ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Tierfutter  (Gelesen 4712 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Tierfutter
« am: 30. Mai 2014, 18:49:23 »


Hier ein Link zu einer Firma wo alles hat was man zum fuettern von Tieren braucht.

http://jfk.tarad.com/product?lang=th

Beim naechsten Link, gibt es vielleicht zu erwaehnen das die getrockneten Biertreber haben.
Die Farm ist in der Naehe von Sikihu, Korat.

http://www.kwankhaw.com/

Die naechste Firma hat hald auch Tierfutter im Angebot.

http://www.siamagrisupply.com/products-subcate.php?lng=en&category_id=3

Der nachste Link geht zu einer Inhaltsliste, was in den Futtermittel eigentlich alles drin ist. Wichtig wenn man ein Futterprogramm benuetzt, denn das Programm oder die Datei muss mit irgendetwas ja gefuettert werden.

http://www.feed-alp.admin.ch/fmkatalog/katalog/de/html/unit_einfuehrung.html

rampo hat ja irgendwo geschrieben das er noch frischen Biertreber fuettert und frischen Sojatreber.
Ich fuettere ein Abfallprodukt aus der Maniokfabrik was mit Hefe angereichert wird.
Vielleicht weiss ja einer noch was was man den Tieren fuettern kann. Manche Produkte sind wohl auch Standort abhaengig.

Allgeier


PS: Ich denke das geht sonst im Schweinethread unter. Ich dachte ich haette das schon alles neues Thema erstellt oder ?
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Tierfutter
« Antwort #1 am: 04. Juni 2014, 11:19:44 »




So ein Futtermischer steht bei uns noch herum. Der ist noch von dem Vorbesitzer und ich war gerade dankbar als er ihn nicht mitnehmen wollte. Motor ist keiner angeschlossen aber das kann man ja nachholen. Aber das ist z.Z. bei meinen Mengen noch nicht notwendig.
Ich denke um die 500 kg werden dort schon hineingehen.

Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Walla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Tierfutter
« Antwort #2 am: 04. Juni 2014, 11:35:40 »

Sieht aus wie Meiner  ;]

Schau mal nach, die hat wahrscheinlich 2 Motoren, einer treibt die waagerechte Schnecke der 2te die Senkechte.

Ist zumindest bei meinem Mischer so.

Walla
Gespeichert
Wenn Vibratoren getestet werden, ist dann Befriedigend besser als Gut?

Rechtschreibfehler sind Absicht, um die Aufmerksamkeit zu erhoehen.

Ein kleiner Teil ist Unvermoegen.

"Gott behuete mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind"

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Tierfutter
« Antwort #3 am: 06. Juni 2014, 17:55:01 »



Schau mal nach, die hat wahrscheinlich 2 Motoren, einer treibt die waagerechte Schnecke der 2te die Senkechte.

Walla

Laut Vorbesitzer war oben ein 3 PS Motor angeschlossen, der trieb die senkrechte Welle an und unten wurde dann mit Keilriemen auf die waagrechte uebertragen.
Beim einem Futtermittelhaendler sah ich eine aehnlich grosse, dort war ein 2 PS Motor angeschlossen.

Ich hab da ein Angebot von frischem Sojaabfall was bei der Sojamilchherstellung anfaellt. Weist das jemand wie lange man das Zeug aufbeawhren kann.  10 Bath fuer  um die 10 kg. Das waere nicht teuer.

Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Walla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Tierfutter
« Antwort #4 am: 06. Juni 2014, 18:48:23 »

Sojaabfall ?

In welchem Zustand?

Frisch oder getoastet?

Walla
Gespeichert
Wenn Vibratoren getestet werden, ist dann Befriedigend besser als Gut?

Rechtschreibfehler sind Absicht, um die Aufmerksamkeit zu erhoehen.

Ein kleiner Teil ist Unvermoegen.

"Gott behuete mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind"

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Tierfutter
« Antwort #5 am: 06. Juni 2014, 19:27:56 »




Ich hab da ein Angebot von frischem Sojaabfall

Frisch.

