ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Aktuelles zur Immigration  (Gelesen 254505 mal)

0 Mitglieder und 9 Gäste betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.796
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2190 am: 13. August 2019, 15:51:27 »

RichardBarrow
·
2 Std.
Good news about my visa extension. They have approved my stay for another year. I must say a big thanks to all those people in high places who made a call on my behalf. And also the deputy chief of Immigration who called me on Saturday to say he would personally look into my case
Gespeichert
██████

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.908
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2191 am: 13. August 2019, 19:50:37 »

Mein heutiges Erlebnis bei der Immigration !

Meine 90-days waren mal wieder fällig.
Mich also die 25 km auf den Weg gemacht zu meiner seit über 15 Jahren zuständigen Immi in Ayutthaya, Grund vorgetragen, Nummer gezogen und wie in Ayutthaya meist üblich für die 90-days von der Chefin rausgezogen worden, man kennt sich ja.

Sie schaute auf mein Formular liest Pa-Mok, Ang-Thong und teilt mir mit ich müßte jetzt nach Wiset-Chai-Chan.
Ich, wo, wie, Adresse, Lageplan ?
Mir wird eine Telefon-Nr. gegeben ich soll dort anrufen, wäre irgendwo in einem Wat.
Wat ist gut, es gibt ja nicht soviele so um die 20, wie soll man das finden ?

Ich dachte immer die 90 Tage kann man an jeder x-beliebigen Immi machen und wieso machen die dies heute nicht nochmal und teilen mir dann mit, daß ich in Zukunft dahin muß ?
Wieso haben die auch keinen Lageplan ?

Also auf den Weg nach Wiset gemacht, sind von meiner Wohnung exakt auch 25 km, also nichts gewonnen.
Wollte dann erst mal zur Police und nachfragen, die sollten es ja wohl wissen, sehe aber plötzlich ein Hinweisschild mit "Immigration Ang-Thong".
Ang-Thong ist gut, der Wat ist so 15 km weg davon, voll in der Pampa.

Dachte dann erstmal da wird jetzt, da neu, ja wohl noch nicht viel los sein.
Wie man sich aber täuschen kann, es wimmelte von Asiaten aus den angrenzenden Ländern und die kommen ja gleich im Rudel, da werden für eine Wartenummer schon mal 5 und mehr Päße überreicht.
Wahrscheinlich bin ich in der Memberliste dieser neuen jetz für mich zuständigen Immi der einzige Farang, im Grunde der Einäugige unter den Blinden.
Mit Bevorzugung wegen nur 90 Tage war da auch nichts, also geduldig warten.

Der Wartebereich ist im Freien, hat eine betonierte Sitzgelegenheit aber kein Fan weit und breit.
Zum Glück war es heute schattig, mir sind aber trotzdem während der Wartezeit Schweißtropfen den Rücken runtergelaufen.
Bei schönerem Wetter kann man dann mit einem kostenlosen Sonnenbad die Wartezeit überbrücken, hat dann auch was.
Das ganze Büro ist natürlich noch nicht richtig eingereichtet, stehen jede Menge Umzugskarton rum.

In Ayutthaya hab ich auch diese Immi-Besuche immer mit einem Einkauf bei Makro verbunden, dann mal noch schnell in mein Stamm-Guesthouse für ein Bierchen, paar Leute getroffen.
Da nun ist nichts. Schoppen bei Tante Emma. Bier am Steintisch unter Thais. Das einzig Positive, das Bier wird billiger sein.

Mann, oh Mann, wo bin ich da nur gelandet, da war meine mir liebgewordene Immigration in Ayutthaya ja ein 5 Sterne-Hotel.
Zudem hatte man da in 15 Jahren mit den Beamten auch ein sehr gutes Verhältnis aufgebaut.
Jetzt heißt es das Ganze wieder von vorne zu starten.



Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.145
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2192 am: 13. August 2019, 19:59:00 »

Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Pete99

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2193 am: 14. August 2019, 13:29:24 »

Aus dem Botschaftsbrief der Schweizer Botschaft. Weiss jemand etwas darüber?

