ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 34 [35] 36 ... 38   Nach unten

Autor Thema: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?  (Gelesen 75583 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.997
Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #510 am: 30. Juli 2018, 18:24:58 »

,,,, kein einziger "vorzeitiger" Todesfall wegen des Feinstaubes bewiesen worden! ,,,,

Das wird auf absehbare Zeit auch so bleiben - ein sodann Toter kann keine Regressforderungen an die Kommunen stellen. 
Je sauberer die Luft ist, desto seltener leiden Menschen an Schlaganfällen, Herzkreislauferkrankungen, Lungenkrebs oder Atemwegserkrankungen wie Asthma. Von den kausalen Zusämmenhängen weitere Erkrankungen ganz zu schweigen.
Regressforderung an die Kommune? Kommt der ungesunde Feinstaub aus den Bürozimmern der Verwaltung? Oder wie anders ist die Kommune ein Verursacher?
Bezüglich der "sauberen" Luft sind das auch alles nur Annahmen und Vermutungen. Wie kommt ein Bewohner eines Luftkurortes in der Eifel sonst zu Asthma oder Lungenkrebs (als lebenslanger Nichtraucher) und ein Kettenraucher wie der Altbundeskanzler zu so einem hohen Lebensalter?
Die durchschnittliche Lebenserwartung in Grönland ist übrigens niedriger als in Deutschland!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.763
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #511 am: 27. August 2018, 04:45:41 »

Der Artikel betrifft zwar die israelischen Luegenpresse, leicht abgewandelt-
Fluechtling
Fluechtling
Fluechtling
statt Immigrant, afrikanischer oder nahoestlicher Emigrant, Faulpelz, der die DACHler fuer sich arbeiten lassen will, Halbaffen (wenn man sich verschiedene Videos in Erinnerung ruft) etc-
kann man ihn aber auch auf unsere MM uebertragen.

Zitat
. . . . .So kam es, dass viele Deutsche selbst dann noch an den „Endsieg“ glaubten, als die Sowjets im Osten und die Angelsachsen im Westen bereits die deutschen Grenzen überschritten hatten.

IST TATSÄCHLICH ein diktatorisches Regime – ein Nazi- oder ein kommunistisches Regime – notwendig, um die Medien in Gehirnwäsche-Maschinen zu verwandeln? Der gesunde Menschenverstand sagt, dass das in einer Demokratie unmöglich sei. Der gesunde Menschverstand irrt.

Wir sollten daran denken, dass Hitler mithilfe demokratischer Mittel an die Macht kam. Auch heute gewinnen fanatische Nationalisten in vielen Ländern die Wahlen. Alle ihre Führer sind darauf aus, die Gerichte zu zerstören, die Parlamente mit Idioten zu füllen und – insbesondere – die Medien in Instrumente der Gehirnwäsche umzuwandeln. Auch in unserem Land ist das so.
Wie geschieht das? Es ist wirklich ganz einfach: Man muss nur alle anderen Stimmen unterdrücken. Man muss sicherstellen, dass die Bürger nur eine einzige Stimme hören. Eine Stimme, die einige wenige Botschaften immer wieder und endlos wiederholt. Auf diese Weise wird Lüge zur Wahrheit.

In einer derartigen Situation gelangt der einfache Bürger zu der Überzeugung, das, was die offizielle Linie vertritt, sei tatsächlich seine eigene Meinung. Es ist ein unbewusster Prozess. Wenn einer einem Mitbürger sagt, er sei einer Gehirnwäsche unterzogen worden, ist der zutiefst beleidigt. . . . . .

Zitat
. . . . .DIE MACHT, über die angesichts einer Gehirnwäsche-Maschinerie die Wahrheit verfügt, ist immer eng begrenzt. Aber schließlich, auch wenn es bis dahin einige Zeit dauern wird, wird die Wahrheit siegen. Dazu bedarf es mutiger Menschen.. . . . .

Diese "mutigen Menschen" sind die vielen Blogs, die VERSUCHEN, der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Da sich erste Erfolge bereits eingestellt haben muessen die Regimes natuerlich danach trachten, moeglichst viele dieser Blogs wegen u.A Hasssprache, Volksverhetzung und Aehnlichem durch die inzwischen unsaeglichen Gerichte speziell in D den Gashahn zuzudrehen.

http://www.uri-avnery.de/news/471/17/Hat-man-SIE-einer-Gehirnwaesche-unterzogen

fr

Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 829
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #512 am: 27. August 2018, 18:10:03 »

 ;}
Der Artikel betrifft zwar die israelischen Luegenpresse, leicht abgewandelt-
Fluechtling
Fluechtling
Fluechtling
statt Immigrant, afrikanischer oder nahoestlicher Emigrant, Faulpelz, der die DACHler fuer sich arbeiten lassen will, Halbaffen (wenn man sich verschiedene Videos in Erinnerung ruft) etc-
kann man ihn aber auch auf unsere MM uebertragen.

