ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Paket EU -> Thailand  (Gelesen 1920 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.704
  • damals
    • Sarifas
Paket EU -> Thailand
« am: 03. Juli 2012, 13:48:15 »

Hallo,
ich möchte ein schweres Paket von D nach Thailand schicken (lassen). Es wird so um die 25 kg haben und beinhaltet eine Küchenmaschine.
Ich denke mal die einzige bezahlbare Möglichkeit ist per Schiff. Sollte auch kein Problem sein, da es Zeit hat. Toll wäre natürlich wenn zufällig gerade jemand mit Container übersiedeln will ... ;)
Wer hat Erfahrung mit sowas und was sagt der Zoll? Wäre DHL (Post?) ne bezahlbare Alternative?
THX
Rolf Samui
PS: Ich werde mich natürlich auch mal "Schlaugoogeln"
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

dart

  • Gast
Re: Paket EU -> Thailand
« Antwort #1 am: 03. Juli 2012, 13:57:06 »

Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: Paket EU -> Thailand
« Antwort #2 am: 03. Juli 2012, 14:36:53 »

Wie @dart schon geschrieben hat, ist in dieser "Gewichtsklasse" DHL eine sehr gute Möglichkeit. Preis ist angemessen, Pakete kommen (nach meiner Erfahrung) zuverlässig an. Wenn das Gewicht 20 kg nicht übersteigt (ist ja vielleicht machbar), ist man schon mit 91 Euro dabei.

http://www.dhl.de/de/paket/privatkunden/preisuebersicht.html
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Paket EU -> Thailand
« Antwort #3 am: 03. Juli 2012, 15:40:04 »

Rolf ,

wenn Du es clever machen möchtest geht bei Ausfuhr in Deutschland noch die MwSt . weg , was den weiteren Vorteil hat

das bei einer DHL Lieferung ( kommt 100 % der Thai Zoll oben drauf ) die Thai Einfuhr Zollgebühren  auch weniger sind .

Wenn`s sich um ein gebrauchtes Teil handelt kannste den Aufwand natürlich vergessen . Gruß Alex
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.602
Re: Paket EU -> Thailand
« Antwort #4 am: 03. Juli 2012, 18:40:38 »

und auf dem Paket unbedingt den niedrigsten Gebruchtwert in US$ angeben.
evtl. ein paar Kratzer in das Gerät reinmachen
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.376
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Paket EU -> Thailand
« Antwort #5 am: 03. Juli 2012, 19:34:01 »

Ich habe im letzten Jahr fast 30 Pakte per DHL erhalten.

Ein Kumpel hat sein Umzugsgut verschickt.

Da kam nie Zoll drauf.

Alle Pakete waren zwischen 8 und 25 kg, Original verklebt plus zusätzlicher Bänderung wenn schwer, was die bei DHL gemacht hatten.

Ich konnte auch alle Pakete online verfolgen, bis sie hier waren.

In der Regel Transportzeit 5 - 7 Tage nach Ablieferung bei DHL/Post.

Da hier Pakete nicht zugestellt werden, die mehr als 5 kg haben, war ich bei der Post bereits bekannt.

Brauchte bei der Abholung nicht mal was vorzeigen, der wußte schon.... ;]
Gespeichert

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.704
  • damals
    • Sarifas
Re: Paket EU -> Thailand
« Antwort #6 am: 03. Juli 2012, 20:49:07 »

Es handelt sich um einen gebrauchten professionellen Fleischwolf. Ich könnte den über Ebay gebraucht an Sarifa verticken und dann an sie schicken. Wegen dem Zoll, falls es was bringt. Aber so wie böhm schreibt gibts da anscheinend keine Probleme. Werde erstmal meine Anfrage an DHL abwarten.
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

dart

  • Gast
Re: Paket EU -> Thailand
« Antwort #7 am: 03. Juli 2012, 20:56:24 »

Rolf, sowas kann man doch auch günstig neu in TH kaufen, wozu der Aufwand?
Ich kann dir dazu spontan zwar keinen Link eines Anbieters posten, aber gesehen hab ich Fleischwölfe mit Motorantrieb schon oft.

Verticker den gebrauchten Fleischwolf doch in Ebay, Zahlung per PayPal. Mit den ersparten Versandkosten kannst dir hier einen neuen Profifleischwolf kaufen um ne kleine Wurstfabrik zu gründen. C--
« Letzte Änderung: 03. Juli 2012, 21:04:51 von dart »
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.602
Re: Paket EU -> Thailand
« Antwort #8 am: 04. Juli 2012, 09:36:50 »

im Makro sehe ich die Dinger öfters
Gespeichert

derbayer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.228
  • Lieber groß gemustert - als kleinkariert.
Re: Paket EU -> Thailand
« Antwort #9 am: 05. Juli 2012, 03:46:30 »

sowas kann man doch auch günstig neu in TH kaufen,
wozu der Aufwand? Mit den ersparten Versandkosten kannst dir hier einen neuen Profifleischwolf kaufen um ne kleine Wurstfabrik zu gründen. C--

Jetzt hast du mich aber neugierig gemacht  :-) :  

das möchte ich jetzt genauer wissen. Denn wenn das so ist, dann schlage ich auch zu !




hier mal Blindlinks ein Anbieter in D  http://www.maschinendiscount.de/fleischerei-fleischwolf-c-1110_427.html?osCsid=20e7e0befc85a17e4fce501820736b2b
nicht daß du dann mit sowas kommst   ;) : http://www.lidl.de/de/Fleischwoelfe-Zerkleinerer/UNOLD-Fleischwolf-78131?gclid=1
« Letzte Änderung: 05. Juli 2012, 03:49:40 von derbayer »
Gespeichert
 

Drogen und Alkohol sind was für Anfänger.
Wer wirklich "cool" ist, zieht sich die Realität rein.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, und nicht für das,
was du verstehst.

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Paket EU -> Thailand
« Antwort #10 am: 05. Juli 2012, 08:31:16 »

Gespeichert

Wandat

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 152
Re: Paket EU -> Thailand
« Antwort #11 am: 10. Mai 2019, 09:28:21 »

Moin,

seit Anfang des Jahres nimmt die Deutsche Post keine Briefe mit anderen Inhalt als Schriftstücke ins Ausland an. Im Internet ist nun häufig zu lesen, dass man jetzt Gegenstände als teures Paket versenden muss, wenn man "versichert" oder mit Sendungsverfolgung versenden will. Dem ist nicht so.

DHL bietet nach wie vor an, Päckchen bis 2 kg "versichert" (bis zu 50 Euro) zu senden. Allerdings wird "versichert" nicht in Postfilialen oder DHL-Shops angeboten, sondern nur über die DHL-Onlinefrankierung (https://www.dhl.de/de/privatkunden/pakete-versenden/online-frankieren.html). Ein Päckchen kostet dort 19,89 Euro.

LG
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.348 Sekunden mit 24 Abfragen.