Thailändische Bestimmungen zur Aufenthaltsbewilligung
Voraussichtlich sollten im September neue Bestimmungen für eine Aufenthaltsbewilligung in Thailand in Kraft treten. Die Immigrationsbehörden haben mitgeteilt, dass sie die ausländischen Vertretungen über die Änderungen informieren werden. Die Botschaft wird anschliessend alle Immatrikulierten entsprechend informieren. Zuständig für den Vollzug der Bestimmungen sind die thailändischen Immigrationsbehörden. Sie müssen sich deshalb für Ihre persönliche Situation immer zuerst an diese Behörde wenden.
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2194 am: 15. August 2019, 10:42:28 »

zur Zeit hört man ja jeden Tag was anderes.
Selbst die Poster bzw. Plakate die gedruckt wurden werden mit einer Aussage am nächsten Tag wieder absurdum geführt.
Wie ich an anderer Stelle schon geschrieben habe ist der Weg für mich zur Immi Chang Wattana eine Tagesreise von Taxi 4 Stunden hin und Taxi 4 Stunden zurück plus stundenlange Wartezeiten in der Immi.
Alleine die Taxikosten für eine Fahrt sind mehr als die 800 THB Strafe.
da zahle ich doch einmal im Jahr die 800 THB als jede Woche oder Monat eine Tagesfahrt zur Immi.
Meine Meinung
Gespeichert

Pladib

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.098
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2195 am: 15. August 2019, 10:51:34 »

@karl, das kann man so machen. Ich persönlich fände es
unangenehm, wenn mir die 90-Tagemeldung, oder das EOS
verweigert wird, weil ich die Strafe noch nicht bezahlt habe.
Das wird wohl in Phuket(*) so gehandhabt. Auf solche
"Gespräche" mit der Immi habe ich eigentlich keine Lust.

* Eventuell auch eine Gerücht.
Gespeichert

crazygreg44

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 203
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2196 am: 16. August 2019, 06:27:59 »


Das wird wohl in Phuket(*) so gehandhabt. 

* Eventuell auch eine Gerücht.

kein Gerücht . . . . in der Thai-Visa Advice Gruppe im Facebook stehen ein paar Erfahrungsberichte von Expats die auf Phuket mit der Weigerung konfrontiert wurden.
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.831
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2197 am: 16. August 2019, 09:53:26 »

TM 30 Aufregungen und Petition dagegen ...

wenn es jede Immigration so wie in Pattaya händeln würde , wäre die TM 30 Aufregung überflüssig !

In Pattaya benötigt man bei privaten Anlässen kein TM 30 Formular bei Inlandsreisen oder einer
über Re Entry getätigten Heim - bzw. Auslandsreise .

Man benötigt ein TM 30 nur bei Neu Einzug oder Umzug im LOS !

Der ganze Zorros wurde m.E. veranstaltet wegen  Airbnb und möglichen Steuer Betrug ....
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.819
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2198 am: 16. August 2019, 10:10:07 »

Ja, es soll wohl den nichtlizensierten Hotels an den Kragen gehen.

Und eine schöne potentielle neue Einnahmequelle ist es auch. Ich sehe schon Kuhn Farang, der bei seiner Ausreise nach DACH gefragt wird, wo er denn übernachtet habe und gebeten wird, die Quittungen der Hotels vorzulegen…

Wie viele große Könige wird es Kuhn Farang wert sein, seinen Flieger zu erreichen? 
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.796
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2199 am: 16. August 2019, 13:18:37 »

Mit einem Video von der gestrigen Diskussion mit Richard Barrow u.a. im FCCT:

POLICE SPOKESMAN: INCOMPETENT IMMIGRATION COPS WILL BE PUNISHED

http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/2019/08/16/police-spokesman-incompetent-immigration-cops-will-be-punished/
Gespeichert
██████

crazygreg44

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 203
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2200 am: Gestern um 05:44:46 »

TM 30 Aufregungen und Petition dagegen ...

wenn es jede Immigration so wie in Pattaya händeln würde , wäre die TM 30 Aufregung überflüssig !

In Pattaya benötigt man bei privaten Anlässen kein TM 30 Formular bei Inlandsreisen oder einer
über Re Entry getätigten Heim - bzw. Auslandsreise .

Man benötigt ein TM 30 nur bei Neu Einzug oder Umzug im LOS !

Der ganze Zorros wurde m.E. veranstaltet wegen  Airbnb und möglichen Steuer Betrug ....


