ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 117 [118] 119 ... 191   Nach unten

Autor Thema: Aktuelles zur Immigration  (Gelesen 334227 mal)

Kern und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.012
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1755 am: 17. Juni 2019, 14:29:34 »

Das Frage ich mich auch. Für so ein Profil brauchen die aber meine Tel. - bei der Einreise gebe ich da seit Jahren nur meine DE Handynummer an. Viel Spaß damit.

Wesentlich schlauer wäre es, wenn die gleich eine Apps für langnasen mit Ortungsdiensten rausbringen würden, und im Gegenzug die Bürokratische An und Abmelderei entfällt bzw ein anderer Onlinedienst.
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1756 am: 17. Juni 2019, 14:33:37 »

Philipp, klar ist das ne Frechheit, doch was sollte man tun ?
In diesem Raum waren mindestens noch 6 andere Beamte, die das ja auch gesehen haben, aber  sie sind   8) .
Das ist in Thailand noch immer ueblich, eine kleine, oder jeh nach Anliegen eine groessere Spende zu leisten  :-X
Sieht ja keiner  8)    :]
Man koennte auch das hier dazu sagen, wie die drei Affen  ???   (  nichts sehen,hören, sagen-- heißt und bedeutet, daß  Diskretion, Zurückhaltung und Verschwiegenheit )  oberstes Gebot sind bei der Ausuebung ihrer Taetigkeit  :] 

  https://www.google.co.th/search?q=sinnbild+der+drei+affen&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=8-gYSDT7eZinwM%253A%252CsdzSbRhVBk58qM%252C_&vet=1&usg=AI4_-kTl8I5NPGK8CJoQ9DBUL5_mcMFfSw&sa=X&ved=2ahUKEwjZmqT__-_iAhXDNY8KHQmlCKUQ9QEwCHoECAQQCA#imgrc=8-gYSDT7eZinwM:      ;]
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.017
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1757 am: 17. Juni 2019, 16:30:59 »

Erstaunlich wie NST selbst mit lückenloser Übernachtungsmeldung und Bewegungsprofil die Vorzüge gegenüber den DACH - Zuständen verteidigt...  {+

Und ich dachte der NST haette das sarkastisch gemeint, die Behoerden in DE sind ja nicht mal in der Lage Mehrfachanmeldungen ein- und derselben (passlosen) Person zu verhindern   {--
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1758 am: 17. Juni 2019, 16:37:26 »

Zitat
  Und ich dachte der NST haette das sarkastisch gemeint, die Behoerden in DE sind ja nicht mal in der Lage Mehrfachanmeldungen ein- und derselben (passlosen) Person zu verhindern   {--   
und Begruessungsgeld bekommen   :]

Zitat
  https://www.lokalkompass.de/velbert/c-politik/so-viel-geld-bekommen-asylbewerber-und-fluechtlinge-in-deutschland_a833488 

plus sonstiges  ???  da lohnt sich doch eine Mehrfachanmeldung  :-)
Thailand ist da fortschrittlicher,  hier muss man Geld mitbringen.
Gespeichert

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1759 am: 17. Juni 2019, 21:22:40 »

Das Frage ich mich auch. Für so ein Profil brauchen die aber meine Tel. - bei der Einreise gebe ich da seit Jahren nur meine DE Handynummer an. Viel Spaß damit.

Wesentlich schlauer wäre es, wenn die gleich eine Apps für langnasen mit Ortungsdiensten rausbringen würden, und im Gegenzug die Bürokratische An und Abmelderei entfällt bzw ein anderer Onlinedienst.

es gibt die Möglichkeit zur Online-Registrierung durch die Ehefrau an der Adresse zuhause. 

Damit kann sie jedesmal wenn der Ehemann von einer Reise zurück kehrt (sei es aus dem Ausland wie meist gefordert oder auch bei Reisen innerhalb Thailands wie von manchen - nicht allen - Immigrations gefordert)

Es gibt eine Website zur Registrierung der Ehefrau:

https://www.immigration.go.th/content/%E0%B8%81%E0%B8%B2%E0%B8%A3%E0%B9%81%E0%B8%88%E0%B9%89%E0%B8%87%E0%B8%97%E0%B8%B5%E0%B9%88%E0%B8%9E%E0%B8%B1%E0%B8%81%E0%B8%84%E0%B8%99%E0%B8%95%E0%B9%88%E0%B8%B2%E0%B8%87%E0%B8%94%E0%B9%89%E0%B8%B2%E0%B8%A7?fbclid=IwAR1PaUqvZ8vvl6QWM88wDmTH_MeWhnXPx5HtF-VtLpenzOsh6P_KTdDEITo