Hier die Inhaltswerte

http://nutrition.dld.go.th/exhibision/feed_stuff/soy_milk.htm

Fuer den Preis koennte man nix sagen. Nur sollte man es hald ein paar Tage aufbewahren koenne.
Ich hab mal so im Internet geschaut. So um die 2-3 Bath wird das Kg angeboten.
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Walla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Tierfutter
« Antwort #6 am: 06. Juni 2014, 19:42:47 »

Hoert sich ja toll an ???

Du solltest dann aber ueberlegen ob du den Thread "GMO" nicht loescht. --C

In Thailand wie in den meisten Laendern Asiens (Malaisia, Philippinen...) ist sowohl Gen - Mais ls auch Gen - Soja nicht nur als Futtermittel sondern auch als Nahrungsmittel zugelassen. ???

Dazu kommt das Thailand nicht seinen Bedarf aus eigener Produktion decken kann.

Als naechster Nachbar sei da China genannt. Hat einen erheblichen Anteil an der Weltproduktion und hat auch keine Probleme mit Gen - Mais und Gen - Reis.

Du siehst, das Eine was man will und das Andere was man kann.

Gruesse Walla
Gespeichert
Wenn Vibratoren getestet werden, ist dann Befriedigend besser als Gut?

Rechtschreibfehler sind Absicht, um die Aufmerksamkeit zu erhoehen.

Ein kleiner Teil ist Unvermoegen.

"Gott behuete mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind"

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Tierfutter
« Antwort #7 am: 07. Juni 2014, 05:38:28 »

Hoert sich ja toll an ???

Du solltest dann aber ueberlegen ob du den Thread "GMO" nicht loescht. --C



Das ist mir dann auch gekommen. Wobei dann hald die mit dem Sojaabfall gefuetterten Tiere oder Eier fuer den Verkauf bestimmt sind und das was man selber isst wird anderst gefuettert.

Genauso wie manche Gemuesebauern es hald machen. Eine Zweifelderwirtschaft. Ein Feld fuer den Eigenbedarf und das andere Feld fuer den Verkauf.

Nicht einfach. Nur wo sind die Komponenten um  eine zu 100% "saeubere" Fuetterung zu gewaerleisten?

Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Walla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Tierfutter
« Antwort #8 am: 07. Juni 2014, 06:33:59 »

Solche Komponenten gibt es nicht !!!  {;

Und zum Anderen, du beginnst zu denken wie die von dir angeprangerten Gen - Saat - Produzenten  :] :] :]

Auf deutsch, DU BIST JA GENAUSO  {* {* {*

Walla
Gespeichert
Wenn Vibratoren getestet werden, ist dann Befriedigend besser als Gut?

Rechtschreibfehler sind Absicht, um die Aufmerksamkeit zu erhoehen.

Ein kleiner Teil ist Unvermoegen.

"Gott behuete mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind"

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Tierfutter
« Antwort #9 am: 07. Juni 2014, 07:05:01 »


Ich denke schon das es sollche Bestandteile gibt.  Es ist nur eine Frage des Geldes. Aber es gibt ja auch Leute die 60 oder 90 Bath fuer das KG BIO Reis ausgeben. Warum soll es dann nicht sein das es Leute gibt die die eben das doppelte am Schweinefleisch zahlen.
Das Rindfleisch kostet uebrigens um die knappe 300 Bath und dort wird auf den Doerfern nur Gras gefuettert. Also so gut wie keine Futterkosten.

Und zum Anderen, du beginnst zu denken wie die von dir angeprangerten Gen - Saat - Produzenten  Lachtot Lachtot Lachtot

Auf deutsch, DU BIST JA GENAUSO  Applaus Applaus Applaus


Wenn der Verbraucher eben nicht bereit ist mehr zu zahlen wird nichts anderst uebrigbleiben. Nur deswegen muss ich niemanden auslachen nur weil er eine andere Meinung hat. Oder Walla?


In Studien ueber den Oekoanbau in Deutschland wurden Preise vorgeschlagen die ungefaehr doppelt so hoch sind wie im konventionellen Anbau. Das kann schon mal ein Anhaltspunkt sein.

