ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 155 [156] 157 ... 159   Nach unten

Autor Thema: Aktuelles zur Immigration  (Gelesen 272950 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.952
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2325 am: 11. September 2019, 05:44:31 »

...weil bei den behördlichen Mitarbeitern soviel eigene Auslegung ins Spiel kommt oder sie ihre eigenen Regeln nicht verstehen.

 :D    :D

Das ist Realität in Thailand.
Für DACHler, die durch ihre Heimatländer in den meisten Bereichen an eine durchgängige Rechtsgültigkeit gewohnt sind, ist das schon ziemlich exotisch.  :-)
Aber man gewöhnt sich an allem ... sogar am Dativ.

---
Ich denke mir für mein Leben in Thailand:
Möglichst gut gelaunt durchkommen, vieles nicht ernst nehmen, auf Idiotien geschmeidig wie Bambus reagieren und schlitzohrig ausreiten, usw.
Mit zielgerichtetem DACH-Denken können wir etliches gewinnen ... aber hier und da hilft nichts anderes als clevere Teil-Anpassung.

---
In Thailand ist das mein Handlungs-Ideal, gegen das ich aber manchmal wegen kräftiger Ärger-Aufwallungen heftig verstosse. Zuweilen geht der Kessel über!  ;D
Gespeichert

crazygreg44

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 272
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2326 am: 11. September 2019, 05:49:30 »


In Thailand ist das mein Handlungs-Ideal, gegen das ich aber manchmal wegen kräftiger Ärger-Aufwallungen heftig verstosse. Zuweilen geht der Kessel über!  ;D


nein, aber nein !!! Gelassen bleiben !!  Nix mit Dschai roon !! Den Ärger weg lächeln !!  Erst wenn Du das verinnerlicht hast, bist Du ein echter relaxter Typ !

wir kennen doch ein deutsches Sprichwort, welches EXAKT dasselbe beschreibt: "Der Klügere gibt nach".  Jetzt noch ein passendes Wort, ein Lächeln und schon bist Du der Klügste im Land !
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.351
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2327 am: 11. September 2019, 07:23:50 »

ok, bei mir steht im Führerschein die Passnummer meines vor 7 Jahren abgelaufenen Reisepasses (obwohl ich bei der Verlängerung des FS vor drei Jahren meinen aktuellen neuen Reispass vorlegte) Ich habe natürlich meine Klappe gehalten und zu allem und jedem viel gelächelt und ge-wait

Ist bei mir auch der Fall, nur ich habe gefragt, die Antwort war, dass es die Passnummer fuer die Erstbeantragung des FS war und mit dem ich erstmals den Jahresaufenthalt beantragte habe.
Im neuen Pass sind alle Daten aus dem alten Pass uebertragen worden und somit sind alle Informationen bei der Immigration verfuegbar.
Es ist somit kein Fehler, sondern fuer uns nur eine etwas ungewohnte, aber im Grunde verstaendliche, Handhabung.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

princo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 81
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2328 am: 11. September 2019, 17:55:09 »

heute bin ich zurueck von meiner immi u. doch mal wieder  um eine neue erkenntnis reicher. ich wollte mein 400000 (thai wife) visa, welches bald endet, aendern in 800000 ueber bankbuch. der grund ist ja, das es fuer mich  weniger aufwand ist. (keine fotos v.haus, das visum wird gleich ausgestellt etc.) die kernaussage war: EINMAL THAI WIFE, IMMER THAI WIFE visa. man kann also die finanziellen visabedingungen niemals mehr aendern. fuer mich kpl. neu. habt ihr das so gewusst?
 