Das Gleiche auf Thai:

https://www.immigration.go.th/content/%E0%B8%81%E0%B8%B2%E0%B8%A3%E0%B9%81%E0%B8%88%E0%B9%89%E0%B8%87%E0%B8%97%E0%B8%B5%E0%B9%88%E0%B8%9E%E0%B8%B1%E0%B8%81%E0%B8%84%E0%B8%99%E0%B8%95%E0%B9%88%E0%B8%B2%E0%B8%87%E0%B8%94%E0%B9%89%E0%B8%B2%E0%B8%A7?fbclid=IwAR1PaUqvZ8vvl6QWM88wDmTH_MeWhnXPx5HtF-VtLpenzOsh6P_KTdDEITo

Zur Online-Anmeldung:

https://extranet.immigration.go.th/fn24online/?fbclid=IwAR1YGbnOShsXIws9I_Ap3Y9eDq5PdmDifFPhCH3mHf3BtWIOcLgS1qy9ntg

Es gibt sogar schon eine APP für Android Phones:

https://play.google.com/store/apps/details?id=th.go.immigration.section38&fbclid=IwAR3jcTY40naUH4mqYdXdD0CfUPgIniVPkdAjk8iKWXCTQDofm0XxVc0v5gI


Es gibt das TM30 Formular zum download , ausfüllen und bei der Immigration vorbeibringen innerhalb von 24 Stunden nach Rückkehr von einer Reise

http://www.immigrationbangkok.com/files/visa_forms/tm30.pdf


Und zu der Paranoia, die hier verbreitet wird:  Wenn der Fragesteller NST seinen Sohn in Bangkok besucht und nur bei seinem Sohn im Zimmer nächtigt und nicht in einem Hotel - welches ihn sonst registrieren würde! -  dann bekommt das die Immigration Nakon Si Thammarat überhaupt nicht mit. 

Dass er über sein Smartphone Profil im Land verfolgt wird, ist ein paranoides Märchen, die Immigration hat Besseres zu tun als ein Bewegungsprofil sämtlicher Ausländer anzulegen und zu überwachen!!

Ausserdem besteht ja immer die Möglichkeit, seine deutsche Handynumer anzugeben.  Und das deutsche Handy ist ja meistens "ausgeschaltet, nicht im roaming".  Ooooch, sorry Herr Offizier!   

Wer es darauf anlegt hat nichts zu befürchten.

Was aber Tatsache ist:

Sobald er in Bangkok (oder sonstwo in Thailand) in einem Hotel oder guesthouse eincheckt (mit seinem Reisepass) dann wird er von denen für die Dauer seines Aufenthalts unter TM30 angemeldet und registriert.  DAS erscheint später auf dem Computer bei der Immigration die für ihn zuständig ist, weil sie inzwischen exzellent vernetzt sind. Sie können dann auf dem Weg über diese Hotel-Anmeldungen genau sehen,  wo und wann er im Land unterwegs war und genächtigt hat.

Dem kann er nur ausweichen indem er beim Sohn im Zimmer schläft -  dort registriert ihn niemand!  Und das bekommt auch niemand mit !!  Garantiert !!!

Manche Immigrations wollen nur eine neue Anmeldung des TM30, wenn man von einer Reise im Ausland zurück kehrt. Andere bestehen auch bei Reisen innerhalb des Landes darauf. 

Das TM30 - nicht zu verwechseln mit dem TM28  und auch nicht und auf keinen Fall verwechseln mit dem Ausfüllen der Adresse auf der Arrival Card TM6 (was viele im Glauben hält, damit hätte man der Anmeldepflicht Genüge getan) ist partout nichts Neues . . . . die police order gibt es seit 1979, nur ist sie in der Vergangenheit nie strikt angewendet worden.  Die Junta hat das gereizt und die Immigrationsbüros im Land angewiesen, von den Ausländern eine strikte Einhaltung der Anmelde-Pflicht zu fordern. Es wird auch gerne übersehen, dass eine 90-Tage Meldung die Pflicht zum TM30 NICHT ersetzt

« Letzte Änderung: 17. Juni 2019, 21:31:19 von crazygreg44 »
Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1760 am: 17. Juni 2019, 21:24:45 »

Hier eine Übersicht über die Anmeldepflicht und das TM30

Entschuldigung aber der Text liegt mir nur in Englisch vor.



