ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 169 [170] 171 ... 197   Nach unten

Autor Thema: Aktuelles zur Immigration  (Gelesen 352039 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.776
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2535 am: 24. November 2019, 09:26:23 »

Und was hoert/liest man(n) von der PETITION zum "TM30" und deren Initianten ?  ???

Nach dem HIN und HER betr. der "PFLICHT-VERSICHERUNG" zum "NON-OA"
ist auch da "Funkstille" ?    ???

Das ist doch nun seit 1.November 2019 "in Kraft", wo sind die ersten "Betroffenen" ?    ???

Schoenen Sonntag an Alle

 C--   [-]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.549
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2536 am: 24. November 2019, 09:27:20 »

Helmut wuerde sagen, das Gelbe Buch ist fuern A.....
Gespeichert

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.776
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2537 am: 24. November 2019, 09:29:00 »

Das gelbe Buch ...



Bürokratie Monsters ...

GENAU !

Denn sie wissen nicht was sie tun.
Aber wie auch, wenn die "Chef's" von ihnen meist PFEIFFEN sind.
Die an der Front koennen meist nichts dafuer.
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2538 am: 24. November 2019, 09:42:36 »


(verkürzte Aussage):

Einzig die Immigration in Jomtien erkennt das Gelbe Hausbuch als Wohnsitz Nachweis zur Ausstellung einer aktuellen Wohnsitzbescheinigung an


das gelbe Hausbuch IST gleichbedeutend mit einer Wohnsitzbescheinigung

Meine Immigration stellt mir kein "certificate of residence" mehr aus, sie weigern sich ! Sie wissen dass ich ein gelbes Hausbuch habe und forderten mich mehrmals auf, es zu benutzen !

Dafür habe ich die direkte Durchwahl Telefonnummer der Immigration.  Sollte irgendeine Behörde mein gelbes Hausbuch nicht anerkennen und eine Wohnsitzbescheinigung der Immigration fordern,  dürfen sie das gerne mit der Immigration ausdiskutieren. Ist mir bereits einmal so untergekommen, nach einem 2-minütigem Gespräch war der Fall erledigt.

KEIN Behördenirrsinn, sondern ein Fehler der Verwaltung allgemein. Denn das eigentliche Problem ist, dass jede Behörde einwenden könnte, dass ein blaues oder gelbes Hausbuch NICHTS, aber auch gar nichts, über den AKTUELLEN Wohnsitz aussagt. Es könnte ein älteres Hausbuch von einem Wohnsitz sein, an dem man schon lange nicht mehr wohnt. z.B. besitzt meine Freundin DREI Hausbücher, sie könnte theoretisch irgendeins der drei vorlegen.

Auch in Deutschland kann es vorkommen, dass man für manche Vorgänge eine neue, aktualisierte Bestätigung benötigt. Mir schon so beim Gewerbeschein passiert, es wurde ein neuer, maximal 1 Monat alter Gewerbeschein angefordert. Behördenirrsinn ? Ja, für Irrsinn sind sie doch zuständig

« Letzte Änderung: 24. November 2019, 09:48:55 von crazygreg44 »
Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2539 am: 24. November 2019, 09:55:04 »


Das ist doch nun seit 1.November 2019 "in Kraft", wo sind die ersten "Betroffenen" ?    ???


in den Thailandforen des WWW, z.B. in der "thai visa advice" Facebook-Gruppe, oder im ThaiVisa Forum, kannst Du -zig Berichte von Betroffenen lesen,

die ganz unterschiedliche Erfahrungen machen

ich bin hautnah & tagesaktuell dran, ist meine Frühstückslektüre bevor ich mich ernsteren Sachen zuwende  C--

es liest sich stellenweise wie aus Shakespeare's Dramaturgien abgeleitet . . .

Einreise mit VOR dem 31.Oktober 2019 ausgestelltem O/A =  kein Problem, keine PKV gefordert (aber eine erst NACH dem 7.November so angewendete Regel)

Beantragung einer EOS mit VOR dem 31.Okt. 2019 ausgestellten O/A =  gemischte Aussagen, manche Immis wollen eine PKV, andere nicht . .

Einreise über eine Landgrenze mit altem O/A  =  an manchen bekommt man keine 365 Tage mehr, sondern nur gestempelt bis zum Ablauf der Gültigkeit der ersten Einreise. Begründung:  für eine zweites Jahr bräuchte man eine thailändische KV
« Letzte Änderung: 24. November 2019, 10:03:02 von crazygreg44 »
Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.101
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2540 am: 24. November 2019, 10:03:04 »

Wir können hier über die Behörden lästern wie wir lustig sind ...



man ( Farang ) stelle sich vor , wir würden die Immigration auffordern Verhältnisse wie in Germoney herzustellen ,

freie Heilfürsorge ( sowohl im OPD als auch im IPD Bereich ) , freie Runderneuerung der Beißwerkzeuge , freie Fahrt in

den öffentlichen Verkehrsmittel , eine Altersversorgung auf höherem Level als die Deutschen Einzahler , eine  GEZ

Befreiung , Kindergeld höher als der Monatslohn in der Heimat , eine  monatliche courtage ohne Arbeitsleistung etc.

