ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand  (Gelesen 354038 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.925
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1860 am: 09. Juni 2020, 16:08:21 »



@Herby55

Gratuliere, sieht sehr solide aus!

Auf die Gefahr hin, dass ich offene Türen eintrete, möchte ich dir für Schweissnähte und andere anfällige Stellen dies hier empfehlen,

nicht billig, aber fast so gut wie Hamerite:

https://www.lazada.co.th/products/i709004291-s1360238244.html?urlFlag=true&mp=1

Ich schwöre drauf...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Herby55

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 555
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1861 am: 09. Juni 2020, 18:23:51 »

Die Idee mit dem Rostschutz ist gut. Da könnte der
Turm mich überleben. :)
Nur so wie ich das lese hätte man den PRIMER  vor dem
Schweißen auftragen müssen. :(
Aber es wäre doch bestimmt nicht verkehrt auch nachträglich
was darüber zu pinseln????
Irgendwelche bekannte gute mittel hier???
Gespeichert

Semester1

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1862 am: 09. Juni 2020, 18:37:34 »

Besorg Dir 1 - ? Spraydosen / Silberlack und oder,,. Ist so gut wie jedes Rostschutzmittel.

Die Schweißnähte damit einsprühen und Gut isses. Habe das bei meinem Dachstuhl vor ca. 14 Jahren auch so gemacht.

Letztlich geht es nur darum, den Sauerstof aussen vor zu lassen, dafür genügt auch ein guter Spraylack, derweil der Dachstuhl / Stahl ja nicht Wind und Wetter ausgesetzt.

Bei meiner letzten Inspektion in 2019 ---- kein Rostbefall an den Schw. Nähten.
Gespeichert

Herby55

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 555
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1863 am: 09. Juni 2020, 19:06:04 »

Danke für die antworten.
Aber jetzt fällt mir ein das die Arbeiter eine Dose
mit irgend etwas bestellt haben. Das war denke ich Rostschutz.

Ich werde halt langsam alt --C
Ich lasse aber die Frau mal nachfragen. :)
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.925
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1864 am: 09. Juni 2020, 20:03:10 »

Nur so wie ich das lese hätte man den PRIMER  vor dem
Schweißen auftragen müssen.
Aber es wäre doch bestimmt nicht verkehrt auch nachträglich
was darüber zu pinseln?
Primer vorher auftragen nützt nix, der verbrennt beim Schweissen. Die Rohre selber sind ja - wie ich auf den Bildern zu sehen glaube -
sowieso verzinkt und damit rostgeschützt.

Zitat
Irgendwelche bekannte gute mittel hier???

Das von mir verlinkte kannst du direkt auf Flugrost auftragen ohne blank machen, schützt dauerhaft.
Bei nicht dem Wetter ausgesetzten stellen gebe ich @Semester1 bedingt recht, da reicht mitunter Silberlack.
In deinem Fall würde ich doch zum ROST-OLEUM PRIMER greifen...
Ist halt der beste, den der thailändische Markt hergibt und 500 Bärte bei 40.000 Gesamtkosten - da gäbe es für mich kein Überlegen...



Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Herby55

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 555
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1865 am: 09. Juni 2020, 21:54:59 »

Danke Suksabai.     

Ich werde erst bei den Arbeitern nachfragen ob sie schon etwas
aufgetragen haben.
Wenn nicht werde ich deinen Tipp befolgen.
                                                                                                                                                                             
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.356
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1866 am: 10. Juni 2020, 06:21:39 »

Hmmmmm, ich weiss nicht so recht  ???
Ich faende es trotzdem noch besserer, wenn man die Schweissnaehte vor dem streichen noch sauber macht  :)
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.925
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1867 am: 10. Juni 2020, 07:28:07 »

Ich faende es trotzdem noch besserer, wenn man die Schweissnaehte vor dem streichen noch sauber macht  :)

Bei grobem Rostbefall (Rostnarben) gebe ich dir recht, deswegen schrieb ich Flugrost...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Herby55

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 555
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1868 am: 10. Juni 2020, 09:14:49 »

Also ich habe eben nachgeschaut. Die Arbeiter haben die
Nähte überstrichen. Da die Dose jetzt verschmutzt ist kann
ich nur lesen das es für Metall und Silberfarben ist.

Ich vermute das es nur Metallfarbe ist.
Gespeichert

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.312
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1869 am: 10. Juni 2020, 09:38:04 »

Mach dir da jetzt keine Kopf drum, Farbe ist drauf, also gut ist.

