ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Tierfutter  (Gelesen 4714 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Walla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Tierfutter
« Antwort #15 am: 07. Juni 2014, 10:01:17 »

Hi rampo,

sieht doch gut aus dein Fleisch. {*

Wie ich mitbekommen habe fuetterst du zum Teil Biertreber. Gutes Zeug fuer die Schweine aber bei mir in der Naehe gibt es sowas nicht. :'(

Und da ich nach meiner OP nicht mehr so recht mithelfen kann bleibt das an meiner Frau und der Fam. haengen. Da ist das Maesten mit Fertigfutter schon eine Vereinfachung und Erleichterung. :'( C-- [-] [-] [-]

Da hast du voellig Recht, Es kommt immer das raus was man reingesteckt hat. ;}

Good Food, Good Meat  {* {* {*

Gruesse Walla
Gespeichert
Wenn Vibratoren getestet werden, ist dann Befriedigend besser als Gut?

Rechtschreibfehler sind Absicht, um die Aufmerksamkeit zu erhoehen.

Ein kleiner Teil ist Unvermoegen.

"Gott behuete mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind"

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Tierfutter
« Antwort #16 am: 07. Juni 2014, 12:31:06 »



Und da ich nach meiner OP nicht mehr so recht mithelfen kann bleibt das an meiner Frau und der Fam. haengen. Da ist das Maesten mit Fertigfutter schon eine Vereinfachung und Erleichterung.

Beim Walla koennte man meinen er ist Futtermittelvertreter fuer eine globale Firma.
Warum nicht mit Prokukten aus der Region fuettern. " Aus der Region, fuer die Region."  Das das Fertigfutter fuer dich in deiner gesundheitlichen Situation das beste wohl ist, das kann schon sein.
Wenn schon die Frau das Futter mischen muss.  
Nur ich mach mir eben andere Gedanken auch noch. Zum positiven oder negativen. Das wird sich zeigen.


Hier ein Bild vom rampo. Soja Treber. 10 Bath der Beutel.



Was es braucht sind regional verfuegbare Futtermittel mit den dazugehoerigen Inhaltsstoffen. Alles andere ist Zeitverschwendung fuer mich.
Ich habe ueberigens keine 400000 Bath um 100 Schweine mastreif zu fuettern und ich sehe auch nicht ein warum der Futtermittelhaendler von meinem Geld immer dicker und fetter werden soll.

Dann sind es hald nur 50 Schweine, nur wenn da die Fuetterung nur die Haelfte kostet, dann gleicht sich es wieder aus.  

Und wie schrieb der Walla noch, Strichwort Gras:

Das geht bei z.B. Schweinen nicht. Tut oder versucht man es doch so handelt es sich nicht mehr um artgerechte Haltung sondern in meinen Augen um eine echte Sauerei.

Dann muss ich dasmal meinem Schulfreund erzaeheln das die ueber Jahre ihre Schweinmuetter gequaelt haben als sie ihnen Gras gegeben haben.
Gerade gestern habe ich meinen wieder einen ganzen Schubkarren voll Gras hineingefahren. Es war eine wirkliche Sauerei. Heute morgen war nichts mehr da. Alles gefressen.

Wir Menschen wollen ja auch nicht immer das gleiche essen. Ein wenig Abwechslung auf dem Speiseplan gehoert schon dazu. Oder im Stroh wuehlen.

Nur braucht das hald auch mehr Arbeit und ich bin Gott sei Dank gesundheitlich noch auf der Hoehe. Mit 60 Jahren moechte ich auch keine vollgesaugten Strohreste ausmisten. Aber heute? Gehoert alles zum ganzen.

 Also Walla. Futtermittel, ihre Inhaltsstoffe und ihre Anwendung. Das interessiert. Werbung fuer Fertigfutter hatten wir jetzt schon genug.

