ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Aktuelles zur Immigration  (Gelesen 412482 mal)

Jochen57 und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 540
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3090 am: 27. Oktober 2020, 16:35:36 »

Ein oft gemachter Interpretationsfehler:

Umgangsformen sind keine „Formen“ die „Umgangen“ werden sollten!

Das sollte auch für Foren gelten ;-)

Gruß
riklak
Gespeichert

nongphrue

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3091 am: 27. Oktober 2020, 17:11:02 »

Hallo @luklak danke fuer dein Kommentar zu #3083 von  @Philipp

dem ist nichts weiteres hinzuzufuegen, wir sind selbst davon betroffene.

Seid Anfang Maerz sind  meine Frau (Thai) und ich hier gestrandet, geplannt waren 17 Tage,
dank Corona 19 wurden der Rueckflug und weitere 3 bestaetigte Rueckfluege durch die Airline
stoniert.
Dank der Aufenthalts-Amnestien wurde der 24.11.2020 als Rueckflug Tag von der Airline bestaetigt.
Ablauf der Aufenthaltsgenehmigung 25.11.2020
Zwischenzeitlich Erkrankung der Schwiegermutter mit anschliessender dauerhafter haeuslicher
Rund um die Uhr Versorgung durch sich abwechselnde Familienangehoerige.
Das ist ein Fulltime Job.

Wir sind dankbar dafuer, das es die unproblematische Aufenthaltsverlaegerung gab, noch gibt
und wir sie in Anspruch nehmen durften und duerfen.

Meine Frau hat soeben das hiese Immigration Office telefonisch kontaktiert, den Fall geschildert,
und gefragt ob die Verlaengerung einer Aufenthaltsgenehmigung bis Anfang Januar 2021 moeglich sei.

Ihr wurde eine Telefon Nr. mitgeteilt, kurz vor Ablauf meiner Aufenthaltsgenehmigung Ende Nov.
soll ich mit den benoetigten Papieren kommen. Das sei moeglich.

Mir stellt sich die Frage: kann es in der BRD auch so unproblematisch ablaufen ????

PS @luklak:  die letzte Aufenthaltsverlaengerung wurde mit 1900 Bath berechnet.

Ps Ps: musste ein 2tes Mal schreiben, da bei Click auf Schreiben der erste Eintrag scheinbar im Nirvana
         gelandet ist. Es wurde die Seite zum Einloggen angezeigt, warum? Ich war eingeloggt.

tschau
und bleibt Gesund
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.586
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3092 am: 27. Oktober 2020, 21:53:31 »

Hallo nongphrue

Ps Ps: musste ein 2tes Mal schreiben, da bei Click auf Schreiben der erste Eintrag scheinbar im Nirvana
         gelandet ist. Es wurde die Seite zum Einloggen angezeigt, warum? Ich war eingeloggt.


So was passiert glücklicherweise selten ... aber es kommt vor.
Erklärung: Es lebt  :-)

---
Bei längeren Antworten empfiehlt es sich grundsätzlich, vorsichtshalber seinen Kommentar zwischenzeitlich in einem Schreib-Programm zu speichern oder direkt dort zu schreiben.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.172
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3093 am: 28. Oktober 2020, 00:06:42 »

Die Kommunikation wie es weitergeht lässt aber auch diesmal zu wünschen übrig !

Visa amnesty extended to Oct 31

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2009243/visa-amnesty-extended-to-oct-31
Gespeichert
██████

nongphrue

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3094 am: 28. Oktober 2020, 00:25:45 »

Hallo @Kern,

danke fuer den Tip.
Meine Dusseligkeit zwischendurch nicht zu speichern, sollte allgemein bekannt sein!!!
Aber, aber das Alter, ja man vergisst so manches.

bleib Gesund
tschau
Gespeichert

nongphrue

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3095 am: 28. Oktober 2020, 23:21:53 »

Hallo,

Nachtrag zu  #3091  Verlaengerung Aufenthaltsgenehmigung 27.10.2020

Meine Frau hat soeben das hiese Immigration Office telefonisch kontaktiert, den Fall geschildert,
und gefragt ob die Verlaengerung einer Aufenthaltsgenehmigung bis Anfang Januar 2021 moeglich sei.
Ihr wurde eine Telefon Nr. mitgeteilt, kurz vor Ablauf meiner Aufenthalts= genehmigung Ende Nov.soll
ich mit den benoetigten Papieren kommen.
Das sei moeglich.