UPDATE 11 MAY 2019.
Latest update with current information and tried to put this long story into chapters to make it more easy to read

I try to explain another hot topic, I understand it is a long read, but you can hopefully find your answers in this topic and FAQ list.
Thai Government likes to know where you stay during your time inside of Thailand. Is this new? No, the law is from 1979, the Premier tried to enforce this after the Tsunami in 2004, this as there where problems with ID of foreigners in houses. But at those times all went with paper trails, to difficult to follow up as tourist tend to travel trough Thailand. A Few years back, new computer systems got available at Immigration Offices, staff got trained and it becomes more and more easy to enforce this rule. Next to this with the program “good guys in, bad guys out” it is promoted to prevent crime, with other words it is more easy to find the address of suspects.

THE LAW:
There is this law: According to section 38 of the 1979 immigration act, "Land owners House owners, the possessor, heads of household, landlords or managers of hotels who accommodate foreign nationals on a temporary basis who stay in the kingdom legally, must notify the local immigration authorities within 24 hours from the time of arrival of the foreign national." If there is no immigration office in the province or locality of the    respective house or hotel, the notification is made to the local police station.
Simply said if a foreigners stays at a house, hotel etc the owner of the place must report this stay at Immigration within 24 hours. Enforcement of this rule is different at every Immigration Office, best way is to contact them yourself and ask.
Immigration translate the possessor of the house as the person who rents/lease the house, so get in contact with the owners to discuss who is going to do this report.

FINES:
As I see more questions like: will I get fined?
The answer is YES, if you rent the house/condo or you stay at your own house, you can get fined when there is a Police check or when you enter the Immigration Office and apply for Extension of Stay or other documents. You will only get further service when the fine is paid in full. Just by telling your landlord is responsible does not solve the problem at Immigration. You pay the fine to get the service you wanted and after that you can discuss with your landlord how to get the money paid back from him/her. Remember the worst part in giving advice is that the enforcement of this rule is different in every Immigration Office. If you want to be sure, contact the office in your area. It cost a few minutes of your time to get direct information.

Fine for not being reported is
Maximum 2.000 Thb
Most offices are friendly and only charge 1.600 Thb.
Bangkok charge atm 800 Thb.
Fine for not reporting guests is maximum 10.000 Thb.

HOW TO REGISTRATE YOU ADDRESS:

TM 30 Form, Can be downloaded from here    http://immigrationbangkok.com/thailand-immigration-forms/ Signed copy id page passport,     
Signed copies ID card and blue book of land/house owner. And in some offices copy of rental contract. At this moment if you go in person only Phuket Immigration want you to show a power of attorney from the land/house owner.

And people can sign up for the online registration:
How to register (upper right corner to change into English) https://www.immigration.go.th/…/%E0%B8%81%E0%B8%B2%E0%B8%A3…
To register: https://extranet.immigration.go.th/fn24online/ 
And there is even an app for your mobile phone: https://play.google.com/store/apps/details?id=th.go.immigration.section38&fbclid=IwAR0iPITbIwhuGQztY1jwDMMklble4ffPcnKRNgLyxCI4UwQL3CWSyEZD7vw

Edit 04 Jun: The way to register for those who are living in Bangkok and use Cheang Wattana Immigration Office:
Okay, here is a how to file a TM.30 at the immigration office out at  the government center at Chaengwattana Road in Bangkok. It is ONLY for  bangkok (sorry about that for the people who don't live here)
There are 5 ways to file a TM.30 in Bangkok
 1 - mail in the appropriate documentation using EMS tracked mail and  including a stamped self addressed return envelope (so they can mail  back your receipt)
Address is: 90 DAYS REGISTRATION, IMMIGRATION DIVISION 1 Chalermprakiat Government Complex 120 MOO 3, CHAENGWATTANA ROAD,SOI 7, LAKSI, BANGKOK. 10210   
 2 - use the online program IF you or your land lord can register
 3 - have your land lord go out and file a TM.30 for you like they should do (make sure to get the receipt from them)
 4 - file a TM.30 on BEHALF of your land lord <- this one requires  signed copies of their thai i/d card, their house book listing, the  house book listing of where you rent, a filled out power of attorney  form with two 5 baht tax stamps and the appropriate copies of your  passport.
 OR
 the easiest way to file a TM.30 in Bangkok is:
 5 - SELF FILE <- this is where you file a TM.30 for yourself. You do  not need copies of anything but your lease, the data page of your  passport, your current visa or extension, your most recent entry stamp,  your TM.6 departure card AND a filled out TM.30 (which YOU fill out all  the information on).
Now it works like this;
 You go get a queue number for the newly created Section B, wait your  turn and then submit your documentation. IF you are not going to be  fined for late filing they will give you your TM.30 receipt right then.
 BUT
 if you are going to be fined, they will send you into Section A (the 90 day report room) to desk 9 to pay the 800baht fine.
 THEN
 that person will send you to desk 10 to get the receipt of your fine written up and to give you your TM.30 receipt.

