ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Duisburg hat ein Wat  (Gelesen 560 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

heibre

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Duisburg hat ein Wat
« am: 21. März 2020, 17:31:01 »

Anfang März wurde in Duisburg Wat Buddha Samakkee eröffnet:











Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.548
Re: Duisburg hat ein Wat
« Antwort #1 am: 21. März 2020, 17:49:54 »

Moscheen und Wats werden neu gebaut, Kirchen geschlossen.
Das ist das neue Deutschland.
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.597
Re: Duisburg hat ein Wat
« Antwort #2 am: 21. März 2020, 19:31:41 »


Da haste, wie bei vielen anderen Deiner Beiträge auch, Recht!

Aber die Kirchen tun auch alles dafür, das die Deutschen ihnen den Rücken kehren. Leider konnte die Christianisierung damals nicht aufgehalten werden. Besonders spucke ich auf "Karl den Großen" - den Sachsenschlächter  {/

Schaut man mal, wer so Karls-Preisträger ist, so scheint mir das eher eine Liste von Vaterlandsverrätern und Schlimmerem zu sein:

https://www.karlspreis.de/de/preistraeger

(ein paar Ausnahmen sind auch darunter)

Für die Moscheen sorgt freilich die Mutti - bzw. die, die sie führen.

Aber die ist ja oben auch dabei, somit ist der Kreis rund...

 >:
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.928
Duisburg hat ein Wat
« Antwort #3 am: 21. März 2020, 19:45:37 »

Hhm., ich will das niemand madig machen. Wer will, der soll!

Aber:
Ich war mit der Gattin im buddhistischen Kloster in Wassenach (beim Laacher See, Rhld.-Pfalz).
Beim Eintritt wurde bereits um eine Spende gebeten (ich bin daraufhin wieder raus gegangen).
Resümee der eigentlich gläubigen Gattin: brauchen wir nicht mehr hin, die wollen nur Geld!
Meine (persönliche) Meinung: Religionen sind alle gleich, es geht um Geld und damit um Macht!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 8.482
Re: Duisburg hat ein Wat
« Antwort #4 am: 21. März 2020, 19:48:59 »

Meine (persönliche) Meinung: Religionen sind alle gleich, es geht um Geld und damit um Macht!

Möchte ich aufgrund meiner persönlichen Meinung präzisieren:

die Religionen unterscheiden sich schon - nur das "Bodenpersonal" ist überall das gleiche parasitäre Gesindel...

 ;]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.597
Re: Duisburg hat ein Wat
« Antwort #5 am: 21. März 2020, 19:55:05 »

Also, das ich in einem Wat um Spenden angegangen worden wäre, ist mir in Thailand noch nicht untergekommen.

OK, in Vientiane, wollten mir - ich schreib mal Bettler - ihre Tauben verkaufen, damit ich sie freilassen kann, und sowas soll auch in thailändischen Wats schon mal vorkommen. Auch kommen manchmal Spendensammler mit nem Wagen vorbei, aber denen zeige ich eine "lange Nase" - natürlich hoefflich. Keene Ahnung, ob die wirklich offiziell vom Wat befugt sind.

Wer weiß, was das für eine obskure Sekte ist, die dieses Wat "betreibt". Gibt ja diese "Waldmoenche", aber persoenlich hab ich da auch noch nichts negatives erlebt.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.928
Duisburg hat ein Wat
« Antwort #6 am: 21. März 2020, 20:25:16 »

Meine (persönliche) Meinung: Religionen sind alle gleich, es geht um Geld und damit um Macht!

Möchte ich aufgrund meiner persönlichen Meinung präzisieren:

die Religionen unterscheiden sich schon - nur das "Bodenpersonal" ist überall das gleiche parasitäre Gesindel...

 ;]

Ursache und Wirkung!
Ohne dieses "parasitäre Gesindel" gäbe es die Religionen letztlich aber nicht! {--
Juden und Mohammedaner kenne ich nicht genug aber, was ich darüber gelesen und gelernt habe, bestätigt meine Meinung.