Heute, 28.10.2020  war ich persoenlich auf der betreffenden Immi und  bekam die
Information, die  im neuesten Announcement aufgefuerte Amnestie zur
Verlaengerung des Aufenthaltes von 60 Tagen wird nur erteilt:
bei Vorlage einer Bescheinigung der jeweils zustaendigen Botschaft das z, Zt. wegen Corona 19
keine Flugverbindungen bestehen.
Oder Vorlage einer Bescheinigung des Arztes das z. Zt. Flugunfaehigkeit durch  Erkrankung,
Unfall oder was weiss ich besteht. (No Fit for Fly)


Zutreffende Bemerkung 28.10.2020
# 3093  von    @namtok
Die Kommunikation wie es weitergeht lässt aber auch diesmal zu wünschen übrig !

Visa amnesty extended to Oct 31

bleibt Gesund
tschau

Ps. Man moege es mir nachsehen, aber ich beherrsche die Kopierfunktion nicht!!!!
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.586
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3096 am: 29. Oktober 2020, 01:04:49 »

Hallo nongphrue


Ich wünsche Dir, dass dabei Du ... und nicht der Amtsschimmel gewinnt.

---
Ps. Man moege es mir nachsehen, aber ich beherrsche die Kopierfunktion nicht!!!!

Dann mache es doch so, wie wir das alle in der Schule gelernt haben. Beispiel:
Zitat nongphrue: "Man moege es mir nachsehen ..."
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.609
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3097 am: 29. Oktober 2020, 02:14:04 »

Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 3.045
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3098 am: 31. Oktober 2020, 17:25:43 »

Bleibt es jetzt endlich mal bei dem Termin ?

Irgendwann sollte für die Corona-Gestrandeten auch mal Schluß sein.



Die THAI-IMMIGRATION kommt noch mehr entgegen :   ;}


Die IMMIGRATION auf Phuket bietet neue Varianten fuer FARANG


Freitag, 30 Oktober

Die Einwanderungsbehörde auf Phuket fordert alle Ausländer, denen eine Verlängerung bisher verweigert wurde, auf zu bleiben und ihren Visa-Status in ein Non-B („Businessvisum“) zu ändern, der es ihnen ermöglicht, im Land zu arbeiten, um ihre Verlängerung zu beantragen.

Für die Einreichung der verspäteten Anmeldungen werden keine Bußgelder erhoben.
Damit soll verhindert werden, dass Ausländer das Land verlassen müssen, um das richtige Visum für die Arbeit in Thailand zu erhalten.

Der Appell folgt darauf, als den Phuket News mitgeteilt wurde, dass vielen Lehrern in Phuket die Beantragung verweigert wurde, die Visumtypen von einem Touristenvisum in „Non-Imm B“ zu ändern, damit sie als Lehrer eingestellt werden können.

Die Einwanderungsbeamten von Phuket teilten den Ausländern mit, dass der „Visumamnestiestempel“ ihr vorheriges Visum „null und nichtig“ gemacht habe -
und dass der Ausländer das Land verlassen muss, um das B-Visum in einer thailändischen Botschaft zu beantragen, und dann zurückkommen könne.

Dies ist nun nicht mehr notwendig.


Quelle: Phuket News

Geht doch was.....oder ?!   [-]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

Lupo2002

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 169
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3099 am: 09. November 2020, 11:51:49 »


Hallo zusammen,

wir sind gerade von der Immi Suphanburi zurück und mir wurde erlaubt ein weiteres Jahr Gast in Thailand zu sein.

Beantragt habe ich die EXTENSION OF TEMPORARY, reasons for stay RETIREMENT.