EDIT 25 May: Chiangmai Immigration is open over weekends for TM30 0830-1600 hrs on the 1st floor at the front counter

FREQUENTLY ASKED QUESTION:
DO I NEED to do this in what ever city?
YES is the official answer. But it depends on the enforcement of the Immigration Office in your area. Waste some time to go and file the report, worst case scenario you went for nothing but seeing that enforcement is more and more the chance is small.

IS THIS ALSO for people on Visa Exempt Entry or Tourist Visa?
YES, as you can read there is NO mention of what kind of stay the person has to be in Thailand.

WHAT IF my landlord is abroad, turns off the telephone, or I just don't like to talk to him etc?
If your landlord wants to receive rent out of his property, he must provide you with the documents. These questions are no excuse for Immigration.

WHAT IF I go abroad, for short holiday or border/visa run?
This also depending on Immigration Office, so when you visit 24 hours after your arrival, don't be shy and ask. Most want you to report again to update the TM6 departure card.

WHAT IF I rent from a real estate agent?
They will provide you with the documents, or will make the report for you. Ask when you sign the lease.

WHAT IF I just stay a few days and move on to other address, not visiting Immigration during my short time stay?
Most of the reports of getting fined is when you visit Immigration office, but we also seen raids on real estate in Phuket, Pattaya, Bangkok and yes several small towns in the Isaan. No registered address means you get fined in a police check.

WHAT IF I travel inside Thailand and return to my registered address?
At the moment the list of Immigration Office enforcing a new TM30 on return after a trip in Thailand is growing rapidly. Best advice is: Before you leave for a sight seeing tour inside Thailand call your local Immigration Office and ask if it is needed to report back to them on return.

WHAT IF I have friends/family/in-laws/relatives over for short visit? OR  What if I stay with friends/family/in-laws/relatives?     
Most of the reports of getting fined is when you visit Immigration office, but we also seen raids on real estate in Phuket, Pattaya, Bangkok and yes several small towns in the Isaan. No registered address means you get fined in a police check.

WHAT IF I stay at hotel/guesthouse, or my owner use on-line system?
They will report your address using an on-line system, but there is no print out. Please ask for a print of the screen shot making the report.

CAN I GET the on-line reporting myself?
Property owners can, depending on Immigration Office, register them for this on-line program.

CAN A FOREIGNER  (renting a house) can go to Immigration on behalf of the owner to register a friend staying, with copies of owner ID and blue house book?
YES, but at the moment only Phuket wants you to have the power of attorney of the owner.

HOW WOULD A foreign condo owner who does not reside in Thailand be able to report friends, relatives, or tenants staying at their property?
As the complex is 51% Thai owned, there also must be a group of    owners in charge of daily business and maintenance. So ask them to    make the on-line reporting (Thai ID needed to register) and hand out the log in and password to every condo owner or put 1 in charge to take care for all.

PROOF OF ON-LINE REPORT:
How to check and make print of on-line system:
just completed my first tm30 report online.
Completing the form ok. Pressed enter and data was transferred to the excel sheet below the form. Then not sure if complete or not so pressed save in the very top right hand corner of screen, not sure if necessary. This action clears the form and excel sheet, ready for new entry, I guess. Then did the search and put in dates yesterday as arrival and today's date as leave date, first time that had been ask for leave details so assumed not important. Then hit search and up came my data in excel form again. Took a screen print and photo.

ADDITIONAL INFORMATION:
BE aware that Immigration is installing more and more computers nationwide in their offices and training their staff. Your office could be lenient with this rule, but it could change every day.    
Report your self and before you go traveling just call them for advice.