Gespeichert

tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
  • tingtong damals wie heute
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2329 am: 11. September 2019, 18:15:49 »

@ princo
Zitat
EINMAL THAI WIFE, IMMER THAI WIFE visa. man kann also die finanziellen visabedingungen niemals mehr aendern.
Also mein erstes Visa war Thai Wife (2009), danach geaendert auf Retirement - und das war ueberhaupt kein Problem, sondern ganz im Sinne der Immi Officers :)
Das ist fuer die Immi Officers auch mehr Aufwand, darauf sind die nicht scharf :)
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst

thai-ger

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 109
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2330 am: 11. September 2019, 18:21:26 »

2015 auch geändert, von Thai Wife nach Retirement bei Immi Bkk. Aus dem selben Grund, es ist einfacher.
Gespeichert


siggi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.758
  • Jeden Tag eine gute Tat
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2331 am: 11. September 2019, 18:33:27 »

Habe es vor 8Jahre auch geändert, ohne probleme.
Gespeichert

tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
  • tingtong damals wie heute
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2332 am: 11. September 2019, 18:47:10 »

Heute auf der Immi gewesen:
Die ganze Geschichte um Article 37 / 38 hattte mich doch irgendwie beunruhigt :-\
Vorgeschichte: (PS: Ich reise immer mit Gemahlin, welche auch Eigentuemer von Haus + Condo ist)
Ich reise oefter in Thailand herum, uebernachte mal in Hotels (wo man meinen Pass sehen moechte), oder auch in Resorts, wo die Thai ID meiner Frau reicht.
Dann habe ich noch ein Condo in der Petchaburi Province wo ich hin und wieder wohne (Eigentuemer Fr. Gemahlin). Soweit so gut (schlecht) ???
Meine letzte "Passuebernachtung" war vor ca. 2 Monaten und ich hatte mich auch nicht bei meiner zustaendigen Immi zurueckgemeldet.. Durch die Artikel 37 / 38 Geschichte beunruhigt dachte ich mir gestern - fahr mal besser zu deiner Immi.
Nun, heute dagewesen mit allen evt. geforderten Formularen perfekt vorbereitet (von T30, T28, ueber diverseste Kopien, ect., ect.)
Resultat:
Mein Immi Officer meinte " ich brauche mich nicht mit allem "PiPaPo" zurueck zu melden wenn ich in anderen Provincen war, der ganze "TrariTrara" nervt auch die Immi Beamten, wenn in's Ausland gereist, dann mal zurueckmelden, ect. Der Chef (meines Officers) waere ohnehin "djai di" und macht kein Palaver, ect., ect.
Sind das vielleicht noch Nachwirkungen des "Tips" damals vor 10 Jahren beim "Thaiwife Visa" Kontrollbesuchs? Ich weiss es nicht. Also ich sehe die ganze "Article 37 / 38 Geschichte" derzeit etwas entspannter.
Aber:
Was bei meiner Immi laeuft, muss nicht in anderen auch so laufen. Ob "mein Officer" wenn's drauf ankommt Erinnerungsluecken hat ist natuerlich auch fraglich.
Aber: Es ist derzeit entspannter fuer mich nach dem ganzen "Zwangsversicherung, ect. Geschichten)
Durch diese ganzen "Pisakereien" denke ich in letzter Zeit oefter nach, ob Thailand noch ein Ort wo ich leben moeche sein kann - in der Zukunft.
Da kommt viel zusammen - drohende Zwangskrankenversicherung (teuer mit wenig Leistung), Meldestrangalierung, schlechter Wechselkurs, ect., ect.) irgendwann ist das Mass voll (zumindest fuer den Expad)
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst

Phyton

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2333 am: 11. September 2019, 19:28:51 »

Heute auf der Immi gewesen:
 ..
Mein Immi Officer meinte " ich brauche mich nicht mit allem "PiPaPo" zurueck zu melden wenn ich in anderen Provincen war, der ganze "TrariTrara" nervt auch die Immi Beamten, wenn in's Ausland gereist, dann mal zurueckmelden, ect. Der Chef (meines Officers) waere ohnehin "djai di" und macht kein Palaver, ect., ect.
 .

Auf der Immigration Tha Yang bekam ich genau die gleiche Aussage. Zurückmelden nur, wenn aus dem Ausland, also wenn neues TM 6 vorhanden ist.
Gespeichert
Es gibt keine idiotensicheren Anleitungen, weil es mindestens immer einen noch grösseren Idioten gibt

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.972
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2334 am: 11. September 2019, 19:44:01 »

Bin mir nicht sicher ob das noch aktuell ist

Zitat
EINMAL THAI WIFE, IMMER THAI WIFE visa. man kann also die finanziellen visabedingungen niemals mehr aendern.