Wenn man es richtig macht, baut man das teil aus schwarz Stahl und Verzinnt es am stück.
Die zweitbeste Möglichkeit ist es von Hand nach zu Verzinnen, echte drecks Arbeit und fehlerbehaftet.
Dann kommt das Lackieren, hier müsste man jetzt nach dem Schweißen erst Mechanisch reinigen dann Chemisch dann mit Grundierung, Spachteln wieder Grundierung und dann Lackieren und Schutzlack. Macht kein Schwein hier.
Zur not alle 2 Jahre mal mit einer Dose vorbeigehen und nacharbeiten, das passt dann schon.  [-]
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.066
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1870 am: 20. Juli 2020, 16:56:44 »

die in bangkok aufgerufene 500 THB fürs Aircon reinigen sind eh nur ein Lockpreis.
Während derREinigung finden die plötzliche Fehler die vorher nicht da waren.
Bei mir heute soll durch ein angeblich undichtes Ventil keine Kühlflüssigkeit mehr drin gewesen sein.
Endpreis dann 1500 THB
und ja Madame ist thaitypisch zu blöd da was zu reklamieren, man kann doch denen nicht ein Fehler unterstellen !!!! {+
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.273
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1871 am: 20. Juli 2020, 17:05:07 »

die in bangkok aufgerufene 500 THB fürs Aircon reinigen sind eh nur ein Lockpreis.
Während derREinigung finden die plötzliche Fehler die vorher nicht da waren.
Bei mir heute soll durch ein angeblich undichtes Ventil keine Kühlflüssigkeit mehr drin gewesen sein.
Endpreis dann 1500 THB
und ja Madame ist thaitypisch zu blöd da was zu reklamieren, man kann doch denen nicht ein Fehler unterstellen !!!! {+

Das zu bestreiten sollte Dir allerdings schwer fallen!
Bei mir wird in meinem Beisein gemessen und in einer Anlage ist es wirklich so (kleines Leck). Noch wird jedes Jahr nachgefüllt, für Neukauf sind wir derzeit nicht lange genug vor Ort.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.356
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1872 am: 20. Juli 2020, 18:17:11 »

die in bangkok aufgerufene 500 THB fürs Aircon reinigen sind eh nur ein Lockpreis.
Während derREinigung finden die plötzliche Fehler die vorher nicht da waren.
Bei mir heute soll durch ein angeblich undichtes Ventil keine Kühlflüssigkeit mehr drin gewesen sein.
Endpreis dann 1500 THB
und ja Madame ist thaitypisch zu blöd da was zu reklamieren, man kann doch denen nicht ein Fehler unterstellen !!!! {+
Das zu bestreiten sollte Dir allerdings schwer fallen!
Bei mir wird in meinem Beisein gemessen und in einer Anlage ist es wirklich so (kleines Leck). Noch wird jedes Jahr nachgefüllt, für Neukauf sind wir derzeit nicht lange genug vor Ort.
So weit hergeholt ist das nicht. Bei uns hier im Dorf hatten wir einen der Motorraeder reparierte.
Wenn du da nicht dabei gestanden bist, hat der noch mehr kaputt gemacht, dass sagten alle hier.
Heute verkauft er Moebel, warum wohl  :-)
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.273
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1873 am: 20. Juli 2020, 20:33:29 »

die in bangkok aufgerufene 500 THB fürs Aircon reinigen sind eh nur ein Lockpreis.
Während derREinigung finden die plötzliche Fehler die vorher nicht da waren.
Bei mir heute soll durch ein angeblich undichtes Ventil keine Kühlflüssigkeit mehr drin gewesen sein.
Endpreis dann 1500 THB
und ja Madame ist thaitypisch zu blöd da was zu reklamieren, man kann doch denen nicht ein Fehler unterstellen !!!! {+
Das zu bestreiten sollte Dir allerdings schwer fallen!
Bei mir wird in meinem Beisein gemessen und in einer Anlage ist es wirklich so (kleines Leck). Noch wird jedes Jahr nachgefüllt, für Neukauf sind wir derzeit nicht lange genug vor Ort.
So weit hergeholt ist das nicht. Bei uns hier im Dorf hatten wir einen der Motorraeder reparierte.
Wenn du da nicht dabei gestanden bist, hat der noch mehr kaputt gemacht, dass sagten alle hier.
Heute verkauft er Moebel, warum wohl  :-)
Das kann man (wenn man will) selbst nachprüfen bzw. beurteilen. Gas hat ein Problem: es ist flüchtig!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.273
Re: Hausbau, Baumaterial, Raumklima in Thailand
« Antwort #1874 am: 20. Juli 2020, 20:35:37 »

Erst schmeißt er mich raus beim kopieren und dann speichert er doppelt.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
 

Seite erstellt in 0.052 Sekunden mit 23 Abfragen.