If you're owner does not understand how or why to do this, sit down together and watch this video, it is in Thai and English.


https://www.youtube.com/watch?v=QayoFg9cesw&feature=youtu.be
 

YOUTUBE.COM
แจ้งที่พักอาศัยตาม ม 38 (ซับอังกฤษ) ของสำนักงานตรวจคนเข้าเมือง
แจ้งที่พักอาศัยตามมาตรา 38 แห่ง พ.ร.บ.คนเข้าเมือง แบบฉบับการ์ตูนน่ารักเข้าใจง่าย แถมมีซับภาษาอังกฤษด้วยนะ…
Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.190
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1761 am: 17. Juni 2019, 21:43:05 »



@crazygreg

Zitat
Was aber Tatsache ist:

Sobald er in Bangkok (oder sonstwo in Thailand) in einem Hotel oder guesthouse eincheckt (mit seinem Reisepass) dann wird er von denen für die Dauer seines Aufenthalts unter TM30 angemeldet und registriert.

Somit präsentiert die mitreisende Frau ihre ID-Card beim einchecken und man erspart sich eine Menge Dinge, an die man unbedingt denken sollte...

 C-- C-- C--


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 865
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1762 am: 17. Juni 2019, 21:56:36 »

Genau!
Gespeichert

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1763 am: 17. Juni 2019, 22:08:49 »



@crazygreg

Zitat
Was aber Tatsache ist:

Sobald er in Bangkok (oder sonstwo in Thailand) in einem Hotel oder guesthouse eincheckt (mit seinem Reisepass) dann wird er von denen für die Dauer seines Aufenthalts unter TM30 angemeldet und registriert.

Somit präsentiert die mitreisende Frau ihre ID-Card beim einchecken und man erspart sich eine Menge Dinge, an die man unbedingt denken sollte...

 C-- C-- C--

ganz genau . . . .   Wenn die Frau die ID rüber schiebt, reicht(e) das den meisten (bisher!).

Nur haben sich die Zeiten ein klein wenig geändert. Die vielen Massnahmen der Immigrationspolizei haben auch die Hotel- und Guesthouse-Branche verunsichert. Da wird wohl der eine oder andere Rezeptionist auf dem Reisepass des Farang bestehen, um ja der geforderten Meldung nachzukommen. Die Strafen für das Hotel beim Erwischt werden sind ziemlich hoch!  Aber probieren kann der NST es ja
« Letzte Änderung: 17. Juni 2019, 22:17:26 von crazygreg44 »
Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.012
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1764 am: 17. Juni 2019, 22:43:16 »

Gute Infos Greg, danke!

Gespeichert

No_bird

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 235
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1765 am: 17. Juni 2019, 23:21:10 »


Nur keine Aufregung. Der NST ist da wohl nur ein wenig vorgeführt worden.

Bei allen Reisen in Thailand und international hab ich nie irgendein TM30 ausgefüllt.

Bei der Visa-Verlängerung werden Kopien vom gelben Tambien-Ban übergeben und das wars dann.

Vielleicht sollte der NST sich mal dies Ding beschaffen, ist er doch permanenter Resident.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.116
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1766 am: 17. Juni 2019, 23:34:33 »

Somit präsentiert die mitreisende Frau ihre ID-Card beim einchecken und man erspart sich eine Menge Dinge, an die man unbedingt denken sollte...

Das war vor 10 Jahren Standard aber gerade bei auf Auslaender spezialisierten "Uebernachtungsbetrieben" geht das in der Regel nicht mehr.

Auch bei Inlandsfluegen wollen die inzwischen den Pass sehen, vor 20 - 25 Jahren ueberhaupt keine ID Kontrolle auch nicht in D, vor 10,15  Jahren reichte der Thaifuehrersche

Zugticket von A nach B, selbst wenn nur ein paar km weiter gibts auch nur noch mit ID (FS geht auch noch)
Gespeichert
██████

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1767 am: 18. Juni 2019, 00:46:28 »


Nur keine Aufregung. Der NST ist da wohl nur ein wenig vorgeführt worden.

Bei allen Reisen in Thailand und international hab ich nie irgendein TM30 ausgefüllt.

Bei der Visa-Verlängerung werden Kopien vom gelben Tambien-Ban übergeben und das wars dann.