Und um mit guten Beispiel voran zu gehen, hier die Inhaltsstoffe von dem Sojatreber:

http://nutrition.dld.go.th/exhibision/feed_stuff/soy_milk.htm

Wieviel man von dem Zeug fuettern kann weiss der rampo vielleicht mehr.

Allgeier











Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.026
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Tierfutter
« Antwort #17 am: 07. Juni 2014, 13:28:32 »

Zitat
Beim Walla koennte man meinen er ist Futtermittelvertreter fuer eine globale Firma.
Der @Walla weiss, wie man das macht. Mich hat er ja diesbezuglch blitzschnell ueberfuehrt  ;]
Zitat
Der Sch.eiss von Amway, um welchen es auch immer sich handelt ist nur eines "erbaermlich ueberteuert"
Aber die Schleichwerbung ist mit dem Namenszug gut in Scene gesetzt
Dabei hat er aber nicht bedacht, dass ich fuer Alles und Jeden Werbung machen wuerde, ausgenommen fuer amerikanische Konzerne oder Firmen

Wir hatten frueher (ungefaehr zwischen 1965 und 80 immer ein Hausschwein daheim. Das wurde zum specken gehalten.
Gefuettert wurde es hauptsaechlich mit Kuechenabfaellen, aber auch mit Runggln (selbst angebaute Zuckerrueben ???), von gekochten von nachbarlichen Bauern gekauften Fackenkartoffel (als Lebensmittel nicht verkaufbar) und Gras. Nachdem unser Vater pensioniert wurde ist ihm danach eingefallen, dass sich das Halten eines Speckschweins nicht rentiert (natuerlich haetter er dann die Fuetterung und das Ausmisten, das vorher unsere Mutter gemacht hat, uebernehmen muessen), man kann geschlachtete Schweine auch im Schlachthof kaufen, meinte er. Und obwohl damals die Massentierhaltung noch nicht die heutigen Ausmasser erreicht hatte, der Speck war ab dieser Zeit nicht mehr so gut wie vorher.
Zitat
Allerdings, ohne Zugabe der limitierenden Aminosaeuren, Begrenzung der Faseranteile im Futter und bei gleichzeitiger Fuetterung von reinen Kohlehydrattraegern wie Manjok ist das Fleisch mit Verlaub sch**sse.
Das hat es alles nicht gebraucht und trotzdem war die Specksau super und auch nicht fett! Gerade richtig.

Aber vielleicht kann man Specksau und ein Schwein zum normalen Fleischverzehr nicht vergleichen.

fr

« Letzte Änderung: 07. Juni 2014, 13:36:00 von franzi »
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Walla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Tierfutter
« Antwort #18 am: 07. Juni 2014, 15:13:39 »

Hi Allgeier,

kannst du mir sagen welches Futter ich bewerbe?

Ich habe niemals einen Namen genannt.

Nur zur Information, in diesem Jahr wurden bei uns exakt 3.925,65 Kg Sasuenfutter gemischt und verfuettert. Im Wert von 116116 Bath.

Das nur zum Thema "Fertigfutter"

Dennoch, ich bleibe dabei.

Deine Einlassungen sind mir zu einfaeltig,

ich dich nicht mehr ernstnehmen.

Walla
Gespeichert
Wenn Vibratoren getestet werden, ist dann Befriedigend besser als Gut?

Rechtschreibfehler sind Absicht, um die Aufmerksamkeit zu erhoehen.

Ein kleiner Teil ist Unvermoegen.

"Gott behuete mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind"

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Tierfutter
« Antwort #19 am: 07. Juni 2014, 15:47:28 »

nicht mehr ernstnehmen.
Das ganze mit den Schweinen  :D :] wenn die mal auf dem Teller sind,juckt das keine Schwein mehr :D :]
Dann gibt es solche Schnitzel   :D :]

 [-]

---

Änderung: Foto von gigantischer Größe auf Normalmaß reduziert.
« Letzte Änderung: 07. Juni 2014, 16:51:30 von Kern »
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.061
Re: Tierfutter
« Antwort #20 am: 07. Juni 2014, 16:07:27 »

Cilli .