Aber vor ein paar Jahren konnte man innerhalb der Non Immigrant Visa schon ändern, z.B. von Non Immigrant ED auf B, oder von Married auf Retired - solange das Visa noch gültig ist. Ansonsten halt ohne Re-Entry ausreisen, sich das neue gewünschte Visa ausserhalb Thailands holen und dann wieder mit dem Extension auf Stay vor der 90 Tage Frist auf Basis des neuen Visa wieder von vorne anfangen.

Im erweiterten Bekanntenkreis hatten wir da aber auch mal eine komische Konstellation, und zwar von einem "Deutschen Ladyboy" bei dem sich im Deutschen Pass das Geschlecht auf Weiblich geändert hatte. Da war wohl der Thai IT Rechner bzw. die Immigration Software überfordert, denn nach Thai Gesetz kann man das Geschlecht im Pass nicht ändern, in Deutschland geht das sehr wohl. Die Konsequenz war die gleiche, keine Jahresverlängerung. Ausreisen, neues Visa machen, einreisen und mit dem neuen Pass wieder in die Extension of Stay. Glaube aber, so exotische Fälle gibt es hier im Vorum nicht  ;D
Gespeichert

ueli

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 193
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2335 am: 12. September 2019, 09:00:44 »

Letzte Woche von der Schweiz zurück am nächsten Tag zur IMMI Jomtiem mit neuem TM 6 und TM 30
und einigen Kopien vom Pass. Nach 20 Minuten erledigt.

Gruss
Ueli Naklua
Gespeichert

Pladib

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.301
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2336 am: 12. September 2019, 09:24:46 »

Was mir immer wieder auffällt: XY hat auf meiner Immi gesagt: " ... musst du nicht machen".
Also, auf meiner Immi wechseln die Beamten schon mal, sieht man plötzlich ein neues
Gesicht. Schon deshalb halte ich mich an die offiziellen Vorgaben. Ganz einfach!
Es sei denn, der Beamte gibt mir schriftlich, ich bräuchte etwa keine Rückmeldung machen,
bin ich innerhalb Thailands verreist. Jede Wette, das macht der dann sowieso nicht.
Gespeichert

tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
  • tingtong damals wie heute
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2337 am: 12. September 2019, 10:13:34 »

@Pladip
Ich persoehnlich gehe dann doch lieber das Risiko ein evt. irgendwann einmal 1600 Baht Strafe zu bezahlen.
Da ich oefter verreise waere der Spritverbrauch deutlich hoeher bei dem ganzen hin und her. Ausserdem schone ich meine Nerven.
Ich war ja gestern da und habe meinem Officer, mit dem meine Frau und ich seit 10 Jahren schon ein recht gutes Verhaeltnis haben, die ausgefuellten Formulare und Kopien vor die Nase gehalten. Er wollte sie nicht - soll ich ihn zwingen?
Paar mal nachgefragt, er meinte brauch ich nicht (nur wenn ich ausreise und mit neuem Stempel, TM6, ect. wieder einreise).

Ich halte das Risiko also fuer ueberschaubar, und sollte ich jemals Strafe zahlen muessen, kann ich das ja immernoch anders handhaben.
Aber natuerlich steht es jedem frei das anders zu machen.
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.409
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2338 am: 12. September 2019, 10:22:22 »

Was mir immer wieder auffällt: XY hat auf meiner Immi gesagt: " ... musst du nicht machen".
Also, auf meiner Immi wechseln die Beamten schon mal, sieht man plötzlich ein neues
Gesicht.

.

Meine nun 16-j Erfahrung mit der CHONBURI-IMMI-Pattaya, auch wenn mal
ein neues Gesicht….generell (fast) gleiche Auskunft und ueber alles mit JOMTIEN
nie Probleme, im Gegenteil. 

 [-]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 6.907
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2339 am: 12. September 2019, 10:30:05 »

Big Joke sollte wiederkommen und dem ganzen Spuk um TM 30  ein Ende bereiten.

Wir Tipianer koennen ja mal eine Petition einreichen. Namtok waere aufgrund seiner guten Thaikenntnisse der dafuer richtige Mann.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 155 [156] 157 ... 159   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.413 Sekunden mit 23 Abfragen.