Vielleicht sollte der NST sich mal dies Ding beschaffen, ist er doch permanenter Resident.

das Gelbe Hausbuch zieht bei einigen Immigrations überhaupt nicht mehr, das zieht sich quer durch die Thailandforen.

Die Zügel werden nach und nach angezogen und das TM30 strikt nach Wortlaut police order angewendet.  Davon wirst auch Du früher oder später betroffen sein. Jedesmal wenn man auf der Immigration etwas zu erledigen hat und sie im Reisepass sehen dass man im Ausland gewesen ist, oder am Computer sehen dass man irgendwo in Thailand ein paar Tage im Hotel war.


Zum Beispiel auf der Immigration Phuket verlangen sie auch bei Reisen innerhalb Thailands eine Anmeldung innerhalb von 24 Stunden nach Rückkehr an den Wohnsitz. Wohnt man zur Miete, muss in Phuket sogar ein "power of attorney" des Vermieters beigebracht werden.

Es geht denen ja nicht um den Wohnsitznachweis (gelbes Hausbuch) sondern die persönliche Anmeldung am jeweiligen Aufenthaltsort.

Auch ich habe ein gelbes Hausbuch. Im Juli 2018 hatte ich auf der Immigration zu tun (ein re-entry permit kaufen) dort wurde mir eröffnet dass ich mich nach der Wiedereinreise wegen des TM30 in Zukunft zu melden habe !  Mein gelbes Hausbuch interessierte sie nicht. Und das nach 15 Jahren Jahresaufenthalts-Genehmigungen ohne jemals ein TM30 ausgefüllt zu haben. Als ich dann im Oktober wieder einreiste und zuhause angekommen war, fuhr ich natürlich am nächsten Tag zur Immi.  Weniger wegen der Strafe (800 bis 1600 Baht) als wegen der Gelegenheit die extra Fahrt mit einem Besuch des dortigen Makro zu verbinden

Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.349
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1768 am: 18. Juni 2019, 01:52:44 »

Die werden schon ihre Gruende haben warum sie die Zuegel anziehen, die kennen die Zahlen...derer die nicht ausreisen.
Und wenn ich da wie vorhin in einem Randbezirk Bangkoks ca 21 Uhr im 7/11 ein ganzes Rudel vom suedlichsten Zipfel des Schwarzwaldes sehe und mal so schaue was die eingekauft haben, da mach ich mir selber meine Gedanken ob die in den naechsten Tagen ihre Bleibe verlassen wollen.
Da frag ich mich ehrlich, wie kommen die ueberhaupt ins Land, wieso bekommen welche auss solchen Laendern ueberhaupt ein Visa.
Wenn ich da im Wochenwitz lese das in den letzten 2 Wochen ueber 2000  verhaftet wurden und das nur die Spitze des Eisbergs ist wird noch einiges kommen, die machen das eben schubweise, wegen der bedingten Plaetze in den Gefaengnissen.
Der neue Immichef wird wohl bald die Zahlen des alten toppen
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.616
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #1769 am: 18. Juni 2019, 02:28:36 »

Hallo kiauwan

Die werden schon ihre Gruende haben warum sie die Zuegel anziehen, die kennen die Zahlen...derer die nicht ausreisen.
Und wenn ich da wie vorhin in einem Randbezirk Bangkoks ca 21 Uhr im 7/11 ein ganzes Rudel vom suedlichsten Zipfel des Schwarzwaldes sehe ...


Damit wirst Du sicher Nigerianer, Senegalesen und Konsorten meinen. Die kommen aber meist nicht als zahlungskräftige Expats, Langzeit-Urlauber, Ruheständler usw. nach Thailand, sondern wollen dort sehr häufig auf die krumme Tour leben.

Solche Typen verstärkt zu kontrollieren und ihnen illegales Treiben zu erschweren, ist vernünftig.
Aber gleichzeitig auch allen Europäern, Australiern, US-Amerikanern etc. das Leben in Thailand schwerer machen zu wollen, ist wirtschaftlicher Schwachsinn und meist völlig unnötige Schikane.

---
Glücklicherweise gibt es noch etliche Immis, die diesbezüglich vernünftig und angenehm handeln.
Hier mal wieder mein Kompliment an die Immi in Udon Thani (Isan)   {*   ;}
Gespeichert
Seiten: 1 ... 117 [118] 119 ... 191   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.423 Sekunden mit 23 Abfragen.