Hast das wieder von Bernd , abgestaubt  {[

Fg.

Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Tierfutter
« Antwort #21 am: 07. Juni 2014, 16:10:14 »

Hast das wieder von Bernd , abgestaubt  {[
Das ist alles im www zu sehen  {:} dat war heute bei mir auf der Mattscheibe  8)
Gespeichert

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Tierfutter
« Antwort #22 am: 07. Juni 2014, 17:15:19 »



ich dich nicht mehr ernstnehmen.


Ja, ja so sind sie, die toleranten.

Hier etwas zum Thema Gras:

http://www.oekolandbau.de/erzeuger/tierhaltung/schweinehaltung/mastschweine/fuetterung/praxisbericht-mastschweinefuetterung-mit-gruenfutter

Mir scheint es das die Leute nicht wissen das es dazu zu Mangelerscheinungen kommt.



Wie ich mitbekommen habe fuetterst du zum Teil Biertreber. Gutes Zeug fuer die Schweine aber bei mir in der Naehe gibt es sowas nicht. :'(



Auf der Futtermittelseite wo ich im ersten Beitrag gepostet hatte, da gibt es auch ein paar Zeilen ueber den Biertreber. Da heist es:

In erster Linie als Wiederkäuerfutter. Trockentreber werden vor allem dort verwendet, wo keine Siliermöglichkeit besteht, Betriebe in der Silierverbotszone liegen oder die Distanz zur Brauerei zum regelmässigen Abholen von frischen Biertrebern zu gross ist.


Der getrocknete ware fuer mich interessanter. 15% wird da in der Mast als Hoechstmenge angegeben.

Hier die Inhaltswerte in Thailand:

http://nutrition.dld.go.th/exhibision/feed_stuff/brewer.htm


Und nun zur Information. Ich hab dieses Jahr auch schon ein paar Tonnen Maniokabfall verfuettert. Kostenpunkt um die 2000 Bath. Also Walla, du siehts da besteht noch Spielraum zum sparen.
Ist natuerlich nicht so ausgewogen wie bei dir. Aber Mangelerscheinungen kann ich bis jetzt noch nicht feststellen.

Diese 116116 Bath geteilt durch die 4000 kg Futter ergeben einen Kg Preis von knappen 30 Bath. Kann das sein? Ein wenig Gras zufuettern wuerde die Bilanz schon verbessern.  Aber man hat es ja. Ist ja nicht so wie bei armen Leuten, wo besser Kaninchen oder Maeuse zuechten sollten.

Bei einem KG Preis von 30 Bath wuerde mich die Futtermischung schon interessieren.

Ach ja. Wenn du einmal nicht ueber deinen Tabellen sitzt, dann kannst du im Internet nach oekologischer Schweinehaltung in Thailand schauen. Du waerst ueberrascht was die alles zum fressen bekommen. Und das verrueckte dabei ist das die vielleicht nicht in 4 Monaten die Schlachtreife erreichen aber auch gross werden. Komisch.


In diesem Sinne

Allgeier





Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

ChaoLao

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Tierfutter
« Antwort #23 am: 08. Juni 2014, 08:56:21 »


Guten Morgen Walla,

danke, ich nehme Dein Angebot gerne an und freue mich auf das Treffen.

Ich habe auf meiner Karte nach Prasat gesucht, aber der Ort bzw. die Stadt ist dort nicht angegeben. Ich fahre von Korat aus, die "226" Richtung Buriram,
dann ist auf der Karte "Chaloem Phra Kiat", danach kommt "Chakkarat", dann "Huai Thalaeng"  . ....angegeben.
Bitte gebe mir doch eine Wegbeschreibung und mache mir einen Terminvorschlag. Du bist "aktiver" Farmer und ich kann im Großen und Ganzen meine Zeit
einteilen.