Folgende Unterlagen für mein NON Immigrant O-A waren erforderlich.

- TM.7, STM.2 und the Acknowledgment of Penalties for a Visa Overstay ( Belehrung Overstay )

- Kopie Passport in zweifacher Ausführung, alle relevanten Seiten plus Unterschrift

- Rentenbescheinigung der deutschen Botschaft plus Legalization vom Außenministerium Bangkok

- KV von LMG, die Sparvariante mit 200.000 THB Eigenanteil, Jahresprämie 7700 THB.

Wartezeit 15 Minuten, Bearbeitungszeit 45 Minuten, war etwas mehr Aufwand weil ich von Thai Wife wieder auf Retirement gewechselt habe.

Gebühr 1900 THB plus Legalization Rentenbescheinigung 200 THB     

Gespeichert

volkschoen

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.046
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3100 am: 09. November 2020, 14:18:56 »

Zitat
Rentenbescheinigung der deutschen Botschaft plus Legalization vom Außenministerium Bangkok

Vielen Dank für deine ausführlichen Informationen.

Kannst du bitte mal kurz beschreiben, wie das mit dem Aussenministerium Bangkok gelaufen ist?
Also Terminvorgabe usw.

Hat das deine Immi verlangt?

Vielen Dank.
Gespeichert

Lupo2002

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 169
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3101 am: 09. November 2020, 14:45:59 »

Zitat
Rentenbescheinigung der deutschen Botschaft plus Legalization vom Außenministerium Bangkok

Vielen Dank für deine ausführlichen Informationen.

Kannst du bitte mal kurz beschreiben, wie das mit dem Aussenministerium Bangkok gelaufen ist?
Also Terminvorgabe usw.

Hat das deine Immi verlangt?

Vielen Dank.

Einen Termin für die Überbeglaubigung vom Rentennachweis benötigt man nicht, wir waren Nachmittag dort und es war wenig los, binnen zwei Tage hatte ich Rentennachweis im Briefkastenkasten, Kosten 200THB plus 60 THB für Porto.

Meine Immi verlangt das seit 2019, die genaue Adresse werde ich noch ermitteln, eine Bekannte von uns hat uns dorthin begleitet, werde die Adresse der Behörde noch hier einstellen.

Hier die Adresse:
Ministry of Foreign Affairs – Legalization Division
3rd floor, Department of Consular Affairs
123 Chaeng Watthana Road, Bangkok 10210
Tel: 0 2575-1056-9  Fax:0 2575-1054
Hours: 08:30-11:30 and 13:00-14:30
http://www.mfa.go.th/web/150.php
« Letzte Änderung: 09. November 2020, 14:54:21 von Lupo2002 »
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3102 am: 09. November 2020, 15:54:01 »

die Begalubigungen der Detuschen Botschaft bedürfen nicht der Überbeglaubigung.
so steht es irgendwo im Text bei der Immi.
Die Überbeglaubigung ist nur bei den Engländern und USA und Kanada und... notwendig, weil die angeben können was die wollen.
Gespeichert

hartmutenton

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 152
  • Enton
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3103 am: 10. November 2020, 14:16:52 »

Nö, Immi Nonthaburi will die auch von der deutschen Botschaft. Jede ist anders  C--
Gespeichert

Lupo2002

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 169
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #3104 am: 10. November 2020, 19:12:34 »

Nö, Immi Nonthaburi will die auch von der deutschen Botschaft. Jede ist anders  C--
die Begalubigungen der Detuschen Botschaft bedürfen nicht der Überbeglaubigung.
so steht es irgendwo im Text bei der Immi.
Die Überbeglaubigung ist nur bei den Engländern und USA und Kanada und... notwendig, weil die angeben können was die wollen.

Hallo Karl,
Rentenbescheinigungen werden die von dir aufgeführten Ländern schon seit einiger Zeit nicht mehr ausgestellt, die verbliebenen Länder deren Rentenbescheinigen noch ausgestellt werden, bedürfen abhängig der Immigration eine Überbeglaubigung.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.183 Sekunden mit 22 Abfragen.