ähh, wie kann das sein ?  Woher hast Du Deine Einsicht ?  . . .  Denn da lesen wir in den Thailand-Foren und Facebook-Gruppen gänzlich andere Erfahrungen mit der Immigration Jomtien  (Pattaya)
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.541
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2201 am: Gestern um 07:23:05 »



@crazygreg

ich hatte fast 10 Jahre mit der Immi Jomtien zu tun -
jetzt mal abgesehen, dass es eine der konziliantesten Immis Thailands ist, kommt es sehr darauf an, bei welchem Beamten man landet,
wie man auftritt und die Gemütslage des Sachbearbeiters. Und natürlich, ob sich schon ein gewisses Naheverhältnis aufgebaut hat.
Und meiner Erfahrung nach kommt es auch darauf an, zu welchen Zeiten man ihre Dienste in Anspruch nimmt, wenn der Laden gerammelt
voll ist, sind die Voraussetzungen schlecht...

Ich persönlich hatte nie Probleme, ganz im Gegenteil, ein oder zwei Mal haben sie mir sogar "eine Extrawurst gebraten"...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.397
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2202 am: Gestern um 09:57:29 »

TM 30 Aufregungen und Petition dagegen ...

wenn es jede Immigration so wie in Pattaya händeln würde , wäre die TM 30 Aufregung überflüssig !

In Pattaya benötigt man bei privaten Anlässen kein TM 30 Formular bei Inlandsreisen oder einer
über Re Entry getätigten Heim - bzw. Auslandsreise .

Man benötigt ein TM 30 nur bei Neu Einzug oder Umzug im LOS !

Der ganze Zorros wurde m.E. veranstaltet wegen  Airbnb und möglichen Steuer Betrug ....


ähh, wie kann das sein ?  Woher hast Du Deine Einsicht ?  . . .  Denn da lesen wir in den
Thailand-Foren und Facebook-Gruppen gänzlich andere Erfahrungen mit der Immigration Jomtien  (Pattaya)


Was bei/in.....: 
Thailand-Foren und Facebook-Gruppen und Steintischen "verzapft" wird......ist meist
nicht die REALITAET.

Ich habe/hatte seit 2004 mit der IMMI in Jomtien echt nie Probleme.
Im Gegenteil…..auch oft Hilfe "neben der Norm".   :)

Was @Alex und @Suksabai schreiben, kann ich bestaetigen.

Auch....dass an "Stress-Tagen" die Nerven etwas blanker liegen…..auch im
"Verlauf des Tages".....je spaeter, desto mehr "Deppen" als "Kunden".
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

crazygreg44

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 203
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2203 am: Gestern um 12:16:22 »


In Pattaya benötigt man bei privaten Anlässen kein TM 30 Formular nach einer Auslandsreise


Vor allem diesen Teil Deiner Aussage kann ich nicht bestätigen. Man liest viel widersprüchliches darüber.

Vielleicht warst Du schon seit einer Weile nicht mehr dort und hast es nicht mitbekommen, oder sie machen bei Dir aus welchen Gründen auch immer eine Ausnahme.  Ein weiterer Grund könnte sein, dass sie tatsächlich auf ein TM30 verzichten, wenn man eine 1-Jahr Extension of Stay besitzt und die Adresse sich nicht geändert hat

Deine Antwort darauf kann ich bestätigen, es hängt tatsächlich von der Tagesform eines Beamten oder vom Beamten selbst ab, welche Auskunft man in Jomtien/Pattaya bekommt, dazu finde ich im Internet :

Pattaya/Jomtien is the only office where nobody understands the TM 30 rules. That office changes indeed on a daily base or on depending on officer. How it works in other Immigration Offices country wide has nothing to do with the office in Pattaya. Sorry, to tell you but the only way is to report again and again and again. Or ask to be registered for the online registration, so you can do this from home
« Letzte Änderung: Gestern um 12:48:47 von crazygreg44 »
Gespeichert

crazygreg44

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 203
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2204 am: Gestern um 12:53:12 »


Was in Thailand-Foren und Facebook-Gruppen und Steintischen "verzapft" wird......ist meist
nicht die REALITAET.


Da habe ich andere Erfahrungen gemacht.  In deutschsprachigen Thailandforen wird tatsächlich viel Unsinn geschrieben, dagegen bekomme ich wenn ich mich auf den Rat der Experten im ThaiVisa Forum und in der Facebook-Gruppe "Thai visa advice" stütze, nur erstklassige und korrekte Informationen
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.441 Sekunden mit 23 Abfragen.