH-FS) ist das Ab- und Wiederanmelden kostenlos (die VG-Verwaltung ist schräg gegenüber unserer Wohnung).
Was die "Beschäftigung" eines Beamten anbetrifft hab' ich eigene Erfahrungen genug. Sinnbefreite Tätigkeit setzt da keinen Denkprozess in Gang, und selbst wenn, ist da immer noch ein Chef drüber, der nach zusätzlichem Personal schreit und mit anschwellendem Unterbau seine eigene Position stärkt (Beförderung). Das ist wohl in diesem "Berufszweig" weltweit überall identisch!
Frage noch: wie kommt meine Gattin an diese TM30-App (Khon Kaen)?
PS.: Nach der Immi in Khon Kaen hinfahren ist schweineteuer! Du glaubst gar nicht, wie viele Klamottenläden es dort gibt! :} :-*

Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.909
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2001 am: 20. Juli 2019, 18:38:59 »

Heute übernachte ich bei meiner Mia-Noi.
Wo muß die nun dies anmelden, ist Samstag, wohne nicht bei Chiang-Mai ?

Morgen komm ich wieder zurück zu meiner Frau.
Woher weiß die nun, daß mich meine Mia-Noi angemeldet hat ?
Sie mich also zurückmelden muß.

Kindergarten, hoch unendlich.
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.645
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2002 am: 20. Juli 2019, 19:04:08 »

Manchmal ist es wirklich schwierig:



 ;D
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.831
Gespeichert
██████

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6.965
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2004 am: 21. Juli 2019, 12:19:29 »

Bin grad wieder am Susibum aufgeschlagen. Inklusive Gepäck und Abwicklung beim Zoll (mit Anmeldung) in einer Stunde wieder raus. Immi ging auch fix.
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.709
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2005 am: 21. Juli 2019, 15:13:28 »

Hier der  § 38 des Einwanderungsgesetzes von 1979



Quelle: Twitter@RichardBarrow
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.645
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2006 am: 21. Juli 2019, 19:30:41 »


Man sollte aber zugestehen, das ENGLISCH nicht die Sprache Thailands ist.
Ich, der ich nicht thai lesen und schreiben kann, bin sehr zufrieden - obwohls eine ungeliebte Sprache ist - die Unterlagen in englischer Sprache zur Verfügung gestellt zu bekommen.

Weiterhin koennen die doch ihr Formular TM 6 nennen wie sie moechten. Es ist halt ein Teil der arrival card, der im Paß verbleibt, bis zur Ausreise. Das hat übrigens eine innere Logik. Eine dc kanns nur für den geben, der auch eine ac hat(te)....

 ;D



Gespeichert

No_bird

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 221
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2007 am: 21. Juli 2019, 22:15:21 »

(...)
Wie gesagt, von Immigration zu Immigration verschieden, und sogar je nach Farang verschieden. Der eine bekommt diese, der nächste eine andere Information. Auf derselben Immigration!

Wie ich schon bemerkte:


Das sind nur Spekulationen, aber für mich sieht's so aus.
Da gibt es zwei Sorten von Immis, die einen machen Probleme, die anderen nicht.
Und es gibt zwei Sorten von Farangs, die einen bekommen Probleme, die anderen nicht.
(...)
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.709
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2008 am: 22. Juli 2019, 14:53:05 »

....und hier etwa für die Maulhelden die meinen sie könnten ja nach Kambodscha ziehen denn dort ist alles ganz anders.... {[ >:

„Die Eigentümer von Wohnungen aller Art müssen die Anwesenheit von Ausländern, die sich in ihrem Eigentum aufhalten, spätestens innerhalb von 24 Stunden bei ihrer jeweiligen Gemeindeverwaltungspolizei melden, damit die allgemeine Einwanderungsbehörde Daten über Ausländer in ihrer Datenbank aufbewahren kann.

"Falls die Eigentümer oder Vermieter von Wohngebäuden Ausländer sind, müssen sie ihre eigene Anwesenheit und die ausländischer Mieter auch innerhalb von 24 Stunden melden", heißt es in der Richtlinie.

https://www.phnompenhpost.com/national/property-owners-asked-report-foreign-tenants-immigration-department

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.832
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2009 am: 22. Juli 2019, 15:35:43 »

Für mich ist entscheidend, welche Konsequenzen hat eine solche Regelung für den Gast.

Ich sehe es schon kommen. Der Farang steigt in einem nicht lizensierten Hotel ab. Davon gibt es auf Phuket z.B. reichlich. Weil nicht lizensiert, kann das Hotel den Farang auch nicht bei der Immi melden. So erklärte man es mir. Will der Farang seine 90 Tage Meldung machen stellt die Immi fest, er ist gar nicht auf Phuket und verlangt TM 30…

Noch spannender könnte die Situation werden wenn die Immi bei der Ausreise feststellt, dass Farang eigentlich gar nicht da ist.

Amazing Thailand.
 
Aber warten wir ab.

Ich erinnere mich an einen Maulhelden der vor nicht allzu langer Zeit verkündete, der Kauf von Visa sei abgeschafft. Derzeit kostet die Aufenthaltsgenehmigung für ein Jahr auf Phuket so THB 20.000 ++. 
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.
Seiten: 1 ... 133 [134] 135 ... 148   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.387 Sekunden mit 24 Abfragen.