Zitat
. . . . .So kam es, dass viele Deutsche selbst dann noch an den „Endsieg“ glaubten, als die Sowjets im Osten und die Angelsachsen im Westen bereits die deutschen Grenzen überschritten hatten.

IST TATSÄCHLICH ein diktatorisches Regime – ein Nazi- oder ein kommunistisches Regime – notwendig, um die Medien in Gehirnwäsche-Maschinen zu verwandeln? Der gesunde Menschenverstand sagt, dass das in einer Demokratie unmöglich sei. Der gesunde Menschverstand irrt.

Wir sollten daran denken, dass Hitler mithilfe demokratischer Mittel an die Macht kam. Auch heute gewinnen fanatische Nationalisten in vielen Ländern die Wahlen. Alle ihre Führer sind darauf aus, die Gerichte zu zerstören, die Parlamente mit Idioten zu füllen und – insbesondere – die Medien in Instrumente der Gehirnwäsche umzuwandeln. Auch in unserem Land ist das so.
Wie geschieht das? Es ist wirklich ganz einfach: Man muss nur alle anderen Stimmen unterdrücken. Man muss sicherstellen, dass die Bürger nur eine einzige Stimme hören. Eine Stimme, die einige wenige Botschaften immer wieder und endlos wiederholt. Auf diese Weise wird Lüge zur Wahrheit.

In einer derartigen Situation gelangt der einfache Bürger zu der Überzeugung, das, was die offizielle Linie vertritt, sei tatsächlich seine eigene Meinung. Es ist ein unbewusster Prozess. Wenn einer einem Mitbürger sagt, er sei einer Gehirnwäsche unterzogen worden, ist der zutiefst beleidigt. . . . . .

Zitat
. . . . .DIE MACHT, über die angesichts einer Gehirnwäsche-Maschinerie die Wahrheit verfügt, ist immer eng begrenzt. Aber schließlich, auch wenn es bis dahin einige Zeit dauern wird, wird die Wahrheit siegen. Dazu bedarf es mutiger Menschen.. . . . .

Diese "mutigen Menschen" sind die vielen Blogs, die VERSUCHEN, der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Da sich erste Erfolge bereits eingestellt haben muessen die Regimes natuerlich danach trachten, moeglichst viele dieser Blogs wegen u.A Hasssprache, Volksverhetzung und Aehnlichem durch die inzwischen unsaeglichen Gerichte speziell in D den Gashahn zuzudrehen.

http://www.uri-avnery.de/news/471/17/Hat-man-SIE-einer-Gehirnwaesche-unterzogen

fr
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.507
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #513 am: 08. September 2018, 17:41:29 »

Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.443
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #514 am: 08. September 2018, 20:56:07 »


Allah xy bedeutet nicht Allah ist groß - sondern Allah ist groesser - muss ich ab und wann mal einstreuen, damit es nicht in Vergessenheit gerät.

Ansonsten. "ihr seit mehr"  Viel Spaß...gibt ja auch Fan(s) im Forum:



Wer nicht hüpft, der ist ein Nazi -

Diagnose von Doktor (Lung) Tom, auch wenn es vielleicht zu hart klingt:








Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.684
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #515 am: 08. September 2018, 21:44:53 »

LT  :]
   mach weiter so  }}
Gespeichert

Schmizzkazze

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 677
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #516 am: 08. September 2018, 22:09:47 »

 ;D
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.763
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #517 am: 09. September 2018, 09:40:32 »


Allah xy bedeutet nicht Allah ist groß - sondern Allah ist groesser - muss ich ab und wann mal einstreuen, damit es nicht in Vergessenheit gerät.

Ansonsten. "ihr seit mehr"  Viel Spaß...gibt ja auch Fan(s) im Forum:



Wer nicht hüpft, der ist ein Nazi -

Diagnose von Doktor (Lung) Tom, auch wenn es vielleicht zu hart klingt:



In den Texten dieser Gesangstars gibts aber noch einen Hoehepunkt:

Zitat
Linke Band sang: "Baby ichfick in deinArschloch"

"Feine Sahne Fischfilet" ist in Chemnitz mit weiteren linken Bands auf der Bühne gestanden. Künstlerisch - und das ist satirisch gemeint - stach da besonders die Gruppe "K.I.Z." hervor, deren Songtext des Titels "Ringelpiez mit Anscheißen" nach Böhmermanns Ansinnen vielleicht sogar nobelpreiswürdig sein könnte:

    Baby ichfick in deinArschloch
    bis mein Herz in deinem Darm pocht
    Oh mein Gott ist das romantisch
    Ich spür´deine Bandscheibe
    Baby ichfick in dein Fett, bis
    du vor Geilheit in mein Bett pisst
    Oh mein Gott ist das romantisch
    Ringelpiez mit Anscheißen


 --C {/ {[

https://www.unzensuriert.at/content/0027700-Komiker-Jan-Boehmermann-stellt-Andreas-Gabalier-Fans-ins-Nazi-Eck

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

crastro

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 92
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #518 am: 10. September 2018, 17:11:47 »

Da wird ein (Beute-) Deutscher von "Gästen" abgestochen und "links" macht daraus ein Konzertevent. Prima.Aus einem Video, wo Einer 10m einem "Flüchtling" nachsetzt (warum,weshalb wird dabei nicht erwähnt), machen die Medien "Hetzjagden und Pogrom".