Was es braucht sind Loesungen. Also Walla. Aber du hast ja schon geschrieben das es sollche Komponenten nicht gibt. Nur wie kommt es dann der BIO Anbau in Deutschland Futter fuer die Tiere hat?
Dort geht es zum ansetzen und zu suchen ob es soetwas in Thailand auch gibt.

Allgeier



Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

Walla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Tierfutter
« Antwort #10 am: 07. Juni 2014, 07:47:31 »

Wenn man wie du, eine Schweinezucht beginnen will und man muss sich schon beim ersten Schwein Gedanken machen wie teuer Futter ist und wo bekomme ich es moeglichst kostenlos, sollte sich fragen ob es ueberhaupt Sinn macht.

Moeglicherweise ist da die Zucht von Kaninchen oder Maeusen sinnvoller.

Zahlen:

Wenn du 80 Schweine maesten willst brauchst du ueber die GESAMTE Lebenszeit der Schweine rd 200 Kg ausgewogenes Futter pro Tag. Und das jeden Tag !!

Das sind dann bereits Kosten von rd. 3500 Bath pro Tag.

Im Jahr benoetigst du also ca. 70 Tonnen Futter. Wo und wie willst du das anbauen wenn du Selbstversorger sein willst?

Desweiteren benoetigst du Investitionen, Hochdruckreiniger, Brunnen, Wassertanks, Futtermischer, Pickup und und und. Das sind schon mal rd. 3-500000 Bath.

Du sagst auf den Doerfern werden die Rinder nur mit Gras gefuettert. Ja womit denn sonst? Rinder sind Wiederkaeuer und kommen nur mit dem Gruenzeug bestens klar.

Das geht bei z.B. Schweinen nicht. Tut oder versucht man es doch so handelt es sich nicht mehr um artgerechte Haltung sondern in meinen Augen um eine echte Sauerei.

Wenn ich nicht genug Knete habe um die Tiere artgerecht und sinnvoll zu halten wird es Zeit die Zucht einzustellen und ein oder 2 Schweine fuer den Eigenbedarf zu halten.

Die kann ich dann getrost mit Kuechenabfaellen fuettern.

Allerdings, ohne Zugabe der limitierenden Aminosaeuren, Begrenzung der Faseranteile im Futter und bei gleichzeitiger Fuetterung von reinen Kohlehydrattraegern wie Manjok ist das Fleisch mit Verlaub sch**sse.

Die verfetteten Viecher kannst du dann wirklich nur noch selbst vertilgen.

An Thais verkaufst du die nur ein Mal.

Hat mein Vorgaenger auch bemerkt und lebt nun wieder in seinem Heimatland.

In diesem Sinne

Walla
Gespeichert
Wenn Vibratoren getestet werden, ist dann Befriedigend besser als Gut?

Rechtschreibfehler sind Absicht, um die Aufmerksamkeit zu erhoehen.

Ein kleiner Teil ist Unvermoegen.

"Gott behuete mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind"

Walla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Tierfutter
« Antwort #11 am: 07. Juni 2014, 08:02:04 »

Nachsatz zu dem von dir genannten Oeko - Anbau (in Deutschland).

Das fuettern von Soja - Schrot oder Kuchen ist in der Oekologischen Tierhaltung nicht erlaubt. Ebensowenig die Zugabe von z.B. Lysin oder andern synthetisch erzeugten Futterzutaten.

Da wird mit Raps - Schrot und oder Kuchen gefuettert und z.B. Gerste und Weizen.

Bedingung ist, alle Futterbestandteile muessen aus heimischem Anbau stammen (nicht vom eigenen Land aber aus deutschem Anbau).

Und wenn du es eine andere Meinung nennst, wenn du von dir selbst aufgestellte Urteile ueber z.B. GMO verwirfst, soll ich dann etwa nicht lachen?

Da kann ich dich dann nicht mehr ernst nehmen.

Walla
Gespeichert
Wenn Vibratoren getestet werden, ist dann Befriedigend besser als Gut?

Rechtschreibfehler sind Absicht, um die Aufmerksamkeit zu erhoehen.

Ein kleiner Teil ist Unvermoegen.