Vll. sollten wir beim nächsten Immi Besuch mal daran denken , daß wir auch wg. diesem Wahnsinn in der Heimat unseren

Altersruhestand um 10.000 km weg davon verlegt haben  ;} Da klingen die TM 30 Motzereien ja wie Extra 3 Nonsens  :-X
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.776
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2541 am: 24. November 2019, 10:19:46 »


Das ist doch nun seit 1.November 2019 "in Kraft", wo sind die ersten "Betroffenen" ?    ???


in den Thailandforen des WWW, z.B. in der "thai visa advice" Facebook-Gruppe,
oder im ThaiVisa Forum, kannst Du -zig Berichte von Betroffenen lesen,

es liest sich stellenweise wie aus Shakespeare's Dramaturgien abgeleitet . . .

V

Aber unter den MEMBER im TIP-Forum hat es noch Keinen erwischt ?    ???

Ich meine, WIR tauschen uns ja hier im TIP-Forum AUS, oder ?  :)

Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2542 am: 24. November 2019, 10:42:41 »



Aber unter den MEMBER im TIP-Forum hat es noch Keinen erwischt ?    ???

Ich meine, WIR tauschen uns ja hier im TIP-Forum AUS, oder ?  :)


vielleicht sind betroffene Germanen extrem mitteilungsscheu ?  C--

oder des Lesens und Verstehens der Bestimmungen nicht mächtig ?

oder sie schämen sich für das auf der Immigration oder bei der Einreise Erlebte und wollen sich nicht outen, weil es ein Eingeständnis der eigenen Blödheit wäre ?

oder kein Interesse, weil mit Essen und Bier beschäftigt ?

oder weil sie sich für andere Themen mehr interessieren ? 

Zwar ausgewandert, und nun trotz neuer Umgebung nach wie vor deutschen "Themen" zugewandt

dem Merkelismus, den Asylanten, der Euroschwäche, allem Tacheles, an youtube Videos der zahlreichen Verschwörungtheoretikern

vielleicht sind sie wegen diesen unwichtigen sie gar nicht betreffenden Dingen bereits so de-sensibilisiert und nicht an alltäglichen Themen eines Dauerlebens in Thailand interessiert . . . . im Grund genommen ein bestens bekanntes, typisch germanisches Verhalten = streiten & daherschwätzen & bramabarisieren und dabei vergessen, sich um das Eigentliche und Schöne des Lebens zu kümmern, dem SPASS daran.

(an dieser Stelle lobe die Beiträge eines rampo oder hancock . . für ihre Frische, Offenheit und Aktualität)

mit drei Worten erklärt:  So sind wir !
« Letzte Änderung: 24. November 2019, 11:01:02 von crazygreg44 »
Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.466
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2543 am: 24. November 2019, 10:44:58 »

und 1000 mal abgelehnt   ;]
Hab doch keine Probleme, wo ich doch jetzt eine Buergin habe, die mich einlaedt  :]   auf meine Kosten  :'(

Hab da noch ne Frage,
fuer was helfen mir das gelbe Hausbuch und die rosa ID Karte ?
sehe eigentlich keinen Nutzen und fuers Visa sind sie nicht zu gebrauchen.

Wahrscheinlich werde ich mich irren, aber nebelhaft ist mir in Erinnerung, dass du nicht rechtskraeftig verheiratet bist  ???

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.101
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2544 am: 24. November 2019, 11:03:45 »

Zitat
allem Tacheles, an youtube Videos der zahlreichen Verschwörungtheoretikern

Realisten wie Michael Klonovsky , Ken Jebsen , Willi Wimmer , Rainer Mausfeld , Prof. Kirstein und alle anderen

 mit CIA Parolen abzukanzeln ist die Krankheit , gegen die in Germoney eine Impfpflicht dringend von Nöten ist !

Wir können denen dankbar sein , daß noch nicht alle ihren Verstand garderobisiert haben
{+
« Letzte Änderung: 24. November 2019, 11:09:23 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2545 am: 24. November 2019, 12:11:05 »

franzi richtig  ;] 
Zitat
  Wahrscheinlich werde ich mich irren, aber nebelhaft ist mir in Erinnerung, dass du nicht rechtskraeftig verheiratet bist  ???   
Es muss ja auch nicht meine Frau sein, die mich einlaed ? hier geht es nur um irgendeine Thaiperson, die  fuer Dich buergt.
Ich  bezeichne meine Lebensabschnittsgefaehrtin als meine Frau, da wir schon 15 Jahre zusammen leben  }}
Bin zwar nur Buddhamaessig verheiratet, das reicht mir und Ihr.

Das naechstemal wenn ich nach Deutschland fahre, habe ich eine Einladung ( Grantie ) , einen Mietvertrag und Kopieen vom blauen Hausbuch mit allen erforderlichen Unterschriften dabei. Die koennen sich das dann aussuchen  :]
Was mir aufgefallen ist, die wollen eine Kopie des Reisepasses und der ID Karte von der Thaiperson.

