ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.  (Gelesen 47053 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alois01

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 230
Re: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.
« Antwort #390 am: 24. Januar 2016, 09:45:43 »

Das Flugzeug koennte ja auch ohne Schnauze weitergeflogen sein  C--
Gespeichert

Alois01

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 230
Re: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.
« Antwort #391 am: 24. Januar 2016, 19:07:03 »

http://orf.at/stories/2320595/

edit: damit man sich ein Bild machen kann worum es geht:

Zitat
In Thailand gefundenes Wrackteil wohl nicht von MH370
« Letzte Änderung: 24. Januar 2016, 19:16:37 von Bruno99 »
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.938
Re: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.
« Antwort #392 am: 25. Januar 2016, 11:07:18 »

Gemäss Bangkok Post soll das gefundene Teil doch von einer Boeing 777 stammen. Das gaben thailändische Luftfahrtexperten gestern bekannt.


http://www.bangkokpost.com/news/general/837316/air-force-to-examine-jet-debris-amidst-mh370-conjecture



Die Fundstelle ist nur etwa 400 km von dem Punkt entfernt, bei dem der Flieger seine ursprüngliche Route nach China verlassen hatte und dann aus unerfindlichen Gründen nach Westen abgedreht ist:





Zitat
Das Flugzeug koennte ja auch ohne Schnauze weitergeflogen sein

Nix ausschliessen -  Im Jahr 1988 Aloha Airlines Flug 243:






Gespeichert
██████

Alois01

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 230
Re: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.
« Antwort #393 am: 25. Januar 2016, 11:19:42 »

Naja dann liegt das Flugzeug direkt vor oder auf Phuket - ohne Schnauze kanns ja nicht weit geflogen sein. Also noch mal alle  Phuketer in den Garten schaun - vielleicht hat man es ja ein Jahr uebersehen.

Waer sogar eine grosse Touristenattraktion - Phuket hats noetig!
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.669
Re: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.
« Antwort #394 am: 25. Januar 2016, 11:36:32 »

Naja dann liegt das Flugzeug direkt vor oder auf Phuket - ohne Schnauze kanns ja nicht weit geflogen sein. Also noch mal alle  Phuketer in den Garten schaun - vielleicht hat man es ja ein Jahr uebersehen.

Waer sogar eine grosse Touristenattraktion - Phuket hats noetig!

Koh Samui ist doch viel wahrscheinlicher, den wie soll das oestlich der Halbinsel untergegangene Flugzeug ueber Land kommen.   ???
Gespeichert

Alois01

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 230
Re: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.
« Antwort #395 am: 25. Januar 2016, 11:41:43 »


Koh Samui ist doch viel wahrscheinlicher, den wie soll das oestlich der Halbinsel untergegangene Flugzeug ueber Land kommen.   ???

Jo wenns Slalom geflogen waere dann vielleicht  C-- Es hat dann ja die Schnauze in der Luft verloren
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.669
Re: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.
« Antwort #396 am: 25. Januar 2016, 11:43:39 »


Koh Samui ist doch viel wahrscheinlicher, den wie soll das oestlich der Halbinsel untergegangene Flugzeug ueber Land kommen.   ???

Jo wenns Slalom geflogen waere dann vielleicht  C-- Es hat dann ja die Schnauze in der Luft verloren

Hast du mal ein Video ?
Gespeichert

Alois01

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 230
Re: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.
« Antwort #397 am: 25. Januar 2016, 11:47:01 »

Aus Gruenden der Pietaet kann ichs leider nicht veroeffentlichen. Es waren ja ein paar Hundert Leute an Bord   ..
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.938
Re: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.
« Antwort #398 am: 25. Januar 2016, 11:58:11 »

Am besten nochmal die ersten Seiten des Themas zu Gemüte führen

Es gilt als gesichert dass die Triebwerke noch über mehrere Stunden Wartungsdaten gesendet hatten. Von daher gilt ein Weiterflug in den indischen Ozean (höchstwahrscheinlich per Autopilot solange bis der Sprit ausging) als gesichert.

Den Grund des Kurswechsels kennt bis jetzt niemand. Klar ist nur dass irgendwas passiert sein muss. Das Beispiel des weggesprengten Kabinendachs zeigt aber dass ein Flugzeug auch ohne ein paar Quadratmeter Rumpfteil durchaus noch flugfähig ist.

Ohne das Steuerruder das auf Mauritius gefunden wurde tut sich aber wohl auch ein Autopilot schwer beim Kurshalten...  {--

Gespeichert
██████

Alois01

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 230
Re: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.
« Antwort #399 am: 25. Januar 2016, 12:04:15 »

Es handelt sich den Berichten nach um einen Teil der Schnauze - nicht um Kabinendach. Ich bezweifle dass ein Flugzeug ohne Schnauze fliegen kann - hoechstwahrscheinlich wird es innerhalb 1000 m zerrissen
Gespeichert

Rangwahn

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.145
Gespeichert
Solange ich lebe kriegt mich der Tod nicht!

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.
« Antwort #401 am: 27. Januar 2016, 04:01:35 »


Hier sieht man das Fundstück besser:



Der Form nach passts tatsächlich eher zu einer Rakete als zu einer Flugzeugnase.
Aber wann haben die Japaner die Japanische Schrift verlernt?
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.903
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.
« Antwort #402 am: 19. Februar 2016, 17:28:42 »

Erneut mysteriöses Wrackteil gefunden

Ein Fischer hat vor Vietnam ein etwa 100 Kilogramm schweres Wrackteil aus dem Meer geborgen. Der Fund löste Spekulationen aus, dass das Teil womöglich zu dem verschwundenen Flug MH370 gehören könnte.

http://www.blick.ch/news/ausland/flugzeugunglueck-spekulation-ueber-mh370-nach-fund-von-wrackteil-in-vietnam-id4704930.html
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Friesland2Phuket

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.300
Re: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.
« Antwort #403 am: 24. März 2016, 13:56:45 »

MH370: Trümmerteile gehören fast sicher zu vermisstem Flugzeug

Quelle: SPIEGEL Online
http://www.spiegel.de/panorama/mh370-wrackteile-fast-mit-sicherheit-von-vermisstem-flugzeug-a-1083926.html
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.938
Re: Malaysia Airline verliert Kontakt zu einer Passagiermaschine.
« Antwort #404 am: 13. Mai 2016, 23:56:39 »

2 weitere Trümmerteile welche in Südafrika und bei Mauritius angeschwemmt wurden  stammen mit ziemlicher Sicherheit von der Unglücksmaschine, ein Teil der Triebwerksabdeckung mit Aufdruck der Herstellerfirma Rolls Royce und ein anderes aus dem Kabineninneren


Malaysia: 2 More Pieces 'Almost Certainly' From Flight 370


http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1463027512
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.353 Sekunden mit 22 Abfragen.