Selbst wenn man davon ausgeht, dass Jesus existiert hat und er ein wirklicher Gutmensch war, reicht dieses Gutmenschentum max. 10-15 Generationen, um nach der Anerkennung durch den römischen Kaiser Konstantin als Staatsreligion korrumpiert zu werden.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.328
Re: Duisburg hat ein Wat
« Antwort #7 am: 21. März 2020, 20:54:59 »

Selbst wenn man davon ausgeht, dass Jesus existiert hat und er ....

Geht man davon aus, dass Gott existiert, ist die Frage ob es Jesus je gegeben hat obsolet.

Geht man davon aus, dass Gott nicht existiert und fiktiv ist, ist die Figur Jesus ebenso fiktiv.

Helli, es macht doch keinen Sinn den einen abzulehnen und sich beim anderen Gedanken ueber eine moegliche Existenz zu machen.

Ohne Winnetou existiert auch Old Shatterhand nicht...
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

archa

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 933
Re: Duisburg hat ein Wat
« Antwort #8 am: 22. März 2020, 06:03:43 »

[quote Autor=Bruno99

Ohne Winnetou existiert auch Old Shatterhand nicht...

 :] :D 8) {*

archa
Gespeichert
Die ganz SCHLAUEN sehen um fünf ECKEN und sind geradeaus Blind.
(Benjamin Franklin)

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.928
Duisburg hat ein Wat
« Antwort #9 am: 22. März 2020, 11:45:38 »

Selbst wenn man davon ausgeht, dass Jesus existiert hat und er ....
Geht man davon aus, dass Gott existiert, ist die Frage ob es Jesus je gegeben hat obsolet.
Geht man davon aus, dass Gott nicht existiert und fiktiv ist, ist die Figur Jesus ebenso fiktiv.
Helli, es macht doch keinen Sinn den einen abzulehnen und sich beim anderen Gedanken ueber eine moegliche Existenz zu machen.

Ohne Winnetou existiert auch Old Shatterhand nicht...


Die existieren beide nur in Karl May's Träumen!

Kennst Du das Buch "und die Bibel hat doch Recht"?
...und versuch' mal den Zusammenhang mit Gott und Jesus einem Atheisten zu verklickern!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.839
Re: Duisburg hat ein Wat
« Antwort #10 am: 22. März 2020, 12:10:12 »

Buddha, Jesus und Mohammed waren sicher reale Personen. Deren religiöser Überbau ist allerdings eine Glaubenssache.

Vor einigen Jahren gab es etliche reale "Propheten" usw., die voller Inbrunst und mit vielen Argumenten für 2012 den sicheren Weltuntergang (Ende des Maya-Kalenders) voraus sagten. Aber auch dieser xte Weltuntergang war reiner Irrglaube verspätet sich sehr.

Bezüglich der kleinen Hexe  :-) der "heiligen" Greta gibt es etliche Menschen, die ihr glauben, dass sie CO2 sehen kann.
Usw.

Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.328
Re: Duisburg hat ein Wat
« Antwort #11 am: 22. März 2020, 13:27:12 »

Kennst Du das Buch "und die Bibel hat doch Recht"?

Den Buchtitel kenne ich bestens, hatte es in jungen Jahren von einem Kollegen ausgeliehen und sogar mal ein paar Kapitel gelesen.
Aus Archaeologischer Sicht kann man es lesen.

...und versuch' mal den Zusammenhang mit Gott und Jesus einem Atheisten zu verklickern!

Wenn es den einen nicht gibt, kann er/es auch keinen Sohn haben... simple as that
Wenn aber Jesus tatsaechlich als Person existierte und sich als Gottes Sohn bezeichnete, haette er eigentlich eingeliefert werden muessen... und dann noch eine Jungfgrau als Mutter  {--
Aber ich vermute sehr stark, dass in der ihm zugesprochenen Epoche diese Art von Einrichtungen wohl noch nicht existierten.

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill
 

Seite erstellt in 0.318 Sekunden mit 23 Abfragen.