Nicht jede Thaiperson hat einen Reisepass  ???  was soll solcher Unsinn ?
Drehen die durch  --C
Gespeichert

durianandy

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 765
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2546 am: 24. November 2019, 12:14:09 »

bsp.Vorteile gelbes Hausbuch:
mit dem gelben Hausbuch,hatte ich letztemal bei meiner Filiale (wo auch meine 800000 hinterlegt sind) der Krung Thai Bank eine Kreditkarte beantragt und auch bekommen.
wollte einfach mal "just for fun" nachfragen ob es geht da mehr also 800000 draufliegen.Die Standard Antwort "you have work permit" wollte ich diemal nicht gelten lassen,zeigte meinen Pass mit den Stempel Retirement und nach einigen Minuten Rücksprache mit dem Headquarter war der entscheidene Faktor was ich im Gespräch mitgehöhrt habe,hat gelbes Hausbuch,dann ist ok.
wie crazygregg44 schon geschrieben hat ( Führerschein,Bank,Telefon etc.) es hat viele Vorteile es zu haben.
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2547 am: 24. November 2019, 12:17:45 »

Habe ich auch gelesen, bei Behoerden wird das gelbe Hausbuch auch als Wohnsitzbescheinigung anerkannt.
Bei den Banken wohl auch.
Gespeichert

crazygreg44

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2548 am: 24. November 2019, 13:34:04 »


Realisten wie Michael Klonovsky , Ken Jebsen , Willi Wimmer , Rainer Mausfeld , Prof. Kirstein und alle anderen

 mit CIA Parolen abzukanzeln ist die Krankheit , gegen die in Germoney eine Impfpflicht dringend von Nöten ist !

Wir können denen dankbar sein , daß noch nicht alle ihren Verstand garderobisiert haben
{+


 . . . ich habe hierzu vor längerer Zeit mal eine Rede verfasst, die ich jetzt im gekürzten Wortlaut gerne als Antwort auf Deine Meinung geben möchte, denn wenn Du schon diesen thread mit einem themenfremden Beitrag schmückst, will ich es dir gerne gleichtun:

Zu Facebook, Foren, Blogs, YouTube und anderen Medien des Internetzeitalters . . . .

Es ist ein breites Thema, über das wir alle eine endlose Diskussion führen könnten. Ehrlich gesagt, ich bin mir sicher, dass die Urheber dieser sozialen Medien keine Ahnung davon hatten, dass sie später von Politikern und Journalisten egoistisch benutzt und als „Waffe“ eingesetzt würden.

Selbsternannte "Wissenschaftler" und "politische Kommentatoren" die das Internet für ihre kruden Thesen nutzen, verbreiten nur ihre ureigene Propaganda – ihre Meinung, nicht mehr. Vielleicht waren die Erfinder der Internetmedien zu naiv im Glauben, es würde sich alles irgendwie von selbst einrenken, bevor sie merkten dass sich alle den Versuchen - im Namen der Redefreiheit - widersetzen.

Aber die Katze ist nun mal aus dem Sack!

Es wird immer Propaganda geben, es wurde einfach noch nie so angeblich „wissenschaftlich“ und mit bösen Absichten angewandt. Ich habe es langsam geschafft, mich aus dem Griff der manipulierenden sozialen Medien zu befreien, um mir eine eigene Meinung zu bilden und meine eigene Redefreiheit besser zu verstehen. Mein Glaube dass alle diese Geschichten, Fiktionen und Meinungen ein Gewinn für unsere Freiheit seien, steht zur Disposition.

Alleine, was mir beim Betrachten von angeblichen  "Tatsachen" hilft, ist immer noch mein System der doppelten und dreifachen Überprüfung  und mein "Bulls..t Gradmesser". Der letztere befindet sich im ständigen Aktionsmodus, so dass ich jeden der vielen Artikel, die ich jeden Tag lese, mit großer Selbstsicherheit verdauen kann.

Manchmal verstehe ich es falsch und muss meine Fehler korrigieren - und ich würde mich auf jeden Fall dafür entschuldigen. Aber in vielen Situationen tue ich das nicht, weil der Urheber die Beachtung nicht verdient.

Jeder weiss, welches Unheil die Lügner auf dieser Welt anrichten können. Ich glaube, die langfristige Lösung ist eine bessere Aufklärung bereits in der Schule über Medien und eine bessere Überprüfung der Fakten.

Ihr alle da draußen habt noch einen weiten Weg vor euch
« Letzte Änderung: 24. November 2019, 13:53:42 von crazygreg44 »
Gespeichert
aus meinem Profilbild: Life is hard, it is harder if you are stupid. (John Wayne)

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.101
Re: Aktuelles zur Immigration
« Antwort #2549 am: 24. November 2019, 14:39:46 »

Nur zur Erinnerung ... ich hatte auf Deinen Doppel OT mit Tacheles & Verschwörungs Blah blah geantwortet .

Und jetzt ist bedauernswert , daß Du Systempresse , Politik etc. als FAKE Lieferant in Deiner Aufzählung ganz

außen vor gelassen hast ... macht nichts ... ich weiß das einzuordnen .
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !
Seiten: 1 ... 169 [170] 171 ... 197   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.377 Sekunden mit 23 Abfragen.