"Gott behuete mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind"

ChaoLao

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Tierfutter
« Antwort #12 am: 07. Juni 2014, 08:22:55 »


Hallo Walla, Allgeier und andere Forummitglieder,

erstmal SORRY, das ich mich seit dem 20.Mai 14 nicht mehr gemeldet habe. Ich habe mir auf meinem Laptop beim Herunterladen eines Übersetzungsprogrammes,
einen Virus/Trojaner eingehandelt, der die Aktivitäten im Internet stark beinträchtigt hat. Da ich nur "biedere Hausmannskost" mit dem Laptop mache, d.h. ich kenne
mich mit Comp. nicht aus, war es für mich schwer, das Ding wieder einigermaßen zum Laufen zu bringen. Ich habe heute noch Probleme damit und vielleicht weiß
jemand von Euch einen Comp.Spezialisten, der mir helfen kann. Soweit zu den Gründen meines Schweigens.

Zum eigentlichen Thema, möchte ich sagen, das ich mich schon seit längerem mit dem Gedanken beschäftige, eine Schweinezucht/-mast zu beginnen. Ich dachte anfängl.
so an ca. 10 Schweine, um Erfahrung zu sammeln. Da ich absoluter Neuling auf diesem Gebiet bin, hätte ich gerne jemand persönlich kontaktiert, der bereits seit
längerem eine Schweinezucht/-mast betreibt und entspr. Erfahrung hat. Ich wohne in Korat und habe ca. 40 km hiervon entfernt auf der 205 in Richtung Chayaphum, etwas
landwirtschaftlichen Grund, wo derzeit hauptsächlich Reis und ein bißchen Mango angebaut wird und in einem Teich von ca. 65 x 40m x 5m Tiefe, ein paar Fislche gehalten
werden. Einen 2. Teich von ca. 35 x 25 m x 6m Tiefe, habe ich vor 2 Wochen anlegen lassen (also Wasser wäre damit genügend vorhanden).

Wäre jemand bereit, mir seinen Betrieb zu zeigen und mir vor Ort entspr. Auskünfte zu geben?
(nochmals zu Erinnerung: Ich bin Deutscher, komme aus dem Westallgäu-in der Nähe von Lindenberg- und bin seit dem letzten Sept. permanent hier in Thailand/Korat.
Zuvor bin ich ca. 4 Jahre zwischen Deutschland-Thailand gependelt, so alle 3-4 Monate und wohnte in einem Dorf, welches unweit des kleinen Farmlandes liegt).

Ich freue mich auf Eure Antworten

Grüße   Luis
Gespeichert

Walla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Tierfutter
« Antwort #13 am: 07. Juni 2014, 08:49:22 »

Hi ChaoLao,

schoen von dir zu hoeren.

Ich wohne ca. 20 Km von Prasat entfernt (grobe Richtung Buriram).

Wenn du Interesse hast, verabreden wir uns und ich zeige dir ein bischen.

Ein guter und einfach zu findender Treffpunkt waere das Bus Terminal in Prasat.

Gruesse Walla
Gespeichert
Wenn Vibratoren getestet werden, ist dann Befriedigend besser als Gut?

Rechtschreibfehler sind Absicht, um die Aufmerksamkeit zu erhoehen.

Ein kleiner Teil ist Unvermoegen.

"Gott behuete mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind"

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.061
Re: Tierfutter
« Antwort #14 am: 07. Juni 2014, 09:48:35 »

Ja Walla die werden Fett .

Nur beim mir wen ich ein Schwein niederhaue , da bringe ich nicht mal 2Kg Schmalz zusammen aber es Reicht immer fuer mein Schmalzbrot mit Grammeln oder Knoblauch Schmalz oder Schmalzbrot mit Zwiebel .





So schaut das Fleisch von meinen Schweinchen aus , mach mir aber sicher kein Kopfzerbrechen fuetter schon Jahre lang so und das wird sich sicher nicht endern .

Ich weiss was  Draufsteht und was drinnen ist bei meinen Viechern .

Wie immer kein Verkauf .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

 

Seite erstellt in 0.414 Sekunden mit 22 Abfragen.