Danke und Grüße
Gespeichert

Walla

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Tierfutter
« Antwort #24 am: 08. Juni 2014, 09:32:50 »

Der einfachste Weg:

Korat, Chok Chai, dann abbiegen auf die 24 Richtung Ubon, nach ca. 130 Km Prasat.

An der Ampel in Prasat geht es dann links nach Surin.

Bester und einfachster Treffpunkt waere, bevor du an die Kreuzung 24 / 214 in Prasat kommst siehst du auf der linken Seite einen Toyota Haendler 300 Meter weiter einen Isuzu Haendler.

Genau gegenueber dem Isuzu Haendler gibt es eine Tankstelle, mit einem Restaurant.

Da koennen wir uns treffen.

Teil mir bitte mit wann, ich bin dann da. Nutze bitte meine E-Mail Adresse.

Gruesse Walla
Gespeichert
Wenn Vibratoren getestet werden, ist dann Befriedigend besser als Gut?

Rechtschreibfehler sind Absicht, um die Aufmerksamkeit zu erhoehen.

Ein kleiner Teil ist Unvermoegen.

"Gott behuete mich vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind"

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Tierfutter
« Antwort #25 am: 08. Juni 2015, 14:52:55 »


Der rampo hat mal was geschrieben das er sich Biertreber zu ins Haus bringen laesst.
Kommt das von denen?

https://tawatchaifarm.wordpress.com/%e0%b8%95%e0%b8%b4%e0%b8%94%e0%b8%95%e0%b9%88%e0%b8%ad%e0%b9%80%e0%b8%a3%e0%b8%b2/

Meine Frau hat in der Brauerei in Khon Kaen angerufen und bei denen kann man nur mit einem Vertrag etwas abholen. Knappe 90 Bath kostet der 40 kg Beutel bei der tawatchaifarm.

Von wem bekommst du deinen Biertreber?
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.061
Re: Tierfutter
« Antwort #26 am: 08. Juni 2015, 16:36:13 »


Der rampo hat mal was geschrieben das er sich Biertreber zu ins Haus bringen laesst.

Meine Frau hat in der Brauerei in Khon Kaen angerufen und bei denen kann man nur mit einem Vertrag etwas abholen. Knappe 90 Bath kostet der 40 kg Beutel bei der tawatchaifarm.

Von wem bekommst du deinen Biertreber?


Unser Biertreber kommt von einer Abfuellstation , ca 2 Km von uns entfernt .

Der Besitzer der Anlage holt sich alle 2 Tage 50 To von der  Brauerei , jeden 2 Tag gibts frischen Treber der Sack kostet geliefert 82 Baht  ist seit dem 1 Juni teurer geworden vorher 78 Baht

Der Sack hat auch 40 Kg .

Bei uns werden auch die Milchkuehe damit gefuettert , man braucht aber eine  Registrier  Nr um an den Biertreber zu kommen .







Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Allgeier der 2.

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.244
    • Landwirtschaft in Thailand
Re: Tierfutter
« Antwort #27 am: 08. Juni 2015, 16:43:42 »


Nennt sich die Farm von dem du das bekommst "tawatchai Farm"?
Wenn nein, hast du mir eine Telefonnummer von deinem Lieferanten?

Allgeier
Gespeichert
Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln
 
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.061
Re: Tierfutter
« Antwort #28 am: 09. Juni 2015, 09:43:51 »


Nennt sich die Farm von dem du das bekommst "tawatchai Farm"?
Wenn nein, hast du mir eine Telefonnummer von deinem Lieferanten?

Allgeier

o78-8576373.        086-2226965     089-5697652


Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

taidieter

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Tierfutter
« Antwort #29 am: 09. Juni 2015, 12:47:21 »

Das ist aber ein feiner Zug von dir , hätte ncht geglaubt , das du die Tel. Nr. schreibst . Respekt, das du uns an deinem Wissen teilhaben läßt.Dieter
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.432 Sekunden mit 23 Abfragen.