Der Nächste stirbt nach Schlägerei mit Afghanen in Koethen.....und unsere Medien beteuern unisono, der sei ja nicht in Folge Kopftretens, sondern "nur so" am Herzinfakt gestorben; zudem sei sein Bruder (!) ja vermutlich rechts angehaucht - also alles nicht so schlimm. .
Gespeichert
Gerne der Zeiten gedenk ich, da alle Glieder gelenkig- bis auf eins.
Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder- bis auf eins.
(Goethe)

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.416
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #519 am: 10. September 2018, 17:41:21 »


@crastro

Nicht zu vergessen der jüdische Gastwirt, dem etliche Tage später einfällt, dass er von "pöööhsen Rechtsextremen" überfallen wurde
und in seiner Glasscheibe immerhin zwei kaum wahrnehmbare Kratzer sind.....

Ziemlich praktisch, wo doch bald Wahlen in Sachsen anstehen...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.392
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #520 am: 10. September 2018, 17:44:00 »

Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?

Das waren noch Zeiten, als "echte" Medien-Macher die
"Wahrheit verdrehten" !   ;)

Die ZUKUNFT ist diese :

SBB verbreiten News von Microsoft
(SBB = Schweizerische Bundesbahnen)

Die Inhalte der Medienpartner verarbeite Microsoft zunächst
«mit Hilfe von künstlicher Intelligenz»


Wie Google und Apple drängt seit Kurzem
auch Microsoft in den News-Markt.    C--

In der Schweiz wird das Nachrichtenangebot unter
anderem von der SBB verbreitet: Auf der Startseite des WLAN-
Netzes an den Bahnhöfen ist neu der News-Dienst des
Softwarekonzerns abrufbar.

In der Schweiz kooperiert Microsoft News mit 16 Medientiteln,
darunter «20 Minuten», «Handelszeitung», watson.ch
und «Neue Zürcher Zeitung». In Deutschland sind unter
anderen die «Süddeutsche Zeitung» oder «Die Welt» News-Lieferanten von
Microsoft.

Die Inhalte der Medienpartner verarbeite Microsoft zunächst
«mit Hilfe von künstlicher Intelligenz»,
bevor sie von Redaktoren «kuratiert» würden,
heisst es bei der Schweizer Filiale des IT-Konzerns.

Die SBB sprechen von einem «hochwertigen News-Angebot aus dem Hause Microsoft».   ;]

Die für die Bearbeitung der Schweizer News verantwortlichen
Redaktoren sitzen nicht in Zürich oder Bern, sondern in einem
Newsroom in Berlin.

Von dort aus werden auch zehn weitere europäische Länder
mit News versorgt.

 (Quelle :www.kleinreport.ch, 8.9.2018)


Heisst also, was bei uns in D.A.CH. so um das Haus "passiert", erfahren
wir aus den USA.   8)

Passt doch zum "Essen aus dem 3-D Drucker", oder ?    [-]




Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.812
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #521 am: 10. September 2018, 19:50:15 »

Politiker und Journalisten, alle in einen Sack und kraeftig draufschlagen.   ;D
Gespeichert

uwelong

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.854
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #522 am: 11. September 2018, 11:10:29 »

sondern "nur so" am Herzinfakt gestorben;

Das wurde dann auch in jeder Nachrichtensendung extra betont!
Gespeichert
Ich lass mir doch nicht erlauben - was mir keiner verbieten kann!

Blaubeeren sind grün, wenn sie rot sind!

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.416
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #523 am: 11. September 2018, 11:29:55 »



Wenn sie wenigstens "HerzSTILLSTAND" vermelden würden - ist zwar auch Verar.sche, aber wenigstens halbwegs die Wahrheit....

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.443
Re: Warum verdrehen die Medien oft die Wahrheit?
« Antwort #524 am: 11. September 2018, 11:46:39 »

Nicht nur von den Sendern inkl. der Reporter wird schon ordentlich an den Nachrichten "getunt", man muss auch begreifen, das auch der Input, im folgenden Falle zum Beispiel der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau schon erheblich von der Tatsachenlage (und auch der Darstellung der Polizei) abweicht (bzw. abgewichen ist). Exemplarisch für andere Fälle, wo man vermuten kann, das es ähnlich läuft - 30 bewegende Minuten:

Der Fall Marcus H. – EinProzent



Hut ab, vor dem Vater, das er die Aufklärung des Falles trotz aller Widrigkeiten durchzieht. Man sieht aber auch, das es noch kritische Pressevertreter gibt...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 34 [35] 36 ... 38   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.886 Sekunden mit 23 Abfragen.